Hier schreibt die Kolpingsfamilie Oberkochen

Abend mit dem Präses

Zur Informations- und Diskussionsveranstaltung " Der Abend mit dem Präses " hat die Kolpingsfamilie am Donnerstag 12.03.2015 eingeladen. Das von Kolping Präses Pfarrer Andreas Macho vorbereitete Thema war : " Israel ". Das Thema hatte eine große Resonanz und eine stattliche Anzahl an Besuchern ließ sich anhand von Bildern und Videos die persönlichen Eindrücke, einer durch Pfarrer Macho begleiteten, 16 köpfigen Reisegruppe im Oktober 2014 informieren. Die Reiseroute führte durch verschiedene Regionen des Landes, die ein historisches Zeugnis biblischer Geschehnisse boten. Ein Land der Gegensätze bot sich den Besuchern anhand der kulturellen, politischen und religiösen Kontraste, die anhand der Bilder und Schilderungen sichtbar wurden. Ein Aufeinanderprallen von Juden, Christen und Muslimen bietet immer wieder den Nährboden für die in der Region bekannnten Gewaltausbrüche. Beeindruckend waren die Bilderlebnisse der historischen Reiseziele, die einen optischen Gang durch die Bibel boten. Beginnend mit dem Besuch in der Geburtskriche Jesu in Bethlehem, über die Reise zum Jordan mit Bildern von Taufritualen, die Eindrücke vom Toten Meer, die Weiterfahrt zum See Genesaret mit historishcen Stätten in Kapharnaum und Nazareth, bis hin nach Jerusalem mit dem Betrachten der Stätten der letzten Tage von Jesu, waren beeindruckende Schilderungen. Besuche weiterer Bauwerke aus der Antike bis in die Zeit der römischen Besatzung vor 2000 Jahren und monumentale Kunststätten aus der Zeit der Kreuzzüge reihten sich an die Eindrücke der Neuzeit mit dem Felsendom auf dem Tempelberg sowie der Klagemauer in Jerusalem. Das moderne Israel mit all seinen politischen und religiösen Problemen befindet sich im direkten Kontrast seiner umliegenden Nachbarn. Direkte Brennpunkte und auch das Leid er palästinensischen Bevölkerung im Westjordanland und Gazastreifen, waren durch die Bilder und persönlichen Eindrücke deutlich erkennbar. Viel zu berichten und viel zu diskutieren gab es im Anschluss an den Reisebericht. So wurden persönliche Erlebnisse ausgetauscht und viele Fragen diskutiert. Allgemeines Fazit des Abends war jedoch, dass sich die Reise gelohnt hat und zur Nachahmung empfohlen wird.

© Kolpingsfamilie Oberkochen 04.04.2015 16:02
1783 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.