Hund von Polizeiauto erfasst - tot

Nun fordert der Überschnallknall der Bundeswehrjets doch noch ein Opfer.
  • 1500276436_phphF4oXg.jpg
Lorch. Auf der Anfahrt zu einem Einsatz erfasste ein Streifenwagen des Polizeireviers Aalen am Samstagabend gegen 22 Uhr einen auf der Fahrbahn der Kreisstraße 3334, zwischen Gmünd und Lorch stehenden Schäferhund. Das Tier wurde durch den Aufprall getötet. Der Hund war laut Polizei offenbar zuvor durch den lauten Knall, der von zwei Eurofightern ausgelöst worden war, erschrocken und von zu Hause weggelaufen. Der am Einsatzfahrzeug entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro.
zurück
© Schwäbische Post 17.07.2017 09:27
Ist dieser Artikel lesenswert?
11845 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.