Hier schreibt der Böhmerwaldbund Aalen

Besinnliche Weihnachtsfeier bei den Böhmerwäldlern

  • der Singkreis der Böhmerwald Heimatgruppe Aalen unter Leitung von Gerlinde Thalheimer
  • "Erzähler" Josef Matscheko vor dem Singkreis

Bei der Weihnachtsfeier der Böhmerwald Heimatgruppe Aalen begrüßte Obmann Werner Marko die vielen Besucher im Vereinsheim in Unterrombach, darunter Ehrenmitglied Walter Pachner, Abordnungen der Braunauer Heimatgruppe sowie der Wischauer Sprachinsel und übermittelte die Grüße von Bundesvorsitzenden der Böhmerwäldler Ingo Hans. Die Singleiterin Gerlinde Thalheimer wurde stellvertretend für alle Aktiven für ein arbeitsintensives Jahr mit einem Blumenstrauß geehrt.

Die Sammlung des Abends in Höhe von 244,- Euro geht an die „Hochwasserhilfe der Stadt Passau“, war doch die Patenstadt der Böhmerwäldler in diesem Jahr besonders vom Hochwaaser betroffen von dessen Folgen wir uns beim diesjährigen Bundestreffen vorort informieren konnten.

Nach dem Lied „Jetzt fangen wir zum Singen an“ führte Veronika Sproll in die diesjährige Weihnachtsgeschichte ein. Mit ruhiger, gefühlvoller Stimme erzählte dann der Sprecher Josef Matscheko „Das Märchen vom vergessenenen Weihnachtsengel“ von Ulrich Peters. Immer wieder wurde mit besinnlichen Liedern des Singkreises unter Leitung von Gerlinde Thalheimer wie „Schön staad wird’s im Wald“, „Laufet ihr Hirten“, „Excelsi“ und „Oltjohrdank“ der Vortrag untermalt.

Mit einem Grußwort dankte Erich Seifert von den Braunauern für die Gastlichkeit und der zuvorkommenden Aufnahme seiner Heimatgruppe im Vereinsheim der Böhmerwäldler über viele Jahre hinweg und überreichte als Dank einen Scheck. Obmann Werner Marko dankte im Anschluss allen Helferinnen und Helfern für Ihren ehrenamtlichen Einsatz innerhalb des Heimatverbandes. Mit dem Gedicht „Alles hat seine Zeit“ und dem Lied „Stille Nacht" schloss die besinnliche Feierstunde.

© Böhmerwaldbund Aalen 23.12.2013 09:30
4177 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.