Unfall Drei Autos sorgen für Stau

Schwäbisch Gmünd. Ein 81-Jähriger verursachte am Samstagmittag auf der Aalener Straße einen Auffahrunfall. Eine 38-jährige VW-Fahrerin und ein 44-jähriger Seat-Fahrer hielten auf Höhe einer Wohnwagenfirma verkehrsbedingt an. Dies erkannte der 81-Jährige laut Polizei zu spät. An den Autos entstand Schaden von 10 000 Euro. Die Frau und ihr neunjähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Es kam zu Staus auf der B 29.
zurück
© Schwäbische Post 02.04.2017 21:57
Ist dieser Artikel lesenswert?
44764 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.