Hier schreibt der Verein der Hundefreunde Aalen

Für jeden etwas dabei - buntes Programm am 1. Mai bei den Hundefreunden in Aalen

  • 1493757737_phpV8zp7V.jpg
    Anna Wurster mit Quinn beim 5000 m-Lauf
  • 1493757738_phpPCv2tE.jpg
    Im Vierkampf 3 der Jugend startete Yvonne Landgraf
  • 1493757739_phpRYxtnz.jpg
    Die BubbleSoccer-Spieler hatten trotz Regen Spaß
  • 1493757826_phpjbryyP.jpg
    Corinna Holz mit Ferro war die Schnellste im 2000 m-Lauf
  • 1493757826_phpYO74Mj.jpg
    Markus Kern siegte im Vierkampf der Männer
  • 1493757827_phpSLNNX0.jpg
    Die Wanderer des VdH Aalen

Trotz schlechten Wetterbedingungen bot der Verein der Hundefreunde Aalen seinen Mitgliedern, Sportlern und Fußballfreunden am 1. Mai ein tolles Programm. Es wurde gewandert, um Vereinsmeistertitel gekämpft und ein Fußballturnier der anderen Art, ein Bubble-Soccer-Turnier, ausgetragen.

Früh am Morgen starteten die Turnierhundesportler des VdH die internen Wettkämpfe um die Vereinsmeistertitel 2017. Auf der anspruchsvollen 5000m-Strecke durch den Rohrwang gelang es Alexander Oppold mit Dojan in 21,27min den ersten Platz zu erreichen. Bei den Damen wurde Anna Wurster mit Quinn Vereinsmeisterin in einer unschlagbaren Zeit von 19,41min. Vereinsmeister auf 2000m wurde Markus Lang mit Moritz in 6,04min. Bei den Damen gelang es Corinna Holz mit Fero die 6-Minuten-Marke zu knacken und das Team siegte in 5,52min.

Nach den Geländeläufen folgten die Vierkämpfe. Hierbei galt es als Hund-Mensch-Team neben dem Gehorsamsteil drei schnelle und fehlerfreie Laufdisziplinen zu bewältigen. Vereinsmeister bei der Jugend weiblich wurde Yvonne Landgraf mit Suma und 250 Punkten. Platz 1 bei den aktiven Damen erreichte mit einer hervorragenden Leistung Angelika Rothe mit Mondo und 276 Punkten. Den Titel bei den Herren erliefen sich Markus Kern und Sissy mit 272 Punkten.

Die Begleithundeprüfung wurde an diesem Tag von Juliane Brucksch und Gin Tonic, sowie Lisa Rimkus und Frida erfolgreich bestanden.

Den Abschluss bildete der Kampf um den Vereinsmeistertitel im CSC (Combination Speed Cup). Im CSC gehen drei Hundesportler mit ihrem Hund an den Start um als Staffel verschiedene Parcours zu bewältigen. Der Vereinsmeistertitel 2017 ging an die Mannschaft Thomas Zetzsche mit Sheila, Markus Kern mit Sissy und Alexander Oppold mit Dojan.

Während die Turnierhundesportler um die Vereinsmeistertitel rannten, trafen sich die Wanderfreunde des Vereins zur alljährlichen Maiwanderung am Vereinsheim. Gemeinsam machten sich 20 Vereinsmitglieder auf eine Wanderung durch den Rohrwang bis Richtung Weidenfeld. In einer Pause wurde die fleißigen Wanderer durch Helfer des Vereins mit leckerem Essen und Getränke versorgt um dann wieder gestärkt für den Rückweg zurück zum Vereinsheim sein.

Ab 14.00 Uhr lud der Verein der Hundefreunde zum zweiten Bubble-Soccer-Turnier. Acht Mannschaften, welche teilweise sogar aus der Bodensee-Region stammten, lieferten sich im Dauerregen aufregende Spiele im Turnier-Modus. Wie im normalen Fußball macht die Mannschaft Punkte, welche die meisten Tore schießt. Die Spieler befinden sich jedoch in so genannten Bubbles und können sich während des Spiels gegenseitig, auch manchmal etwas unsanft, umschubsen. Hierbei hatten nicht nur die Spieler selbst, sondern auch alle Zuschauer sehr viel Spaß. Gewonnen hat die Mannschaft aus Aalen Team "Rasselbande", gefolgt von Team "Die Anderen" auf Platz 2 und Team "FC HELGA UNITED" auf Platz 3.

Dank der vielen freiwilligen Helfer des Vereins waren alle drei Veranstaltungen ein voller Erfolg und machen Laune auf weiter Veranstaltungen beim Verein der Hundefreunde Aalen.

zurück
© Verein der Hundefreunde Aalen 02.05.2017 22:42
Ist dieser Artikel lesenswert?
756 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.