Hier schreiben die Aalener-Eissport-Freunde

Qualifiziert für den Deutschen Pokal auf Eis in Regen

Am Samstag, 07. Febr. 2015, fand von der Region Südwest der Eispokal der Damen und Herren statt. Ausgetragen wurde er in Stuttgart in der "Eiswelt" auf der Waldau. gemeldet hatten sich 6 Damen- und 12 Herrenmannschaften. Darunter starteten auch Alois und Monika Pöhler von den Aalener-Eissport-Freunde e.V. Monika Pöhler spielte wie immer in einer Landesauswahl von Baden-Württemberg und Alois Pöhler hatte sich mit den Eisstockschützen von der ESG Esslingen zu einer Spielgemeinschaft zusammen gefunden. Es ging auch um die Qualifikation zum Deutschen Pokal, der am 17. Okt. 2015 für die Damen in Regen und für die Herren in Berchtesgaden stattfindet. Jeweils die Plätze 1 - 6 haben Startrecht. Da bei den Damen von acht gemeldeten Mannschaften leider wieder 2 absagen mussten, waren alle bereits im Vorfeld schon qualifiziert. Doch das Turnier wurde trotzdem mit einer Doppelrunde gestartet. Schließlich ging es um die Platzierungen. Die Mannschaft der Landesauswahl musste sich gegen den Friedrichshaller SV, den TV Ebhausen, den EHC Freiburg, den ESC Glashütte und zu guter letzt gegen den ESC Langenargen durchsetzten. Dies gelang in manchen Spielen sehr gut und dann wieder weniger gut. Doch nach Ende des Turniers hatte man einen ausgeglichenen Punktestand von 10:10 und belegte somit den Bronzeplatz. Dies war die direkte Qualifikation zum Deutschen Pokal 2015 auf Eis. Bei den Männern lief es nicht ganz so rund, hatten sie doch einige Spiele mehr zu absolvieren. Das erste Spiel ging klar an die Spielgemeinschaft ESG Esslingen/Aalener EF, doch schon folgten zwei Niederlagen, um dann wieder zwei Siege einzufahren. So war es ein stetiges Auf und Ab. Zum Schluss fehlte ein Sieg zur direkten Qualifikation. Die Spielgemeinschaft belegte einen guten Mittelplatz. Die Chance ist aber noch nicht vertan, sie können immer noch zum Deutschen Pokal auf Eis nachrücken.

© Aalener-Eissport-Freunde 10.02.2015 18:10
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.