Die Marienwallfahrtskirche im Winter-Wunderland

Winterland Es heißt, man sieht sie aus allen Blickwinkeln, die Wallfahrtskirche in Unterkochen. Dass das so ist, beweist Fotoredakteur Oliver Giers. Er hat die barocke Marienkirche in einem Flair von Winter-Wunderland aufgenommen. Das Wetter soll übrigens in den nächsten Tagen so bleiben. Die Experten rechnen sogar am Montag mit Temperaturen bis minus 12 Grad in der Nacht und maximal minus fünf Grad am Tag.

© Schwäbische Post 22.02.2018 19:56
1206 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.