Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 24. Juli 2003

anzeigen

Regional (86)

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es gestern, kurz vor 8.30 Uhr, in Stödtlen. Ein 59-jähriger Mann verletzte sich schwer, als er eine Gitterbox mit Industrieglas mit einem Gabelstapler nach oben heben wollte. Dabei kippte die Gitterbox. Er wollte die Box abfangen, was ihm jedoch nicht gelang. Das Glas in der Box splitterte und fiel auf ihn und verletzte weiter
  • 171 Leser
BERUFSSCHULZENTRUM / Die Landtagsabgeordnete Ulla Haußmann diskutierte mit Lehrern über deren Arbeitsbedingungen

"Auf der Ostalb ist es noch viel zu brav"

Die Arbeit wird mehr, das Geld weniger, die Fortbildungsbedingungen sind mies und mit dem Ansehen ist es nicht weit her. Lehrer des Berufsschulzentrums Ellwangen diskutierten mit der Landtagsabgeordneten Ulla Haußmann über die aktuellen Missstände ihres Berufes. weiter
  • 206 Leser
HANDWERK / Lossprechung der Schreiner-Innung

"Klasse statt Masse"

Bei einem Festabend wurden am Dienstag in den Räumen der Aalener IKK die Schreinergesellen losgesprochen und zugleich die besten Abschlussprüflinge mit Preisen geehrt. weiter
  • 140 Leser

"Lebende Spieluhr" in der Marienhöhe

Ein Auftritt der "Lebenden Spieluhr" war Höhepunkt beim Sommerfest in der Marienhöhe in Wasseralfingen. Die "Lebende Spieluhr" ist eine Gruppe aus dem Frauenbund Westhausen, die eine Pantomime zu Drehorgelmusik aufführt. Auch sonst war beim Sommerfest der Einrichtung der Stiftung Haus Lindenhof für Wohnen und Pflege im Alter einiges geboten. Das Fest weiter
  • 125 Leser

"listen to" spielt

Als stimmungsvoller Auftakt für die Ferienzeit präsentiert das Cafe ars vivendi das Duo "listen to" heute Abend ab 21 Uhr. Sonja Flemisch (Gesang) und Florian Neukamm (Gitarre) bieten ruhige Balladen, südamerikanischen Bossa, groovenden Blues und Ausflüge in französisches, spanisches und hebräisches Liedgut. SP weiter
  • 187 Leser

"Pop Shop"

Einen Shop mit einem bunten Angebot aus allen Bereichen der Pop-Kultur macht die Aalener Gesang- und Tanztruppe "Act of Contrition" am kommenden Samstag um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen auf. weiter
  • 132 Leser
CDU WASSERALFINGEN / Sommerfest mit Günther Oettinger

"Schmiede erhalten"

Die CDU Wasseralfingen feierte den Sommer. Nicht nur mit Gegrilltem. Die Mitglieder und ihr Gast aus der Landtagsfraktion machten sich auch ein Bild von der "Alten Schmiede" und Karosseriebau Strobel. weiter
  • 182 Leser
GUTEN MORGEN

(K)ein Dackel

Der Teckelhund ("Dackel") eines Aalener Jägers war beim Volkmarsbergturm in einen Felsen-Fuchsbau eingedrungen, kam aber nicht wieder heraus. Nach drei Stunden des Wartens verließ der Jäger den Ort und kam am darauf folgenden und den nächsten Tagen immer wieder zurück - vergeblich. Als er seinen 13 Jahre alten Jagdhund fast schon für immer verloren weiter
  • 113 Leser

100 000ster Badegast im Freibad Hirschbach

Nicht schlecht staunte Nikola Kolb (4.v.r.) aus Aalen, als sie gestern gleich nach Betreten des Hirschbachfreibades von Betriebsleiter Karl Rathgeb (re.) und Schwimmmeister Klaus Kerstan (3.v.l.) mit einem Blumenstrauß überrascht wurde. Als 100 000ste Besucherin des Freibades bekam sie darüber hinaus auch eine Saisonkarte für die Freibadsaison 2004 weiter
  • 119 Leser

30 Paar Schuhe zu Sonderpreisen

Schuhe für 30 weißrussische Kinder zu Sonderpreisen - so unterstützt der Schuhmarkt Rainau schon seit vielen Jahren die Aktion Tschernobylkinder. Familie Scheer und ihre Mitarbeiterinnen verwöhnten die Kinder nach ihrem Schuhkauf mit selbstgebackenem Kuchen und Limonade. sf weiter
  • 426 Leser

350 Kilo Wolle

Die Wollsammlung für einsitzende Frauen in Gotteszell war ein riesengroßer Erfolg. Mehr als 350 kg (sieben Zentner) Wolle und über 100 Strick/Häkelnadeln wurden im Regina-Kino für das Frauengefängnis abgegeben. Dank dieser Spenden können sich Frauen, für die es im Gefängnis keine Arbeit gibt, beschäftigen. SP weiter
  • 307 Leser
REGIERUNGSPRÄSIDIUM / Gestern tagte der Verteilungsausschuss für Ausgleichsstock-Mittel

5,8 Millionen Euro für die Ostalb

Mit rund 27,6 Millionen Euro fördert das Regierungspräsidium Kommunen die ihre Infrastruktur verbessern. Förderschwerpunkte sind der Sportstätten- und Schulhausbau. weiter
  • 149 Leser
KREISTAG / Bericht über die Situation der Notarztversorgung vorgelegt

Abseits gibt es noch "weiße Flächen"

Sechs Seiten dünn ist die Vorlage zur Situation der Notarztversorgung im Ostalbkreis. Sie schildert das Netz, das die Bürger zurzeit in Notfällen auffängt und weist aus, dass es noch "weiße Flecken" gibt, wie Georg Ruf (CDU) kommentierte. weiter
  • 133 Leser
HOSPIZDIENST / Ökumenischer Einführungsgottesdienst

An den Grenzen des Lebens

Sie gehen einen Weg, der sie an die Grenzen des Lebens führt: Neue Hospiz-Mitarbeiter erhielten nach einer halbjährigen Ausbildung zu Sterbebegleitern im Namen der Kirchengemeinden ihren ehrenamtlichen Auftrag. weiter
  • 188 Leser

Arzthelferinnen

Bei den Arzthelferinnen der Klasse G3AR1 erhielten Silke Fessel, Nadine Kreuz und Stephanie Vogel Belobigungen. Fachlehrer Staufner, Fachlehrerein Klingenmaier und Klassenlehrerin Daniela Michelberger sind mit auf dem Bild. weiter
  • 417 Leser

Arzthelferinnen

Bei den Arzthelferinnen der Klasse G3 AR 2 gab es Belobigungen für Stephanie Blumenstock, Tatjana Flaum, Michaela Raaf und Isabell Weiß. Mit im Bild Klassenlehrerin Daniela Michelberger (rechts) und Fachlehrer Dr. Ulrich Laarmann.> weiter
  • 432 Leser

AVT-Grillplatzfest

Beim Grillplatzfest des AVT (Aktive vom Tal) spielen am Samstag, 26. Juli ab 20 Uhr die "Desperados". Dazu gibts Hitzkuchen und die AVT-Quizshow. Am Sonntag, 27. Juli ist um 10 Uhr Zeltgottesdienst mit Kreisdekan Patriz Hauser. Zu Frühschoppen und Mittagstisch spielt die Jugendkapelle Ellenberg. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen und das 1. AVT Jedermann-Bobbycar weiter
  • 100 Leser

Berufsfachschule für Altenpflege

In dreijähriger Vollzeitschule haben sich die Schüler der 3BFA3 zu Altenpflegerinnen und Altenpflegern qualifiziert. Klassenbeste war Tanja Probst mit dem Traumnotenschnitt von 1,0 der erste Preis im wahrsten Sinn des Wortes. Weiter Preisträger sind Josef Thorwart, Kerstin Loeper, Irene Gorycka, Heidi Brannaschk. Eine Belobigung bekam Birgit Fuchs. weiter
  • 153 Leser

Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege

Alle 26 Schülerinnen der Zweijährigen BFP2 bestanden die Fachschulreifeprüfung. Preis: Miriam Stegmaier. Belobigungen: Melanie Berner, Anja Erdmann, Stephanie Erhardt, Stephanie Sandmaier, Christina Stark, Heidi Wiedmann. Klassenlehrerin: Doris Winkler (links). weiter
  • 249 Leser

Berufsfachschule für Zusatzqualifikationen

Zum letzen Mal in einer einjährigen Vollzeitschule wurden Altenpflegehelfer ausgebildet. Das Fachwissen wird künftig in zweijähriger Ausbildung vermittelt. Klassenbeste und erste Preisträgerinnen sind Petra Schirm und Monika Bitterer. Weitere Preise: Elisabeth Hein, Claudia Philipp und Doris Schrader. Belobigungen: Annerose Dangelmaier und Ursula Plocher. weiter
  • 160 Leser

Berufskolleg Technik und Medien

In einjähriger Vollzeitausbildung haben Schülerinnen und Schüler Qualifikationen für eine spezielle Berufsausbildung und die Eingangsvoraussetzung für die Ausbildung Technischer Kommunikationsassistent erworben. Preise: Sabrina Pröll, Hans-Jörg Roser, Belobigungen: Matthias Braun, Julia Deigner,Patricia Hegele, Anna- Sophie Helleisz, Sebastian Kling, weiter
  • 178 Leser
BESCHÄFTIGUNG / Doch ein Finanztopf für GOB-Plus?

Chance für Ostalb-Netz

Landrat Klaus Pavel ist sicher: Zumindest bis Ende 2004 ist das Modell GOB-Plus gesichert. Das Ostalb-Netz, das Langzeitarbeitslosen eine Chance bietet, kann dank unterschiedlicher Sonderprogramme des Bundes weiterbestehen. Zusammen mit dem Arbeitsamt feilt man noch an den Einzelheiten. weiter
  • 113 Leser

CTA's und UTA's

Glücklich über den geschafften Abschluss sind die künftigen Chemisch-technischen (CTA) und umweltschutztechnischen (UTA) Assistenten, hier im Bild mit ihren Klassenlehrern Dr. Thomas Große (links) und Karl- Heinz Biehler (rechts oben). Preise erhielten Sabine Schmidt, Nadine Kallenowski und Katrin Mohns. Belobigungen gab es für Irina Schönmeier und weiter
  • 271 Leser
EUROPÄISCHE KIRCHENMUSIK / "Saul" mit dem Württembergischen Kammerchor in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd

Der David erweist sich als Goliath

Die Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd war zur Aufführung von Georg Friedrich Händels "Saul" durch den Württembergischen Kammerchor, das "Ensemble Stuttgart" und Solisten unter Dieter Kurz am Dienstagabend ausgezeichnet besucht. Zwei Gründe mögen hierzu geführt haben: die seltene Aufführung des Werkes und die zu erwartende hohe Qualität. weiter
  • 125 Leser
KONRAD-BIESALSKI-SCHULE / Spaßige Ausfahrt mit 30 Motorradgespannen

Die "Jumbos" rollten wieder

Einfach sind die Mittel, mit denen man Menschen mit Behinderung viel Spaß und Freude bereiten kann. Das zeigte die traditionelle Jumbo-Ausfahrt mit 30 Motorrad-Gespannen, die Schüler der Werk- und Praxisstufe der Wörter Schule bis nach Bühlerzell zur Hütte des Schwäbischen Albvereins brachten. weiter
  • 211 Leser
SCHWÄPO-LESERTOUR

Die Kunst des Nudelmachens

Auch die nächste SchwäPo-Lesertour führt in eine große Küche. Am Mittwoch, 30. Juli geht es in die Alb-Gold Nudelfabrik nach Trochtelfingen. weiter
  • 121 Leser
REALSCHULE BOPFINGEN / Abschlussfeier von 77 Schülerinnnen und Schülern

Die Lehrer wissen's: Kreative Schüler trinken kein Bier

Die Realschule Bopfingen hat ihre zehnten Klassen in der Stauferhalle verabschiedet. 77 Schülerinnen und Schüler erhielten ihre Mittlere-Reife-Zeugnisse. Dabei wurden auch sieben Preise und 19 Belobigungen verteilt. weiter
  • 465 Leser
TSV ADELMANNSFELDEN / Erfolgreiche Sportwoche

Dorf West gewinnt den Pokal

Ein umfang- und abwechslungsreiches Sport- und Unterhaltungsprogramm bot die traditionelle Sportwoche des TSV Adelmannsfelden. Nach acht Tagen Sport und Spiel wurden bei der Siegerehrung Preise und Urkunden verliehen. weiter
  • 171 Leser
ELLWANGER BERUFSCHULZENTRUM / Schulabschluss

Durchbruch in der heißen Phase

Am Ellwanger Berufschulzentrum begünstigte der extreme Hochsommer den Baufortschritt des Erweiterungsbaues. Der Neubau ist bereits mit Mauerdurchbrüchen an den bestehenden Baukörper, die schmucke Ellwanger Schule, erstellt und bezogen im heißen Sommer 1978, angeschlossen. weiter
  • 245 Leser

Dürr wia a Jagdhond

BREZGA-BLASE
ean Vorwurf dät sich heutzutag am mancher Ma - ond au a mancha Frau - scho gfalla lossa. Weil's halt so schwer isch, sich emmer en dr Nähe vom sogenannta Normalgewicht zum bewega. Vor hundert Johr hot's au en Ola ond dromrom no viel mea magere als fette Menscha gebe. Ond wann 's pressiert hot, no isch ma glei mit ma entsprechenda Schimpfwort bei dr weiter
  • 118 Leser
STEINBRUCH KIRCHHEIM / Werkrealschüler als Hobby-Geologen

Ein ganz cooler Tag im hohlen Zahn

Gespannt richten sich die Augen der Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse der Werkrealschule Bopfingen auf einen Karton, der prall gefüllt mit Fundstücken vor Ulrich Sauerborn, dem Leiter des Urweltmuseums Aalen, liegt. Die Fundstücke stammen alle aus dem Kirchheimer Steinbruch. weiter
  • 116 Leser
SELBSTHIFEGRUPPE

Ein Jahr Hilfe für Demenzkranke

Die Betreuungsgruppe für Demenzkranke des DRK-Kreisverbands Aalen besteht seit einem Jahr. Die ehrenamtlichen Helferinnen feierten zusammen mit Altentherapeutin Christine Bühler und Altenpflegerin Barbara Sesselmann im Schloss Fachsenfeld. Hilfe für Demenzkranke, Entlastung für Angehörige - so lautet die Zielstellung der Betreuungsgruppe seit genau weiter
  • 165 Leser
FERIENPROGRAMM NERESHEIM / 36 Veranstaltungen von heute bis zum 5. September

Eine tägliche Portion Spaß für alle Kinder

Dem 15. Neresheimer Ferienspaß dürfte, sofern das Wetter mitmacht, ein voller Erfolg beschieden sein: Dank der Hilfe der örtlichen Vereine, von Institutionen, Privat- und Geschäftspersonen können über die ganzen Ferien 36 Veranstaltungen angeboten werden. weiter
  • 144 Leser

Elternnachmittag

Die Ministranten des Dekanats zelten wieder auf dem Wagnershof. Traditionell findet am Sonntag, 27. Juli der Eltern- und Bekanntennachmittag statt. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen sowie Bewirtung. Die Ministranten geben dazu kleine Einlagen zum Besten. SP weiter
  • 219 Leser
AUSSTELLUNG / Zum 80. Geburtstag von Alfred Mangold Werkschau in der Bopfinger Grundschule Stadtmitte

Expressive Abstraktion als Basis

Zum 80. Geburtstag des Künstlers Alfred Mangold zeigt die Stadt Bopfingen noch bis 3. August in der ehemaligen Grundschule Stadtmitte die Ausstellung "Alfred Mangold - Malerei und Zeichnungen". weiter
  • 126 Leser

Fachhochschulreife-Berufskolleg

Im einjährigen Berufskolleg zur Erreichung der Fachhochschulreife erreichten alle 32 Schülerinnen und Schüler ihr Ziel. Belobigungen: Sabine Abele, Melanie Baumann, Martin Bestle, Andreas Bolzinger, Christoph Fedyna, Benjamin Jagemann, Michael Lang, Kathrin Mayer, Julia Rathgeb, Andrea Rücker, Andreas Schmid, Simon Seidenfuß und Markus Walter. Preise: weiter
  • 245 Leser
KREISTAG / Johannes Werner präsentiert Bilanz der Kreissparkasse

Fels im schwierigen Fahrwasser

Kreissparkassen-Chef Johannes Werner berichtete über das "schwierigste Jahr in der Nachkriegsgeschichte" - und erntete dickes Lob. Landrat und Kreistag honorierten das außergewöhnliche Engagement dieser Bank für die Region. "Ohne die Partnerschaft der Kreissparkasse gäbe es dutzende Betriebe und tausende Arbeitsplätze nicht mehr", stellte etwa Dieter weiter
  • 201 Leser

Ferienprogramm

Im nun fünften Jahr bieten die Röhlinger Vereine für die Schüler und Jugendlichen im Alter von sechs bis sechzehn Jahren noch bis zum 6. September wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an. Basteln, kreatives Gestalten, Lösch- und Spritzübungen sowie Backen stehen ebenso auf dem Programm wie vielseitige sportliche Betätigungsmöglichkeiten. Fahrradtouren, weiter
  • 115 Leser
AUSBILDUNG JETZT / Azubi Alfred Braun begeistert sich für einen ungeliebten Beruf

Fleischer müssen keine Muskelpakete haben

Für Alfred Braun war die Entscheidung für seinen Ausbildungsberuf eine klare Sache. "Ich habe gleich 'ja' gesagt", erzählt er. Der 16-Jährige ist wohl eher ein Einzelfall unter den Auszubildenden. Denn Alfred Braun lernt Fleischer. Und das mit Begeisterung. weiter
SFERIENPROGRAMM

Freie Plätze beim Spinnen und Squash

Gestern stürmten die Schüler wie jedes Jahr aus den Schulgebäuden und rein in die Sommerferien. Wer noch nicht weiß, was mit so viel Freizeit anzufangen ist, kann sich an den vielen Ferienaktionen der Stadt beteiligen. weiter
  • 185 Leser
EUGEN BOLZ REALSCHULE / 156 Schülerinnen und Schüler erfolgreich

Frohen Mutes in die Zukunft blicken

156 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 10 a bis 10 f, soviele wie noch nie seit dem 40-jährigen Bestehen der Eugen-Bolz Realschule, erhielten aus der Hand von Realschuldirektor Jürgen Walgenbach ihre Abschlusszeugnisse. weiter
  • 293 Leser
BRAND / 45 Schrottfahrzeuge wurden auf dem Gelände der "Schrottfabrik" gestern Nachmittag vollständig zerstört

Funkenflug verursacht Feuerwand

Bei einem Brand auf dem Gelände der "Schrottfabrik" im Aalener Industriegebiet Süd sind gestern Nachmittag gegen 16 Uhr rund 45 Fahrzeuge komplett ausgebrannt. Die Brandursache war Funkenflug, der bei Arbeiten mit einer Flex ein Auto in Brand setzte. Die Aalener Feuerwehr war mit 40 Personen im Einsatz und hatte den Brand schnell unter Kontrolle. weiter
  • 155 Leser

Fußwallfahrt

Vom 19. bis 24. August findet eine Fußwallfahrt für Jugendliche und Erwachsene von Eichstätt nach Ellwangen statt. Dazu gibt es verschiedene Teilnahmemöglichkeiten: Die Dauerwallfahrer, die die gesamte 120 Kilometer lange Strecke laufen, treffen sich am Dienstag, 19. August um 16 Uhr am Philipp-Jeningen-Platz. Am Donnerstag, 21. August, fährt ein Bus weiter
  • 111 Leser

Fürst bei Jakobusfest

Heute Abend beginnt in Hohenberg das Jakobusfest mit der Gruppe Grachmusikoff. Am Freitag, 25. Juli, gibt es ab 18.30 Uhr Hohenberger Hitzkuchen, ab 20 Uhr spielt der Musikverein Rosenberg zur Bierprobe. Ein Zeltabend steht am Samstag, 26. Juli, um 20 Uhr an. Mit einem vergnüglichen Oratorium, Liedern und Texten von Sieger Köder, vorgetragen von Hohenberger weiter
  • 100 Leser

Gartenfest in Waldhausen

Der Musikverein Waldhausen veranstaltet am 26. und 27. Juli sein Gartenfest bei der Grundschule Waldhausen. Auf die Kinder wartet am Samstag um 15.30 Uhr "Michel" in der Turnhalle. Um 19 Uhr geht's zum Inlinen und um 21.30 Uhr läuft "Ice age". Beim Frühschoppen und beim Mittagstisch am Sonntag ab 11 Uhr spielt der Musikverein Ebnat, bei Kaffee und Kuchen weiter
  • 146 Leser

Gmünd spart

SCHWÄBISCH GMÜND Einschnitte an vielen Ecken, denn Verwaltung will sparen. 1,57 Millionen Euro sollen bis 2005 weniger ausgegeben werden, 224 000 Euro sollen durch höhere Gebühren erzielt werden. Insgesamt also etwa 1,8 Millionen Euro. Der Gemeinderat war einstimmig dafür. weiter
  • 282 Leser

Goldenes Priesterjubiläum

Das seltene 50-jährige Goldene Priesterjubiläum kann am kommenden Samstag, 26. Juli, Pater Georg Stelzer feiern. In der Schönenberger Wallfahrtskirche wird um 10 Uhr eine Eucharistiefeuer abgehalten. Der Redemptorist erhielt bereits am 26. Juli 1953 in München in der Sankt Anna Kirche die Priesterweihe. Als Präfekt und Lehrer arbeitete er dann im Kloster weiter
  • 139 Leser
WINDKRAFT / Gerichtsurteil

Grünes Licht

Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat der bäuerlichen Investorengemeinschaft "Windfeld Unterriffingen 2" zur Errichtung einer zweiten Windkraftanlage Recht gegeben (Az: 6 K 1358/03). Diese war zwar vom Landratsamt Ostalbkreis genehmigt worden, die Fliegergruppe Bopfingen hatte jedoch wegen Sicherheitsbedenken für den Luftverkehr einen Baustopp erwirkt. weiter
  • 161 Leser
BENIMM-KURS / In einem einjährigen Kurs lernten Schülerinnen und Schüler den modernen Knigge des Alltags

Gute Umgangsformen sind trendig

Gute Umgangsformen sind wieder im Trend und wollen von den Jugendlichen beherrscht werden. 32 Jugendliche lernten ein Jahr lang bei der Tanzschule Rühl ganz intensiv, wie man sich in Gesellschaft korrekt verhält. weiter
  • 170 Leser
GEMEINDERAT JAGSTZELL / Solare Klärschlammtrocknung geplant

Günstigste Lösung

Im Zuge der wasserrechtlichen Genehmigung zum weiteren Betrieb der Kläranlage Jagstzell hat die Gemeinde bis zum 30. Juni 2004 einige Auflagen zu erfüllen. Das Ingenieurbüro Grimm und Partner kalkuliert dafür mit Kosten in Höhe von 61 000 Euro. weiter

Handarbeiten für Tschernobyl-Kinder

Das ganze Jahr ließen der Strickkreis Oberkochen und die Handarbeitsgruppe der Begegnungsstätte Bürgerspital die Stricknadeln klappern, um die Tschernobylkinder mit Pullovern, Jacken, Socken und Handschuhen auszustatten. Diese stürzten sich im Naturfreundehaus Braunenberg eifrig auf das riesige Auswahl an Kleidungsstücken. Christa Seipold und Christa weiter
  • 153 Leser
GEMEINDERAT OBERKOCHEN

Heizen, aber wie?

Die Heizungen im "aquafit" und in der Tiersteinschule sind veraltet und stehen zur Erneuerung an. Stadtbaumeister Johannes Thalheimer sieht deshalb Bedarf zur Erarbeitung einer Energiekonzeption. Zu den Varianten zählen dezentrale Heizanlagen (wie im Bestand), eine zentrale Heizanlage und eine Blockheizkraftwerk-Anlage. Von den Räten vorgeschlagen wurden weiter
  • 105 Leser
KREISTAG / GOA präsentiert Bilanz und blickt in die Zukunft

Hoffen auf DSD-Vertrag

Gelber Sack, PET-Anlage, Klärschlammtrocknung - schon diese drei Stichworte aus der Bilanz der Abfallgesellschaft GOA machten im Kreistag deutlich, wie viel im Jahr 2002 gelaufen ist. Für GOA-Chef Herbert Roth und sein Team wird es trotzdem keine Verschnaufpause geben. Neben Vertragsverhandlungen für die Müllverbrennung macht ihnen auch das Duale System weiter
  • 208 Leser

In der Krise

Der Edeka Neukauf-Lebensmittelmarkt im Taubental schließt im September seine Pforten. Und bei zumindest einem weiteren Lebensmittelmarkt in der Gmünder Innenstadt soll in den nächsten Wochen die Entscheidung über den Fortbestand fallen. weiter
  • 251 Leser
AKTION TSCHERNOBYLKINDER / Drei Wochen sind sie im Naturfreundehaus in Wasseralfingen und erholen sich

Jeder Tag in Aalen ist für 30 Kinder ein Fest

"Und was für ein Fest ist heute?", will Sascha wissen als sie die vielen süßen Stückchen sieht. "Jeder Tag ist hier ein Fest", erklärt ihr die Betreuerin Larissa. Für die Tschernobylkinder sind ihre Ferien in Aalen viel Erholung - ein gesundheitlicher und sozialer Kick. weiter
  • 181 Leser

Kein Tollster Tag

SCHAUFENSTER
Damit die schwäbischen Sangesfreuden auf Schloss Fachsenfeld nicht zu kurz kommen, legt das Theater der Stadt Aalen eine kurze Spielpause ein. Für den Liederkranz am Wochenende, "Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle" und die Kollegen vom Theater Lindenhof am kommenden Montag macht das Aalener Ensemble gerne die Bühne frei. Damit das Publikum auf Turrinis weiter
  • 118 Leser

Kreatives Sticken und Nähen

Zum zweiten Mal findet in Waldhausen ein Workshop über "Kreatives Sticken und Nähen mit der Maschine" statt. Es treffen sich 15 begeisterte Stickerinnen und Näherinnen aus ganz Deutschland im Hotel "Alte Linde" zum Ideenaustausch. Dort wird Neues ausprobiert, Bekanntes aufgefrischt und mit ungewöhnlichen Materialien experimentiert. Interessierte haben weiter
  • 102 Leser

Langreser Bürgermeister trifft OB

Für den einen war es der erste Empfang im Palais Adelmann, für den anderen der erste Besuch in Ellwangen überhaupt: Am vergangenen Wochenende begrüßte Oberbürgermeister Karl Hilsenbek seinen Kollegen Christian Nolot aus Langres und bekräftigte in einem ersten Gespräch, die Beziehungen zwischen den beiden Städten intensivieren zu wollen. Hilsenbek versprach weiter
  • 127 Leser
EUROPÄISCHE KIRCHENMUSIK / Ausdruckstanz und Orgelklang

Leidenschaft und Askese

Die Kontraste könnten kaum größer sein, als beim Nachtkonzert am morgigen Freitag um 21.30 Uhr in der Augustinuskirche mit der Tänzerin Sara Schemann, der Sopranistin Anja Paulus und dem Neuen Stuttgarter Streichquartett. Die ausgewählten Werke befinden sich im Spannungsfeld von Sinnlichkeit und Hingabe, Disziplin und Entsagung. weiter
  • 124 Leser

Mit den Stadtwerken auf Wassersafari

Die Stadtwerke Aalen veranstalten am Samstag, 26. Juli, zum Themenbereich "Trinkwasser" eine "Wassersafari". Die Veranstaltung steht im Zusammenhang mit dem 25-jährigen Jubiläum des BUND Aalen (Bund für Umwelt und Naturschutz) und dem Jahr des Wassers. Es fahren um 14 Uhr, 15 und 16 Uhr jeweils zwei kleinere Busse ausgehend vom Parkplatz der Stadtwerke weiter
  • 152 Leser

Neue (Erfolgs-)Wege regionaler Wirtschaftsförderung

WiRO-Chefin Dr. Ursula Bilger im Interview über Patentmesse Ingenia und die Stimmungslage in der Wirtschaft der Region Ostwürttemberg
Die Patentmesse Ingenia Mitte Juli im Konzerthaus in Heidenheim war für die Initiatoren Stadt Heidenheim und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostwürttemberg (WiRO) ein großer Erfolg - und ließ Rückschlüsse zu auf die Stimmungslage in der Region. Darüber sprach mit WiRO-Geschäftsführerin Dr. Ursula Bilger Redakteur Winfried Hofele. weiter
  • 334 Leser
GEMEINDERAT RIESBÜRG / Waldbegehung

Noch keine Geldquelle

Gemeinsam mit Forstdirektor Werner Vonhoff und Revierförster Otto Powarcinsky machte sich der Gemeinderat Riesbürg auf zur abendlichen Waldbegehung. weiter
  • 150 Leser

Pharmazeutisch-Kaufmännische Angestellte

Bei den Pharmazeutisch- Kaufmännischen Angestellten (PKA) gab es Belobigungen für Jelena Kracic, Nicole Mucha und Stephanie Sachsenmaier. Belobigungen der Kammer erhielten Gabriele Streng, Stefanie Weber, Helene Hellmann, Jelena Karacic und Nicole Mucha. Mit im Bild Klassenlehrerin Karola Schneider (rechts), dahinter stellvertretender Schulleiter Hans weiter
  • 134 Leser

Pharmazeutisch-technische Assistentinnen

Glücklich und zufrieden über den Abschluss ihrer Ausbildung sind die Schülerinnen der beiden Abschlussklassen der pharmazeutisch-technischen Assistentinnen (PTA). Mit Preises ausgezeichnet wurden Gabriele Nachtrab, Juliane Erdmann, Eva Kellner und Sarah Berger. Belobigungen gab es für Marion Keitel, Liane Lutsch, Verena Rief und Stefanie Schweier. Mit weiter
  • 446 Leser
GEMEINDERAT OBERKOCHEN

Privat bleibt privat

Stein des Anstoßes in dem von der Oberkochener Verwaltung vorgelegten Vorentwurf zur Aufstellung eines Bebauungsplanes "Bühl IV" waren die planerische Festsetzung von Grünflächen auf privatem Gelände und allzu detaillierte Bauvorschriften. weiter

Prost

VON WOLFGANG FISCHER
Gestern mussten sie noch mit auswärtigem Sekt auf den Zuschlag zur Landesgartenschau anstoßen, die Gmünder Gemeinderäte. Aber das sollte sich ändern, die sonnenbeschienenen Ufer des Josefsbachs schreien geradezu danach, von den Stadtgärtnern mit Reben beglückt zu werden. Das "Josefsbächer Armentröpfle" sollte spätestens mit dem Jahrgang 2012 seine Tradition weiter
  • 143 Leser
RADFAHREN / Was liegt heute im Trend?

Radfahrer denken mehr an Sicherheit

Trotz Tour de France bekommen die Fahrradhändler und Fachgeschäfte die momentan schlechte konjunkturelle Lage unmittelbar zu spüren. Der Absatz ist bei vielen eher verhalten und schleppend. Mit mehr Service versuchen die Geschäfte dagegenzuhalten. weiter
  • 168 Leser

Samba an der Sechta

Die Röhlinger Sechta-Narren holen an diesem Wochenende das Flair der Copacabana ins Dorf. Kaffeebraune Schönheiten in glitzernden, knappen Kostümen sowie heiße Reggae-Rhythmen werden die Stimmung im Erlebniszelt anheizen. Mehr als 50 Gruppen und fünf große Trucks sind für den einmaligen Umzug angemeldet. RöSeNa-Präsident Kurt Schlosser sprach mit dieser weiter
  • 167 Leser
SCHUBART-GYMNASIUM / 25-jähriges Jubiläum des Fördervereins

Schulfest mit Jubiläum

Der Stehempfang beim Schulfest im Schubart-Gymnasium stand unter dem Motto "25 Jahre sind wir da und alle finden's wunderbar!" Und das war Fakt, denn der Förderverein der Schule machte in den vergangenen 25 Jahren so einiges möglich. weiter
  • 177 Leser
ORTSCHAFTSRAT POMMERTSWEILER / Kanäle in Hinterbüchelberg

Sparen, aber wo?

Mit dem Allgemeinen Kanalisationsplan für Hinterbüchelberg beschäftigte sich der Ortschaftsrat Pommertsweiler. weiter
  • 112 Leser

THW Jugend feiert ihr Zehnjähriges

Am 5. und 7. September feiert die THW-Jugend ihr 10-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass findet am Sonntag, 7. September, das erste THW-Hoffest statt. Die THW-Jugend und weitere Hilfsorganisationen sorgen mit Vorführungen für ein buntes Programm. Neben Live-Musik kommt das leibliche Wohl nicht zu kurz. SP weiter
  • 225 Leser

Traditionelles Steinbruchfest

Der Musikverein Unterkochen feiert vom Freitag, 25. bis Sonntag, 27. Juli sein 34. Steinbruchfest an der Ebnater Steige. Beim Bieranstich am Freitag sorgt der Musikverein Essingen für gute Unterhaltung. Am Samstag Abend spielen die Original Härtsfelder Musikanten. Der Musikverein Unterkochen unterhält am Sonntag die Gäste ab 10.30 Uhr und lädt ein zum weiter

Tschernobyl-Kinder im Rathaus

Auch OB Ulrich Pfeifle empfing die Tschernobylkinder. Gerda Deißler berichtete ihm, dass die Kinder in der Regel ein schwaches Immunsystem haben, die Leistungsfähigkeit leide und sie sehr schnell ermüden. Die Unterstützung, welche die Initiative durch Stadt, Institutionen und Privatpersonen erfahre, sei sagenhaft, lobte Gerda Deißler. weiter
  • 252 Leser
AMT FÜR LANDWIRTSCHAFT / Erhebliche Dürreschäden

Verbilligte-Darlehen

Die Winterrapsfelder sind inzwischen gedroschen und auch vom Getreide sind zwei Drittel abgeerntet. Was vorher schon sichtbar war, wird nun durch die Waage bestätigt. weiter
  • 201 Leser

VHS-Ausfahrt

Die VHS Ellwangen bietet am Sonntag, 24. August eine Fahrt zur Landesausstellung "Alte Klöster - neue Herren" in Bad Schussenried an. Die Abfahrt ist am Schießwasen um 8 Uhr. Nach der Fahrt zur Ausstellung steht außerdem auch noch die Besichtigung der Wallfahrtskirche in Steinhausen und je nach Wetterlage noch ein weiterer Besuch von Buchau am Federsee weiter
  • 121 Leser
FERIENPROGRAMM / 20 Veranstaltungen in Oberkochen

Von "aquafit" bis Zelten

Mit einer Fahrt in das Freizeitland Geiselwind startet am heutigen Donnerstag, 24. Juli, das Ferienprogramm der Stadt Oberkochen. weiter
  • 189 Leser
PROJEKT / Künftige Lehrer von Pflegeberufen stellen auf dem Marktplatz den Krankenhaus-Alltag dar

Weit entfernt von Schwester Stefanie

Ein Hingucker - zwei Krankenhausbetten auf dem Marktplatz. Daneben Schwester Rabiatha und Götter in weiß. "Haben die im Krankenhaus keinen Platz mehr?" fragt ein Passant. "Die spielen krank," sagt ein kleines Mädchen. Stimmt fast. Angehende Lehrer für Pflegeberufe informierten: "Wie wirklich ist die Wirklichkeit?" weiter
  • 190 Leser
LORCHER KLOSTERKONZERT

Werke für Cello und Violine

Für den erkrankten Cellisten Klaus-Peter Hahn konnten kurzfristig die Stuttgarter Brüder Mathias und Christof Neundorf für das Lorcher Klosterkonzert am Sonntag, 27. Juli, 19 Uhr, gewonnen werden. Sie spielen Solowerke für Violine und Violoncello von Johann Sebastian Bach. weiter
  • 119 Leser

Werkzeugmechaniker

Mit der Einhausung einer Brennstoffzelle, die später in der Schule aufgebaut wurde und nun für Unterrichtszwecke zur Verfügung steht, befassten sich Werkzeugmechaniker in einem Projekt (Bild). Eine andere Gruppe baute Schulwagen für Computermonitore mit waagrechtem Bildschirm. weiter
  • 197 Leser

Wirtschaftsschule

In der Klasse 2BFW2 haben alle 25 Schülerinnen und Schüler die Fachschulreifeprüfung bestanden. Preise bekamen Jana Fischer und der Klassenbeste Rainer Reeb. Eine Belobigung erhielt Florian Kerl. Mit im Bild Klassenlehrer Gerold Geiger (rechts) und Fachlehrer Fritz Kuhn. weiter
  • 318 Leser

Zahnarzthelferinnen

In der G3ZH1- Klasse bekamen Marlene Büchner und Agnes Steuer Kammerpreise. Für die Schulabschlussprüfung bekam Marlene Büchner ebenfalls einen Preis. Belobigungen erhielten Agnes Steuer und als vorgezogene Prüfungskandidatin Tanja Röhrer. Die Absolventinnen mit Klassenlehrer Ronald Wolff (links), dahinter Fachlehrer Dr. Jürgen Brater und hinter diesem weiter
  • 146 Leser

Zahnarzthelferinnen 2

Bei den Zahnarzthelferinnen der Klasse G3ZH2 erhielt Martina Klopfer als Klassenbeste Preise von Schule und Kammer. Einen Kammerpreis erhielt auch Zehra Tas. Mit den glücklichen Absolventinnen im Bild zu sehen sind Klassenlehrer Wolfgang Klotzbücher (links), dahinter die Fachlehrerin Christine Stock und rechts als Vertreter der Zahnärztekammer Dr. Manfred weiter
  • 156 Leser
KOPERNIKUS-GYMNASIUM / Wolfgang Riegraf und Georg Stegmaier wurden gestern verabschiedet

Zwei prägende "Urgesteine"

28 Jahre lang hat Studienrat Wolfgang Riegraf, Konrektor des Kopernikus-Gymnasiums, die Schule mitgeprägt. Für den begeisterten Historiker gab es bei seiner Verabschiedung gestern von Rektor Dr. Hans Kilb, dem begeisterten Alt-Philologen, eine mit Latein-Zitaten gespickte Würdigung seiner Vita. weiter
  • 225 Leser

Zweimal Oper

Noch zweimal sind Verdi-Opern (Freitag "Il Trovatore" und Samstag "Rigoletto") in Heidenheim auf der historischen Freilichtbühne Rittersaal (Schloss Hellenstein) zu sehen. Abgerundet wird das letzte Spielwochenende am Sonntag, 27. Juli, durch das Gala-Konzert der Nürnberger Symphoniker "Musik aus der Alten und Neuen Welt". Die Solistin Julia-Maria Kretz weiter
  • 113 Leser

Regionalsport (12)

WELTGYMNAESTRADA / Tagebuch der Ostälbler

Auftritt gelungen

Inzwischen sind die Ostalb-Sportler aus Aalen, Bettringen und Abtsgmünd schon sportlich im Einsatz. Und sie genießen die internationalen Kontakte. weiter
  • 224 Leser

Ellwangen wird ungeschlagen Meister

Die zweite E-Jugendmannschaft des FC/DJK Ellwangen wurde im Verbandsspieljahr 2003 mit 18 Punkten und 55:7 Toren ungeschlagener Meister der Kreisstaffel 10. Die erfolgreichen Spieler der Ellwanger Mannschaft sind: Stehend (von links): M. Lutz, Betreuer R. Lutz, J. Dudek, M. Pistelok, Ph. Adelsberger, S. Hüttl, Betreuer T. Pfitzer, Huber, D. Norden. weiter
  • 159 Leser

Fünfter Aufstieg in Folge

Das Damen 40-Team der Tennisabteilung des TSV Westhausen hat den direkten Aufstieg in die Oberliga geschafft - mit fünf Siegen und ohne Niederlage. Von der Bezirksklasse II bis in die Oberliga ist der Mannschaft jährlich ein Aufstieg in die nächsthöhere Klasse geglückt. Gespielt haben: Bruni Bergmann, Renate Bölstler, Irmgord Dirrheimer, Regina Haag, weiter
  • 140 Leser
FUSSBALL / Stödtlen

Heute Testspiel

Die Landesligamannschaft der DJK Stödtlen steht mitten in der Vorbereitungsphase für die neue Saison - heute wird wieder gespielt. weiter
  • 135 Leser
SCHIESSEN / Landesliga 3 x 20 Kleinkaliber

Hoher Rosenberger Sieg

Unter den vier Mannschaften, die im fünften und vorletzten Durchgang der Landesliga KK 3 x 20 Schuss erneut die Schallmauer von 1700 Ringen durchbrachen, ragten die Sportschützen Gechingen heraus. weiter
  • 202 Leser
LEICHTATHLETIK / Württembergische Schülermeisterschaften

Michaela Gruber vorne

Die Sonne brannte bei den Württembergischen Schülermeisterschaften erbarmungslos vom Himmel und machte den Mittelstreckenläufern das Leben schwer. weiter
  • 175 Leser
FUSSBALL / Regionalliga - Erstes VfR-Heimspiel im Waldstadion fällt aus:

Neuer Rasen bremst VfR

Vor eigenem Publikum in die neue Saison starten - so hätte sich das VfR-Trainer Peter Zeidler gewünscht. Aber weil der neue Rasen noch geschont werden muss, kann das geplante Heimspiel des VfR am 2. August nicht im Waldstadion ausgetragen werden. weiter
  • 200 Leser
SPEEDSKATING / Deutsche Meisterschaften

Neuer Rekord

Prezelle, ein verschlafenes Dörfchen im Wendland, war Austragungsort der deutschen Doppelmarathon-Meisterschaften im Inline-Speedskating. Etwa 600 Teilnehmer traten an um 84,39 km auf Inlinern zu bewältigen. weiter
  • 166 Leser
FUSSBALL / Thomas Krämer ist Europameister bei den Gehörlosen-Titelkämpfen

Redondos Revanche

Er gibt immer sein Bestes, fightet bis zum Umfallen, und dieses Mal hat es sich gelohnt: Der Wasseralfinger Thomas Krämer holte sich in Spanien mit der Deutschen Nationalmannschaft den Titel des Europameisters der Gehörlosen. weiter
  • 138 Leser
SCHIESSEN / Vorderlader Kurzwaffen

SK Neßlau im Mittelfeld

Von der Papierform her war die SK Neßlau im vierten Durchgang der Landesliga Vorderlader Kurzwaffen mit Heimvorteil Favorit gegen Allmendingen. weiter
  • 174 Leser