Weitere Details zum tödlichen Unfall

Unfall Zwischen Heubach und Bartholomä kam ein 27-Jähriger von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Bartholomä. Mittlerweile gab die Polizei weitere Details zum tragischen Verkehrsunfall auf der Landesstraße 1162 bekannt. Ein 27-Jähriger fuhr mit seinem Auto von Bartholomä kommend in Richtung Heubach. Auf gerader Strecke kam er rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Hierbei wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Die erlittenen Verletzungen waren so stark, dass der 27-jährige noch an der Unfallstelle verstarb. Warum der Autofahrer von der Fahrbahn abkam sei noch unklar, sagt Polizeisprecher Holger Bienert auf Nachfrage. Die L 1162 musste dort für drei Stunden voll gesperrt werden. Im Einsatz waren ein Notarzt, ein Rettungswagen, die Feuerwehr Heubach. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20 000 Euro.

© Schwäbische Post 14.02.2018 17:36
1579 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.