Polizeibericht

Zu spät reagiert

Ellwangen. Bei einem Auffahrunfall am Mittwoch kurz nach 17 Uhr an der Einmündung Siemensstraße/Haller Straße entstand Sachschaden von rund 2000 Euro. Zu spät hatte eine 30-Jährige erkannt, dass ein vor ihr fahrender Opel verkehrsbedingt angehalten hatte und war mit ihrem VW aufgefahren.

© Schwäbische Post 07.12.2017 22:19
1170 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.