Hier schreibt die Marinekameradschaft Aalen u.U.

Landesverbandstagung BW des Deutschen Marinebunds

  • Präsident DMB
  • Vorstandmitglieder des LV-BW
  • Teilnehmer unseres Vereins
  • Mitglieder unseres Vereins

Am 26.04.14 beteiligten wir uns mit 7 Vereinsmitgliedern an der LV-Tagung im Marineheim des Marinevereins Heidenheim. Als Gäste begrüßten die Vertreter der Vereine des LV der 1. Bürgermeister der Stadt HDH, der Präsident des DMB K. Heid und der 1. Vors. des Freundeskreises "Fregatte Baden-Württemberg" D.Bolte.  . Der 1. Bürgermeister berichtete über kuturell-sportliche und wirtschaftliche Schwerpunkte der Stadt HDH. Zu unser Verwunderung sprach er auch über die Rolle des Seetransports  für den Export und Import und seine existenzielle Bedeutung für die Wirtschaft in Deutschland, denn ca. 90% der Warenströme werden über den Seetransport abgewickelt . Das stellt hohe Forderungen an die Maritime Sicherheit in den Häfen, Fahrwassern und Seewegen.

Der Präsident referierte ausführliche über die Lage im DMB und dessen weitere Aufgaben bis zum Jahr 2020. Zu helfen  das maritime Bewußtsein in der Bevölkerung zu verbessern ist schon aus o.g. Gründen für uns DMB-Mitglieder unausbleiblich.

Der 1. Vorsitzende des Freundeskreises berichtete über den Werdegang des supermodernen Kriegsschiffes von der erfolgten Schiffstaufe bis zur Indienststellung 2016 sowie über das Fähigkeitsprofil.

Natürlich diskutierten wir auch über die Lage im Landesverband und desssen Aufgaben mit seinen 21 in BW verteilten Vereinen. Der nächste LV-Tag findet 2015 in Heilbronn statt. M.B.

© Marinekameradschaft Aalen u.U. 07.05.2014 11:39
2171 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.