Gut sehen, aussehen, optimal geschützt sein

Der Schutz der Augen vor der schädlichen UV-Strahlung wird oft unterschätzt. Dabei kann dank neuester Technologien das empfindliche Sinnesorgan optimal geschützt werden. Im Alltag oder beim Sport – SO Optik hat für jeden die richtige Brille.
  • Hendrik Gausepohl präsentiert technische Neuheiten, die Augen noch besser vor der UV-Strahlung schützen. Foto: uz

Oberkochen. Das Optik-Fachgeschäft SO Optik in Oberkochen hat für jeden Anlass und auch jede Sportart die richtige Brille. Fachkundige Beratung und Service runden das Angebot ab.

Gutes Sehen, Kundenzufriedenheit sowie für jeden Geschmack und Anspruch die richtige Brille oder Sehhilfe zu bieten, stehen für SO Optik an vorderster Stelle. Doch auch Schutz der Augen, zum Beispiel gegen UV-Strahlen, sind für den Geschäftsinhaber Hendrik Gausepohl ein wichtiges Thema. Pünktlich zur bevorstehenden sonnigen Jahreszeit hat der Optik-Spezialist sein bewährtes Gläser-Sortiment daher mit technischen Neuheiten ergänzt.

UV-Schutz sehr wichtig

„Unsere Haut können wir mit Sonnencreme vor ständiger oder länger anhaltender UV-Strahlung schützen. Unsere Augen aber nicht“, erklärt Gausepohl. Diese Gefahr werde leicht unterschätzt. Durch Sonneneinstrahlung gerötete Augen werden meist als leichte Reizung abgetan. „Dabei handelt es sich um einen Sonnenbrand auf der Hornhaut“, erklärt der Fachmann. Und ein Sonnenbrand ist nun mal keine ungefährliche Sache – auf welcher Haut auch immer. „Wichtig ist, dass man seine Augen schützt“, ist die deutliche Ansage Gausepohls. UV-Strahlen lassen Haut und Zellen altern. Im Übermaß können sie auch Schäden verursachen, die beim Auge auch zu Erkrankungen wie beispielsweise dem Grauen Star führen können. Hier müsse man präventiv arbeiten, denn nur ein ausreichender Schutz bewahre vor Schäden.

Voller Schutz mit klaren Gläsern

UV-Strahlung ist eine der größten Gefahren für die Gesundheit des menschlichen Auges, geht aus Studien hervor. Sein Auge davor zu bewahren, ist mit den richtigen Brillengläsern einfach. Wichtig ist hierbei, auf den vollständigen Schutz zu achten. Das heißt, auch das hochenergetische Licht über einem Wellenlängenbereich von 380 bis 390 Nanometern abzuschirmen. Denn der UV-Schutz ist standardmäßig bis 400 Nanometer definiert. Viele herkömmliche Brillen erfüllen diesen Anspruch nicht, auch wenn sie mit 100 Prozent UV-Schutz deklariert seien, erklärt Gausepohl.

Neue UVProtect Technologie

Wichtig ist, dass man seine Augen schützt.

Hendrik Gausepohl

Die neue UVProtect Technologie von ZEISS verspricht diesen vollen UV-Schutz. „Ab sofort sind auch alle klaren ZEISS Kunststoff-Gläser mit dieser neuen Technologie ausgestattet“, sagt Gausepohl. Somit bietet die viel getragene „Alltagsbrille“ bereits einen vollen UV-Schutz. Denn UV-Licht ist allgegenwärtig, auch bei bewölktem Himmel, ob im Sommer oder Winter.

Breites Sportbrillen-Sortiment

„Sportbrillen sind für uns ein riesen Thema“, sagt Hendrik Gausepohl, und erläutert die unterschiedlichen Ansprüche an eine Brille je nach Sportart. Denn jede Art von Sport verlangt von der Brille besondere Eigenschaften bei Form, UV-Schutz, Licht- und Farbkontrasten. „Die richtige Brille für den jeweiligen Sport ist extrem wichtig. Das muss man deutlich unterscheiden“, so der erfahrene Fachmann.

Für Sportbrillen mit Korrektion kann SO Optik auf eine breite Palette an Möglichkeiten zurückgreifen. Die Serie ZEISS AdaptiveSun umfasst intelligente Outdoor-Brillengläser, die eine angenehme mittlere Tönung haben und bei stärkerer Sonneneinstrahlung noch dunkler werden.

Stets auf dem neuesten Stand

SO Optik legt nicht nur größten Wert auf fachkundige und individuelle Beratung, hier ist man auch stets auf dem neuesten Stand, was auf dem Brillen- und Brillengläsermarkt möglich ist. Im Spektrum wellnessPROTECT, Brillen mit optimalem Schutz gegen hochenergetische UV-Strahlung für den Einsatz bei starker Blendempfindlichkeit nach Staroperationen, ist SO Optik spezialisiert und zertifiziert. Die Auszeichnung zum „ZEISS Vision Experte“ hat das Fachgeschäft dieses Jahr ebenfalls wieder erhalten. uz

© Schwäbische Post 13.04.2018 20:25
1224 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.