Schwere Vorwürfe gegen Eisler

Der Leiter der Aalener Musikschule soll Mitarbeiterinnen belästigt haben

Während die Aalener Musikschule im hellen Sonnenlicht steht, brauen sich intern über deren Leiter Ralf Eisler dunkle Wolken zusammen. Teile der Lehrerschaft erheben schwerwiegende Vorwürfe gegen den Musikschuldirektor. Der ist seit Mitte September krankgeschrieben. weiter
  • 348 Leser

Der Strand ist wieder sauber

Warum am Bucher Stausee in den vergangenen Tagen ein giftgrüner Teppich zu beobachten war

Ein SchwäPo-Leser aus Aalen geht am Bucher Stausee spazieren. Auf der Westseite, am Badestrand, fällt ihm ein giftgrüner Fleckenteppich auf dem Wasser auf. Dass es Algen sein sollen, glaubt er nicht, wegen des penetranten Geruchs nach Öl und weiter
  • 186 Leser

Mittwochs ist der Markt mager

Warum auf dem Ellwanger Marktplatz mittwochs nicht gerade der Bär steppt

In den Sommerferien ist der Besuch des Wochenmarktes immer etwas dünner – sowohl Kunden als auch Händler machen ja mal Urlaub. Dass jetzt, Ende September, der Wochenmarkt am Mittwoch so dürftig daherkommt, ist allerdings seltsam. Wir haben nachgehakt, woran das liegt. weiter

Aufkleber-Flut

Polizei ermittelt wegen VfR-Stickern in Abtsgmünd

Im Frühjahr Essingen, im Sommer Ellwangen und jetzt auch Abtsgmünd: Eine Flut von Aufklebern mit dem Logo des VfR Aalen ist in der Gemeinde aufgetaucht. weiter

Keime: So wichtig ist Händehygiene

Aalen. Problemkeime sind nicht von Haus aus böse. Aber es kann böse enden, wenn sie ins falsche Milieu gelangen. Etwa ins Blut, in die Schleimhäute, in die Harnblase oder ins Hirnwasser. Das sagt Professor Ulrich Solzbach. Der Ärztliche Direktor des Aalener Ostalb-Klinikums hat jetzt im Kreistagsausschuss für weiter

Gmünder Einhorn-Tunnel gesperrt

Unfall mit zwei Lastwagen

Schwäbisch Gmünd. Wegen eines Unfalls mit zwei Lastern musste der Einhorn-Tunnel am Mittwochabend gegen 20.40 Uhr für einige Zeit gesperrt werden. Laut Polizei gab es keine Verletzten. Über den Unfallhergang und den Sachschaden konnte die Polizei noch nichts sagen. weiter
  • 420 Leser

Pflege aus anderem Blickwinkel

Der Stuttgarter Pflegeexperte Dr. Johannes Nau im Interview zum Thema „Aggression in der Pflege“

Der Pflegewissenschaftler Dr. Johannes Nau forscht seit Jahren zu Gewalt und Aggression in der Pflege. Am Mittwoch, 5. Oktober, referiert der Experte auf Einladung der DAA Berufsfachschule für Altenpflege in Aalen zu dem Thema. Aggression, so machte Nau im Interview mit Dagmar Oltersdorf deutlich, ist auch ein Problem für pflegende Angehörige. weiter

Klauck und Meiser sind jetzt grün

SPD-Stadträte verlassen ihre Fraktion und finden eine neue politische Heimat – Grüne jetzt zweitstärkste Kraft

Die internen Querelen bei der SPD haben personelle Konsequenzen. Dr. Ulrich Klauck und Ralf Meiser sind aus der Fraktion im Gemeinderat der Stadt Aalen ausgetreten. Sie gehören ab sofort als parteilose Mitglieder den Grünen an. Damit sind die Grünen plötzlich zweitstärkste politische Kraft. weiter

Was der Ausschuss entschieden hat

Stadt Aalen unterstützt soziale Projekte mit 15 000 Euro – OB unterzeichnet Vertrag von Stadtwerkechef Müller

Fast vier Stunden hat der Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss am Mittwoch getagt. Die SchwäPo fasst die Ergebnisse zusammen. weiter

Feuerwehr befreit Frau im Fahrstuhl

Heidenheim. Eine 53-jährige Frau musste am Montagabend aus dem Fahrstuhl eines Gebäudekomplexes am Wendelgraben befreit werden. Die Frau war laut Polizei gegen 18 Uhr im Fahrstuhl stecken geblieben und informierte über den Notruf die zuständige Stelle. Weil keine Verantwortlichen erreicht werden konnten, öffnete die weiter
  • 333 Leser

Schulneubau wird eröffnet

Aalener Delegation reist am Freitag in die türkische Partnerstadt Antakya

Der mit Aalener Spenden finanzierte Schulneubau in Antakya ist fertig. Bis zu 1500 syrische Flüchtlingskinder werden hier in zwei Schichten unterrichtet – je 750 morgens und nachmittags. Am Samstag wird Eröffnung gefeiert. weiter

Eine schwäbische Spurensuche

Landesmuseum bereitet die Ausstellung „Die Schwaben“ vor – mit einem Besuch in Hohenstaufen

Es geht um Einstein, um den Häuslebau, um Spätzle und um Migration. Auch um die Staufer: Im Landesmuseum in Stuttgart beginnt am 22. Oktober die Ausstellung „Die Schwaben – zwischen Mythos und Marke“. Kurator Frank Lang ist mit seinem Team unterwegs zu prägenden schwäbischen Orten. Einer davon ist der Hohenstaufen. weiter

Kommentar Alexander Gässlerüber den Austritt der SPD-Stadträte Klauck und Meiser aus der Fraktion und die Folgen

Aalens SPD am Boden

Ulrich Klauck und Ralf Meiser wünschen sich, ihr Austritt würde möglichst geräuschlos über die Bühne gehen. Wenn sie sich da mal nicht täuschen. Besonders Klauck hinterlässt einen Scherbenhaufen. Die SPD ist nur noch drittstärkste Kraft im Gemeinderat. Und der Stadtverband, zu dessen Spaltung er maßgeblich weiter

Spende der Steffen-Zirkel-Stiftung für die Lebenshilfe Aalen

Die Lebenshilfe Aalen hat eine Spende über 4000 Euro von der Steffen-Zirkel-Stiftung bekommen. Große Freude herrschte anlässlich der Übergabe bei den Teilnehmern des “Treff siebzehn“ , der Leiterin der „Offenen Hilfen“, Susanne Schienle, und dem Vorstand sowie der Geschäftsführung der Lebenshilfe. Die Steffen-Zirkel-Stiftung weiter

Marihuana angebaut – verurteilt

Anklage gegen Onkel und Neffe wegen einer halbprofessionellen Plantage und Betäubungsmittelhandels

Weil sie ihren „grünen Daumen“ ausgerechnet an Marihuana ausprobiert haben, landeten ein 32-jähriger und ein 22-jähriger Hobbygärtner vor dem Jugendschöffengericht des Amtsgerichtes Ellwangen. Beide kamen mit einer Geldbuße beziehungsweise einer Bewährungsstrafe davon. weiter

Mietpreise für den Mühlensaal

Multifunktionale Begegnungsstätte – Gemeinderat beschließt Entgeltrichtlinie

Die Sanierung des Wirtschaftsgebäudes der Scheerermühle geht dem Abschluss entgegen. Am ersten Adventswochenende ist die Einweihung. Im Gemeinderat ging es um die Nutzungsentgelte. weiter

Kostenlos am Freitag ins Kino gehen

Schnell eine E-Mail schreiben

Die Jugendredaktion der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost verlost sechs Plätze am Freitag, 30. September, für den Kinopark Aalen. Und drei freie Eintritte für das Turmtheater in Gmünd und das Kino am Kocher. weiter

Bauern wollen Entschädigung

Zweite Biberkonferenz in Ellwangen kreist um die Frage eines Schadensausgleichs für Landwirte

Die geringe Beteiligung von kaum zwei Dutzend Interessierten, die wenigsten davon waren von Biberschäden Betroffene, könnte andeuten, der Biber wäre gar kein Streitthema mehr. Das täuscht, im Ratssaal wurde heftig diskutiert. weiter

Brandstiftung: noch keine Spur

Ellwangen. Brandstifter hatten in der Nacht auf Samstag, 3. September, in der Peutingerstraße in Ellwangen dort gelagerte Bitumenbahnen angezündet. Das mörderisch heiße Feuer hatte dann auch noch zwei Autos zerstört und die Rollländen benachbarter Häuser beschädigt. Der Gesamtschaden war auf rund 50 000 Euro weiter
  • 384 Leser

Musik und Tanz aus Irland

Freunde irischer Musik kamen in der Turn- und Festhalle Fachsenfeld auf ihre Kosten. Das neue Projekt von Gudrun Walther, Frontfrau bei Cara, und Jürgen Treyz brachte zwei außergewöhnliche Musiker zusammen: den Geiger Oisin Mac Diarmada aus Irland und die Tänzerin und Musikerin Samantha Harvey aus den USA. Im Quartett – hier Gudrun Walther weiter
  • 301 Leser

Jetzt anmelden: Jugend musiziert

Vom 27. bis zum 29. Januar 2017 findet in Schwäbisch Gmünd und Waldstetten der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Auch beim 54. Wettbewerb haben Jugendliche aus ganz Deutschland die Chance, sich musikalisch mit Gleichaltrigen zu messen und ihr musikalisches Können unter Beweis zu stellen. Das alljährliche Konzert der weiter

Blick nach vorne und ein Fest

Wie und mit wem das Theater der Stadt Aalen im WiZ seinen 25. Geburtstag feierte

Es ist der Klang von „Übermorgen“, der die Gäste im WiZ begrüßt. Beim Festakt des Theaters der Stadt Aalen zum 25. Geburtstag ist offensichtlich sogar der Name der Band Teil des Festprogramms. Denn bei diesem ging es den Rednern und Gratulanten nicht nur um eine Rückschau auf die Geschichte des Aalener Theaterbetriebes, sondern vor weiter

Wasseralfinger Sechziger auf Tour

Höhlenbesichtigung und „Kultur pur“ auf den Spuren von Balthasar Neumann standen auf dem Programm des Altersgenossenvereins 1956 Wasseralfingen. Unter der Leitung von Gertrud Schmächtig ging es mit dem Bus in die Fränkische Schweiz, in die Teufelshöhle nach Pottenstein. Dort sorgten majestätisch große und zart-feingliedrige weiter
  • 415 Leser