Hier schreibt die Modellfluggruppe Essingen

Modellbau-Ausstellung lockt viele Besucher an

Die 4. Modellbauausstellung der Modellfluggruppe Essingen lockte am Osterwochenende hunderte Besucher in die Essinger Remshalle. An drei Ausstellungstagen präsentierten die Vereinsmitglieder viele ihrer interessantesten Modelle.
Von vorbildgetreuen Großmodellen über Thermiksegler bis hin zu kleinen Saalflugmodellen waren verschiedenste Modelle aus allen Sparten des Modellflugsports zu sehen.
Auch einige Modellhelikopter, Modellschiffe und Modellautos wurden den Besuchern präsentiert.
Diesjährige Highlights waren unter Anderem das Jet-Modell „Futura“ mit echter Strahlturbine von Spitzenpilot und Vereinsmitglied Yang Guici, sowie der Segler „Bergfalke“ von Vereinsvorstand Walter Grupp mit einer Spannweite von über 5 Metern
Gezeigt wurden auch Modelle von der Modellbau-AG der Parkschule-Essingen, bei welcher im wöchentlichen Nachmittagsunterricht Schüler unter Anleitung und tatkräftiger Unterstützung von Vereinsmitgliedern ihre eigenen Flugmodelle bauen.
Außerdem wurde das derzeitige Vereinsprojekt präsentiert, bei welchem die Mitglieder an gemeinsamen Bauabenden ihren eigenen RES-Thermiksegler bauen, um damit im Spätsommer den diesjährigen Vereinswettbewerb bestreiten zu können.
Besondere Beachtung des Publikums fanden die Modellschiffe von Jörg Müller, welche nach Plänen bis ins kleinste Detail vorbildgetreu, in jahrelanger Arbeit entstanden sind.
Gut besucht war auch das „Flugplatzcafe“, in dem sich die Besucher mit Kaffee und Kuchen oder einem herzhaften Wurstsalat stärken konnten.
Vor allem beim jüngeren Publikum, war der Modellflug-Simulator beliebt, mit welchem jeder Besucher das Steuern von Flugmodellen ausprobieren konnte.
Der Verein dankt allen Besuchern, sowie allen Mitgliedern, die zum Gelingen der Ausstellung beigetragen haben.

© Modellfluggruppe Essingen 31.03.2016 06:02
1763 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.