Sommer-Mode-Trends 2018

Die meisten können den Sommer kaum erwarten. Endlich sind sie vorbei, die Zeiten des mühseligen und warmen Anziehens. Die luftig leichte Sommermode, die mit bunten Farben, tollen Mustern und legeren Schnitten begeistert, kann nun nach vorn in den Schrank geräumt werden. Doch was ist in diesem Jahr angesagt? Im folgenden Ratgeber werden die Sommer-Mode-Trends 2018 erläutert.

Kleider mit Blumenmuster - ein Trend für 2018

Wenn die Tage wärmer werden, gibt es nichts Schöneres, als wunderschöne Blütenkleider aus dem Kleiderschrank zu holen. Und dies ist auch richtig so, denn Blumenkleider liegen in diesem Jahr absolut im Trend. Sie strahlen Weiblichkeit und Schönheit aus. Im Alba Moda Onlineshop gibt es traumhafte Sommerkleider mit vielfältigen Blumenvariationen. Mit diesem Angebot ist jede Dame stets gut gekleidet und der Sommer lässt sich gleich doppelt genießen. Beliebt sind hübsche Midi- und Maxi-Blumenkleider, die mit einem großen Taillengürtel und einer passenden Sonnenbrille kombiniert werden.

Bunte Farben und legere, luftige Schnitte liegen im Sommer 2018 im Trend

Was die Farben angeht, ist erlaubt, was gefällt, denn die Sommermode ist von bunten Farben geprägt. Es ist möglich, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und ganz nach Lust und Laune zu kombinieren. Natürlich sollte darauf geachtet werden, dass das Outfit auf keinen Fall zu unruhig wirkt. Doch auch die neutralen Farben wie Weiß, Beige oder ein helles Grau sowie Pastellfarben wie Mint dürfen nicht fehlen. Sie ergänzen den Look optimal und lassen ein Outfit elegant erscheinen. Für den Beruf eignen sich weite hübsche, eher dezente Tuniken aus Leinen oder Baumwolle. Sie kühlen den Körper an warmen Tagen und strahlen eine Schlichtheit und Souveränität aus. Dazu werden elegante Sandalen, Pumps oder flache Ballerinas kombiniert.

Streifen, Karos, Spitze, Pailletten und Schimmer-Accessoires sind angesagt

Streifen liegen im Sommer 2018 im Trend. Längsstreifen bieten darüber hinaus den Vorteil, dass sie wunderbar kaschieren, einen optisch größer erscheinen lassen und selbst schlichte Kleidungsstücke sehr gut zur Geltung bringen. Daneben sind auch Karos eine gute Wahl. Aus einem karierten Rock und einem passenden Blazer entsteht im Handumdrehen ein sehr vornehmer Look. Spitze ist ebenso ein Highlight der Damenmode im Sommer 2018. Sie sorgt im Kleidungsstück für eine verträumte und romantische Note und lässt Kleider prinzessinnenmäßig erscheinen. Auch Pailletten und Schimmer-Accessoires dürfen in diesem Sommer nicht fehlen. Dies gilt nicht nur in der Abendgarderobe, sondern auch im Alltag, beispielsweise Paillettenkleider oder Kleidungsstücke in einer Silber-, Bronze- oder Goldoptik. Bei der Kombination sollte darauf geachtet werden, dass das Outfit nicht überladen wirkt. Die Stücke werden im Idealfall zu weißen oder schwarzen Outfits kombiniert.

Fazit

Warme Temperaturen im Sommer verlangen nach luftigen Outfits, femininen Kleidern, Shorts, Röcken sowie bunten Farben, die Lebensfreude ausstrahlen. Die aktuelle Mode bietet für Damen eines jeden Alters und Typs viele tolle Outfits. Dies gilt sowohl für die Freizeit als auch den Beruf oder elegante Anlässe. Die Sommermode 2018 verspricht traumhafte Looks, die gute Laune machen. Bei der Kombination der Kleidungsstücke sollte darauf geachtet werden, dass ein stimmiges Gesamtbild entsteht. Mit den Lieblingsstücken und Basics kann die Kleidung immer wieder neu kombiniert werden. Daneben spielen auch Accessoires eine große Rolle. Sie runden die Garderobe optimal ab.

Bild: Pixabay user:StockSnap

© Schwäbische Post 15.05.2018 16:05
529 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.