Aus dem Gemeinderat

Breitbandausbau

Oberkochen. Der Gemeinderat hat Tief- und Straßenbauarbeiten sowie Rohrlege- und Kabelzugarbeiten vergeben. Die Arbeiten betreffen den kommunalen Breitbandausbau im gewerblichen Bereich und zur Anbindung der Schulstandorte. Beauftragt wird die Firma Stegmeier in Aalen, die ein Angebot in Höhe von 1,02 Millionen Euro abgegeben hat. Die Arbeiten sollen im Februar beginnen und bis Anfang November abgeschlossen sein.

© Schwäbische Post 01.02.2018 16:43
1088 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.