Aalens City lockt mit tollen Schnäppchen

Aalen City blüht und vom 12. bis 14. Juli sprießen auch tolle Angebote der Fachgeschäfte auf den Plätzen und den Gassen der Innenstadt. In der Einkaufsstadt am Kocher sind wieder Outlettage. Das bedeutet: Hochwertige Markenartikel sind radikal reduziert.
  • In der Reichsstädter Straße sind die Dinos los! Diese Woche sind sie zu den Aalener Outlettagen zur großen Schnäppchenjagd in der City. Foto: uz
  • Ein Einkaufsbummel während der Outlettage und „Aalen City blüht urzeitlich“ lohnt doppelt. Auch die Gastronomie lockt in der Innenstadt mit vielen lauschigen Plätzen. Foto: uz

Aalen. Ein Bummel durch die Aalener Innenstadt lohnt sich allemal. Zahlreiche Fachgeschäfte bieten im beliebten Schaufenster Ostwürttembergs ein breites Angebot an Markenware – sei es im Modebereich oder Nützliches für den Haushalt.

Die ganze Familie wird in den Aalener Fachgeschäften fündig und kann sich neben dem Einkauf an der sehenswert geschmückten City erfreuen.

Blumen erzählen Erdgeschichte

Im Rahmen von „Aalen City blüht urzeitlich“ sind sieben Plätze in der Innenstadt mit aufwändigen Blumenarrangements geschmückt und stellen so die verschiedenen Erdzeitalter dar. Ein vielseitiges gastronomisches Angebot lässt außerdem keine kulinarischen Wünsche offen. Jetzt bieten die Outlettage von Donnerstag, 12. Juli, bis Samstag, 14. Juli einen weiteren Anreiz zum Besuch der Aalener City. Mit dieser Aktion bieten die Händler ihre Markenware zu ganz besonderen Schnäppchenpreisen an. Ein guter Grund, die Innenstadt zu besuchen.

Präsentation nicht nur im Laden

Die Outlettage haben sich zu einem wichtigen Termin im Kalender der Aalener Fachgeschäfte entwickelt. Einmal im Jahr, drei Tage lang, werden sie ihre Waren auch verstärkt außerhalb des Ladeninneren präsentieren, sprich in Zelten oder extra Ständern vor dem Geschäft, erklärt Myriam Henninger von Aalen City aktiv.

Ein Angebot, das gut ankommt, sowohl bei den Händlern, als auch bei den Kunden. So können sich die Kunden leicht einen Überblick vom Angebot schaffen, was aber auch inspirieren soll, in das Geschäft hineinzugehen.

Aber die Außenpräsentationen der Schnäppchen sind nur ein Auszug der vielfältigen Angebote, die jeder einzelne Händler bietet. Und ein näheres Umschauen und Hineinschnuppern lohnt sich allemal.

Jetzt kann jeder gute Ware zu absoluten Schnäppchenpreisen bekommen.

Myriam Henninger,
ACA-Management

„Mit den tollen Schnäppchen-Angeboten wollen die Betriebe hauptsächlich Platz schaffen für neue Ware“, weiß Myriam Henninger.

Teilweise kommt noch aktuelle Sommerware dazu, oder die Herbstware steht schon vor der Tür, oder der Lagerraum ist begrenzt. Deshalb werden zahlreiche Einzelteile zu den Outlettagen radikal reduziert, worüber der Kunde sich natürlich freuen kann. „Das ist ganz toll für den Kunden. Jetzt kann er gute Ware zu absoluten Schnäppchenpreisen bekommen“, betont Myriam Henninger vom ACA-Management.

Die urzeitlich schön geschmückte Innenstadt macht den Einkaufsbummel zu einem besonderen Erlebnis für die ganze Familie. An mehreren Stationen werden verschiedene Epochen der Erdgeschichte mit Blumenarrangements, Schautafeln und Dinosauriern dargestellt.

40 Jahre Urweltmuseum

Hier kommt neben Wissenswertem über Zeitgeschichte auch der Spaß nicht zu kurz. Wer zum Beispiel Näheres über das Aalenium, einem Zeitraum innerhalb des Jura, wissen will und warum es so benannt ist, wird im Urweltmuseum bestens informiert. Hier sind auch Funde aus dieser Zeit ausgestellt. Für Kinder gibt es ein spannendes Quiz zu den Urzeit-Stationen, bei dem es Einkaufsgutscheine zu gewinnen gibt. Das Urweltmuseum feiert in diesem Jahr übrigens sein 40-jähriges Jubiläum, was Anlass zu weiteren Aktionen gibt.

ACA mit vielen Aktionen

„Aalen City blüht“ bildet den großen Rahmen für die gesamten Aktionen in der Aalener Innenstadt. Noch bis zu Beginn der Sommerferien sind an jedem Wochenende Events vorgesehen. Am Sonntag, 15. Juli, schließt sich der Aalener Stadtlauf den Outlettagen an. Das Landeskinderturnfest bietet vom 20. bis 22. Juli zahlreiche Darbietungen, und auf dem Spritzenhausplatz findet vom 27. bis 28. Juli das Südtiroler Weinfest statt. Viele Gründe, Aalens Innenstadt zu besuchen. uz

© Schwäbische Post 10.07.2018 15:58
1211 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.