Hier schreibt die Kolpingsfamilie Oberkochen

Spieleabend

Pures Spielvergnügen erlebten die Teilnehmer am Spieleabend der Kolpingsfamilie am Kaminfeuer der Kolpinghütte. Es wurde wiederum gereizt, gesteigert und getrickst, dass sich beinahe die Tische gebogen haben. Das Ganze hat sich auf spielerisch hohem Niveau abgespielt, da alle Spieler mit insgesamt gutem Ergebnis nach 30 Spielrunden vom Tisch gingen. Aber einer stach, wie schon des öfteren, die anderen aus und hatte am Ende mit 6520 Punkten die Nase vorn. Sieger im Binokel wurde Paul Fischer vor einem sehr gut auf Platz zwei liegenden Paul Britz mit 5960 Punkten. Den dritten Platz erzielte Peter Hasenmaile mit 4170 Punkten. Bei den Skatspielern hatte " Fritz " die Nase vor und verwies die anderen Mitspieler auf die nachfolgenden Plätze. Allen anderen bleibt wie immer die Erinnerung an einen schönen Abend, sowie die Hoffnung, beim Turnier im Herbst, es besser zu machen.

© Kolpingsfamilie Oberkochen 11.05.2015 10:20
1443 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.