Silbermedaille für Simone Künzl

  • Simone Künzl - Deutsche Vize-Meisterin

 

Am dritten Tag der Deutschen Billardmeisterschaften sind die ersten Medaillenentscheidungen im Pool-Billard gefallen. Oberligistin Simone Künzl vom BC Aalen holt bei den Damen in der Disziplin 14.1-endlos die Silbermedaille.

Sie erreichte nach fünf Vorrundenbegegnungen ungeschlagen das Finale in welchem sie auf die Favoritin Vivien Schade vom Regionalligisten BC Bergedorf traf. In einem packenden und spannenden Finalspiel musste sie sich aber letzten Endes der Favoritin nur knapp mit 75 : 72 geschlagen geben.

Neben der ehemaligen Meisterin Kristina Schagan vom BV Mörfelden-Walldorf erhielt auch die Düsseldorferin Christine Wiechert eine weitere Bronzemedaille.

Rangliste Deutsche Meisterschaft Damen 14.1e:

http://portal.billardarea.de/cms_single/show/5228

© Schwäbische Post 22.10.2013 07:34
3123 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.