Polizeibericht

Glätteunfall mit Verletzten

Schwäbisch Gmünd. Leichte Verletzungen zogen sich eine 19-jährige Autofahrerin und ihr Beifahrer bei einem Unfall am Dienstag gegen 19.10 Uhr zu. Die junge Fahrerin kam nach Polizeiangaben auf der Rampe zur B 29, von der Lorcher Straße her kommend, auf der glatten Straße von der Fahrbahn ab und prallte in die Fahrbahnbegrenzung. Wie die Polizei berichtet entstand an dem Auto Totalschaden in Höhe von circa 2500 Euro.
zurück
© Schwäbische Post 11.01.2017 21:51
Ist dieser Artikel lesenswert?
625 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.