Hier schreibt der Imkerverein Aalen

Bienenprodukte für die Hausapotheke, Naturheilkundliche Anwendung von Bienenprodukten

Im Anschluss an die Herbstversammlung des Bezirksbienenzüchterverein Aalen e.V. am 18.10.2015 um 15.45 Uhr im Gasthaus Kellerhaus in Oberalfingen referieren  Jörg und Susanne Kraft
beide sind Imker und Heilpraktiker über

"Die vielfältigen Möglichkeiten aus dem Bienenstock:"

Der Bienenstock beinhaltet eine komplette Apotheke, von Nahrungsergänzung, Regeneration, Wundbehandlung, Infektabwehr, Immunssystemunterstützung, Darmregulierung, Störungen des Bewegungsapparates, Herz-Kreislauf-Problemen, Atemwegserkrankungen, Uro-Genitalsystem, Entgiftung, Kopfschmerzen/Migräne, Multiple Sklerose bis zur Krebsbegleittherapie.
Des weiteren gibt es auch kosmetische Anwendungsmöglichkeiten und Wellnessanwendungen.

Einige Behandlungsmethoden:
- Honig, Pollen, Gelée Royale und Drohnenbruthomogenat zur Nahrungsergänzung

- Honigmassage zur Entgiftung, Regeneration und Entspannung aber auch Revitalisierung

- Wundbehandlung mit Propolis oder/und Honig

- Stockluftinhalation bei Asthma bronchiale, Pseudokrupp, Bronchitis, Nebenhöhlenerkrankungen, Migräne, Schlafstörungen, leichten Depressionen

- Bienengift bei rheumatischen Beschwerden, MS = Multiple Sklerose, Narben, chronisch entzündlichen Erkrankungen, Störungen des Nervensystems

- Spülungen Nasennebenhöhlen

- Behandlungen von Infektionen bei Bakterien, Viren und Pilzen

- Zur Hautpflege bei Entzündungen, Neurodermatitis, Schuppenflecht

© Imkerverein Aalen 08.10.2015 17:37
1720 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.