Hier schreibt der Verein für Homöopathie und Naturheilweise Oberkochen

Homöopathieverein blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Agathe Barth als Vorsitzende wiedergewählt

Die Jahreshauptversammlung stand ganz im Zeichen der Mitgliederehrungen, Wahlen und Neuerungen im Jahr 2017

Agathe Barth zog zu Beginn eine positive Bilanz der letztjährig stattfindenden Vorträge. Das Interesse an Vorträgen der Homöopathie und Naturheilweise ist weiterhin groß. Das Kursangebot rund um das Thema Basenfasten wurden hervorragend angenommen und wird voraussichtlich im 2-Jahres-Ryhthmus wiederholt werden. Positiv auf die zunehmenden Besucher- und Mitgliederzahlen wirkt sich auch weiterhin die Kooperation mit der VHS Oberkochen aus, die 2017 fortgesetzt wird.

Sie verwies auf das an die Mitglieder versandte Jahresprogramm, das am 03. April 2017 mit dem Thema „Gut sehen bis ins hohe Alter“ mit Heilpraktikerin Christine Krenkel beginnt. Es folgen Vorträge über „Yoga – Nachhaltige Stressentlastung“ und „Die seelischen Ursachen von Krankheiten“ sowie ein Vortrag mit DHU (Deutsche Homöopathie-Union).

Die Mitglieder sind über die Einladung bereits darüber informiert worden, dass Frau Barth aufgrund ihrer Heilpraktiker-Ausbildung im kommenden Jahr keine aktive Rolle übernehmen kann. Sie ist sehr dankbar, dass die Ausschussmitglieder die Organisation des Jahres 2017 übernommen haben. Neu ist im kommenden Jahr auch, dass die Veranstaltungen im Mühlensaal (Mühlstraße 1) und nicht mehr im Schillerhaus stattfinden werden.

Kassierer Andreas Schubert, bereits seit vielen Jahren im Ausschuss des Vereins tätig, wurde Ende 2015 einstimmig zum neuen Kassierer gewählt und berichtete über stabile Finanzen. Die Vorstandschaft wurde anschließend einstimmig entlastet.

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung standen auch die Ehrungen langjähriger Mitglieder und Neuwahlen. Für 25 Jahre treue Mitgliedschaft wurden Annemarie Balle geehrt. Frau Barth bedankte sich bei der Jubilarin für ihre langjährige Treue. Für weitere zwei Jahre wurden Agathe Barth als Vorsitzende, Joachim Barth als Schriftführer und fünf Beisitzer einstimmig gewählt.

© Verein für Homöopathie und Naturheilweise Oberkochen 04.12.2016 16:56
1479 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.