Hier schreibt der YogaVerein Abtsgmünd

Yoga für Männer, ein Erfahrungsbericht.

Silva Focke ist Yoga- und Physiotherapeutin, und das merkt man auch.

Ihr Yoga ist sehr anspruchsvoll und kommt den Wünschen der meist jüngeren Männer nach Krafttraining entgegen. Aber auch für Männer im mittleren und höheren Alter sind ihre Yoga-Übungen geeignet, da Silva individuell auf jedes Vereinsmitglied eingeht und Übungsvarianten zeigt die für jedes Alter machbar sind. Als erfahrene Physiotherapeutin weiß Silva wie durch Übung und ohne falschen Ehrgeiz der Körper langsam in die Yoga-Übungen hineinwachsen kann, ohne Schaden zu nehmen. Durch unterschiedliche Übungsthemen der Yoga-Philosophie wird auch der Geist beweglich. Mit der wohltuenden Entspannung nach den Übungen und am Ende der Stunde werden Körperbewusstsein und Achtsamkeit geschult, dadurch wirkt Yoga ganzheitlicher als Leistungssport.

Dass wir Männer am Ende der Stunde noch bei einem Bier zusammensitzen beweist nur, „Yoga bedeutet nicht Askese und Lebensverneinung sondern Lebensfreude mit einem beweglicher und bewusster werdenden Körper und Geist.“         Wolf Ebert

Wann: Montag von 20 bis 21 Uhr

Wo: Feuerwehrhaus, Gartenweg 20 in Abtsgmünd-Hohenstadt

Wer: Yoga-Verein Abtsgmünd e.V. Silva Focke

Diesen Artikel bewerten: Stern leerStern leerStern leerStern leerStern leer   

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Vereinsinfos

YogaVerein Abtsgmünd

Wappen des Vereins YogaVerein Abtsgmünd

Anzeige

Termine

Bisher sind noch keine Termine des Vereins bekannt.