Artikel-Übersicht vom Samstag, 10. Mai 2003

anzeigen

Regional (74)

In Wasseralfingen beginnt die Altpapiersammlung am Samstag, 10.Mai, 07.30 Uhr. Die Bevölkerung wird gebeten, das Altpapier rechtzeitig zur Abholung bereitzustellen. Konfirmation Am Sonntag, 11.Mai, finden in der Evangelischen Kirchengemeinde in Aalen die Konfirmationen statt. Insgesamt werden 53 junge Menschen eingesegnet. Die Festgottesdienste beginnen weiter
  • 108 Leser
Unter den von Hubert Stenzenberger dem Gemeinderat in seiner Sitzung vorgelegten Baugesuchen war eines von besonderem öffentlichem Interesse. Ein namhafter Industriebetrieb (Firma Kiener) im Gewerbegebiet "Wasserfurche" will westwärts expandieren. Bürgermeister Werner Kowarsch wertete den Unternehmergeist als vorbildlich "in einer bundesweit depressiv weiter
Das "Interkommunale Gewerbegebiet Oberkochen-Königsbronn" nimmt Konturen an. Die Terrassierung des Hanges ist soweit gediehen, daß sich die Umrisse des links deutlich zu erkennenden Gebietes in der Landschaft abzeichnen. Rechts anschließend das bereits bebaute Gelände der Carl Zeiss SMT AG. Links eingeblockt das Gelände vor der Bebauung.> weiter
  • 120 Leser
Diese eigenartige Wolke fing unsere Fotografin Eva Gaida gestern morgen ein - sie lag über dem Gewerbegebiet Dauerwang und Essingen (gesehen vom Grauleshof aus). Guido Wekemann von der Wetterstation Neresheim hat dafür folgende Erklärung: In der Nacht hatte sich die Luft abgekühlt und war durch den Gewitterregen mit Feuchtigkeit gesättigt. Die aufgehende weiter
AMTSGERICHT / "Insolvenzverschleppung"

"Täter" im Unglück

Die Zuschauerreihen im Saal 30 des Ellwanger Amtsgerichts waren am Donnerstag mit einer Schulklasse besetzt: Verhandelt werden sollte die Insolvenzverschleppung eines kleinen Unternehmers. weiter
  • 130 Leser

5000 Euro für drei PKU-Kinder in Mogiljew

Wenn sich die Mitarbeiter der Aalener Aktion Tschernobylkinder Anfang August mit ihrem Hilfstransport auf den weiten Weg ins weißrussische Mogiljew begeben, werden sie auch Spezialnahrung und Pulver für Anton, Katja und Veronika mit im Gepäck haben; drei Kinder, die unter einer seltenen vererbten Stoffwechselkrankheit, der Phenylketonurie (PKU) leiden. weiter
FRAGE DER WOCHE


Thema: Am Sonntag ist Muttertag

Wie jedes Jahr wird am zweiten Sonntag im Mai der Muttertag gefeiert. Ein schöner Brauch, um an die Mütter zu denken und sie zu ehren. Wir haben gestern in der Aalener Fußgängerzone Passanten gefragt, wie sie diesen Tag verbringen und stellten ihnen dazu folgende Fragen. Welche Bedeutung hat für Sie der Muttertag? Bekommen Sie etwas geschenkt, was schenken weiter
TOURISMUS / Aalen bezieht aus Übernachtungen und Tagesgästen jährlichen Umsatz von 19 Mio. Euro

Aalen regionaler Spitzenreiter

Was die Übernachtungszahlen betrifft, ist Aalen seit 1995 deutlich regionaler Spitzenreiter vor Ellwangen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd. Zwischen 1991 und 2001 haben sich die Übernachtungszahlen in Aalen gar um 80 Prozent gesteigert, meldete Karl Troßbach, Chef des Touristik Service Aalen, im Rahmen der Gemeinderatssitzung am Donnerstag. weiter
  • 162 Leser

ALT-AALENER STADTGESCHICHTEN

Aalener Zeitungsgeschichte: Zu neuen Ufern (3)
Anno 1872 wurde noch kein "Auszubildender" gesucht, sondern am 14. Mai "eine offene Buchdrucklehrlingsstelle für einen gut geschulten Knaben in der Buchdruckerei des Unterzeichneten angeboten". Dieser war "Ad. Stierlin, Buchdruckereibesitzer", der dem Bewerber "Kost und Wohnung im Hause oder entsprechende Geldentschädigung" versprach. In jener Zeit weiter
  • 111 Leser
NATUR UND UMWELT / An der L 2220 ist ein Obstbaumlehrpfad entstanden

Alte Sorten kommen zu neuen Ehren

Nach dem Ausbau der Landesstraße L 2220 östlich von Ellenberg lag die neue Straße mit dem Radweg recht öde in der Landschaft. Von den alten Obstbäumen an der Straße war nicht mehr viel übrig. So hatte der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Ellenberg die Idee, dort neue Bäume zu pflanzen. Die Idee wurde jetzt hervorragend umgesetzt. weiter
  • 129 Leser
FOTOVOLTAIK / Vortrag der VHS im Torhaus - Fördermöglichkeiten und Zukunftsinvestition

Anlagen als Altersvorsorge?

Im Rahmen der Vortragsreihe der VHS Aalen wurde unter der Leitung von Armin Ehrmann vom Städtischen Umweltamt im Paul-Ulmschneider-Saal ein Vortrag zur Fotovoltaik angeboten. weiter
  • 103 Leser
GMÜNDER TORPLATZ / Gemeinderat lehnt Fußgängerzone ab

Autos weiter abbremsen?

Die groß angelegte Fußgängerzone am Gmünder Torplatz ist passé. Der Gemeinderat hat dies am Donnerstag einstimmig beschlossen und folgte damit dem Vorschlag der Stadtverwaltung (wir berichteten). weiter
  • 185 Leser
GMÜNDER TORPLATZ

Backdiscounter bald in Aalen

Der Mieter des Pavillons auf dem Gmünder Torplatz in Aalen ist die Firma Backzeit, ein Bäckereidiscounter, aus Schorndorf. Dies bestätigte gestern einer der beiden Inhaber, Hermann Kamps, auf Anfrage der SchwäPo. weiter
  • 108 Leser
HOCHWASSERSCHUTZ / Gemeinderat unzufrieden mit Sanierungsplanung des Schlierbachs

Betonkorsett wider alle Natur

Nach der missglückten Hochwasserschutz-Sanierung am Schlierbach in Niederalfingen drängt die Gemeinde nun auf einen möglichst schnellen Baubeginn. Die "unendliche Geschichte", wie Günter Ensle sie nannte, soll nach dem Willen des Bürgermeisters und des Rats im Juli zu Ende sein. Mit der neu vorgelegten Planung ist das Gremium aber unzufrieden. weiter
JAHR DER BIBEL / In der evangelischen Stadtkirche

Bibel-Vorleser gesucht

2003 ist das Jahr der Bibel. Eine Veranstaltung ist das Lesen der Heiligen Schrift in der Aalener Stadtkirche. Bereits im Jahre 2000 beim Aalener Kirchentag wurde das Neue Testament gelesen und die Resonanz darauf war sehr positiv. Viele haben sich gerne am Lesen beteiligt. Und nicht wenige haben sich damals eine Weile oder auch länger Zeit genommen, weiter
  • 125 Leser

Blumenpoesie

SCHAUFENSTER
Ein außergewöhnliches Kunst- und Musikerlebnis erwartet die Besucher von Schloss Honhardt mit der musikalischen Objektinszenierung "Durch die Blume ... florale Objekte und Musik" heute und morgen, Samstag, jeweils ab 20 Uhr. Die Meisterfloristin Stephanie Krüger wird für dieses Kunst-Happening und Konzert mit dem Gitarristen Johannes Oswald das Honhardter weiter
  • 102 Leser
ORTSCHAFTSRAT PFAHLHEIM / Kastell bei Halheim soll Grabungsschutzgebiet werden

Das Weltkulturerbe schützen

Über das Vorhaben das römische Kastell in Ellwangen-Halheim als Grabungsschutzgebiet auszuweisen, setzte Ortsvorsteher Eugen Sienz den Ortschaftsrat jetzt in Kenntnis. weiter

Der Kräutergarten ist ein Stück Paradies

Die richtige Auswahl und Tipps fürs Pflanzen
Kräuter sind sinnliche Pflanzen. Verwöhnen die Nase mit ihrem Duft. Zeigen sich in der Küche von ihrer besten Seite. Und sind eine Augenweide im Garten. Grund genug, nicht mehr darauf zu verzichten. Wer im Sommer Blätter von Basilikum oder Salbei riechen und verarbeiten möchte, sollte rasch mit der Anlage des Kräutergärtleins beginnen. Ein kleiner Aufwand weiter
AALENER DREIECK / Landschaftsarchitektur-Auszeichnung

Der Preis ist klein

"Ein Kunstgegenstand", vermutete Baubürgermeister Manfred Steinbach als Preis, "den wir im Aalener Dreieck aufstellen". Daraus wird wohl nichts. weiter
FACHHOCHSCHULE AALEN / Rund um die Jubiläumsfeierlichkeiten

Des Professors Rache im Schüttelreim

Alles, was Rang und Namen hat, war gestern in der Aalener Fachhochschule. Anlass waren drei Ereignisse, jedes einzelne ein guter Grund für Fest und Feier: Grundsteinlegung für die Erweiterung der Fachhochschule, Jubelfeier wegen 40 Jahren FH in Aalen und Gratulationscour für deren Rektor Hering, der einen runden, seinen 60. Geburtstag zu feiern hatte. weiter
  • 101 Leser
THEATER DER STADT AALEN / Beklemmende Premiere von Durs Grünbeins Aischylosbearbeitung "Sieben gegen Theben"

Die Angst pocht an die Bunkermauer

Des Frühlings blaues Band hängt an diesem Abend blutgetränkt in der stickigen Luft. Der Krieg nimmt keine Rücksichten auf Jahreszeiten; der Lenz birgt keine Garantie für Aufbruch. Nicht in der Wirklichkeit und deshalb auch nicht dort, wo "Sieben gegen Theben" ziehen. Auf der Theaterbühne im Wi.Z in Aalen. Das Aischylos-Stück als düstere Metapher des weiter
  • 124 Leser

Die da oben

Not macht erfinderisch. Ein überaus großes Maß an Phantasie entwickeln die Gemeinden, die trotz leerer Kassen versuchen, über die Runden zu kommen. Auf einen nicht neuen, aber noch immer gelungenen Trick stieß der Woiza jüngst wieder bei der Lektüre eines Papiers aus dem Neulermer Gemeinderat. Dort stand zu lesen, die gemeindeeigenen Rad- und Fußwege weiter
  • 212 Leser

Die Termine der OB-Kandidaten

Herbert Witzany veranstaltet heute, 10. Mai, auf dem Ellwanger Wochenmarkt ein Bürgergespäch. Armin Burger : Ellwangen Marktplatz, 8 Uhr. Dr. Ingrid Alice Mayer ist heute ab 10 Uhr auf dem Ellwanger Wochenmarkt zu sprechen. Thomas Hilbert kommt heute am Samstag ab 10 Uhr ans Fuchseck. Dabei hat er Artisten des Zirkus Compostelli, einem Kinder- und Jugendzirkus weiter
  • 143 Leser

Dreißentalschul-Sanierung

Eine Reihe von Gewerken zur Sanierung der Dreißentalschule vergibt der Gemeinderat am Montag, 12. Mai, ab 18.30 Uhr im Rathaus, ebenso die Arbeiten zur Sanierung der Carl-Zeiss-Straße. Beraten wird auch der Bau einer "Fun-Arena". Die Sitzung beginnt mit der Bürgerfragestunde. weiter
  • 283 Leser

Drittes Rauschgiftopfer

Nur noch den Tod konnte der Notarzt bei einer 34-jährigen Frau feststellen, die in Schwäbisch Gmünd wohnhaft war. Die Frau, die Drogen konsumierte und sich derzeit auf Entzug befand, wurde am 8. Mai, um 22.30 Uhr leblos aufgefunden. Die Kripo Schwäbisch Gmünd geht von einem Medikamenten- oder Drogenmissbrauch aus. Ein Verschulden Dritter wurde nicht weiter
  • 174 Leser

Durchfahrt zu niedrig

Der Fahrer eines spanischen Sattelzuges war am Freitag, gegen 6.30 Uhr, auf der B 290 von Ellwangen in Richtung Crailsheim unterwegs. Er hatte die vielen Verbote für Fahrzeuge über 3,5 Meter Höhe für Jagstzell übersehen, weshalb er in die Bahnunterführung einfuhr und mit dem Auflieger hängen blieb. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf rund 10 000 weiter
  • 170 Leser
PORTRAIT / Günter Kieslich baut seit 15 Jahren filigrane Schiffsmodelle aus Edelholz

Ein Bastler segelt gegen den Strom der Zeit

"Manchmal frag ich mich: Mein Gott, wie hast du das damals bloß gemacht?" Günter Kieslich beugt sich tief über "Marie", mustert die filigranen Aufbauten an Deck der Kreuzer-Jacht. Günter Kieslichs Wohnung ist ihr Hafen. Auch die "Miramar", die "Endeavour", die "Atair" und andere liegen hier vor Anker. Denn Günter Kieslich ist ein Bastler. Er baut Schiffsmodelle. weiter
GEMEINDERAT / "Alte Steige" soll renoviert werden

Ein Kulturweg zur Kapfenburg

Seit einem Jahr gibt es den Arbeitskreis "Kultur" bei der lokalen Agenda. Bürgermeister Werner Kowarsch gab führenden Mitgliedern dieser Gruppe Gelegenheit ihre bisherige Arbeit dem Gemeinderat vorzustellen. weiter
  • 139 Leser

Elisabeth Funk

Die aus Aalen stammende Ordensschwester Elisabeth Funk, Schwester von Fridolin Funk, feierte am 1. Mai das Fest ihrer goldenen Profess in Trier. Die 1922 als achtes von neun Kindern geborene Elisabeth Funk war 1950 in das Kloster Heilig Kreuz der "Weißen Schwestern" eingetreten und legte 1953 ihre ewigen Gelübde ab. Danach war sie zwei Jahre in Algerien weiter
  • 121 Leser
TSV HÜTTLINGEN / Gestern Abend ist an der neuen Sporthalle Richtfest gefeiert worden

Ensle: "Ein Schmuckstück in der Gemeinde"

Freude herrschte am gestrigen Freitagabend beim TSV Hüttlingen, denn bei der neuen Halle wurde bereits nach vier Monaten Richtfest gefeiert. Die reine Sporthalle ist 15 mal 27 Meter groß, verfügt also über eine Grundfläche von knapp über 400 Quadratmetern. Anfang Oktober will man zum ersten Mal sportlich in der Halle aktiv sein. weiter
  • 132 Leser
TANZCLUB / Die Label One GbR plant Nobel-Disco in der Stuttgarter Straße

Exklusives Clubbing bald im Ex-"Boom"?

Ein Café tagsüber und nachts eine Cocktailbar mit regelmäßigen Tanzveranstaltungen im "Finest Club Style" des After Work Clubbing vom Club del Mar. Joachim Thum und Klaus Attenberger von der Label One GbR in Westhausen haben sich dafür schon ein Gebäude ausgeguckt: die Räumlichkeiten des ehemaligen "Boom" in der Stuttgarter Straße. weiter
  • 115 Leser

Fahrzeuge beschädigt

Gewaltsamen Zugang zu einem Holzschuppen in der Bahnhofstraße verschafften sich Unbekannte zwischen Sonntag, 27. und Mittwoch, 30. April. Dort befanden sich sechs Autos und zwei Krafträder die beschädigt wurden, indem der Lack zerkratzt, Scheinwerfer eingeschlagen, diverse Fahrzeugteile abgerissen oder verbogen wurden. Der Gesamtschaden beträgt zwischen weiter
  • 141 Leser

Frauen spenden 800 Euro an Bündnis der Arbeit

Der Katholische Frauenbund Westhausen übergab eine Spende in Höhe von 800 Euro an die 2. Vorsitzende des Regionalen Bündnisses für Arbeit, Ursula Richter. Der Betrag kam bei einem Festvortrag des früheren Oberbürgermeisters von Stuttgart, Manfred Rommel, zum 50-jährigen Bestehen des Frauenbunds zusammen. Unser Bild zeigt von links: Michael Windisch, weiter
GLAUBEN / Glaubenskurs der Ev. Kirchengemeinde in Wasseralfingen im Anschluss an Vesperkirche

Gemeinsam unterwegs zum Glauben

Christen können auf ganz natürliche Art und Weise, ohne spezielle Kirchensprache, über den Glauben sprechen. Und so Suchende davon überzeugen: "Jesus ist gegenwärtig". weiter
  • 120 Leser

Gesa Schönberger

Gesa Fenner, verheiratete Schönberger, ehem. Hüttlingen, die ihr Abitur am hiesigen hauswirtschaftlichen Gymnasium abgelegt hat, wurde von der Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der Justus-Liebig-Universität Gießen, auf Grund ihrer Dissertation im Rahmen der Gießener Vollwerternährungsstudie über den "Zusammenhang zwischen Ernährungsweise und Gehalt weiter
  • 207 Leser

Gmünd gut dabei

"Gmünd hat eine Konzeption, die in der ersten Hälfte gut mitspielt." So bewertet der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Willi Stächele die Bewerbung der Stauferstadt um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2010 oder 2012. Der Minister äußerte sich bei der Überreichung einer Sonderveröffentlichung zur Gartenschau-Bewerbung aus unserem Hause. weiter
  • 107 Leser

Hans-Jürgen Thalheimer

Im Rahmen von "hello :-)", der neuen Seetours-Initiative für Seetours Vertriebspartner, übergibt Seetours insgesamt 100 BMW Mini Cooper an 100 Reisebüros. Jetzt wurde das Aalener RMS Reisebüro von der Übergabe eines Minis im Seetours-Look überrascht. Hans Jürgen Thalheimer, Inhaber des RMS Reisebüro in Aalen nahm den kleinen Flitzer von Stephan Volk, weiter
  • 218 Leser
ZEHNTSCHEUER ABTSGMÜND

Heiner Geißler liest

Heiner Geißler prägte die Politik der CDU in seiner Zeit als Generalsekretär wie kaum ein anderer. Er entdeckte die neue soziale Frage und er verwandelte die CDU in eine moderne Volks- und Programmpartei. Heiner Geißler liest am Mittwoch, 14. Mai, um 20 Uhr in der Zehntscheuer. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Abtsgmünder Reihe "Zeitgeschichte" weiter
HARMONIKA-VERBAND

Heute großes Konzert

Als großes Event in der Abtsgmünder Kochertalmetropole ist am heutigen Samstag ein Bezirksfreundschaftstreffen angesagt: Es kommen um 14 Uhr nicht weniger als zehn Orchester aus dem Bezirk Schwaben des Deutschen Harmonikaverbandes zum Musizieren zusammen, so dass es für die Musik- und Akkordeonfans einen einmaligen Ohrenschmaus geben wird. Für das leibliche weiter
KATHOLISCHER DEKANATSRAT / Trotz schwieriger Finanzlage

Hilfe für Mission

Trotz schwieriger Finanzlage im Haushaltsplan 2003 ist der Katholische Dekanatsrat Aalen bereit, die Aalener Bahnhofsmission weiterhin zu unterstützen. Dort werden jährlich etwa 25 000 Personen in ökumenischer kirchlicher Trägerschaft beraten und betreut. weiter
  • 167 Leser
DRK-ALTENHILFEZENTRUM / Bebauungsplan wird geändert

Hindernis genommen

Ein DRK-Altenhilfezentrum und ein Wohngebäude mit acht Wohnungen soll auf dem bislang unbebauten Grundstück nördlich der Gartenstraße und östlich der Gutenbergstraße entstehen. Dazu war eine Bebauungsplanänderung nötig, die der Gemeinderat einstimmig gebilligt hat. weiter
  • 120 Leser

Hoffnung nach dem Holocaust

Zvi Kalischer wurde 1928 in Warschau geboren und hat den Holocaust als zehnjähriger Junge überlebt, aber alle seine Familienangehörigen verloren. 1947 wanderte er nach Israel aus. Zvi erzählt im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Unterrombach aus seinem Leben und über die aktuelle Situation in Israel. Beginn Montag, 12. Mai, 20 Uhr. Veranstalter: Forum Unterrombach. weiter
  • 116 Leser

Höhenrettung und Hinterlassenes

Hätten Sie gedacht, dass es in Crailsheim eine Höhenrettungsgruppe gibt? Wo es am Rand der Hohenloher Ebene dermaßen gebirgig ist . . . Aber, na gut, Hochhäuser, Rathaustürme oder Windräder weisen auch eine gewisse Höhe auf und an diesen hat die Spezialtruppe der Feuerwehr - übrigens die einzige ihrer Art in der Region und eine der wenigen im Ländle weiter
MUTTERTAGS-GOTTESDIENST

In Maria Buch

Ein Muttertags-Familiengottesdienst findet am Sonntag, um 10 Uhr bei der Wallfahrtskapelle Maria Buch statt. Den Gottesdienst hält Pfarrer Schultz, er wird mitgestaltet von den Klosterstadt-Musikanten und der Kolpingsfamilie (bei schlechter Witterung Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche). Die evangelische Kirchengemeinde Neresheim wurde nicht am 1. weiter
LOKALE AGENDA / Heute

Inliner-Training

Am heutigen Samstag findet von 14 bis 17 Uhr am Sechtaplatz ein Inliner-Sicherheitstraining für jedes Alter statt. Eine komplette Inliner-Ausrüstung ist wegen der Fallübungen und des Erlernens der Kurventechniken unbedingt notwendig und kann ausgeliehen werden. Sollte es morgens um 10 Uhr regnen bzw. die Fahrbahn nass sein, wird das Inliner-Sicherheitstraining weiter
  • 117 Leser

K3215 bei Ellenberg wird ausgebaut

In seiner jüngsten Sitzung hat der Umweltausschuss einer Verbreiterung und Deckenverstärkung der K3215 von Ellenberg in Richtung Birkenzell zugestimmt. Die Maßnahme wird 2003 mit 332 340 Euro und im Jahr 2004 mit 930 660 Euro finanziert. Der Anteil der Gemeinde Ellenberg beträgt 8000 Euro. Aus Rücksicht auf der Busse und Lastwagen sowie land- und forstwirtschaftliche weiter
  • 134 Leser
WINDKRAFTENERGIE

Keine große Anlage

Eine Vision von Ex-Bürgermeister Gert-Günther Schulz war es, dass auf dem Gelände der Umspannstation Richtung Goldshöfe eine Art "Energiepark" entstehen könnte. weiter
  • 126 Leser
ARBEITSVERMITTLUNG / Kostenlose Vermittlungs-Gutscheine erweisen sich als sehr erfolgreich

Kostenlos zum neuen Job

Wer arbeitslos ist und diesen Umstand ändern möchte, hat beim Kolping-Bildungszentrum gute Chancen. Jeder vierte Jobsuchende konnte bisher von der Jobvermittlung AKTIV an einen Arbeitgeber vermittelt werden. Durch einen Vermittlungs-Gutschein vom Arbeitsamt kann dieser Service kostenlos in Anspruch genommen werden. weiter
  • 128 Leser

Mein liebstes Bibelzitat

Sehet, welch eine Liebe hat uns der Vater erzeiget, dass wir Gottes Kinder sollen heißen, und es auch sind. 1. Johannes 3, 1 Udo Effenberger Bankdirektor weiter
  • 210 Leser
JUBILÄUM POSAUNENCHOR

Morgen Konzert

Zum 80-jährigen Jubiläum des Posaunenchores Trochtelfingen, gastiert das Bläserteam de Evangelischen Jugendwerkes am Sonntag um 19.30 Uhr in der Andreaskirche. Dabei reicht das musikalische Spektrum des Abends von Johann Sebastian Bach bis zur Gegenwart. Die 17 Bläser unter Leitung von Landesjugendreferent Michael Püngel sind allesamt ehrenamtlich tätig weiter
  • 117 Leser
GUTEN MORGEN

Muttertag

Morgen ist Muttertag. In dieser Zeitung handelt davon die "Frage der Woche". In den heutigen 15 Zeilen dieser Kolumne fällt eine Würdigung nicht leicht - zu umfangreich ist der Zitatenschatz, der einem zum Thema "Mutter" präsentiert wird. Schlicht, aber dennoch eines der besten im Internet gefundenen geflügelten Worte ist eins von Christian Morgenstern: weiter
  • 132 Leser
FREUNDE SCHAFFEN FREUDE

Muttertag mit Musik

Am Muttertagssonntag (11. Mai) ist die Arche-Stube ab 14 Uhr nicht nur für Mütter geöffnet. Die Musikantenfamilie Popp und Wolfgang am Keyboard spielen zur Kaffeestunde auf, derweil draußen mit einer nostalgischen Kutsche eine Fahrt durchs Rosenbachtal genossen werden kann. Der Erlös kommt den sozialen Aufgaben der "Aktion Freunde schaffen Freude" zugute. weiter
  • 102 Leser
GRÜNER PFAD / Am Muttertag

Neues Museum zum Saisonstart

Der "Grüne Pfad" geht in die zweite Saison. Mit der Eröffnung des Land-und Technikmuseums am Sonntag, 11. Mai, im Unterschneidheimer Ortsteil Zipplingen startet das diesjährige Programm auf dem 90 Kilometer langen Rundweg im Ellwanger Seenland. weiter

NEUES VOM SPION

Klaus Pavel, der Landrat mit der sonoren Stimme und warmherzigen Rede, hat der Zeiss-Leitz-Metropole Oberkochen einen verbalen Orden verliehen. Bei der heiteren Jugend-forscht-Ehrung am Donnerstag formulierte er so: "Wenn Ostwürttemberg die Region der Patente und Talente ist, dann hat sie in Oberkochen ihre Wurzeln." Die starke Oberkochener Schüler- weiter

Oberstudienräte

Mehrere Studienräte des Kopernikus-Gymnasiums Aalen-Wasseralfingen wurden in dieser Woche zum Oberstudienrat ernannt. Oberstudiendirektor Dr. Hans Kilb überreichte Elisabeth Iber, Irmi Grasmannsdorf und Bernhard Körber die Ernennungsurkunde und gratulierte herzlich zur Beförderung. Elisabeth Iber unterrichtet Englisch und Französisch, Irmi Grasmannsdorf weiter
  • 223 Leser

OP-Mikroskopie auf PRO 7

Über chirurgische Operationsmikroskopie der Firma Carl Zeiss berichtet der Fernsehsender PRO 7 am morgigen Sonntag, 11. Mai, um 19 Uhr in der Reihe "Welt der Wunder". Berichtet wird unter anderem über eine Patientin, die nach einem mikrochirurgischen Eingriff schmerzfrei ist sowie über die Geschichte der OP-Mikroskopie. weiter
  • 286 Leser
FLECKVIEH-BEZIRKSSCHAU / Staatspreise und weitere Sieger

Preise gab es massenweise

Folgende Fleckviehzüchter haben bei der Bezirksschau am 23. April auf dem Schießwasen in Ellwangen Staatspreise erhalten: Josef Baier, Neunheim, 2 erste und 1 zweiten, Manfred Berreth, Altmannsweiler, 18/1, Betriebsgemeinschaft Hilsenbek und Wagner, Rindelbach, 6/0, Hermann Bölstler, Westhausen-Maihof, 8/4, Josef Bolsinger, Hinterlengenberg, 5/1, Josef weiter
  • 136 Leser

Rolf Rapp

"Beim Landestag der CDU-Senioren-Union am 6. Mai in Heilbronn wurden aus dem Kreisverband Ostalb mit jeweils höchster Stimmenzahl für zwei Jahre in den Landesvorstand gewählt: Der Kreisvorsitzende Rolf Rapp, Polizeidirektor a. D., erneut zum stv. Landesvorsitzenden und Edith Mundt, Aalen, zur Beisitzerin. Ein großartiger Erfolg für eine "Jungseniorin", weiter
  • 154 Leser
SINGLES (4) / Daniela Köstler und Yvonne Slaby wird's auch ohne Mann nicht langweilig

Selbstbewusste Frauen beißen nicht

Die Abendsonne scheint durchs Dachfenster und zeichnet eine leuchtende Raute auf den blütenweiß gekachelten Boden von Daniela Köstlers komfortabler Küchenlandschaft. Alles blitzt und blinkt, als ob es noch nie benutzt worden wäre. Kein Wunder. Die 19-Jährige isst einen Stock tiefer. Sie ist einer jener Singles, denen es bei Mutter immer noch am besten weiter
  • 125 Leser

Spuren sichern

Wolfgang Nußbaumer
ZWISCHENRUF Von zweierlei Spurensuche berichten wir heute auf dieser Seite: der Künstler Friedemann Blum hat in der ehemaligen Aalener Tresorschmiede Ostertag Spuren der Vergangenheit gesichert, Notationen, allmählich verbleichend, Weggeworfenes, Vergessenes und sie quasi zu neuer Identität konserviert. Geschichte heißt auch sich erinnern und das Ergebnis weiter

Stadterhebung im Film

Am kommenden Donnerstag, 15. Mai, veranstaltet der Heimatverein um 20 Uhr im Schillerhaus einen Filmabend zum Thema "35 Jahre Stadt Oberkochen". Gezeigt werden von Hermann Schierle ein Doppel-8-Film über die "Stadterhebung 1968" sowie ein 16 mm-Tonfilm von Manfred Odenthal zum Thema "10 Jahre Stadt Oberkochen 78" und "1. Oberkochener Stadtfest". weiter
  • 704 Leser

Stiftsbund-Vortrag

Heute um 20 Uhr spricht Prof. Dr. Konrad Klek im Speratushaus über den Sinn des Musizierens mit historischen Instrumenten. Der Vortrag wird vom Stiftsbund und der Erwachsenenbildung veranstaltet. Stiftsbundsmitglieder haben freien Eintritt, Karten für die Aufführung der Schöpfung am 24. Mai berechtigen zum Eintritt. SP weiter
  • 312 Leser

Städtepartnerschaften leben: Gäste aus St. Lô in Aalen

"Städtepartnerschaften leben", heißt die Devise in Aalen. Entsprechend positiv gestalten sich die Treffen mit Vertretern aus den verschiedenen Partnerstädten. Derzeit weilen Schüler aus St. Lô in der Kocherstadt. Für die rund dreißig Jungen und Mädchen vom französischen Institut St. Lô in Agneaux und etwa ebenso viele von der Galgenberg-Realschule weiter
ALTENGEMEINSCHAFT / 10. Jubiläum

Talente entdeckt

"20 Jahre Altengemeinschaft St. Vitus ist Grund zum Feiern und zum Danken": Mit diesen Worten wurden die Seniorinnen und Senioren zum Altennachmittag eingeladen. Er begann mit einem Gottesdienst in der Kirche, der durch die Mitgestaltung des Frauenchörle einen festlichen Rahmen bekam. weiter
AUSSTELLUNG / Rathausgalerie Aalen zeigt "Die persönlichen Werte" von Friedemann Blum

Vergangenes gewinnt Identität

Das klingt aufregend, wenn eine Stadt "Die persönlichen Werte" vorzeigt. Tatsächlich sind es aber diejenigen, die Friedemann Blum am Kocher gefunden hat. Mit dem Königsbronner Künstler konnten die Vernissagebesucher in der Rathausgalerie Aalen auf Spurensuche gehen. weiter
SCHWÄBISCHER ALBVEREIN / Am morgigen Sonntag

Vogelkundliche Wanderung vom Flochberger Sportplatz aus

Für Vogelfreunde, Naturliebhaber und Frühaufsteher bietet der Schwäbische Albverein am morgigen Sonntag eine spezielle Muttertagswanderung als vogelkundliche Wanderung an. Zusammen mit dem Vogelkundler Rainer Holzner und Oberförster Armin Braun, haben die Gäste die Gelegenheit dem Gesang der Vögel zu lauschen, sie zu beobachten und kennen zu lernen. weiter
  • 152 Leser
OB-WAHL 2003

Wahlergebnis ganz aktuell

Das Ergebnis der OB-Wahl am morgigen Sonntag können Sie ganz aktuell erfahren: Die SCHWÄBISCHE POST bietet morgen Abend eine Hotline an. Unter Telefon (0 79 61) 9195-13 können Sie morgen Abend erfragen, welcher Kandidat wieviele Stimmen erhalten hat und ob es - wie zu erwarten ist - am 25. Mai einen zweiten Wahlgang geben muss: Wenn morgen keiner der weiter
ERSTE AALENER SINFONIE / Uraufführung in der Fachhochschule

Wie eine schöne Etüde

Während der Feier zum 40. Geburtstag der Aalener Fachhochschule wurde gestern die 1. Aalener Sinfonie von Siegfried Liebl in der Aula der FH vom Aalener Sinfonieorchester unter der Leitung von Stephan Kühling uraufgeführt. weiter
  • 102 Leser

WORT ZUM SONNTAG

Erich Haller, Dekan Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit (2. Kor. 3, 17). Freiheit ist in der europäischen Geistes- und Politikgeschichte ein Zauberwort. Nicht selten mündete Freiheit aber in Diktatur, Terror oder Anarchie, wenn Freiheit nicht an einen höheren Wert gebunden blieb. An die Menschenwürde etwa, oder an den Geist Jesu Christi. Dies weiter
  • 112 Leser
ROTES KREUZ / Ortsverband tagte

Über 2500 Dienststunden

Auf 30 Jahre aktive Mitgliedschaft im DRK kann Schriftführerin Regina Lechler zurückblicken. Dafür wurde sie in der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Jagstzell geehrt. weiter

Zukunft der Speläotherapie unsicher

Die Universität Ulm hat eine Medizinstudie "Speläotherapie" an drei Standorten, unter anderem in Aalen durchgeführt. Das vorläufige Ergebnis liegt vor, ein Nachweis der Wirksamkeit von Speläotherapie sei erbracht, informierte OB Ulrich Pfeifle auf entsprechende Anfragen aus dem Gemeinderat. Ob dieser Nachweis in die Heilmittelrichtlinien aufgenommen weiter
FACHHOCHSCHULE AALEN / Feier zum 40. und Spatenstich für Neubau auf dem Burren

Zum Geburtstag 31 Millionen Euro

Ein fürstliches Geburtstagsgeschenk: Ministerpräsident Erwin Teufel brachte über 31 Millionen Euro mit nach Aalen, beglückwünschte den Rektor der Fachhochschule Professor Dr. Dr. Ekbert Hering zum 60. Geburtstag und die Hochschule zum 40. Das Geld fließt in den Neubau der Hochschule auf dem Burren. weiter
AUSSTELLUNG / Behördengeschichte in Schwäbisch Hall

Zweihundert Jahre - wie sich die Zeiten änderten

Die Neuordnung des deutschen Südwestens durch Napoleon im Jahr 1803 brachte auch im Hohenlohischen viele Veränderungen mit sich. Im Hällisch-Fränkischen Museum Schwäbisch Hall ist eine Ausstellung zu sehen, in der es um die Entwicklung der Verwaltung seither geht. weiter

Regionalsport (11)

Der Bezirk Staufen-Ulm eröffnet nun schon seit Jahren seien Bahnsaison mit den Mehrkampfmeisterschaften der Aktiven und Jugendlichen. In diesem Jahr hatte der Ausrichter TGV Holzhausen auch die Schüler und Schülerinnen A + B mit in diese Meisterschaften integriert. weiter
SCHIESSEN / Bezirksmeisterschaften - Ausgezeichnete Leistungen zur Halbzeit

Aalen und Gmünd Spitze

Zur Halbzeit der Bezirksmeisterschaften der Sportschützen gab es für die Teilnehmer der beiden Schützenkreise Aalen und Schwäbisch Gmünd ausgezeichnete Leistungen und Platzierungen. weiter
  • 189 Leser
GOLF / 1555 Euro im Gold & Country Club Grafenhof gesammelt

Golfer spielen für krebskranke Kinder

Auf dem Gelände des Golf & Country Club Grafenhof ging es hoch her: Engagierte Golfer spielten beim lokalen Turnier im Rahmen der 22. bundesweiten Golf-Wettspiele zu Gunsten der Deutschen KinderKrebshilfe um den Sieg. Dabei kamen 1555 Euro zusammen, die krebskranken Kindern gespendet werden. An Europas größter Benefiz-Turnierserie beteiligen sich zwischen weiter
  • 100 Leser
FUSSBALL / Oberliga - Dorfmerkingen verliert in Sandhausen mit 0:3

Kalte Dusche für die SFD

War die aufkeimende Hoffnung auf den Klassenerhalt bei den SF Dorfmerkingen nur ein Strohfeuer? Gestern verlor der Oberliga-Letzte mit 0:3 in Sandhausen, zum rettenden Ufer fehlen nach diesem Spieltag mindestens fünf Punkte. weiter
  • 136 Leser
SPORTAKROBATIK / Württembergische Schülermeisterschaften

Kohn/Fiebinger holen Paar-Titel

Gleich vier Meisterschaften fandenin der Schwagerhalle in Giengen statt. Der Veranstalter freute sich über volle Zuschauerränge und die Sportler/Sportlerinnen über sehr viel Applaus. weiter
  • 147 Leser
SCHIESSEN / Jugendrunde Luftgewehr 3-Stellung

Kooperation klappt

Im ersten Durchgang in der Jugendrunde Luftgewehr 3-Stellung dominierten die Mannschaften aus Laubach und Weiler und stellten auch die Spitzenteilnehmer in den Einzelergebnissen. Einen großen Anteil daran hat der Landestrainer Anton Hahn. weiter
  • 105 Leser
RINGEN / KSV Aalen

Minus drei, plus sechs

Die Bundesliga-Mannschaft des KSV Aalen geht mit sechs Neuzugängen in die kommende Saison. Drei Ringer haben den Verein verlassen. weiter
  • 143 Leser
RINGEN / Deutschen Juniorenmeisterschaften

Ostalb-Trio bei DM im Einsatz

Die Deutschen Juniorenmeisterschaften in beiden Stilarten finden an diesem Wochenende statt. Mit diesen Meisterschaften werden die deutschen Einzelmeisterschaften in diesem Jahr abgeschlossen. weiter
  • 147 Leser

Sascha Theres

Nicht nur bei den Zuschauern, auch bei den Verantwortlichen des VfR Aalen drängte sich in den vergangenen Spielen der Eindruck auf, dass mancher Profikicker von der Ostalb mit den Gedanken bereits bei einem anderen Verein ist.Herr Theres, wie empfinden Sie selbst die Entscheidung des Trainers, Sie bis Dienstag frei zu stellen?Theres: weiter
  • 151 Leser
FUSSBALL / Regionalliga - VfR-Coach Peter Zeidler setzt vor der Partie gegen Offenbach ein Zeichen

Sascha Theres schaut zu

VfR Aalens Mittelfeldlenker Sascha Theres ist bis Dienstag freigestellt und wird heute gegen Offenbach (14.30 Uhr) nicht spielen. Damit hat Coach Peter Zeidler die Konsequenzen aus der Niederlagenserie und dem damit verbundenen Pokalaus gezogen. weiter
FUSSBALL / Heute ist Einsendeschluss für die "3. Waldstetter Fußballcamp"-Tickets

Weit mehr als nur kicken

Ein Weltmeister, ein Europameister, ein aktueller Bundesligaspieler: Nicht nur wegen den Stargästen hatten es die Waldstetter Fußballcamps bislang in sich. Das soll sich 2003 nicht ändern: Die Campleiter haben ein erstklassiges Programm ausgearbeitet. weiter

Leserbeiträge (1)

Gegen einheitliche Gleichmacher

"Mit Entsetzen entnehme ich Ihrem Bericht im Lokalteil (8. Mai, S. 15) von dem Vorhaben der Stadtverwaltung gegenüber der Taverne in der Kornhausstraße, dabei erfreue ich mich bei meinem abendlichen Spaziergang gerade an der Lebendigkeit in diesem Straßenteil seit seiner Neugestaltung. Da saßen Menschen entspannt, fröhlich oder in Gesprächen vertief, weiter
  • 766 Leser