Hier schreibt die Basketballspielgemeinschaft Aalen

Qualifikation für die Landesliga gesichert

  • Baroudi Zelit (C. D. Wälzholz), Trainerin Carina Stillhammer, Luca Henle, Felix Kampmann, Nino Teweldeberhan, Jonny Czop, Trainer Thorsten Fuchs. Mitte v. links: Alessandro Rosa, Warson Wang, Filip Jokic, Imre Pekka, Nils Braunger. Vorne v. links: Kerimcan Karabay und Giulio Pignato. Es fehlen: Luca Demirtas, Samuel Seyum, Elias Blümle, Eric Unger, Berdan Aksoy, Ioannis Mystiroudis, Lea Baumann, Lara Kampmann und Maike Stillhammer.

Mit einer weißen Weste zog die U14 der BSG Aalen in die zweit höchste Jugendspielklasse in Baden-Württemberg, in die Landesliga ein. Die Vorrunde Gruppe F wurde durch die Aalener Korbjäger dominiert, mit 429:262 Körben und 6 Siegen aus 6 Spielen sicherte man sich den Spitzenplatz.
Noch vor Ende der Vorrunde konnte das Team um die beiden Trainer Thorsten Fuchs und Carina Stillhammer mit dem Sieg über die noch junge und unerfahrene Mannschaft aus Schwäbisch Gmünd am vergangenen Sonntag, 06.11.2016 mit 64:19 den Sack zumachen. Auch in dem Spitzenspiel gegen BV Hellas Esslingen zeigte das Team am 3. Spieltag eine konzentrierte Leistung, sodass man in einem spannenden 4. Viertel das Spiel am Ende mit 47:51 für sich entscheiden konnte.

Zum Erfolg der Mannschaft haben der Topscorer Nino Teweldeberhan mit 167 Punkten in 6 Spielen und der Aufbauspieler Warson Wang (67 Pkte/5 Spielen) einen großen Teil beigetragen. Jedoch ist dieses Ergebnis nur durch eine geschlossene Mannschaftsleistung zu erzielen, hierzu haben Luca Henle (46 Pkte/6 Spielen), Luca Demirtas (14/2), Filip Jokic (30/6), Felix Kampmann (28/6), Jonathan Czop (27/6), Kerimcan Karabay (27/6), Elias Blümle (8/2), Imre Pekka (8/4), Alessandro Rosa (6/3), Samuel Seyum (2/1), Eric Unger (2/1), Giulio Piganto (2/2), Berdan Aksoy, Nils Braunger und Ioannis Mystiroudis beigetragen.

© Basketballspielgemeinschaft Aalen 07.11.2016 15:14
5749 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.