Hier schreibe ich – Beiträge unserer Leser

WORT ZUM SONNTAG vom 07.12.2012

VON LESER FRIEDER KOHLER

 "O Heiland, reiß die Himmel auf"...

"Man könnte meinen, am Himmel stehe ein solide befestigtes Haus, eine Burg gar... Der Herr öffnet an seiner Burg im Himmel Tür und Tor. Er ist auf dem Weg zu uns. Das neue Leben lässt die Knospen aufgehen: So schnell werden aus einer "Meinung" ( subjektive Ansicht und Einstellung zu Zuständen...) Tatsachen, daß "das neue Leben schon da ist, obwohl alles, was das Leben unangenehm macht, was belastet, nicht alles verschwindet!" Ja, wo der Herr Pfarrer Recht hat, hat er Recht: Der Papst twittert an seine Freunde mit Segen, seine Schäfchen warten aufs Christkind, die Engländer hoffen auf Kate, im Hl. Land fliegen todbringende Raketen, unsere Regierung liefert Rüstungsgüter aller Art auch in Krisengebiete, um im Rüstungswettlauf den Platz unter den ersten Dreien zu behalten, die Banken werden vom Steuerzahler gerettet, der Armutsbericht wird geschönt, in der Psychiatrie (nicht nur in Bayern) sitzen die Falschen - aber die Knospen blühen, und das Leben ist schön. Friedliche Weihnachten allen LeserInnen, bes. unter der (Kapfen-)burg!

zurück
© Frieder Kohler 14.12.2012 11:37
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
nach oben
Kommentare
Frieder Kohler

14.12.2012 | 12:59 Uhr

WORT ZUM SONNTAG vom 07.12.2012

Liebe Anruferin mit unterdrückter Rufnummer, bitte lassen Sie Ihren Ärger über meinen Kommentar doch in "Hier schreibe ich" ab, damit Sie nicht so alleine sind. Natürlich kann ich auch "vorweihnachtlich" denken und schreiben, hilft Ihnen folgendes Gedicht?

Fragezeichen!?

Gott kommt in die Welt? Kommt er auch zu mir? Hab´ich bestellt mein kleines Feld? Oder geht es mir wie Dir?

Fehlt es am Willen oder Glauben? Ist brüchig unser Fundament? Wo bleiben nur die Friedenstauben, wenn überall der Erdball brennt?

Wärmen sie wirklich, die brennenden Kerzen? Erzeugen sie Nähe und Zuversicht? Brechen sie auf verhärtete Herzen und zaubern in uns ein mildes Licht?

Fauler Zauber hör ich den Zweifler sagen, das (zu-)viele Licht kann nichts bewegen - daher bleibt´s bei meinen Fragen und bitte leis... um Gottes Segen!

 

        

Antworten