Hier schreibt der Billardclub BC Aalen 1995

Kristina Grim Sensationsmeisterin

  • Disziplin 8-Ball

 

Am fünften Tag der Deutschen Billardmeisterschaften in Bad Wildungen sind die Entscheidungen in der Disziplin 8-Ball an den Pool-Billard-Tischen gefallen.

Für eine große Überraschung sorgte Kristina Grim vom hessischen PBC Dreieich-Sprendlingen. Sie spielte groß auf und schlug im Halbfinale zunächst Christine Lachenmann (BC Stuttgart) mit 7:1 und später im Finale dann auch noch Ina Kaplan vom Zweitligisten BC Siegtal. Diese hatte zuvor Vivien Schade (BC Bergedorf) aus dem Wettbewerb befördert.

Simone Künzl vom BC Aalen landet auf einem geteilten 5. Rang nachdem sie im Viertelfinale der späteren Siegerin Kristina Grim mit 6:7 unterlegen war.

Rangliste Deutsche Meisterschaft Damen 8-Ball:

http://portal.billardarea.de/cms_single/show/5231

© Billardclub BC Aalen 1995 24.10.2013 13:11
5042 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.