Hier schreiben die Aalener-Eissport-Freunde

Offene Stadtmeisterschaft 2018

  • Stadtmeister 2018 der SV Holzkirchen

Der SV Holzkirchen wiederholt seinen Sieg aus dem Jahr 2017

Für den 20.07.2018 hatten die Aalener-Eissport-Freunde e.V. zu der alljährlich stattfindenden offenen Stadtmeisterschaft in die Ostalb Arena unter der Nord-tribüne eingeladen. Dieser Einladung folgten die Schützengilde Aalen, die AH Königsbronn, die Spielvereinigung Deiningen, der SV Holzkirchen, der SV
Dischingen, der TSV Adelberg und der ESC Leinzell. Favoriten waren natürlich die Stockschützen aus Bayern. Um 19.00 Uhr begann das Turnier und der
1. Vorsitzende, Alois Pöhler, begrüßte die Mannschaften aufs herzlichste und wünschte Ihnen viel Erfolg. In diesem Jahr bekam der Titelverteidiger mehr Gegenwind als ihm lieb war. Gleich das erste Spiel wurde nur ganz knapp gegen den SV Dischingen gewonnen. Auch gegen die SpVgg Deiningen konnte der SV Holzkirchen nur dank geringer Punktzahl der Deininger in der letzten Kehre gewinnen. Die nächsten Spiele verliefen dann nach Wunsch für die Holzkirchener und das letzte Spiel wurde sehr souverän mit 33:5 Punkte gegen die AH Königsbronn gewonnen. Damit war der 1. Platz vergeben. Die Spiele der anderen Mannschaften waren sehr ausgeglichen, so dass es zu keinen sehr hohen Spielverlusten kam. Mit Können und auch Glück, was auch dazu gehört, konnten alle Mannschaften Spiele gewinnen als auch mit etwas Pech verlieren. Für diese Mannschaften verlief das Turnier sehr ausgeglichen. Die Titelverteidigung für den SV Holzkirchen war gelungen, denn er konnte das Turnier ohne Punktverlust mit 12:0 Punkten gewinnen. Auf die nächsten Plätze folgten: 2. Platz – SpVgg Deiningen, 3. Platz – SV Dischingen, 4. Platz – TSV Adelberg, 5. Platz – Schützengilde Aalen, 6. Platz – AH Königsbronn und 7. Platz – ESC Leinzell. Die Mannschaften wurden dann mit einem kleinen Präsent der Aalener-Eissport-Freunde e.v. verabschiedet.

© Aalener-Eissport-Freunde 22.07.2018 17:48
620 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.