Leserbeiträge

Kein rechter Aufmarsch in Karlsruhe

schwere Lederstiefel, schwarz-weiß-rote Fahnen, Banner mit der Aufschrift „Asylflut stoppen!“ – so marschierten 1.000 Nazis im letzten Jahr durch die Dortmunder Innenstadt und verbreiteten ungehindert ihre volksverhetzende Weltsicht. Als nächstes wollen sie nach Karlsruhe kommen: Zum „Tag der deutschen Zukunft“ im Juni mobilisieren Rechtsextreme aus ganz Deutschland und Europa in die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs. „Meinungsfreiheit ist ein hohes gesellschaftliches Gut und sehr wichtig, aber Rassismus ist keine Meinung, sondern menschenverachtend – und dafür ist weder in Karlsruhe noch sonst wo Platz!“   

© derleguan 22.03.2017 07:54
2131 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Frieder Kohler

hier steht (noch) mehr, die Leser werden unterzeichnen und den MUT beweisen, der vom neuen Bundespräsidenten von wahrhaftigen Demokraten gefordert wird:

https://weact.campact.de/petitions/schluss-jetzt-karlsruhe-ohne-hass-und-hetze-kein-tddz-2017?utm_campaign=%2Fkb-weact%2F&utm_term=link2&utm_content=random-b&bucket=nl-17-03-20&utm_source=%2Fkb-weact%2F2017-user-petitions%2F&source=nl-17-03-20&utm_medium=Email