Artikel-Übersicht vom Dienstag, 04. März 2003

anzeigen

Regional (68)

Mit dreifachem "Haugg narré" ließen gestern zum 21. Mal die Essinger Haugga und Remsquell-Narren die (heiligen) Radaktionshallen der SchwäPo im närrischen Sturm erzittern. Angeführt von Prinzessin Yvonne I. und Präsident Erwin Heinrich (l. vorn) half Dr. Dieter Bolten (r. vorn) dem Redaktionsteam um Anke Schwörer-Haag (r.), Helmut Banschbach, weiter
  • 174 Leser
Unter Willis Bett sitzt ein Monster?! Er hat es zwar noch nie gesehen, aber er weiß genau, da ist eins! Die spannende und lustige Bilderbuchgeschichte "Monster unter Willis Bett" hören Kinder ab vier Jahren am heutigen Mittwoch ab 15 Uhr im 2. Obergeschoss der Aalener Stadtbibliothek. Anschließend wird gebastelt. Bürgerspital Gleich zu zwei Veranstaltungen weiter
  • 169 Leser
WIR GRATULIEREN Oberkochen. Josef Korsche, Bahnhofstr. 7, zum 82. Geburtstag. Westhausen. Irma Szaum, Eichelweg 1, zum 77. Geburtstag. Abtsgmünd. Alfred Gutsch, Maisenhäuser 4, zum 84. Geburtstag. Bopfingen-Oberdorf am Ipf. Maria Pautsch, Ellwanger Str. 66, zum 80. Geburtstag. Bopfingen-Unterriffingen. Karolina Bux, Dehlinger Str. 12, zum 90. Kirchheim weiter
  • 139 Leser

"Fiesta Cubana" im Bürgerspital

In der Begegnungsstätte Bürgerspital Aalen herrschte gestern närrisches Treiben. Im bunt geschmückten Café versammelten sich kostümierte Seniorinnen und Senioren zum Rosenmontagsball unter dem Motto "Fiesta Cubana". Zu Beginn begrüßte Gerhard Forster die Anwesenden und den Ehrengast Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle. Als erstes "Highlight" führte weiter
  • 126 Leser

"Flugplatzblasen"für Jedermann

Der MSC Aalen veranstaltet auf dem Flugplatz in Elchingen am Samstag, 8. März ab 10.30 Uhr erstmals ein Beschleunigungsrennen (1. Viertelmeile) für Autos (Klassen nach KW-Leistung) und Motorräder (nach Hubraum), an dem Serienfahrzeuge teilnehmen können. Anmeldung am Renntag bis 16 Uhr möglich, Infos bei O. Harsch, mobil 01736728174. weiter
  • 263 Leser
BALL DES SPORTS / DJK Schwabsberg und Schützenverein Buch feiern gemeinsam

"Herrschafts-Sechser" thronte in Buch

Zu einem tollen Erfolg wurde der 8. Gemeinsame Ball des Sports am Samstag Abend in der Schützenhalle in Buch. DJK Schwabsberg-Buch und Schützenverein Buch boten ein Faschingsprogramm, das Jung und Alt faszinierte und mitriss . weiter
  • 307 Leser

"Moschdblues" passte bestens dazu

"24 Folk Strings" kamen im "kunsTraum" in Tannhausen mit irischem und schottischem Folk-Rock sowie Bluegrass ebenso gut an wie mit dem selbstkomponierten "Ellenberger Moschdblues". Zwischendurch erzählte Werner Rieger Anekdoten. Auf unserem Bild von links: Judith Neukamm, Birte Schulz, Werner Rieger und Florian Neukamm. weiter
  • 403 Leser
POSTAGENTUREN / Georg Brunnhuber fordert

"Post AG muss fair bleiben"

Mit Sorge betrachtet MdB Georg Brunnhuber die derzeitige Entwicklung im Zusammenhang mit der Vorlage der neuen Vertragsmuster für die Betreiber von Postagenturen. Brunnhuber erklärt dies in einer Pressemitteilung an die Schwäbische Post. Von den privaten Betreibern werden neue Vertragsbedingungen gefordert, die eine erhebliche wirtschaftliche Verschlechterung weiter
  • 116 Leser
RATHAUSSTURM / Narren regieren auch in Stödtlen

Ab in den Käfig

Die Narren vom Freizeitclub Stödtlen und die Molgebach-Gugga stürmten am Gumpendonnerstag das Rathaus, nahmen Bürgermeister Ralf Leinberger gefangen und delegierten das bisschen Regieren an das Prinzenpaar Steffen I. und Sissi I. weiter
  • 147 Leser

Aktuelle Umfrage

Thema: Kehraus Die "närrischen Tage 2003" nähern sich dem Ende. Mit dem "Kehraus" am heutigen Faschingsdienstag beschließen die Narren ihre Saison. Ab morgen werden Kostüme und Schminktöpfe wieder verstaut und die narrenfreie Fastenzeit beginnt. Wir befragten Passanten in der Aalener Fußgängerzone, wie sie den letzten Tag gestalten. Feiern Sie heute weiter

Alois Zeller zum 75.

Die Sängergruppe Saverwang unter Dirigent Hans Kucher sang ihrem Mitglied Alois Zeller zum 75. Geburtstag ein Ständchen. Der Vorsitzende Josef Hügler hob die wertvolle Mitarbeit des Jubilars hervor. Obwohl er zu den Passiven gehöre sei er ein sehr aktives Mitglied. Zeller freute sich über die Aufwartung und lud die Sänger zum Umtrunk ein. jh weiter
  • 112 Leser
MOBILFUNK

Anlage kommt

Gestern wurde mit der Montage der Vodafone-Mobilfunkanlage am Gögginger Wasserturm begonnen. Die örtliche Bürgerinitiative ist enttäuscht, will sich aber weiterhin für eine möglichst geringe Strahlenbelastung der Gögginger durch die Anlage einsetzen. weiter
  • 205 Leser
AUSBILDUNG / Arbeitslose Jugendliche bekommen in entsprechenden Kursen Orientierungshilfen und Wissen vermittelt

Auf der Suche nach der Zukunft

Die Schule ist vorbei, jetzt kann es losgehen mit dem Leben. Geld verdienen, Verantwortung übernehmen, endlich die Dinge tun, für die man sich interessiert. Manchmal kommt das böse Erwachen, wenn die Traumausbildung zum Albtraum wird, oder man ohne Ausbildungsplatz dasteht. Kurse helfen überbrücken. weiter
  • 101 Leser
BÖHMERWÄLDLER

Bockbier, Brezeln und gute Laune

Bockbier, Weißwürste und Brezeln, verbunden mit zünftiger Musik und guter Laune, das sind Attribute für einen zünftigen Bockfrühschüppen. Zu diesem hatten Aalens Böhmerwäldler am Faschingssonntag ins Vereinsheim eingeladen. Das Heim platzte fast aus allen Nähten, so viele waren der Einladung gefolgt. Für die richtige musikalische Stimmung sorgte das weiter
  • 157 Leser
ANGEMALT / Das Gesicht gehört zur perfekten Verkleidung

Bunt geschminkt zur Party

Zum perfekten Karnevalsball gehört nicht nur ein lustiges Kostüm, sondern für jeden Faschingsnarren ist auch eine ausgefallene Gesichtsbemalung ein absolutes Muss. Heute kannst Du einen letzten Versuch starten, Dich durch Schminke zu verändern. weiter
  • 159 Leser

D'Neres'mer Fasnet

Das Gedicht über "D'Neres'mer Fasnet" wurde von dem früheren Bezirksnotar und Albvereinsvorsitzenden Alfred Belge (abel) vor mehr als 30 Jahren verfasst und nichts von dem Inhalt hat sich bis heute geändert. Narri-Narro! Jetzt isch halt so! In Narretheim geit's Narra. Im Städtle treibet d'Gschellnarr' om, ond selle, noi, dia sind net domm, se haont weiter
  • 171 Leser
NAHVERKEHR / Vereinzelt Probleme beim Bonkauf - aber:

Das neue "fiftyFifty"-Taxi boomt

Sie gehen weg wie warme Semmeln: Die Nachfrage nach den "fiftyFifty-Taxibons" ist tatsächlich groß. Etliche Toto-Lotto-Annahmestellen haben die Billig-Tickets für Jugendliche schon nachbestellen müssen, mancherorts sind sie schwer zu kriegen. weiter
  • 204 Leser
GEWINNSPIEL / Ein Tag im Ulmer Funkhaus

Das Radio-Abc gewinnt

Langsam hat sich die Jugendredaktion durch den Berg Bewerbungen für den Schnuppertag bei Radio 7 gewühlt. Nach langem Suchen erlebten wir am Ende ein blaues Wunder. weiter
  • 128 Leser
SCHWARZE SCHAR / Die Pennäler trieben es dieses Jahr besonders wild

Deftige "Ohrfeigen" ausgeteilt

Große und kleine Gemeinheiten wurden auch dieses Jahr wieder von der Schwarzen Schar ausgeteilt. Richtig handzahm wurden die Kutten-tragenden Pennäler erst, als ihnen Julia Druwe das Tanzstundenband überreichte. weiter
  • 148 Leser
ALBSTIFT / Hausfasching

Der Gipfel der Narretei

Das war der Gipfel: Nur mit Mühe fasste der große Festsaal im Albstift die über hundert Akteure aus den fünf Faschingszünften Aalen, Neresheim, Waldhausen, Wasseralfingen (DJK) und Essingen. Sie zogen hier vor einem nicht minder kopfstarken Publikum eine umwerfende Schau ab. weiter
  • 217 Leser
FRAUENBUND UNTERKOCHEN

Der Pfarrer am Schellenbaum

Auf eine gute Tradition baut der Frauenbund nun schon seinen Fasching auf und so traf sich dieses Jahr wieder ein närrisches Völkchen im Bischof-Hefele-Haus. Peter und Herbert spielten flott auf, damit auch die Tanzbegeisterten voll auf ihre Kosten kamen, zumal Pfarrer Knoblauch sein Können am Schellenbaum und Waschbrett zeigte. Überrascht wurden die weiter
  • 120 Leser
SECHTA-RIES-SCHULE / Auszeichnung vom Kultusministerium

Ein Mops mit vielen Seiten

Eine Auszeichnung des Kultusministeriums hat die Redaktion der Schülerzeitung MOPS der Sechta-Ries-Schule Unterschneidheim erhalten. weiter
  • 227 Leser

Eine Geiß hat sich verlaufen . . .

Beim Taubenmarkt im Gasthaus zum Rad, einer der ältesten Faschingsveranstaltungen in Lauchheim, wurde gestern seit Menschengedenken zum ersten Mal auch ein Geißbock versteigert. Dem ging es allerdings wesentlich besser als seinem legendären Artgenossen im Lied von der "Schwäbscha Eisabahna", wo das Böcklein am letzten Wagen sein trauriges Ende fand. weiter
  • 122 Leser

Einmal proben wie richtige Schauspieler

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7a und 7b der Uhland-Realschule üben wie richtige Schauspieler Standbilder und kleine Szenen. Ihnen ist nach wenigen Übungen schon anzusehen, wie sie sich auf ihren Körper und ihre Bewegungen konzentrieren. Die Atmosphäre ist locker und entspannt. Silke Dangelmaier, die Theaterpädagogin des Theaters der Stadt weiter
  • 133 Leser
SPENDE / 3600 Euro aus den Weihnachtskonzerten

Erlös für "Eine Welt"

Oberbürgermeister Dr. Hans-Helmut Dieterich und Professor Willibald Bezler überreichten jetzt den Erlös der beiden Weihnachtskonzerte 2002 an die Vertreter der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde, bzw. an den Vertreter der Comboni-Missionare. weiter
  • 146 Leser

Fasnets-Endspurt: Sechs Umzüge und das Meckereck

Jubel - Trubel - Heiterkeit? Heute noch, dann sind die tollen Tage wieder vorbei. Wer auch am letzten Tag das bunte Treiben in vollen Zügen genießen will, kann neben Kehraus-Feten in fast allen Gemeinden des Ostalbkreises auch die "Big-Events" besuchen: Die großen Umzüge in Ellwangen und Pfahlheim (jeweils ab 14 Uhr), in Westhausen (ab 13.30 Uhr) und weiter
  • 124 Leser

Frauenbundfeierte Fastnacht

Der Tanzkreis des Frauenbundes eröffnete unter Leitung von Maria Mai das Frühstück, das dem Gumpendonnerstag entsprechend zu einer Prunksitzung ausartete. Im Namen des Frauenbundteams begrüßte Hildegard Jäckl in Reimen die närrische Versammlung mit einem Rückblick und einem Ausblick auf die nun folgenden Ereignisse. Entsprechend dem Motto des Tages weiter
  • 156 Leser
GUTEN MORGEN

Freigeschaltet?

Lange Jahre hat man sich erfolgreich gesträubt, dem Trendsettertum bewusst die kalte Schulter gezeigt. Kaum hat man dann aber doch nachgegeben, ist der Ärger wie erwartet groß. Die Rede ist nicht vom ersten unerwarteten Kind, sondern, ebenfalls ein Unfall, vom ersten ungeplanten Handy. "Wo bist du? Wo bleibst du? Was machst du? Wann kommst du?" Die weiter
  • 120 Leser

Frühe Weltbürger

Die Kelten, die auf dem Ipf residierten, waren in ihrer Zeit mächtige und wohlhabende Fürsten, die ein erschlossenes Umland beherrschten, sich in feines Tuch kleideten und aus griechischem Geschirr italienischen Wein tranken. Diese, hier kurz gefassten Erkenntnisse, ergaben Ausgrabungen, wie jetzt beim Geschichts- und Altertumsverein Aalen erläutert weiter
  • 167 Leser
BEKLEIDUNGS-BASAR

Frühjahr und Sommer

Das Frauen-Kleider-Basar-Team organisiert am Samstag, 29. März von 10 bis 14 Uhr einen Frauen-Kleider-Basar. Im Katholischen Gemeindehaus Sankt Ulrich in Unterrombach werden Frühjahr- und Sommerbekleidung, sowie Schuhe und Accessoires für jedes Alter angeboten. Außerdem werden Kaffee und Kuchen verkauft. Anmeldungen ab 10. März um 9 Uhr unter der Telefonnummer weiter
  • 129 Leser

Gaudiwurm heute durch Westhausen

Am heutigen Faschingsdienstag erlebt der Fasching in Westhausen mit dem Umzug seinen Höhepunkt: Ab 13 Uhr ist Aufstellung auf dem Rathausplatz. Die Zuschauer werden erstmals vom RCV und WCV, vom Musikverein Westhausen und Musikzug Lippach sowie von den RCV-Ruasgugga närrisch und musikalisch eingestimmt. Um 13.30 Uhr setzt sich der Gaudiwurm in Bewegung weiter
MÄDCHENWOCHEN

Großes Interesse

Gestern Abend wurden die 13. Gmünder Mädchenwochen eröffnet. Über 1000 Teilnehmerinnen haben sich für insgesamt 42 Veranstaltungen angemeldet. Hauptziel der Mädchenwochen ist es, junge Mädchen im Alltag zu unterstützen. weiter
  • 200 Leser
CAF|2E PODIUM / Beija Brasil bei der Kulturinitiative

Heiße Leidenschaft

Die Brazil-Band Beija Brasil brachte mit den beiden Sängerinnen Mona Suzann und Juliana heiße Rhythmen aus Brasilien nach Aalen. weiter
  • 205 Leser

Heute vor x Jahren

1973: Die erste "Talkshow" flimmert über deutsche Bildschirme. WDR 3 zeigt "Je später der Abend" mit Dietmar Schönherr. Die Sendung ist ein Novum, weil sie das Gespräch als Unterhaltung versteht, nicht als Bildung und Info. weiter
  • 171 Leser
RATHAUSSTURM IN NERESHEIM / Bildschirm-nei-Glotzer und Schulda-Verwalter abgesetzt

Ilse, die Sanfte vertreibt den Tannenmann

Ein langer Narrenzug mit an die 200 Aktiven bewegte sich gestern unter den Klängen der Narrenkapelle vom Narrenheim in Richtung Rathaus zur Absetzung des Bürgermeisters. Unaufhaltsam drangen Hexen in den Verwaltungs-Palast ein, um die "Bildschirm-nei Glotzer", "Schuldaverwalter" und bürokratische "Spießer" abzusetzen und in den Kerker zu führen. weiter
  • 139 Leser
THEATER DER STADT AALEN / Premiere Super 8

In der Absurdität des Alltags

Ein Blick. Ein Klick. Fixiert. Dutzende Fotos liegen auf dem Tisch, um den sich die Gesellschaft reiht. Zu sehen: Ein Mann. Eine Frau. Sonst nichts. Das Motto der Theaterinstallation "SUPER 8", die sich vor dem inneren Auge abspielt. Textfragmente, Fotos, Geräusche und daraus Geschichten, die sich jeder selbst spinnt. weiter
  • 152 Leser

IN-Reisen bezieht neues Büro

Am vergangenen Freitag feierten Hans-Peter Eisenbeiss und sein Team vom IN-Reisen Lufthansa City-Center den Umzug in die neuen Geschäftsräume in der Schmiedstraße 3 (früher Magma-Sport). In seiner kurzen Ansprache freute sich Eisenbeiss darüber, wie ansprechend die neuen Räume geworden seien. Bürgermeister Karl Bux wünschte den Reisefachleuten erfolgreiche weiter
  • 118 Leser
TENNISSPORT / Hauptversammlung

Jugend vorn dabei

Die Tennisabteilung des SV Wört traf sich kürzlich zur Jahreshauptversammlung. weiter
  • 164 Leser

Julia Druwes Gedicht

Mit Staunen und Zittern / In Blitzlichtgewittern / Vor Euch zu stehn / Ist das wirklich schön? / Ich nehm meinen Mut / Und hoff es wird gut: / Wir werden schon sehn. / Es ist wie im Traum: / Den Lärm und Gewalten / Eurer schwarzen Gestalten / Halt ich im Zaum; / Ich lass Euch verweilen / Ganz ruhig im Raum / Mit Versen und Zeilen / Man glaubt es kaum. weiter
  • 184 Leser

Lauchheims Frauen und Senioren lassen's krachen

Krähende Hühner aus Westerhofen, die Gruppe "Zupf & Xang", Frauenbunddamen als Skihasen (im Bild beim Aprés-Twisten), Antonie Schaller und Hedwig Knödler in einem Sketch mit Weibergschwätz - das waren Höhepunkt beim Frauenbundsfasching im Alten Pfarrhaus in Lauchheim. "Die Freude macht das Herz uns weit, drum lebe hoch die Fastnachtszeit", weiter
  • 196 Leser

Letztes Geleit für Adolf Hertl

Viele Trauergäste begleiteten Adolf Hertl auf seinem letzten Weg auf dem Bergfriedhof neben der Hohenberger Jakobuskirche. Pfarrer Klaus Bürger schilderte den 1930 im Sudetenland geborenen und 1969 mit seiner Familie aus der damaligen CSSR übergesiedelten Adolf Hertl als stillen und freundlichen Menschen. Er hatte den Beruf des Schneiders erlernt, viele weiter

Lust auf Skifahren

Für Leute, die auch unter der Woche Zeit haben, veranstaltet der Ski-Club-Virngrund Eigenzell am Mittwoch, 12.März, eine Tagesskiausfahrt in die Silvretta Nova ins Montafon. Die Abfahrt ist in Pfahlheim bei Omnibus Köppel um 4.30 Uhr, in Röhlingen Bushaltestelle bei der Reithalle um 4.40 Uhr, beim Eigenzeller Kindergarten um 4.45 Uhr und am Schießwasen weiter
  • 120 Leser
HEUTE KARTENVERLOSUNG

Nach dem Faschingsgaudi ins Kino

Die Jugendredaktion verlost heute wieder drei mal zwei Freikarten für einen Kinobesuch im "Filmpalast" in Aalen und im "Regina 2000" in Ellwangen am Donnerstag dieser Woche. Willst du gewinnen? Dann wähle einfach heute zwischen 14 Uhr und 14.10 Uhr die Telefonnummer: (07361) 594 180. Alle Anrufer nehmen an der Verlosung teil. Wer gewonnen hat, liest weiter
  • 199 Leser

Nicht besonders anregend

Zum "Woiza": "Sehr geehrter 'Woiza', Tatsache ist, dass der Gumpendonnerstag ein Arbeitstag ist im Unterschied zum Fastnachtsdienstag. An einem solchen Tag kann man auch eine kurze Gemeinderatssitzung machen, zumal wenn ein Viertel des Jahres für solche Sitzungen wegen Schulferien u.ä. ausfällt. Das Sachprogramm der Sitzung haben wir übrigens auch nicht weiter
  • 177 Leser
IM WIESENGRUND / Hausfasching

Närrische Stimmungswogen

In der Seniorenwohnanlage "Im Wiesengrund" ging es am Freitag hoch her. Stimmung pur war angesagt und nach diesem Motto wurde auch gehandelt. weiter
  • 219 Leser

Oldies mit Oldies

Lothar Schäfer, Heinz Sekulla, Martin Mellwig, Hermann Maier, Walter Schwerdtfeger und Dietmar Dassler: Sechs "Oldies" spielen Oldies aus den 60-ern. Die zwischen 46 und 59 Jahre "alte Hasen", einstige Mitglieder verschiedener Bands, feiern jetzt ihr Comeback. Am 15. März im "Railroad Saloon" in Dewangen. weiter
  • 310 Leser

Ortsdurchfahrt wegen Umzugs voll gesperrt

Wie das Landratsamts mitteilt, muss am heutigen Dienstag, wegen des Faschingsumzugs im Bereich Neresheim mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Die Ortsdurchfahrt im Zuge der Bundesstraße 466 ist in der Zeit von 14 Uhr bis ca. 16 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt. Überörtliche Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Die Verkehrsteilnehmer weiter
  • 117 Leser
SPD / Orts-und Kreisverband

Politischer Aschermittwoch

Der SPD-Kreisverband Ostalb und der SPD-Ortsverein Oberkochen laden zu ihrem politischen Aschermittwoch ein. Am morgigen 5. März hält ab 18 Uhr im Bürgersaal im Rathaus Oberkochen der Generalsekretär der Baden-Württemberg-SPD, Rudolf Hausmann, die Aschermittwochsrede. weiter
  • 174 Leser
VFR AALEN / Die neuen Gremien haben sich beim Fußball-Profiklub von der Ostalb hinter den Kulissen bereits formiert - Jedoch:

Präsidentenfrage noch ungeklärt

Berndt-Ulrich Scholz
Mit einem neuen Präsidenten (dem Aalener Rechtsanwalt Hans-Jürgen Lerch?), einen auf fünf Mitglieder reduzierten Aufsichtsrat (mit Stadtwerkedirektor Gerhard Kohn an der Spitze) und einer mit jungen Talenten aus der Region ergänzten Mannschaft will sich Fußball-Regionalligist VfR Aalen für die Zukunft fit machen. weiter

Reisemitbringsel verzollen

Wer vom Urlaub aus einem Nicht-EU-Land nach Hause zurückkehrt, muss für "Reisemitbringsel" Zoll zahlen, wenn diese mehr als 175 Euro gekostet haben. Die Höchstgrenze von 175 Euro gilt jetzt auch für Heimreisende aus Polen und Tschechien. Bei Zigaretten, Schnaps oder Kaffee gibt es Mengenbeschränkungen: Die Freimenge für Zigaretten liegt bei 200 Stück, weiter
  • 171 Leser
DRK ELCHINGEN / Rot-Kreuz-Ball mit leicht bekleideten Jungs

Sahnige Notenfurzer

Wie jedes Jahr ist der Rot-Kreuz-Ball in Elchingen ein Garant für Stimmung pur. Der DRK-Fasching hat schon eine lange Tradition hinter sich. weiter
  • 174 Leser
RITTER DER GOLDENEN SAU

Saukopf gegessen

Am Sonntag Mittag im "Roten Ochsen": Ein gesottener kompletter Schweinskopf, schön dekoriert, wird aufgetragen und auch das Ringelschwänzchen wird zum Verzehr gereicht. Ein Gericht, das man auf der Speisekarte vergebens sucht. Wie könnte es anders sein, die Esser sind eine närrische Gesellschaft. weiter
  • 165 Leser

Schnitzelbank in Rosenberg

Die Sportfreunde Rosenberg haben heuer zum 44. Mal eine Schnitzelbank zum Faschingstreiben beigesteuert. Sie ist ab heute in den Geschäften am Ort erhältlich. weiter
  • 235 Leser
KUNSTWETTBEWERB / Ausstellung im Landratsamt wird aufgebaut

Schülerideen zur "Abstraktion"

"Abstraktion" - lauteten Thema und Aufgabe beim Wettbewerb Schülerkunst. 30 Schulen haben mitgemacht und Schulamtsleiter Wolfgang Schiele freut sich auf eine großartige Präsentation der Arbeiten in einer der Schulkunstausstellung. weiter
  • 175 Leser
RECYCLING BAND / Erster Auftritt im Railroad-Saloon Dewangen

Sechs "Oldies" recyclen Oldies

Auffallend und pflegeleicht: Mit den knallig orange-farbenen Bauhof-Jacken hat die Aalener Recycling Band ein unverkennbares Markenzeichen schon vor ihrem ersten Auftritt am 15. März. Sechs "Oldies" spielen Oldies aus den 60ern. weiter
  • 213 Leser
ROSENMONTAG / Jubiläumsumzug in Schloßberg

So bunt wie nie

Dicht gedrängt standen die Besucher dem Jubiläums-Rosenmontagszug Spalier. Burgnarrenpräsident Rolf Holzner hatte wohl den Überblick, denn von seiner Rednerloge aus kommentierte er in bewährter Manier den Festzug seiner Burgnarren. weiter

Stimmung in Buch

Einiges los war bei der traditionellen Bockmusik der Sport- und Dorfgemeinschaft Buch. Pünktlich um 14.31 Uhr begann das närrische Treiben in der kreativ dekorierten Dorfschenke. Alleinunterhalter Lothar Schuler sorgte für super Stimmung, so dass die Gäste nicht mehr stillsitzen konnten und die Tanzfläche stürmten. Desweiteren trugen die Schlosshexen weiter
  • 188 Leser
FASCHINGSZUNFT UNTERGRÖNINGEN / Prunksitzung bietet "Karneval in Venedig"

Stimmungsraketen gezündet

Mit einem Superprogramm rissen die Aktiven der Untergröninger Prunksitzung ihr närrisches Publikum zu Beifallsstürmen hin. In dem Vier-Stunden-Feuerwerk jagte ein Höhepunkt den anderen. weiter
  • 175 Leser
SFD-SPORTLERBALL / Verliebte Fußball-Fischer erzählen von den drei "L"

Stringalarm macht Mädchen schwach

Ein Faschingsball der extra Klasse wurde den Narren von den Sportfreunden Dorfmerkingen geboten. Ein super Programm und zwischendurch ein paar Schunkelrunden - die Halle in Dorfmerkingen stand Kopf. weiter
  • 211 Leser
SCHREZHEIMER FASNACHT / Sportverein und Gesangverein unterhalten mit grandiosem Programm

Strobel am Marterpfahl

Beim Faschingsball der Sportgemeinschaft Schrezheim und dem Männergesangverein Eintracht Schrezheim brachte D'Babett alias Birgit Rauer mal wieder auf den Punkt, was in Schrezheim seit der letztjährigen Fasnacht Interessantes geschehen ist. weiter
  • 191 Leser
SÄNGERFASCHING

Toller Ball

Wer im Faschingskostüm gerne das Tanzbein schwingt, für den war der Faschingsball des Sängerbundes Oberkochen eine tolle Sache. weiter
  • 122 Leser
PRUNKSITZUNG / Der Freizeitclub ging in die Vollen

Tänze und Reden mit Schwung

Der Freizeitclub Stödtlen brannte in seiner Prunksitzung ein närrisches Feuerwerk ab mit Büttenreden, Tänzen und musikalischen Leckerbissen. weiter
  • 139 Leser
VERKLEIDUNGEN

Und das trägt die JuRe . . .

Britney ist out und damit alle braven Schulmädchen mit rosa Haargummis. Was dagegen richtig crazy kommt: Netzstrumpfhose mit Faltenrock, Spitzenbluse und Lederkrawatte kombinieren, und schon ist das Schulmädchen mega-in. Beweisen müssen die beiden weiteren Kostüme gar nix. Zauberer sind angesichts der im Kino laufenden Herr-der-Ringe-Trilogie absolut weiter
HANDWERKSKAMMER

Vier Stufen zum Erfolg

Eine Existenz zu gründen, erfordert eine sorgfältige Vorbereitung und besondere Anstrengungen. Die Weichen für den unternehmerischen Erfolg werden bereits bei der Gründung oder der Übernahme eines Unternehmens gestellt. Diese Erkenntnis steht hinter den Existenzgründer-Seminaren der Handwerkskammer. weiter
  • 144 Leser
IPF / Neue Erkenntnisse über keltische Fürsten

Weltbürger der Frühzeit

Die Kelten, die auf dem Ipf residierten, waren in ihrer Zeit mächtige und wohlhabende Fürsten, die ein erschlossenes Umland beherrschten, sich in feines Tuch kleideten und aus griechischem Geschirr italienischen Wein tranken. weiter
  • 199 Leser

Weltgebetstagder Frauen

Unter dem Motto "Heiliger Geist, erfülle uns" steht der Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 7. März, der um 15 Uhr im Ellwanger Schönbornhaus und um 18.30 Uhr in der Ellwanger Heilig-Geist-Kirche gefeiert wird. Der Weltgebetstag ist eine Bewegung von Frauen aller Konfessionen in mehr als 170 Ländern und Regionen. 2003 zeigen sich die Frauen solidarisch weiter
  • 200 Leser
HANDELS- UND GEWERBEVEREIN / Hauptversammlung

Wieder eine Ausstellung im Mai

Auf zahlreiche Aktivitäten konnte der Rosenberger Handels- und Gewerbeverein bei seiner Hauptversammlung zurückblicken. Zur vierten Gewerbeausstellung wird der Verein am zweiten Maiwochenende dieses Jahres einladen. weiter
  • 164 Leser

Wieder Kurs für Imker-Nachwuchs

Die Haltung von Honigbienen ist heute aktiver Naturschutz. Die Imkerschule des Bezirksbienenzüchtervereins Neresheim/Härtsfeld bietet wieder einen Anfängerkurs an. Am Lehrbienenstand führen ab Samstag, 8. März die Imkermeister Strobl und Moll in das Thema ein. Anmeldung unter Tel. 09077-708728 und 07321-72395. weiter
  • 233 Leser

Regionalsport (1)

HANDBALL / Bezirksliga - HG Aalen / Wasseralfingen spielt 25:25

Wichtiger Punkt in Dettingen

Einen wichtigen Punkt gegen den Abstieg erkämpfte sich die Handballgemeinschaft Aalen / Wasseralfingen beim 25:25 gegen den abstiegsgefährdeten TSV Dettingen. weiter
  • 256 Leser