Hier schreibt die Rettungshundestaffel Ostwürttemberg

Trümmerprüfung bei der RHS Ostwürttemberg e.V.

Heute wurde die Trümmerprüfung bei der Rettungshundestaffel Ostwürttemberg e.V. abgenommen. Bei -8°, gefühlten -15° und scharfem Ostwind wurden im Steinbruch in Ebnat Personen versteckt, um von den Hunden schnellstmöglich gefunden zu werden. Die Hundeführer durften die Trümmer nicht betreten, mussten allerdings dem Prüfer sicher sagen können, ob die Hunde, wenn sie bellten, eine Person gefunden haben.

Prüfer war Horst Spangler von der RHS Altbayern. Gemeldet waren 5 Teams. Gesucht werden mussten von den Teams laut Angaben des Prüfers mindesten zwei Personen.

Das Gelände war schwierig & gefährlich, da man durch den Schnee und das Eis nicht sah, was sich darunter befand. Deshalb durfte auch der Hundeführer erst nach Freigabe durch den Prüfer das Trümmergelände teilweise betreten.

Als Gast war die Staffelleitung der Malteser Schwäbisch Gmünd – mit denen die Staffel gemeinsam in Einsätze geht – vor Ort.

Bestanden haben die Trümmerprüfung:

Von der RHS Ostwürttemberg e.V. i.G./Ulm

Titus mit Hundeführerin Diana Schmahl

Von der RHS Ostwürttemberg e.V.:

Bosse mit Hundeführerin Claudia Göhringer

Brix mit Hundeführerin Judith Lonardoni

Cleo mit Hundeführerin Maren Kelch

Arco mit Hundeführerin Mary-Jane Köllges

Die Prüfung zum Ausbilder in der RHS Ostwürttemberg e.V. hat Nicole Schmid ebenfalls bestanden.

Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch

Ein herzliches Danke an die Fa. Traub, die der Staffel völlig unbürokratisch den Steinbruch zur Verfügung stellte und an die Personen, die sich bei dieser Eiseskälte als „Vermisste“ zur Verfügung stellten. Besonderen Dank an Valentin und Luca, die fast ununterbrochen als „Vermisste“ draussen lagen. Zum Schluß auch danke an den Prüfer Horst Spangler, die Beisitzer und sonstigen Helfer, ohne die solch eine Veranstaltung nicht funktioniert.

Diesen Artikel bewerten: Stern leerStern leerStern leerStern leerStern leer   

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Vereinsinfos

Rettungshundestaffel Ostwürttemberg

Wappen des Vereins Rettungshundestaffel Ostwürttemberg

Anzeige

Termine

Bisher sind noch keine Termine des Vereins bekannt.