Simone Solga in Heubach

Kleinkunst Kabarettistin steht am 27. Januar in der Stadthalle auf der Bühne.

Heubach. Simone Solga lässt am Samstag, 27. Januar, ab 20 Uhr in der Stadthalle alle Hemmungen fallen. Die Kanzlersouffleuse rechnet mit ihrem Arbeitgeber ab, denn was Berlin mit Deutschland macht, das haut den stärksten Gaul um. Politisch korrekt war gestern, und so steht jetzt schon fest: „Das gibt Ärger.“ Karten gibt es im Kulturnetz Heubach, (07173) 3637 und im Büchernest Heubach, (07173) 12629.

© Schwäbische Post 19.01.2018 19:17
489 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.