Artikel-Übersicht vom Montag, 23. Januar 2017

Regional (4)

Einbrecher dringt in zwei Wohnungen ein

Bargeld am Sonntagabend in Hüttlingen gestohlen - Zeugen gesucht
Hüttlingen. Ein Einbrecher hebelte am Sonntag die Balkontüre eines Wohnhauses in der Goldshöfer Straße auf. Er durchwühlte laut Polizei zwischen 18.15 und 21.15 Uhr alle Räume von zwei Wohnungen und klaute Bargeld. Die Polizei in Wasseralfingen nimmt unter Telefon (07361) 97960 Hinweise und weiter

Festnahme nach versuchtem Einbruch

Polizei schnappt verletzten Verdächtigen
Bei einem Einbruchversuch in einem Gewerbegebiet zwischen Unterkochen und Aalen hat sich ein betrunkener Mann verletzt. Die Polizei nahm ihn fest. weiter

Prügelei vor Disko

Schläge vor den Augen der Polizei - Zeugen gesucht
Die Polizei musste am Samstagmorgen einen Schlägerei vor einer Diskothek in der Ulmer Straße schlichten. Dabei kam es auch zu einem Faustschlag, als die Polizei bereits vor Ort war. weiter
  • 732 Leser
Polizeibericht

Beim Einparken übersehen

Essingen. Am Samstag gegen 15.45 Uhr wollte ein Autofahrervon einem Parkplatz auf die B29 bei Essingen einfahren. Er übersah dabei ein aus Aalen kommendes Auto. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 9000 EUR. weiter
  • 150 Leser

Regionalsport (14)

MTV Aalen, TSV Hüttlingen, FC Röhlingen aktive Vereine im Turngau

Gauturntag Beim Gauturntag ehrte der Turngau Ostwürttemberg erneut seine aktivsten Vereine. Mit Abstand aktivster Verein 2016 war der TSV Böbingen, der im vergangenen Jahr auch beim Gaukinderturnfest hohe Maßstäbe gesetzt hatte. Insgesamt hatten sich siebzehn Vereine gemeldet, vierzehn hatten weiter
  • 117 Leser

Sportlerwahl Kai Häfner und Anna Rupprecht

Die derzeit verletzte Weltcup-Skispringerin Anna Rupprecht, Handball-Nationalspieler Kai Häfner und die Oberliga-Handballer des TSB Gmünd sind die Sportler des Jahres 2016 in Schwäbisch Gmünd.

Das ist das Ergebnis der Wahl, bei der Vereinsvertreter zur Stimmabgabe aufgerufen waren. Beim „Gmünder Sportlerball“ im weiter

Hofen 2 bleibt Tabellenführer

Radball, Bezirksliga RKV Hofen verteidigt trotz Niederlage Tabellenspitze.
Beim siebten Spieltag der Radball-Bezirksliga unterlag der RKV Hofen 2 mit 3:5 gegen Ebersbach 4, konnte aber gegen Oßweil (6:3) und gegen die Teamkollegen Hofen 3 (7:4) gewinnen und somit die Tabellenführung verteidigen.

Hofen 3 musste gegen Ebersbach 4 ebenfalls eine Niederlage hinnehmen – wenn auch eine um einiges deutlichere weiter

Lokalmatador gewinnt Skispringen in Degenfeld

kispringen wird im Fernsehen attraktiv präsentiert, aber hautnah dabeisein ist prickelnder. Über 1200 Zuschauer kamen am Sonntag zum Degenfelder Winterpokal auf der 1922 gebauten und vor kurzem modernisierten Naturschanze in der Winterhalde. Bei idealen Bedingungen und perfekter Organisation weiter

RKV klettert an die Spitze

Radball, Landesliga RKV Hofen 1 holt drei Siege und ein Unentschieden.
Der RKV Hofen 1 traf am achten Spieltag der Landesliga Staffel 3 auf Reichenbach 7, Gmünd 2, Ebersbach 2 und Gmünd 1.

Im ersten Spiel kam es zum Duell mit Reichenbach 7. Hofen dominierte und behielt letztlich mit 7:5 die Oberhand. Auch gegen Schwäbisch Gmünd 2 zeigten die Hofener eine gute Leistung und setzten sich klar mit 7:2 durch. weiter

Carina Vogts bester Platz

Skispringen, Weltcup Gmünderin springt auf Rang vier und sieben.
Die Japan-Reise hat sich gelohnt: Carina Vogt (SC Degenfeld) hat beim Weltcup-Springen am Wochenende in Zao zwei weitere Top-Ten-Platzierungen geholt. Im ersten Wettbewerb wurde sie Vierte, tags darauf belegte sie den siebten Platz. Der vierte Platz war Vogts bisher beste Weltcupplatzierung der laufenden Saison. „Es war ein sehr positives weiter

Hart erkämpfter Auswärtssieg

Volleyball, Regionalliga Die SG MADS Ostalb tut sich beim Letzten überraschend schwer.
Die Spielgemeinschaft der MADS Ostalb feierte in der Volleyball-Regionalliga einen wichtigen Auswärtserfolg in Rottenburg. Beim Tabellenletzten der Volleyball-Regionalliga siegte das Team mit 3:1.

Die Domstädter kämpfen diese Saison mit starken Leistungsschwankungen und stehen deshalb am unteren Ende der Tabelle. Traditionell extrem weiter

Neuwahlen: Turngau-Führung der nächsten zwei Jahre

Vorsitzender: Karlheinz Rößler.

Stellvertreter: Tanja Conrad (Geschäftsführung und Finanzen), Margot Wagner (Personalentwicklung und Gleichstellung), Bernhard Elser (Wettkampfsport) und Birgit Mach (Freizeitsport und Gesundheitssport)

Vorstandsmitglieder: Norbert Peuker weiter

TSG: ein Neuzugang, zwei sind weg

Die Fußballer der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach sind am Samstag in die Rückrunden-Vorbereitung gestartet. Am 5. März beginnt dann für die Mannschaft von Benjamin Bilger und Mischa Welm gegen den TSV Köngen der Kampf um den Ligaverbleib in der Landesliga.

Robin Klenz und Süleyman Dayan haben die Wechselperiode in der Winterpause weiter

Überzeugende Leistung der SG2H-Herren

Volleyball, Bezirksliga Die SG Hofen/Hüttlingen lässt Jahn Göppingen keine Chance und gewinnt die Partie mit 33:24.
Die Männer der SG Hofen/Hüttlingen setzten sich in einem kampfbetonten Spiel gegen Jahn Göppingen durch und sicherten sich so erneut zwei Punkte. Mit einer souveränen Mannschaftsleistung fuhr die SG-Truppe einen verdienten 33:24-Erfolg ein.

Die SGler kauften dem Gegner gleich zu Beginn den Schneid ab. Aus einer stabilen Defensive heraus weiter

Zahl des Tages

231
Zweit- und Drittligaspiele hat Sascha Traut, der Neuzugang beziehungsweise Rückkehrer des VfR Aalen, in seiner Karriere schon absolviert. Von 2010 bis 2014 hat der 31-Jährige bereits für den VfR gespielt. weiter
  • 128 Leser

Ein bisschen Grün im Winterweiß

Fußball Wohl dem, der einen (geräumten) Kunstrasen hat. Die Fußballer der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach sind in dieser glücklichen Lage. Am Samstag war dort Trainingsauftakt (siehe nebenstehende Meldung). Das erste geplante Testspiel: TSG gegen TSV Heubach, am Samstag, 4. Februar. Foto: privat weiter
Sport in Kürze

Florian Fischer auf Platz drei

Tennis. Die Titelträger der Hallen-Bezirksmeisterschaften des Bezirks B im Württembergischen Tennisbund (WTB) sind in Waldhausen und Schwäbisch Gmünd ermittelt worden. Von den Titeln ging keiner in den Ostalbkreis, in der U10 männlich konnte Florian Fischer (TC Lauchheim) einen dritten Platz belegen. weiter

Rosenberg: Primus lässt Punkte liegen

Schießen, Luftgewehr, Kreisoberliga Westhausen feiert ersten Erfolg - Aalen weiterhin ohne Sieg. Rosenberg unterliegt.

In der fünften Runde der Luftgewehr Kreisoberliga kann keine Mannschaft einen deutlichen Sieg erringen. Buch und Fachsenfeld schließen zum Tabellenführer Rosenberg auf. Die letzten zwei Durchgänge versprechen ein spannendes Finale um die Aufstiegsplätze, denn auch Ohmenheim und Laubach haben noch Chancen. Um den Verbleib in der Liga geht es für weiter

Überregional (34)

Hermann ärgert sich über Dobrindt

Als einziges Land steuert Baden-Württemberg nennenswerte Mittel für Bundesschienenwege bei. Dankbarkeit erfährt Stuttgart dafür nicht.
Verkehrsminister Winfried Hermann hat eine Broschüre vor sich mit einer Karte der Schienennetze, die das Land für den Bundesverkehrswegeplan angemeldet hatte. Mit dem Zeigefinger fährt er die Strecke Karlsruhe-Stuttgart-Nürnberg nach. „Das ist ganz offenkundig keine Nahverkehrsstrecke“, sagt der Grünen-Politiker. Er klingt ziemlich weiter

Karlsruhe prüft Tarifeinheit

Seit Sommer 2015 ist das Prinzip „Ein Betrieb – ein Tarifvertrag“ Gesetz. Spartengewerkschaften sehen ihre Grundrechte verletzt. Jetzt entscheidet das Bundesverfassungsgericht.
Für Spartengewerkschaften interessiert sich die große Masse in der Regel nicht. Es sei denn, sie streiken. Dann können Ärzte, Lokführer und Piloten eine große Macht entfalten und an den Nerven vieler Bürger zerren. Die schwarz-rote Bundesregierung reagierte 2015 mit dem Tarifeinheits-Gesetz: Der Grundsatz „Ein Betrieb – ein weiter

„Verlieren gehört zum Leben“

Martin Brambach gilt als König der Nebenrollen. In einer neuen ARD-Serie steht der 49-Jährige nun in der ersten Reihe.
Er ist der bekannteste Unbekannte im deutschen Fernsehen: Martin Brambach hatte schon viele, vor allem aber kleinere Rollen. Das ändert sich jetzt.

Herr Brambach, in Ihrer neuen Serie geht es um die Suche nach dem Glück. Sind Sie glücklich?

Martin Brambach: Ich bin sehr glücklich, privat und beruflich könnte es nicht schöner weiter

Auch 2017 wird es nichts mit dem BER

Es gibt erneut kein Wunder in Berlin: Der Start des neuen Airports wird zum sechsten Mal verschoben.
Neues Desaster für den Berliner Hauptstadtflughafen BER: 25 Jahre nach Beginn der Planungen wurde die Eröffnung zum wiederholten Mal verschoben. Wegen neuer technischer Probleme mit dem Brandschutz im Terminalgebäude hebt auch 2017 kein Flieger ab, teilten Flughafenchef Karsten Mühlenfeld und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller mit. weiter
Leitartikel Elisabeth Zoll zum Moscheeverband Ditib

Auf dem Prüfstand

Die Stoßwellen nach dem versuchten Putsch in der Türkei sind in Deutschland angekommen. Sie erschüttern das Miteinander von Staat und der Vertretung vieler türkischer Muslime, Ditib (türkisch-islamische Anstalt für Religion), empfindlich. Wie umgehen mit einem Dachverband, der Imame hat, die in Moscheen Anhänger der Gülen-Bewegung ausspionieren und weiter
Kommentar Peter De Thier zum neuen US-Präsidenten

Beschämender Auftakt

Schon die ersten 24 Stunden der Präsidentschaft von Donald J. Trump haben einen Vorgeschmack darauf gegeben, was während der kommenden vier Jahre zu erwarten ist. Dort, wo er am Vortag vereidigt worden war, demonstrierten Hunderttausende gegen die diskriminierenden, sexistischen und ausländerfeindlichen Positionen eines Mannes, der nun das weiter
Kommentar Roland Muschel zur Klausurtagung mit der Kanzlerin

CDU schließt die Reihen

Kanzlerin und Südwest-CDU verbindet eine Geschichte mit Höhen und Tiefen. 2013 steuerte der Landesverband viel zur Wiederwahl von Angela Merkel zu; bei der Landtagswahl 2016 beförderte der Streit zwischen Berlin und Stuttgart in Asylfragen dagegen den Absturz. Das ist nicht vergessen, aber der Schulterschluss in Schöntal zeigt: Der Landesverband weiter

Das Banale des Toreschießens

Die Leistung des SC Freiburg beim 1:2 gegen den FC Bayern findet Anerkennung. Lewandowskis Siegtreffer jedoch wird als Akt hoher Kunst gefeiert.
Die Flanke, die Annahme mit der Brust, das Abtropfenlassen auf den rechten Fuß, das Rüberlupfen auf den linken Fuß, der Schuss – Innenpfosten – Tor – Schluss. 2:1 für den FC Bayern beim Sportclub Freiburg in der vierminütigen Nachspielzeit. Die Herbstmeisterschaft. Und der gefeierte Held aus Münchner Sicht am später, weiter

Das Schock-Aus

Deutschland scheitert völlig überraschend im WM-Achtelfinale mit 20:21 an Katar. Damit endet auch die Ära von Bundestrainer Dagur Sigurdsson.
Die Amtszeit von Bundestrainer Dagur Sigurdsson ist mit einem schweren Schlag zu Ende gegangen. Im Achtelfinale der Handball-WM in Frankreich unterlag Deutschland überraschend 20:21 (10:9) gegen Außenseiter Katar, der nur als Gruppenvierter in die K.o.-Phase eingezogen war. Der Europameister hatte alle Vorrundenspiele gewonnen.

In Paris weiter

Die Welt wär' ein Sumpf – ohne die Enthusiasten

Intendant Armin Petras setzt seine Reihe „Regionalia“ mit Mörikes „Stuttgarter Hutzelmännlein“ fort.
In München wird heiß debattiert ums Für und Wider von Schauspieler- oder Performer-Theater. In Bochum inszeniert Hasko Weber hoch Politisches: „Biedermann und die Brandstifter“. Und in Stuttgart? Da steht jetzt ein Märchen auf dem Spielplan, das „Stuttgarter Hutzelmännlein“ von Eduard Mörike. Schon 2003 hat Intendant weiter

Favoriten straucheln und stolpern

Neben Deutschland hat es auch Dänemark erwischt – Spanien kommt mit blauem Auge davon.
Bevor das Achtelfinale zwischen Deutschland und Katar gestern in Paris angepfiffen wurde, saßen die deutschen Journalisten im Pressezentrum gebannt vor den Fernsehschirmen und verfolgten Kopfschüttelnd, wie Dänemark an Ungarn scheiterte. Der Olympiasieger unterlag in Albertville dem Vierten der deutschen Gruppe, der zuvor gegen Deutschland, weiter

Ganz fürs Lebenswerk geehrt

Am Wochenende war München der Nabel der deutschen Filmwelt, die Bayerischen Filmpreise wurden vergeben.
Beim Bayerischen Filmpreis und beim Deutschen Filmball haben Prominente wie Senta Berger, Florian David Fitz und Heiner Lauterbach in München die Erfolge des vergangenen Jahres gefeiert. Über je zwei Auszeichnungen beim Bayerischen Filmpreis konnten sich am Freitag die Filme „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und weiter

Leichtes Spiel nach „Hradecky-Marsch“

Kuriose Rote Karte für Eintracht-Keeper ebnet dem Aufsteiger den Weg zum 3:0.
Vom selbst gesetzten Pflichtziel ist RB Leipzig schon nach der Hälfte der Saison nur noch einen Zähler entfernt. Zum Schaulaufen sollen die kommenden 17 Spiele für den unersättlichen Aufsteiger aber keinesfalls werden. Erst recht nicht nach dem vermeintlichen Härtetest, der durch die ungewollte Slapstick-Einlage von Eintracht Frankfurts Keeper weiter

Ludwigsburg bringt Ulm um erste Titelchance

Riesen gewinnen 72:67 und lösen das Ticket für das Pokalwochenende in Berlin.
Den großen „Bs“ der Basketball-Bundesliga, Brose Bamberg und FC Bayern, folgte nicht etwa Ratiopharm Ulm ins Halbfinale des Pokals am 18./19. Februar in Berlin. Gestern empfahlen sich die Riesen Ludwigsburg beim 72:67 (36:19) gegen den heißen Favoriten als die geeigneteren Kandidaten für den ersten Titel. Losfee Kathrin Zimmermann, weiter

Luther und die weiße Wand

Mönch zofft sich mit Kirche: 500 Jahre später bietet das Stoff für ein Musical. Und beim Gastspiel in Stuttgart ist der Mönch plötzlich Popstar.
Martin Luther hatte keinen Hals. Sein Doppelkinn versank im Mantelkragen. Eine Kappe quetschte seine Haare platt. Zumindest sah es Lucas Cranach so. Er malte den Kirchenreformator 1529.

Im Jahr 2017 ist alles anders. Luther trägt Kapuzenpulli, Anzug, ungezähmte Locken, alles in schwarz. Und er hat Hals. Er sieht aus wie das Mitglied einer weiter

Mit klarem Kopf und feinem Händchen

Mischa Zverev macht gegen Andy Murray das Spiel seines Lebens. Er demonstriert brillante Angriffsvarianten und wirft die Nummer eins aus dem Turnier.
Wie und wo soll man bei einer der größten Geschichten anfangen, die das moderne Profitennis in den letzten Jahren und Jahrzehnten geschrieben hat? Es ist die wunderliche, lange Zeit schmerzliche und aktuell ziemlich unfassbare Geschichte des unbeugsamen Mischa Zverev, um die es hier geht. Es ist die Geschichte eines Mannes, der in jungen Jahren weiter

Polizist, Schutzengel, Krimiheld

Martin Walker,der Schriftsteller, Journalist und Schöpfer des Dorfpolizisten Bruno, wird heute 70 Jahre alt.
Martin Walker ist einer der erfolgreichsten Krimiautoren der Gegenwart. Seine Romane über „Bruno, Chef de police“ sind Bestseller und erscheinen in 15 Sprachen. Die Bücher spielen im Périgord. Das Erstaunliche an seiner Krimi-Serie: Walker lebt zwar im Périgord, hat dort seine Heimat gefunden, ist aber Schotte.

Er schreibt auf weiter

Schnapszahl-Daten ziehen nicht mehr wie früher

Im Südwesten sind noch etliche gut zu merkende Trau-Termine im Monat Juli zu haben.
Brautpaare in Baden-Württemberg haben dieses Jahr wenig Lust auf lustige Termine für ihre Hochzeit. So sind in vielen Ämtern noch Trauplätze im Juli für sogenannte Schnapszahltage wie den 1.7.17, den 7.7.17 und den 17.7.17 zu haben. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Manche Standesämter bereiten sich trotzdem auf mögliche weiter

Schnelles Aus nach langem Warten

Kerbers Traum von der Titelverteidigung ist jäh geplatzt. Die Kielerin verlor überraschend gegen die Nummer 35 der Welt.
Angelique Kerber stopfte ihre Sachen in die Schlägertasche und verließ um fünf Minuten nach Mitternacht fluchtartig den Ort einer ganz bitteren Niederlage. In ihrem ersten Grand-Slam-Turnier als Weltranglistenerste schied die Titelverteidigerin aus Kiel bei den Australian Open sang- und klanglos durch ein 2:6, 3:6 gegen die US-Amerikanerin Coco weiter

Schulterschluss in Schöntal

Nicht immer waren die Christdemokraten im Land gut auf Kanzlerin Merkel zu sprechen. Zu Beginn des Wahljahres sind sie sich aber ganz nah.
Ob er ein Stück näher zur Kanzlerin rücken könne, bittet ein Kameramann CDU-Landeschef Thomas Strobl, als dieser mit Angela Merkel vor die Presse tritt. Strobl kommt dem Wunsch gerne nach, erst mit einem Schritt in Richtung Kanzlerin, dann auch verbal. Angela Merkel, sagt Strobl in die Kameras hinein, sei bei der Klausurtagung der Südwest-CDU im weiter

Von Mondpreisen und falschen Jubiläen

Die Wettbewerbszentrale mahnt mehrere große Möbelhäuser wegen irreführender Werbung ab. Die Kunden werden übers Ohr gehauen.
Das Steakmesser ist nur ein kleines Beispiel, aber es verdeutlicht das Problem. 9,95 EUR kostete das gute Stück. Ein Sonderpreis, wie ein Möbelhaus in Mannheim warb. Denn die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers lag laut Auszeichnung bei 16,95 EUR. Das war falsch. Als die Kundin zuhause im Internet recherchierte, fand sie das Messer beim weiter
Kommentar Sebastian Schmid über das WM-Aus der Handballer

Wegweisende Situation

Als hätte es Bob Hanning geahnt. Der Vizepräsident des Deutschen Handball-Bunds hatte nach dem überraschenden Gewinn des EM-Titels prophezeit, dass Rückschläge kommen werden. Dass er damit bei dieser WM Recht behalten sollte, ahnte allerdings niemand.

Das Aus im Achtelfinale gegen Außenseiter Katar ist eine riesige Enttäuschung und ein weiter

Zwischen Glamour und Tragik

Kaum zu glauben: Prinzessin Caroline von Monaco wird heute 60. Ihr bisheriges Leben war bewegt.
Beim 41. Zirkusfestival in Monte-Carlo, das am Donnerstag eröffnet worden ist, konnte eine prominente Besucherin in der Fürstenloge eine ganz besondere Aufmerksamkeit genießen: Prinzessin Caroline, die ältere Schwester von Fürst Albert II. von Monaco. Heute wird sie 60 Jahre alt. Der Galaabend des Festivals ist für den 24. Januar geplant; für weiter

Beamte begrüßen U-Ausschuss

Volker Stich erhofft sich von der Aufarbeitung, dass an der Verwaltungshochschule wieder Ruhe einkehrt.
Der geplante Untersuchungsausschuss des baden-württembergischen Landtags muss nach Ansicht des Beamtenbundes die seit Jahren schwelende Zulagen-Affäre an der Verwaltungshochschule rasch aufklären. „Der Ruf der Verwaltungshochschule Ludwigsburg darf nicht länger geschädigt und die Studenten nicht länger verunsichert werden“, sagte der weiter

Dahlmeier und Schempp für WM gerüstet

Gelungene Generalprobe für die deutsche Mannschaft: In Antholz gab es insgesamt vier Siege.
Laura Dahlmeier lächelte erschöpft und sehnte sich nach Erholung, die krachende Warnung an die Konkurrenz wollte sie aber unbedingt noch loswerden. „Die WM kann kommen! Wir sind definitiv bereit“, sagte Deutschlands beste Biathletin nach einer wahrlich weltmeisterlichen Generalprobe beim Weltcup in Antholz: „Die Rennen haben weiter
Börsenparkett

Ende der Trump-Euphorie

Was bringt Trump? Was bringt er der Börse? Mit einem Kursrutsch rechnet kaum einer der Auguren. Allerdings vermuten auch viele, dass es so wie vor seiner Amtseinführung nicht weitergehen wird. „Die Trump-Euphorie an den Aktienmärkten wird in den nächsten Wochen nachlassen“, glaubt Frank Wohlgemuth von der DZ Bank. „Die magischen weiter

Grüne kritisieren „Schöntaler Erklärung“

Bundeskanzlerin und Südwest-CDU zeigen sich auch in Asylfragen einig.
Die Grünen haben mit scharfer Kritik auf Forderungen der Landes-CDU nach einer harten Gangart in Asyl- und Sicherheitsfragen reagiert. „Im Gepäck der CDU befinden sich eine Reihe unausgereifter, rechtsstaatlich aber bedenklicher Vorschläge“, sagte Grünen-Innenexperte Uli Sckerl. In Baden-Württemberg gelte „ausschließlich“, weiter

Interesse an Schlössern nimmt zu

Historische Besitztümer des Landes melden für 2016 einen neuen Rekord bei den Besucherzahlen.
Mit 0,8 Prozent fiel der Anstieg zwar nur gering aus, aber mit über 3,8 Millionen Besuchern konnten die Staatlichen Schlösser und Gärten 2016 ihre Position als „wichtigster Anbieter im Kulturtourismus“ weiter ausbauen, sagt Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne). Zu den historischen Liegenschaften des Landes gehören weiter

Land hilft Betreibern bei Ausbau

Minister Strobl sichert Anbietern bei der Suche nach Standorten für Sendemasten im Südwesten Hilfe zu.
Um den Abbau der Weißen Flecken zu beschleunigen, will das Land den Mobilfunkbetreibern bei der Suche nach Standorten für Mobilfunkmasten helfen. „Der zukünftige Mobilfunkstandard 5 G wird die Digitalisierung auf eine neue Stufe heben“, sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU), in dessen Ressort die Digitalisierung fällt.

weiter

Suche unter Schutt und Schnee

Rettungskräfte hoffen nach dem Lawinenunglück, weitere Überlebende in dem Hotel zu finden.
Nach dem Lawinenunglück am Berghotel „Rigopiano“ suchten die italienischen Rettungskräfte gestern weiter nach Vermissten. Die Einsatzkräfte hätten die Nacht über durchgearbeitet, um die 23 noch verschütteten Menschen zu finden, sagte die oberste Krisenmanagerin des nationalen Zivilschutzes gestern. Bis zum Samstagabend waren neun weiter

Südwesten lockt

Land wirbt um wechselwillige Unternehmen.
Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut will in Großbritannien um wechselwillige Firmen werben. „Selbstverständlich liegt es auch in unserem Interesse, die internationalen Unternehmen, die auf einen Sitz in der EU angewiesen sind und über eine Verlagerung aus Großbritannien nachdenken, für Baden-Württemberg als weiter

Wehrleins Horror-Crash

Worndorfer wird bei Unfall in den USA leicht verletzt.
Nach einem spektakulären Crash beim Race of Champions haben die Ärzte dem Formel-1-Piloten Pascal Wehrlein eine Zwangspause verordnet. Der gebürtige Sigmaringer durfte auf Anraten der Mediziner gestern nicht mehr beim Nationen-Cup der Motorsport-Veranstaltung in Miami starten und muss sich vorerst schonen. „Es sind nur leichte Beschwerden, weiter

Weltweite Proteste zum Amtsantritt Donald Trumps

Der neue Präsident setzt erste Zeichen und greift wieder einmal die Medien an. Außenminister Frank-Walter Steinmeier sieht unruhige Zeiten anbrechen.
Begleitet von Ängsten um eine rücksichtslose Interessenpolitik und massiven Protesten weltweit nimmt US-Präsident Donald Trump die Amtsgeschäfte auf. Unmittelbar nach seiner Vereidigung hatte der Republikaner begonnen, die Politik seines Vorgängers Barack Obama rückgängig zu machen. Von Trump und seinen Republikanern versprochener Ersatz für weiter

Zidanes Sorge um drei Stars

Wie die Bayern: Real Madrid wird glanzlos Wintermeister.
Von großer Begeisterung war bei Real Madrid nach dem Gewinn des inoffiziellen Titels als spanischer Wintermeister nichts zu spüren. Eher herrschte Erleichterung bei den Königlichen um Weltfußballer Cristiano Ronaldo nach dem 2:1-Sieg gegen den FC Malaga in der Primera División. Es war der erste Sieg nach zwei Pflichtspiel-Niederlagen. Es war ein weiter