Hier schreibt der Böhmerwaldbund Aalen

Hohe Ehrung für den Vorsitzenden der Böhmerwäldler in Aalen

  • Bundesvorsitzender Ingo Hans (rechts) überreicht die Adolf-Hasenöhrl-Medaille an Werner Marko, den Vorsitzenden der Böhmerwäldler in Aalen
  • Roland Jakubetz erhält das Ehrenabzeichen "Gold in Gold" vom Bundesvorsitzenden Ingo Hans
  • Die Geehrten bei der Hauptversammlung des Deutschen Böhmerwandbundes in Aalen

Der Bundesvorsitzende der Böhmerwäldlder Ingo Hans war in diesem Jahr zu Gast bei der Jahreshauptversammlung der Böhmerwald-Heimatgruppe Aalen am 21. März im Vereinsheim Aalen. Im Namen des Bundesverbandes verlieh er dem Heimatgruppenvorsitzenden von Aalen Werner Marko die „Adolf-Hasenöhrl-Medaille“, die zweithöchste Auszeichnungen die vom Deutschen Böhmerwaldbund vergeben wird. Er stellte besonders den langjährigen und vielfältigen Einsatz des Aaleners heraus, der seit über 50 Jahren als aktives Mitglied der Heimatgruppe, davon die letzten 23 Jahre als Obmann der Heimatgruppe und seit 2007 als stellv. Landesvorsitzender in des Landesverbandes Baden-Württemberg tätig ist.

Das Ehrenzeichen „Gold in Gold“ verlieh der Bundesvorsitzende Ingo Hans an Johann Wick und Roland Jakubetz für ihre Arbeit über die Jahre hinweg in die Heimatgruppe Aalen und für den Verband. Er bedankte sich bei allen Aktiven in der Heimatgruppe für ihre Leistungen – „Aalen ist eine Heimatgruppe die lebt“. In seinem Vortrag stellte er auch die Planungen für das Bundestreffen im Juli in Passau vor und zeigte die erforderlichen Änderungen in der Struktur des Verbandes in den nächsten Jahren auf.

Obmann Werner Marko erinnerte an das Landestreffen im letzten Jahr in Heidelberg, das im Rahmen einer mehrtägigen Ausflugsfahrt besucht wurde. Er blickte auf die zahlreichen Veranstaltungen des letzten Jahres zurück und zeigte dabei die vielfältige kulturelle Arbeit auf die hier auf den verschiedenen Ebenen geleistet wurde.

Der Kassenbericht von Veronika Sproll zeigt von einer soliden ausgeglichenen Bilanz und der Kassiererin wurde von den Kassenrevisoren Karl Rothbart und Birgit Friesenegger eine einwandfreie Kassenführung bestätigt. Die Berichte von Roland Jakubetz für den Wirtschaftsdienst und Hilde Bretzger für die Frauengruppe unterstrichen das rege Vereinsleben. So ist plant u.a. der Singkreis die Waldlermesse auch in diesem Jahr wieder im Oktober zu singen.

Mit der Vorstellung der Wanderung am 1. Mai durchs Leintal von Heuchlingen nach Schönhardt durch Organisator Herbert Nebenführ wurde ein Ausblick auf die kommenden Termine begonnen. Anschließend wurden die Planungen für eine Fahrt zum Bundestreffen nach Passau vorgestellt, bei der eine Anfahrt durch den nördlichen Böhmerwald vorgesehen ist. Manfred Schuster erläuterte die geplante Route und spontan haben sich bereits 23 interessierte Teilnehmer gemeldet.

Von Ingo Hans wurden weitere Ehrungen für langjährige verdiente Mitarbeit in der Heimatgruppe überreicht: Das Ehrenabzeichen „Gold“ an Hilde Bretzger. Das „silberne Ehrenabzeichen“ erhielten Heidrun Brenner, Birgit Friesenegger, Annette Reichersdörfer und Lisbeth Thurnberger. Von der Ortsgruppe wurden für „Treue Mitarbeit“ Sonja Bretzger, Michael Köhler, Rainer Koller, Paula Manz, Gertraut Nocker, Alexander Parbs, Eugen Weinsteiger, Irmgard Wiedmann und Rainer Ziegler geehrt. Paula Schwarz wurde nach vielen Jahren als subkassier in den Ruhestand verabschiedet.
Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Manfred Schuster ausgezeichnet. Für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Monika Jakubetz, Maria Reichersdörfer, Annemarie Skeledzija und Veronika Sproll geehrt. 40 Jahre gehören dem Verband an: Diana Karolewski, Maria Mittermüller, Franz Riha und Otto Steinecker, für 25 Jahre Aloisia Bezler, Bernhard Dambacher, Adolf Grill, Emma Grininger, Erika Holzer, Hilda Scherbaum, Hilda Ulbert, Eugen Weinsteiger und Josef Widmann und für 10 Jahre Mitgliedschaft: Hannelore Ilg, Bruno Koller und Reinhold Soutschek.

© Böhmerwaldbund Aalen 22.03.2015 15:56
2959 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.