Hier schreibt der MSC Aalen Reichenbach

Gelungenes Oldtimertreffen auf dem Neuhof

Zum ersten mal veranstaltete der MSC-Reichenbach sein traditionelles Oldtimer-Treffen auf dem Neuhof.
Rund 100 Oldtimerfreunde kamen aus nah und fern zum Treffen, schön aufgestellt auf der Wiese von Hugo Starz präsentierten sie ihre Fahrzeuge.
Alle Marken, egal ob Alfa ,Cedillac,DKW,VW.Morris,BMW, gaben sich ein Stelldichein,

auch Motorradmarken aus längst vergangen Tagen gab es zu sehen. Ein Hilight waren auch die Traktoren, einer schöner als der andere, ein Teilnehmer kam sogar mit einem Tieflader und hatte gleich drei Stück aufgeladen.
Auch die Bevölkerung fand den Weg zum Neuhof und bestaunte die Oldtimer.
Eine Flasche Wein, gespendet von der Familie Molitor, gab es für jedes angemeldete Fahrzeug, sowie einen Button als Erinnerung.
Die Siegerehrung nahm der erste Vorsitzende Dieter Waschicek und Veteranensportleiterin Sieglinde Reichelt vor.

Preise wurden vergeben an:
Älteste Autos,Oliver Schrimpf-Dewangen Opel P 4 1937
Stefan Knecht-Reichenbach Morris 8-1938
Erich Wegrer Citron 1956

Motorrad 1928 Dieter Bensching-Dewangen,
D-Rad-Gespann Josef Dunst Eigenzell-BMW R 2 1932
Sabine Schrimpf-Dewangen DKW-1937

Schlepper
Thomas Wachter-Essingen Lanz-1937
Thomas Steinacker-Essingen Lanz-1940
Max Gloning-Unterschneitheim Allgaier-1948

Gröste ccm-- Lanz- mit 10300 an Thomas Wachter-Essingen

Den Mannschaftspreis nahm Wolfgang Ritter für die Bulldogfreunde Reichenbach entgegen, die 13 Fahrzeuge gemeldet hatten und somit den Molitor-Pokal erhielten.

 

© MSC Aalen Reichenbach 06.07.2016 23:05
3153 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.