Die Normannen haben den Dorfmerkinger WFV-Pokal doch nicht

Sportfreuden Dorfmerkingen fehlt seit Bierkönig auf Malle der Pokal - Normannia-Spieler posten Bild mit Pokal - haben ihn aber nicht

Die Feier hatten sie sich redlich verdient. Nach dem Aufstieg und dem Gewinn des WFV-Pokals ging es für die Truppe von Erfolgscoach Helmut Dietterle nach Mallorca, ganz klassisch in den Bierkönig. Dort passierte jedoch auch Unerfreuliches: Der WFV-Pokal wurde gestohlen. Ein Bild mit zwei Normannia-Kickern lässt auf sie als Diebe schließen. Das stellt sich jedoch als großes Missverständnis heraus.

  • 1497256835_phpxNWJ4B.jpg
    Marius Nuding und Marvin Gnaase posteten diese Bild mit dem Pokal. Jetzt stellt sich heraus: Sie haben den Pott nicht geklaut, das Bild ist beim Feiern entstanden.
Von Anfang an: Die Sportfreunde Dorfmerkingen baten ihre Facebook-Community um Hilfe bei der Suche nach dem verlorengegangenen Pokal. Der Pott sei vergangenen Freitag im Bierkönig geklaut worden. "Derjenige, der den Pokal 'ausgeliehen' hat, braucht keine Anzeige zu befürchten, wenn er sich meldet bzw. dafür sorgt, dass der Pott wieder heil zu uns zurück kommt", heißt es in dem Beitrag.

Außerdem machen die Sportfreunde dem Dieb per Facebook ein Angebot. "Selbstverständlich ist die Mannschaft auch bereit, ihn mit Bier oder ähnlichen Erfrischungsgetränken oder auch Tickets fürs DFB-Pokalspiel gegen RB Leipzig auszulösen." Die Sportfreunde treten in der ersten Runde des Pokals gegen die Bullen an, das hat die Auslosung am Sonntagabend ergeben.

Dann gibt es neue Hinweise: Unter den Post der Sportfreunde kommentierte ein Kicker der Normannia Gmünd mit einem Bild, auf dem er und ein Teamkollege mit dem Pokal auf Mallorca zu sehen sind, mit den Worten: "Grüße vom 1. FC Normannia Gmünd ;) VIP versteht sich ..."

Marius Nuding und Marvin Gnaase sind darauf zu sehen. Das Netz lacht sich schon schlapp über die Aktion der beiden, denkt sie hätten den Pokal wirklich gestohlen. Auf Anfrage von FuPa Kocher-Rems stellt Marvin Gnaase jeodoch klar: "Haben nur ein Spaß gemacht und hätten nicht gedacht, dass das solche Ausmaße annimmt." Das Bild sei am ersten Tag im Megapark enstanden, als die beiden mit den Sportfreunden gefeiert haben. Der Pott jedoch sei am zweiten Abend im Bierkönig verloren gegangen. Matthias Thome

zurück
© Schwäbische Post 12.06.2017 10:40
Ist dieser Artikel lesenswert?
25269 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.