Hier schreibt die Basketballspielgemeinschaft Aalen

Basketballer neu eingekleidet

  • Hinten v. links: Baroudi Zelit (C. D. Wälzholz), Trainerin Carina Stillhammer, Luca Henle, Felix Kampmann, Nino Teweldeberhan, Jonny Czop, Trainer Thorsten Fuchs. Mitte v. links: Alessandro Rosa, Warson Wang, Filip Jokic, Imre Pekka, Nils Braunger. Vorne v. links: Kerimcan Karabay und Giulio Pignato. Es fehlen: Luca Demirtas, Samuel Seyum, Elias Blümle, Lea Baumann, Lara Kampmann und Maike Stillhammer.

Der Aalener Basketballnachwuchs der BSG Aalen steckt in neuem Kleid.

Nachdem die alten Trikots nach mehr als 10 Jahren wahrlich an Form verloren haben, erhielt die U14 vom neu dazugewonnen Sponsor, der C.D. Wälzholz GmbH, einen Satz neue Trikots verpasst.

Im Gegensatz zu den alten Trikots ist das Team gut in Form. Mit den neuen Trikots im Gepäck starteten die jungen Korbjäger erfolgreich in die noch junge Qualifikationsrunde und behielten in den bisherigen 4 Spielen eine „weiße Weste“.
Mit Siegen über die SG Schorndorf, SV Fellbach, BV Hellas Esslingen und TG Nürtingen führt man ungeschlagen die Vorrundengruppe F des Bezirkes Neckar/Rems an.

Durch weite Fahrtstrecken und dementsprechend hohen Kosten, ist ein kleiner Verein, wie die BSG Aalen, stets auf Sponsoren aus der Region angewiesen. Daher bedanken sich die Verantwortlichen wie auch die Jungs und Mädels der U14 recht herzlich für das Engagement der C.D. Wälzholz GmbH.

© Basketballspielgemeinschaft Aalen 18.10.2016 15:26
2341 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.