Wirtschaft kompakt

Astronautentraining

Oberkochen/Bochum. Für das Training des neuen deutschen Astronauten Dr. Matthias Maurer bauten die Mitarbeiter der ESA im Zeiss-Planetarium Bochum ein Zelt mit zwei kleinen Fenstern auf. Anhand der dadurch sichtbaren Himmelsausschnitte sollte er sich orientieren. Ein virtueller Flug hinaus ins Sonnensystem gehörte auch zum Übungsprogramm.

© Schwäbische Post 04.04.2017 19:27
1789 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.