Artikel-Übersicht vom Dienstag, 03. Juni 2003

anzeigen

Regional (42)

Versöhnlicher Sonnenuntergang nach dem Wolkenbruch und heftigen Gewitter am Samstag. Nachdem die Wolken Wassermassen abgelassen hatten, scheint der an Horizont versinkende Glutball Lichtfontänen nach beiden Seiten auszuspeien. Im Vordergrund liegt Westhausen, am unteren Bildrand die nassglänzende Fahrbahn der B 29; das Bild entstand zwischen Westerhofen weiter
  • 123 Leser
RADWEG / Nach Hüttlingen

"CDU hatte die Idee zuerst"

Der Radweg zwischen Hüttlingen und Wasseralfingen wird entlang der Kreisstraße gebaut. Das freut den Vorsitzenden der CDU in Wasseralfingen, Wolfgang S. Bolsinger. Diese Trassenführung parallel zur Kreisstraße sei von der CDU-Fraktion im Ortschaftsrat von Anfang an "erdacht und vorgeschlagen" worden, schreibt Bolsinger in einer Presseerklärung. Dass weiter
  • 107 Leser
FREIBAD HÜTTLINGEN / Frühdefibrillator soll bei Herzstillstand helfen

"Hoffen, dass wir es nie brauchen"

Die Gemeinde Hüttlingen hat sich rechtzeitig zur Eröffung der Badesaison unter Mithilfe des Malteser Hilfsdienstes für 1900 Euro ein AED-Frühdefibrillationsgerät beschafft. weiter
  • 166 Leser
EISENBAHNMUSEUM

2. Teddybärentage

Am kommenden Pfingstwochenende, 8. und 9. Juni, finden im Bayerischen Eisenbahnmuseum die 2. Rieser Teddybärentage statt. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre, die mit einem Teddybären kommen, haben freien Eintritt. Das Museum ist an beiden Tagen ab 10 Uhr geöffnet. Geboten werden eine Fahrzeugschau und Sonderfahrten. Gefeiert wird außerdem der 100. weiter
DILLINGER KULTURTAGE / Neuer Literaturwettbewerb

665 Einsendungen

Ein überwältigendes Echo bei Autorinnen und Autoren in vielen Ländern fand die Ausschreibung des neuen Literaturwettbewerbs im Rahmen der 13. Kulturtage des Landkreises Dillingen. Der Einsendeschluss zu dem von der Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen mit Preisen in Höhe von insgesamt 7000 Euro finanzierten Wettbewerb war am 30. April 2003. weiter
VORTRAG / Diskriminierung der Frau hat Geschichte

Aber: heute gibt es Hilfe

Gewalt in der Familie ist Alltag. Vor allem Frauen und Kinder sind häufig Opfer von prügelnden (Ehe)Männern. Doch in der Zwischenzeit gibt es für die Betroffenen Wege, der Spirale der Gewalt zu entkommen. weiter
  • 234 Leser
WETTERSTATION NERESHEIM / Das Härtsfeld-Wetter im Mai

Auf die Eisheiligen war Verlaß

Ein durchweg zu warmes und sehr trockenes Frühjahr machte den Gärtnern und mehr noch den Landwirten zu schaffen. Brauchen doch die Pflanzen in ihrer Wachstumsphase viel Wasser und Luftfeuchtigkeit. Und in der alten Ernteregel "Ist der Maien kühl und naß, füllt er dem Bauer Scheuer und Faß" verbirgt sich dieses Jahr die Sorge der Landwirte um den Lohn weiter
  • 149 Leser

Behörden sollen in Ellwangen bleiben

Landtagsabgeordneter Winfried Mack hat sich bei Ministerpräsident Teufel dafür eingesetzt, dass "bestehende, funktionierende Verwaltungseinheiten zusammen bleiben". Von einer Aufteilung der Ämter, die für zwei Landkreise zuständig sind, wie Straßenbauamt und Flurneuordnungsamt, hält Mack nichts. "Es kann überhaupt nichts gespart werden, wenn gut funktionierende weiter
  • 148 Leser

Cityfant sorgt für neues Straßenkehr-Gefühl

Der städtische Bauhof in Bopfingen hat eine neue Straßenkehrmaschine erhalten. Gestern Vormittag wurde die Maschine von Stadtkämmerer Heinz Budjarek übergeben. Bei dem Kehrfahrzeug handelt es sich um den Typ "Cityfant 60" der Firma Bucher Schörling. Die Kehrmaschine kostet rund 140 000 Euro, wiegt 15 Tonnen und hat 230 PS. Jährlich wird sie durchschnittlich weiter
  • 164 Leser
ELLWANGER SEENPLATTE / In einigen Stauseen ist durch das trockene Frühjahr das Sommerstauziel noch nicht erreicht

Der Hochwasserschutz hat Vorrang

Dass im Frühjahr außergewöhnlich wenig Wasser fiel, ist schon fast vergessen, so kräftig sprießt und grünt es allerorten. Doch wenn man sich an einem der Stauseen abkühlen will, fällt der Wassermangel eklatant ins Auge. Über zwei Meter liegt beispielsweise am Stockmühlsee der Wasserspiegel unter dem Sommer-Normalstand. weiter
THEODOR-HEUSS-GYMNASIUM / Hilfsprojekt

Drei Aalenerinnen in Guatemala

Schülerinnen und Schüler des Aalener Theodor-Heuss-Gymnasiums unterstützen das Kinderdorf Casa Guatemala in der Region Rio Dulce in Guatemala, 280 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Das Projekt wurde angeschoben und wird betreut von Peter Eitel, der diese Arbeit jetzt als "Zivildienstleistender im Ausland" versieht. Im Frühjahr wurde in Aalen und weiter
  • 200 Leser
KRÄMERMARKT / Stefansplatz

Duft von Mandeln und Magenbrot

Der Duft von Magenbrot und gebrannten Mandeln hing am Montagnachmittag in der sonnigen Luft von Wasseralfingen. Zwischen bunten Marktständen bummelten einkaufslustige Menschen und unterhielten sich. Es ist Junimarkt in Wasseralfingen. "Unser Markt bietet begehrte Plätze, lächelt Ortsvorsteher Karl Bahle. Und auf eine lange Tradition können die Wasseralfinger weiter
  • 173 Leser

Geisterfahrer flüchtete

Am Sonntagabend gegen 20.25 Uhr fuhr eine Autofahrerin auf der B 29 aus Richtung Essingen kommend zur "Aalener Brezel", als ihr ein unbekannter Fahrzeuglenker auf ihrer Fahrbahnseite entgegen kam. Beim Ausweichmanöver geriet sie ins Schleudern und ihr Auto überschlug sich. Der Unfallverursacher, Fahrer eines hellen (weiß- oder silberfarbenen) Autos weiter
  • 160 Leser
RATHAUS LAUCHHEIM / 93 Bilder von Susanne Scholz

Geistiger Blick mit Tiefgang

"Ich freue mich, dass Sie mit ihrer Kunst unser Rathaus schmücken und so den guten Namen der Stadt nach außen tragen", sagte Lauchheims Bürgermeister Werner Kowarsch bei der Eröffnung einer Ausstellung mit 93 Bildern von Susanne Scholz vor einem stattlichen Publikum im Bürger- und Sitzungssaal. weiter

Gemeinde Heilig Geist feiert Patrozinium

Die katholische Kirchengemeinde Heilig Geist feiert am Pfingstsonntag, 8. Juni, ihr Patrozinium. Bei der Festmesse um 8.30 Uhr singt der Heilig-Geist-Chor unter der Leitung von Heinrich Baur die "Missa brevis a tre voci" sowie "Confirma hoc Deus, Offertorium" zum Pfingstfest von Gregor Aichinger. Der Gottesdienst mit der Musikgruppe "Jericho" und Jugendlichen weiter
  • 197 Leser

Glanz geht weiter

Die Ausstellung "Glanz des Glaubens - der Gmünder Münsterschatz" besuchten in neun Wochen knapp 4000 Kunstfreunde. Ein Teil der über 300 Exponate wird künftig in der Dauerausstellung des Gmünder Museums im Prediger zu sehen sein. weiter
  • 289 Leser

Gmünder Original

Karl Rogner, legendärer Wirt des Gasthauses "Kreuz" in Gmünd, starb im Alter von 75 Jahren. Sein Lokal galt schon in den 60er-Jahren als multikultureller Treffpunkt. Jahrzehnte lang gingen Prominente und Nicht-Prominente aus und ein. weiter
  • 208 Leser
KOLPING-BILDUNGSZENTRUM / "Diskalkulie"

Hilfe beim Rechnen

Am LERN-Zentrum im Kolping-Bildungszentrum gibt es ein neues Förderangebot: Kinder mit "Diskalkulie" (Rechenschwäche) bekommen hier speziellen Unterricht. weiter
  • 205 Leser
INNUNGSKRANKENKASSE / Schwarze Zahlen trotz Kostendruck

IKK liegt im Plus

Stabile Beiträge und sinkende Verwaltungskosten konnte Adolf Sesselmann, Direktor der In-nungskrankenkasse (IKK) Aalen, bei der Sitzung des Regionalbeirates präsentieren weiter
  • 102 Leser

Jeder Maßstab für die Musiker fehlt

Zu: "Erwartungen des Publikums nicht ganz erfüllt" vom 28.5. - Konzertkritik "Ein Kammerorchester": Kritik heißt: Urteil, Prüfung, Probe. Zur Rezension eines Konzerts gehören Kompetenz in diesem Fach, aber auch Leidenschaft, Liebe und Gerechtigkeit für diese Sparte und für die Menschen, die sich dort einsetzen und sie ausüben. Ich bin kein Musikfachmann, weiter
DLRG WESTHAUSEN

Jedermann-Triathlon

Die DLRG-Ortsgruppe Westhausen bietet am Samstag, 21. Juni, im Freibad Westhausen ein wahres Marathon-Programm. Gestartet wird mit dem Jedermann-Triathlon und der DLRG-Hocketse. weiter
  • 216 Leser

Jugendzeltlager

Die SG Schrezheim veranstaltet vom 25. Juli bis 3. August in Hetzles ein Zeltlager für Jugendliche von 8 bis 17 Jahren. Anmeldung bis 29. Juni bei Familie Geck, St. Georg Straße 16. SP weiter
  • 120 Leser

Mein liebstes Bibelzitat

Ich kenne deine Werke und weiß, dass du weder kalt noch warm bist. Ach, dass du kalt oder warm wärst. Weil du aber lau bist und weder warm noch kalt, werde ich dich ausspeien aus meinem Mund. Du sagst, ich bin reich und habe alles im Überfluss und brauche nichts. Und weißt nicht, dass du elend und jämmerlich bist, arm, blind und bloß. Ich rate dir, weiter
  • 184 Leser
STADTKAPELLE NERESHEIM

Mini-Playback-Show

Die Stadtkapelle Neresheim veranstaltet am Samstag, 21. Juni, von 14 bis 15.30 Uhr ihr Kinderfest. Gesucht werden hierzu interessierte Schülerinnen und Schüler, die ein Lied zu Playback-Begleitung singen oder - auch in Gruppenformation - einen Tanz einstudieren. Anmeldeformulare sind in den Schulen über die Klassenlehrer und die Schulleitung oder auch weiter
  • 107 Leser

Mit ganz viel Elan den Ball versenken

Mit einer kleinen Spur zu viel Schwung ging der Fußballer auf dem Bild ans Werk, als er vor der Torwand stand. Weh getan hat er sich aber nicht dabei. Überhaupt stand beim großen Torwandschießen von Jägermeister in Schrezheim vor allem der Spaß im Vordergrund. Jede teilnehmende Mannschaft bestand aus elf Leuten und diese durften je sechs Mal auf die weiter
MOTORRADSEGNUNG

Mit Gottes Segen "Moped" fahren

Am Sonntag feierten die katholische Kirchengemeinde Tannhausen und die evangelischen Kirchengemeinde Walxheim zusammen den 6. ökumenischen Gottesdienst für Motorradfahrer. Anschließend wurden 111 Zweiräder geweiht. weiter
  • 208 Leser

Musisches Profil am KGW

Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 an Gymnasien stehen vor der Frage, welches gymnasiale Profil sie wählen sollen. Eine Möglichkeit ist das "Musische Profil". Musik wird dabei zum Hauptfach, dennoch ist das "Musische Profil" ein gleichberechtigter Weg zum Vollabitur. Gezielt informiert das Kopernikus-Gymnasium Interessenten. Anmeldung bis 17. Juni, weiter
  • 127 Leser

Mutter Teresa und Albert Schweizer

Unter dem Motto "Achtung leben - menschenwürdig handeln" veranstaltet die Schwarzhorn-Zeltlagergemeinschaft wieder zwei Jugendfreizeiten in den Sommerferien. Das Leben und Wirken der Friedensnobelpreisträger Mutter Teresa und Albert Schweizer werden die Lager thematisch prägen. Begleitet werden die Lager von Dekan Pius Angstenberger (Aalen) und Pfarrer weiter
  • 220 Leser

Neuer Chefarzt am Ostalbklinikum

Privatdozent Dr. Marco Siech (42) hat seine Arbeit als Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie im Ostalbklinikum aufgenommen. Er ist Nachfolger des in den Ruhestand getretenen Chefarztes Prof. Dr. Wolfgang Krautzberger. Schwerpunkte setzt Dr. Siech in folgenden Bereichen setzen: Chirurgische, organsparende Therapie von Bauchspeicheldrüsenerkrankungen, weiter
  • 138 Leser
SAMARITERSTIFT NERESHEIM / 17 000-Euro-Zuschuss des Fördervereins fürs Tiergehege

Neuer Zoo-Zaun dank großzügiger Erbschaft

Seit elf Jahren gibt es den Förderverein für die Alten- und Behindertenhilfe des Samariterstifts Neresheim e. V. (FABS). Über 50 000 Euro sind in dieser Zeit dem Samariterstift und seinen Einrichtungen zur Verfügung gestellt worden. weiter
  • 181 Leser
HEIDESTRASSE OBERDORF / Kanalsanierung endlich beendet

Nicht mehr auf Trockenem sitzen

Eine Maßnahme, "bei der es allerhöchste Zeit war, dass sie angegangen wurde", hat Stadtbaumeister Jürgen Gänzle zusammen mit Bauleiter Klaus Böhm vom Stadtbauamt der Öffentlichkeit übergeben: die Sanierung des schadhaften Kanals in der Heidestraße ist beendet. weiter
  • 176 Leser
AUSSTELLUNG / Susanne Neuner in der Kirchberger Orangerie

Persönliche Innenschau

Wer die Zeit bis Pfingsten zum Besuch des malerischen Hofgartens von Kirchberg an der Jagst nutzt, begegnet in der dortigen Orangerie "The Other Woman". So hat Susanne Neuner (Rot am See) ihre Bilder und Zeichnungen überschrieben, die mal als Studien, mal in sorgfältiger Ausarbeitung menschliches Befinden thematisieren. weiter
CAFE PODIUM / Musikalische Sommerdinks mit "Three in Time"

Prickelnde Erfrischungen

Drückende Temperaturen, gezügelter Rhythmus, beste Musik: "Three in Time" unterhielten am Sonntag Abend ein überraschend zahlreich erschienenes Publikum im Aalener Café Podium mit einer Auswahl an Pop, Blues und Jazz. weiter
BUSVERKEHR / Zuschusskürzung seitens Land und Stadt: OVA kann keine Zusage machen für neue Linie über "Wiesengrund"

Reicht der Atem bis zum neuen Halt?

Eine Bushaltestelle in der Heinrich-Rieger-Straße ist bereits seit Jahren im Gespräch und vor allem von den Bewohnern der Seniorenanlage "Im Wiesengrund" dringend gefordert. Deren Realisierung allerdings sieht jetzt Peter Rau, Geschäftsführer der Firma OVA, in weite Ferne gerückt. Als Grund zitiert er "drastische Einschnitte" der Zuschüsse von Land weiter
  • 209 Leser
BLUESKONZERT / Im Schwäbisch Gmünder Café Spielplatz

Richard Farrell - einer, der Blues lebt

Richard Ray Farrell Bohemian Life Tour 2003 feat. Jimmy Carl Black (dr) & Uwe Jesdinsky (b) - zu erleben im Schwäbisch Gmünder Café Spielplatz, Freitag, 13. Juni, 19 Uhr. Nur wenige zeitgenössische Bluesmusiker, weiße zumal, verstehen es, ihre Musik so ausdrucksvoll und intensiv wie Richard Ray Farrell zu zelebrieren. Geboren 1956 in Niagara Falls, weiter
GRÖNEMEYER-OPEN-AIR / 28 600 erwartete Konzertbesucher stellen Stadt Aalen vor eine der größten logistischen Herausforderungen

Spektakulärstes Spektakel im Stadion

Für Aalenes Ersten Bürgermeister besteht kein Zweifel: Das Grönemeyer-Konzert am Pfingstsonntag im Waldstadion ist zugleich große logistische Herausforderung und Bewährungsprobe für alle Beteiligten. "Es ist eines der spektakulärsten, wenn nicht sogar das spektakulärste Ereignis, das Aalen je erlebt hat," fieberte gestern Dr. Schwerdtner dem open-air weiter

Unwettereinsatz auch in Abtsgmünd

Ein heftiges Gewitter mit sintflutartigen Regenschauern und kirschgroßen Hagelkörnern tobte am Samstagnachmittag auch über Abtsgmünd (unser Bild zeigt das Sportgelände). Bis spät in die Nacht war die Feuerwehr im Einsatz. Zahlreiche Keller mussten leergepumpt werden. Besonders schwer war auch Wöllstein betroffen. Ein Obstbaum war zwischen Abtsgmünd weiter

War der "Todesstoß" die Absicht?

Zu: "Erwartungen des Publikums nicht ganz erfüllt" vom 28.5: Als Musiker und Rezensent sind mir sowohl die sensible Gratwanderung als auch die zu berücksichtigenden Aspekte bei einer Besprechung wohlbekannt, als da z.B. wären: Persönlicher Eindruck, exakte musikalisch-fachliche Aspekte, Publikumsstimmung, Rahmen der Ver-anstaltung (Profi- oder Laienensemble, weiter

Wer kennt den "SHA-Golf?

Am Sonntag gegen 11 Uhr fuhr ein VW Golf II mit SHA-Kennzeichen rückwärts aus der Bushaltestelle Hangendenbuch auf die B 19 ein und missachtete die Vorfahrt von zwei in Richtung Abtsgmünd heranfahrenden Motorradfahrern. Einer der beiden konnte sein Fahrzeug zum Stillstand bringen, der andere stürzte beim Bremsmanöver und verletzte sich schwer. Der Golf-Fahrer weiter
LANDSCHAFTSSCHUTZGEBIET / Unterschriftenliste gegen Ausweisung des Wellands

Wir haben Angst vor Gängeleien

"Sorgen Sie dafür, dass dieser Kelch an uns vorüber geht", sagte Karl Dambacher. Der stellvertretende Vorsitzende des Bauernverbandes Aalen war mit einer ganzen Delegation ins Landratsamt gekommen und übergab Landrat Klaus Pavel die Unterschriften fast aller Grundstücksbesitzer gegen das Landschaftsschutzgebiet Welland. weiter

Wo Schatten fallen, muss auch Licht sein

Zu: "Erwartungen des Publikums nicht ganz erfüllt" vom 28.5: "Wo Schatten fallen, muss auch Licht sein." Dieses Naturgesetz scheint die Rezension der Aufführung des Amateur-Ensembles "Ein Kammerorchester" unter Leitung von Joachim Wagner außer Kraft setzen zu wollen. Sicherlich dürfen die Erwartungen an eine musikalische Darbietung in der Kirchenmusik- weiter

Regionalsport (15)

HANDBALL / Abschlusstabellen der Schiedsrichter des Bezirks Stauferland

18 Teams über Bezirksliga

Eine erfolgreiche Saison haben die Schiedsrichter des Handballbezirkes Stauferland hinter sich. Mit 18 Teams über der Bezirksliga ist dieser nicht nur zahlenmäßig einer der stärksten Bezirke, auch leistungsmäßig mischen die Unparteiischen aus dem Stauferland ganz oben mit. weiter
  • 283 Leser
KEGELN / Neuer Bezirk heißt Ostalb / Hohenlohe

24 Vereine dabei

Als Teil der Strukturreform innerhalb des Württembergischen Kegler- und Bowlingverbandes (WKBV) gibt es anstatt der Bezirke Kocher/Rems und Neckar/Tauber jetzt einen neue Kegler-Bezirk: Ostalb/Hohenlohe. weiter
  • 288 Leser
TURNEN / Gaukinderturnfest am 22. Juni in Röhlingen

800 Kinder erwartet

Der FC Röhlingen richtet am Sonntag, 22. Juni, das Gaukinderturnfest aus. Eingeladen sind alle Vereine des ehemaligen Kreises Aalen. Rund 800 Kinder werden zu dem Sportfest erwartet. Das Anmeldeverfahren läuft bereits. weiter
  • 156 Leser
FUSSBALL / Relegation zur Bezirksliga - DJK Aalen spielt am Mittwoch um 18 Uhr gegen den TSV Böbingen

DJK und TSV vor Saisonhöhepunkt

Zwischen der DJK Aalen und dem TSV Böbingen, beide Zweite der Kreisligen A I und II, geht es am Mittwoch um 18 Uhr im Unterkochener Häselbachstadion um den Einzug ins Relegationsspiel gegen den TSV Herbrechtingen, dem Viertletzten der Bezirksliga. weiter
  • 213 Leser
HUNDESPORT / VdH Aalen bei Kreismeisterschaften vorn

Jugendmannschaft qualifiziert

Beim Hundesportverein Fachsenfeld fanden die Kreismeisterschaften im Turnierhundesport statt. Über 60 Hundesportler aus neun Vereinen starteten im Geländelauf, im Vierkampf sowie im Combination-Speed-Cup (CSC). weiter
  • 136 Leser

Krauß tritt an

In der Fußball-Bezirksliga und Kreisliga B VI wird Bilanz gezogen. Und zwar am Donnerstag, 26. Juni, beim Staffeltag im Vereinsheim des SV Lippach. Beginn: 19.30 Uhr. Neben den Berichten des Bezirksvorsitzenden, Sportgerichts und des Schiedsrichter-Obmanns steht die (Wieder-)Wahl des Staffelleiters auf der Tagesordnung. "Bei einer Wahl wäre ich bereit, weiter
  • 221 Leser
LEICHTATHLETIK

Nicht zu stoppen

Adolf Nowakowski war nicht zu stoppen. Beim "Regensburg-Marathon" belegte der Athlet der LSG Aalen trotz eines Krampfes bei Kilometer 17 den dritten Platz in der Altersklasse M 70. Dieser dritte Rang brachte ihm gleichzeitig den Sieg bei der "Internationalen Siemens-Meisterschaft" ein. Während des Rennens musste Nowakowski ärztlich behandelt werden, weiter
FUSSBALL / Oberliga - SF Dorfmerkingen und die Waldhof-Amateure trennen sich 0:0

Nullnummer im letzten Heimspiel

Im letzten Heimspiel dieser Saison trennten sich der Oberligist Sportfreunde Dorfmerkingen und die Amateure des SV Waldhof Mannheim mit einem leistungsgerechten 0:0-Unentschieden. weiter
  • 237 Leser
LEICHTATHLETIK / 2. Landesoffenes Schüler-Mittel- und Langstreckenmeeting in Aalen

Sandro Trianni nach Verletzung topfit

Bei optimalen äußeren Bedingungen sorgten 136 Teilnehmer aus 27 Vereinen mit ihren Topleistungen für ein Sportfest der Extraklasse. Aus allen Teilen Württembergs waren die jungen Athleten zum Mittel- und Langstreckenmeeting angereist. weiter
  • 309 Leser
SOFTBALL / SG Aalen/Heubach: Aus im Viertelfinale

Schwache Pitcher

Der Traum vom erstmaligen Halbfinaleinzug der SG Aalen / Heubach ist ausgeträumt. Mit einer 9:29-Niederlage gegen die Heilbronn Outsiders war das Aus im Viertelfinale besiegelt. weiter
  • 255 Leser

Zuerst in Aalen

Die Termine für die Auslosung im Fußball-Bezirkspokal stehen fest: Die erste Runde in Aalen wird am Sonntag, 3. August, um 10 Uhr bei den SF Dorfmerkingen ausgelost. Am Montag, 4. August, kommen die Gmünder Vereine in den Lostopf. Und zwar um 19 Uhr beim SV Frickenhofen. weiter
  • 512 Leser

inSchwaben.de (2)

GUTEN MORGEN

So viel Salat

Wenn Sie gerne kostenlos Salat und das erste Gemüse der Saison genießen wollen, brauchen Sie weder etwas stehlen noch sich etwas schenken lassen. Es genügt eine relativ einfache Maßnahme: gehen Sie nicht in den Pfingstferien in Urlaub. In Großstädten mag diese Methode nicht so gut funktionieren. Doch hier zu Lande unter Hobbygärtnern herrscht derzeit weiter
  • 172 Leser

Tipps gegen Blattläuse

Wenn die Pflanzen auf Balkon und Terrasse nicht so recht gedeihen wollen, sind mitunter Blattläuse die Ursache. Die Ausscheidungen der Blattläuse sind oft klebrig, ziehen Schmutz an und begünstigen die Ansiedlung von Schwärzepilzen. Weniger empfindliche Pflanzen mit kräftigem Wuchs kann man mit scharfem Wasserstrahl abspritzen. Zartere Pflanzen kann weiter
  • 222 Leser