Hier schreibt die Sportgemeinde Bettringen

suebia gymnastics - zurück auf den Showbühnen

Nach einem Jahr ohne Auftritte feierten die suebia gymnastics der Sportgemeinde Bettringen am Wochenende in Heilbronn ihre Premiere des neuen Programms "working like a machine".

Vor rund einem Jahr übernahm bei den suebia gymnastics ein fünfköpfiges Trainerteam unter der Leitung von Julian Brühl die Verantwortung für die Weiterführung der Gruppe. Eine Gruppe, die in den letzten Jahren auf 31 Aktive angewachsen ist. Es zeigt sich, dass nach der Umstrukturierung alle Aktiven enger zusammengewachsen sind und sich ein größeres Verantwortungsbewusstsein der Einzelnen entwickelt hat. Die im letzten halben Jahr von Selina Kiefel entwickelte und einstudierte frische und moderne Choreografie begeisterte am Wochenende zum ersten Mal Zuschauer in Heilbronn. Es war eine gelungene und mit großem Beifall bejubelte Premiere, welche von den Veranstaltern außerordentlich gelobt wurde. In den nächsten Wochen und Monaten geht es Schlag auf Schlag weiter. Am 10. März steht die Landesqualifikation des Rendezvous der Besten in Ilshofen an und im Mai geht es auf das Internationale Deutsche Turnfest in die Metropolregion Rhein-Neckar, wo die suebia gymnastics mit dem neuen Programm "working like a machine" präsent sein werden. Des Weiteren werden sie in der Abschlussveranstaltung des Turnfestes mitwirken, bei der Tanja Rack, die frühere Trainerin der suebia gymnastics, als Choreografin mitwirkt. Für dieses Event arbeitet Carolin Roth eine spezielle Gruppenchoreografie für die Showgruppe der SG Bettringen aus. Man darf gespannt sein, wie sich die "Maschine" weiterbewegt, denn es liegt eine spannende Zeit hinter und vor der Showgruppe.

Diesen Artikel bewerten: Stern leerStern leerStern leerStern leerStern leer   

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Vereinsinfos

Sportgemeinde Bettringen

Wappen des Vereins Sportgemeinde Bettringen

Anzeige

Termine

10.10.2014
SG-Halle am Schmiedeberg
18:00-20:00 Uhr
12.10.2014
SG-Halle am Schmiedeberg
19:00 Uhr