Artikel-Übersicht vom Samstag, 13. September 2003

anzeigen

Regional (75)

Am Donnerstagabend wurde in Ellwangen, in der Straße Kottenwiesen, der Fahrer eines Kleinkraftrades kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der motorisierte Zweiradfahrer gerade einmal 13 Jahre alt war. Dieser war naturgemäß noch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Er hatte das Fahrzeug ohne Wissen des Halters benutzt. Pferd kontra Mercedes Am weiter
  • 158 Leser
STELLUNGNAHME / Fachsenfelder Mobilfunk-Anlage

" Den Standort nicht empfohlen"

Zu dem in der Freitag-Ausgabe erschienenen Artikel "Mobilfunk-Anlage" gibt die Stadt eine Stellungnahme ab. Reiner Gillitzer behauptete in der Sitzung des Fachsenfelder Ortschaftsrates, dass die Stadt Aalen dem Betreiber den jetzigen Mobilfunkstandort in Fachsenfeld empfohlen habe. Dies weist die Stadtverwaltung Aalen ganz entschieden zurück. Weder weiter
  • 157 Leser

"Ei wird ins Nest gelegt"

Zum geplanten Krematorium: Mehr und mehr dämmert den Aalener Bürgern, was für ein Ei ihnen da ins Nest gelegt werden soll. Nach dem Rückzug vom Kellerhaus, schnell in nichtöffentlicher Sitzung beschlossen, ist als Standort der Waldfriedhof vorgesehen. Wo ist da eigentlich der breite bürgerschaftliche Konsens auszumachen? Immer wieder wird argumentiert, weiter
  • 238 Leser
VERWALTUNGSREFORM / SPD-Landtagsabgeordnete besuchten gestern das von Auflösung bedrohte Straßenbauamt Ellwangen

"Erst zusammengelegt und nun völlig zerschlagen"

Die Auswirkungen der Verwaltungsreform des Landes speziell auf das Ellwanger Straßenbauamt waren gestern Thema eines Besuchs von SPD-Abgeordneten in der Ellwanger Behörde. weiter
  • 158 Leser

"Frau und Beruf"

Im Ellwanger Rathaus findet im ersten Obergeschoss, Zimmer 119, donnerstags immer 14-tägig ein Beratungstag der Kontaktstelle "Frau und Beruf Ostwürttemberg" statt. Der nächste Termin ist am 18. September. Die Kontaktstelle berät Frauen zu allen Bereichen des Berufslebens wie Berufswegplanung, Berufsrückkehr, Aufstiegsförderung, Fortbildungsmöglichkeiten weiter
  • 153 Leser
GEMEINDERAT HÜTTLINGEN / Der Abriss des alten "Bullinger-Wehrs" könnte teure Folgen haben

"Grundwasser reagiert deutlich"

Wird das alte "Bullinger-Wehr" am Ortseingang abgerissen, könnte das zu kostspieligen Forderungen führen: Ein geologisches Gutachten hat ergeben, dass sich eine veränderter Wasserstand des Kochers deutlich auf das Grundwasser auswirkt. Die Folge: Die bebaute Kocheraue könnte sich um bis zu einen Zentimeter absenken. Nun soll ein 9000 Euro teures statisches weiter
  • 187 Leser
KIRCHENMUSIK / Die "Biblia Organi" von Willibald Bezler in der Basilika Ellwangen

"Nicht leicht zu hören"

Die Uraufführung im Frühjahr 2001 wurde schon ein großer Erfolg. In Ellwangen, dem Schaffensmittelpunkt Prof. Willibald Bezlers, werden seine 13 Orgelbilder zum Alten und Neuen Testament "Biblia Organi" am morgigen Sonntag in der Basilika St. Vitus nun ebenfalls erklingen. weiter
  • 107 Leser

"Wege aus der Trauer"

"Wege aus der Trauer" lautet der Titel der Veranstaltung, die das Haus Schönenberg vom 24. bis 26. Oktober anbietet. An dem Wochenende soll versucht werden, die Trauer um einen geliebten Menschen zu verarbeiten, mit der veränderten Lebenssituation fertig zu werden und neue Wege zu finden. Die Leitung hat Thea Zeiler. Anmeldung bis 10. Oktober schriftlich weiter
  • 180 Leser
ST.PATRIZIUS EGGENROT

100 Jahre Seelsorgestelle

Am Wochenende feiert die Kirchengemeinde St. Patrizius das 100-jährige Bestehen ihrer Seelsorgestelle (die SchwäPo berichtete bereits darüber). Zur Geschichte: Ende des 19. Jahrhunderts stieg die Bevölkerungszahl in Eggenrot stark. Man entschloss sich daher, anstatt der Kapelle die jetzige, größere Kirche zu errichten. Nach dem Bau der Kirche wurde weiter
  • 149 Leser
FRAGE DER WOCHE


Thema: Reichsstädter Tage

Seit gestern werden in Aalen wieder die Reichsstädter Tage gefeiert, zum nunmehr bereits 29. Mal, drei Tage lang. Ein Großaufgebot von 28 Kapellen und Bands, sowie 45 Aalener Vereine sorgen für ein attraktives, kurzweiliges Programm, das in der Innenstadt abwechslungsreiche Musik für Jung und Alt sowie zahlreiche sehenswerte Showdarbietungen bietet. weiter

Aalen'e Hos Geldiniz

Reichstädter Günlerini ziyaret eden tüm misafirlerimizi, kalb'ten selamlar, hos bir vakit, gecirmelerini temeni ederiz. Özelikle kardes sehirlerimiz, Antakya, Christchurch, St. Lô ve Tatábanya'dan Aalen'de bulunan arkadaslar'dan iste|3gimiz bu e|3genlence ve beraberli|3gi herkese anlatsinlar. Reichstädter Günlerinde Avrupa Aalen'de beraber e|3gleniyor. weiter
  • 126 Leser

Baugebiet Spagen I im Gemeinderat

Die nächste Sitzung des Gemeinderats Neuler steht am kommenden Mittwoch, 17. September, um 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus, Dieselstraße 1, an. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem mehrere Punkte, die das Baugebiet Spagen I betreffen, ein Kommunaldarlehen, die erste Nachtragssatzung für das Haushaltsjahr 2003, die Bürgerversammlung am 21. November weiter
  • 152 Leser

Bernard Dupuis

Bernard Dupuis war neu gewählter Bürgermeister von Aalens französischer Partnerstadt St. Lô zu der Zeit, als Aalens OB Ulrich Pfeifle den Anstoß zur Städtepartnerschaft gab. Pfeifle und Dupuis sowie die Familien der beiden sind befreundet. Zum Jubiläum des 25-jährigen Bestehens der Partnerschaft Aalens mit St. Lô kann Bernard Dupuis jedoch weiter
  • 121 Leser

Bienvenue à Aalen

Nous souhaitons la bienvenue aux villes jumelles d'Aalen, Antakya, Christchurch, St. Lô et Tatabanya aussi un bon séjour avec beaucoup de joie et de succès pendant ces jours là. Que l'amitié nous réunit tous et que nous reviendrons tous au "Reichsstädter Tage" pour fêter l'Europe à Aalen. Le quotidien "Schwäbische Post". weiter
  • 182 Leser

Das Festprogramm

Sonntag, 14. September : 6 Uhr : Weckruf Musikverein Riesbürg; 8 Uhr : Marsch zum Ehrenmal; 8.15 Uhr : Totenehrung; 9.15 Uhr : Festgottesdienst; 10 Uhr : Frühschoppen mit Musikverein Riesbürg; 10.30 Uhr : Ansprachen; 12 Uhr : Mittagstisch; 13.30 Uhr : Ansprachen und Ehrungen, anschließend Kaffee und Kuchen sowie Verabschiedung. weiter
  • 145 Leser
LANDGERICHT / Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung einigten sich

Das Verfahren ist vorläufig eingestellt

Überraschend wurde am ersten Prozesstag das Verfahren gegen den 37-jährigen Landwirt, der seinen Nachbarn mit einer Schaufel auf den Kopf geschlagen hatte, vorläufig eingestellt. Darauf hatten sich Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung geeinigt. weiter
  • 199 Leser

Den Markt erregen

Wolfgang Jassner, der Geschäftsführer von "bruno banani", wird morgen bei Bücher Jahn in der Mittelbachstraße ab 14 Uhr sein neues Buch, "Wachstumschancen einer Unterhose oder wie man einen Markt erregt", vorstellen. Besucher willkommen, das Geschäft ist von 13 bis 18 Uhr geöffnet. weiter
  • 278 Leser
KATHOLISCHE JUGEND ST. PATRIZIUS / Knapp 70 Jugendliche engagieren sich in Eggenrot

Die Bildungsarbeit fördern

Großes Engagement und Eigenverantwortung an den Tag legen die insgesamt 65 Jungen und Mädchen der Katholischen Jugend St. Patrizius Eggenrot bei ihren zahlreichen Initiativen und Veranstaltungen im Jahresverlauf. weiter

Doppelt vor Gericht

Gleich zwei Gerichte beschäftigt ein Kampfhund, der Ende März in Heidenheim einen Jungen schwer verletzt hatte. Zum einen müssen sich der Besitzer des Terriers und der Mann, der das Tier spazieren führte, am 21. Oktober vor dem Amtsgericht verantworten. Zum zweiten muss sich die Stadt Heidenheim vor dem Stuttgarter Verwaltungsgericht rechtfertigen. weiter
  • 135 Leser

Eberhard Geiger neuer Rektor

Nach einem Jahr der kommissarischen Schulleitung ist Eberhard Geiger jetzt zum Rektor der Grundschule Riesbürg-Utzmemmingen ernannt worden. Er tritt die Nachfolge von Rektorin Irmina Ebert an, die als Schulleiterin nach Ellwangen-Schrezheim gewechselt ist. "Im vergangenen Schuljahr hat sich der engagierte Eberhard Geiger als kommissarischer Schulleiter weiter
  • 191 Leser
AUSSTELLUNG / Die Aalener Künstlerinnen Meena Valail-Dieter und Angela Vanini im Gmünder Landratsamt

Ein wahrer Rausch der Farben

Ein interessantes Wechselspiel von abstrakter und gegenständlicher Kunst ist zurzeit in der neuen Außenstelle des Landratsamtes im Gmünder Ortsteil Hardt zu sehen. Die beiden Aalener Künstlerinnen Meena Valail-Dieter und Angela Vanini zeigen dort ihre Arbeiten. weiter
850 JAHRE KIRCHHEIM

Festabend und Klosterhof-Fest

Mit einem tollen Festprogramm geht die Gemeinde Kirchheim an diesem Wochenende in eine weitere Runde ihres Jubiläumsjahres zum 850. Geburtstag. weiter
  • 126 Leser

Feste feiern

Wer am Wochenende etwas unternehmen möchte, hat die Qual der Wahl. Allein im Raum Ellwangen stehen gut ein Dutzend größere und kleinere Veranstaltungen zur Auswahl, vom Remmidemmi fürs etwas gröbere Vergnügen bis hin zum Feingeistigen. Für die Veranstalter ist das gar nicht immer so günstig. Die Familie, die sich zum Beispiel beim "Tag des offenen Denkmals" weiter
  • 181 Leser
LOKALE AGENDA BOPFINGEN

Flohmarkt für alle

Die Agenda-Gruppe "Kultur und Soziales" organisiert am kommenden Samstag, 20. September, von 10 bis 17 Uhr auf dem Sechtaplatz einen Flohmarkt. Jedermann und -frau kann teilnehmen, soweit keine Neuwaren veräußert werden. Für die Kinder gibt es einen extra Kinder-Flohmarkt-Bereich, in der jedes Kind für zwei Euro seine alten Spielsachen anbieten kann. weiter
  • 146 Leser
MINIKÖCHE / Jürgen Mädgers Idee wird immer internationaler

Fürstin Gloria ist jetzt die Patronin

Die Miniköche werden zu einer europäischen Bewegung. Jeden Monat werden neue Gruppen eröffnet. weiter
  • 187 Leser
GEMEINDERAT HÜTTLINGEN / Bebauungsplanentwurf geändert

Gegen farbige Dächer

Weil es sich um einen Vorentwurf für das neue Baugebiet "Wasserstall/Teich" handelt, sei der Bebauungsplan noch nicht endgültig, stellte Bürgermeister Günter Ensle fest. Das Verfahren soll aber nun auf den Weg gebracht werden. Da der Gemeinderat einschlägige Erfahrungen mit Baugesuchen- und -änderungen hat, gab es reichlich Diskussionsbedarf zum Thema weiter
  • 156 Leser
GEMEINDERAT BOPFINGEN / Firma Ladenburger will ihr Betriebsgelände um einen Hallenneubau erweitern

Gemeinderat: Erst muss der Humus weg

Als erfreulich wertete der Bopfinger Gemeinderat die Tatsache, dass die Firma Ladenburger ihr Betriebsgelände erweitern will und deshalb nach fünfjähriger Verhandlung ein benachbartes Grundstück im Industriegebiet "Süd-Ost III" erwerben konnte. weiter
  • 166 Leser
HAUS KAMILLUS / Seit zehn Jahren Wohnen für Menschen mit Behinderung

Große Stärke: der individuelle Zuschnitt

Das Haus Kamillus wird zehn Jahre alt. Aus diesem Grund feiern Bewohner, Mitarbeiterteam und Angehörige an diesem Wochenende kräftig. Morgen Sonntag gibt es zwischen 10.30 und 17 Uhr einen Tag der offenen Tür in der Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung. weiter
  • 138 Leser

Grüne Landtagsabgeordnete in Ellwangen

Im Anschluss an ihre Klausurtagung auf der Kapfenburg kam die Landtagsfraktion der Grünen am Mittwoch nach Ellwangen und wurde dort von Oberbürgermeister Karl Hilsenbek (rechts) im Palais Adelmann empfangen. Hilsenbek beklagte die Lage der Kommunen, nachdem die Gewerbesteuereinnahmen stark eingebrochen seien. Winfried Kretschmann (Mitte), der Grünen-Fraktionschef, weiter
  • 181 Leser

H. Hofer, D. Leonbacher

Beim jüngsten Königs- und Pokalfischen des Angelsportvereins Ostalb am Bucher Stausee nahmen wieder viele Petrijünger teil. Die Nase vorn hatten Dieter Leonbacher, der Fischerkönig wurde. Harald Hofer angelte sich den Pokal zum dritten Mal in Folge. Nun darf er, wie's Brauch ist, ihn behalten. weiter
  • 208 Leser

Harald-E. Große tot

Harald-E. Große ist dieser Tage nach langer, schwerer Krankheit gestorben. Große war nahezu zwei Jahrzehnte in der Geschäftsleitung beim Ellwangens Dentalunternehmen Ivoclar Vivadent und schloss in dieser Zeit in seiner schwäbischen Wahlheimat viele Freundschaften. Der gelernte Dentalkaufmann, 1938 in Magdeburg geboren, kam 1950 mit seinen Eltern nach weiter
  • 133 Leser
AUSSTELLUNG / Gmünder Galerie im Chor

Harmonisches Duo

Der Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg zeigt in seiner Galerie im Chor im "Prediger" in Schwäbisch Gmünd die Ausstellung "Leidenschaft & Sinnlichkeit" mit Arbeiten der Goldschmiedin und Fotografin Gisela Harff-Schüppert und des Keramikers Herbert Wenzel. weiter
REICHSSTÄDTER TAGE / Start

Heiße Partynacht

"It's Partytime" hieß es gestern Abend zum Auftakt der Reichsstädter Tage bei der Radio-7-Partynacht auf dem Gmünder Torplatz. weiter
  • 162 Leser

Junge Schnupperflieger bei der MSG-Virngrund

Die Modellsportgruppe (MSG) Virngrund Neuler veranstaltete im Rahmen des Ferienprogramms auf ihrem Flugplatz zwischen Ebnat und Bronnen ein Modellfliegen. Gewitterschauer und zwischendurch heftige Windböen konnten die begeisterten Flugneulinge und die betreuenden Vereinsmitglieder nicht abhalten, das geplante Programm durchzuziehen. Im Angebot für die weiter
  • 118 Leser

Kandidat für den "Tag des offenen Denkmals"

Spätestens beim Umbau wurde es offenbar: Der alte Aalener Schlachthof ist ein auffallend schönes Gebäude. Ein richtiges Industriedenkmal und damit sicherlich auch ein ganz heißer Kandidat für den "Tag des offenen Denkmals". Allerdings erst im nächsten Jahr. In diesem Jahr (14. September) wird sich Aalen an der bundesweiten Aktion der Deutschen Stiftung weiter
  • 117 Leser
WASSERALFINGER KIRCHENGEMEINDE ST. STEPHANUS / Meinungsverschiedenheiten unüberbrückbar

Kirchengemeinderat tritt geschlossen ab

Der Kirchengemeinderat der Wasseralfinger Gemeinde St. Stephanus ist am späten Donnerstag Abend geschlossen zurückgetreten. Grund ist ein unüberbrückbares Zerwürfnis mit Pfarrer Anton Feil. weiter
  • 206 Leser

Kleider machen Leute

...oder wie der Weiße Sonntag zu seinem Namen kam
n den Kleidern, die wir tragen lässt sich manches erkennen. An Ostern durften früher die Kinderzum ersten Mal ihr neues Sommerkleid tragen. Die ersten acht Tage der Osterzeit bilden die Osteroktav. Diese Woche hieß früherauch Weiße Woche oder Woche in weißen Kleidern und endete mit dem "Weißen Sonntag". In der Osternacht erhielten die Neugetauften weiße weiter
  • 156 Leser
REICHSSTÄDTER TAGE / Festliches Bankett zum Start der Feierlichkeiten der Städtepartnerschaft

Kurzweiliges Warten auf Saint-Lô

Die 29. Reichsstädter Tage begannen mit Warten auf Saint-Lô. Einen Bus war verspätet, die Premiere, der festliche Begrüßungsabend, kam in leichten Zeitverzug, was der freundlichen Stimmung keinen Abbruch tat. weiter
  • 169 Leser

Kürbiswettbewerb zum Abschluss

Der Gartenbauverein Rainau hatte im Frühjahr in den Grundschulen der Gemeinde Kürbissamen ausgeteilt. Nun ging es als Abschluss des Ferienprogramms darum, wessen Kürbis am besten gediehen war. Lukas Helmle aus Dalkingen mit 20,5 Kilo und 136 Zentimeter Umfang hatte den größten "Brummer", Viktoria Gaab aus Buch kam mit 12,8 Kilo und 123 Zentimetern auf weiter
  • 129 Leser
BUNDESBAHN / Eine "Debatte" über mögliche Gründe für Verspätungen

Langsamfahrt und mit der falschen Lok?

Langsamfahrstellen und falsche Loks - die Verspätungen bei der Bahn kommen nicht von ungefähr, sagt zumindest Andreas Räntzsch, ein Leser dieser Zeitung. Bahn-Pressesprecher Martin Schmolke kommentiert die Vorwürfe des kritischen Beobachters. weiter
  • 158 Leser

Lebenslang lernen

VON MICHAEL LÄNGE
Auch Bürgermeister müssen in die Schule. Früher wie heute. Dies erfuhr Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, als er vor kurzem die amerikanische Künstlerin Ann Elizabeth Schlegel begrüßte und ihre Werke - ob rote Tomaten oder herzrote Cocktailkirsche - als "vor Lebensfreude strotzende Bilder" beschrieb. Derartig in die "pleasures of life" eintauchend, war weiter
  • 171 Leser
Rezept

Letscho a'la Eszter

Gesund schmeckts auch prima.
Für das Rezept braucht man: 2 Tomaten, 2 Paprika (rot), 1 Zwiebel, ¬ Peperoni, 2 Gewürzgurken, 1 EL Olivenöl, Knoblauch, 4 EL Wasser, kalt, Pfeffer, Salz, Paprikapulver, « TL Zitronenschale, 2TL Weißweinessig Für das Letscho Tomaten über Kreuz einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen. Kalt abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten in Würfel schneiden. weiter
  • 223 Leser

Lob für Stadtgärtner

Binnen drei Werktagen reagierte die Stadtgärtnerei auf meine Bitte, den Spiegel an der Unterführung zwischen Bahnhof und Hirschbachstraße von überhängenden Pflanzen zu befreien, um somit Radfahrern und Fußgängern wieder einen freien Blick zu ermöglichen. In Form dieses Leserbriefes möchte ich mich für die prompte Ausführung herzlichst bedanken. Weiter weiter
  • 149 Leser

Margit Lang

Margit Lang unterrichtet sei dem Schuljahr 2001/2002 am Kopernikus-Gymnasium in Wasseralfingen die Fächer Musik und Latein. Nun wurde sie zur Studienrätin und Beamtin auf Lebenszeit ernannt. Oberstudiendirektor Hans Kilb überreichte die Ernennungsurkunde und sprach die Glückwünsche des Kollegiums aus. weiter
  • 369 Leser

Nach Hinweis - Autoknacker gefasst

Der Serie von Autoaufbrüchen in der letzten Zeit scheint geklärt. Die Polizei hat jetzt einen 18-jährigen Litauer verhaftet, der von Angestellten eines Autohauses in der Robert-Bosch-Straße dabei beobachtet wurde, wie er einen Pkw auf dem Beschäftigtenparkplatz aufbrach. Spontan nahmen die Augenzeugen die Verfolgung des mit einem Fahrrad flüchtenden weiter
  • 108 Leser
AUSBILDUNG JETZT / Die Initiative zeigt Wirkung

Neue Azubi-Stellen

Etwa 3000 Jugendliche im Ostalbkreis können sich seit 1. September "Azubi" nennen. Mit der Aktion "Ausbildung jetzt!" konnte diese Zeitung dazu beitragen, dass im Sommer noch einige junge Leute einen Ausbildungsplatz fanden, die eigentlich die Hoffnung auf eine Stelle schon aufgegeben hatten. weiter
  • 229 Leser

Neue FH-Professoren

Zum 1. Oktober starten vier neue Professoren an der FH Aalen. Prof. Dr. Eckehard Kalhöfer ist Stiftungsprofessor der Firmen aus der Region (Mapal, Leitz, Alfing, Kessler&Co, RUD und GSA). Prof. Dr. Kalhöfer vertritt die Lehrgebiete Fertigungstechnik, spanende Werkzeugmaschinen und Zerspanungstechnologie. Prof. Dr. Tilmann Körner ist auf den Stiftungslehrstuhl weiter
  • 117 Leser

Open-Air vor dem HdJ-Provisorium

Dieses Jahr findet das traditionelle Haus der Jugend Open-Air-Konzert erstmals an anderer Stelle statt. Neuer Standort ist der Parkplatz vor dem Provisorium des Hauses der Jugend, Nördlicher Stadtgraben 14. Am Samstag, 13. September, um 17 Uhr, werden die Musikerinnen von "White Devils" mit hausgemachtem HipHop das Konzert eröffnen. Ebenfalls mit von weiter
  • 133 Leser

Ortschaftsrat Röhlingen tagt

Am Montag trifft sich der Ortschaftsrat Röhlingen um 18 Uhr bei der Mülldeponie Reutehau zur Besichtigung der PET-Anlage, die anschließend im Dorfhaus in Röhlingen diskutiert wird. Danach geht es um die Änderung der Hauptsatzung in punkto unechte Teilortswahl, es wird über die Einrichtung einer Gruppe mit längeren Öffnungszeiten im Kindergarten Neunheim weiter
  • 118 Leser

Ortschaftsrat tagt

Am Dienstag befasst sich um 18.30 Uhr im Rathaus auf dem Schönenberg der Ortschaftsrat Rindelbach unter anderem mit der Änderung der Hauptsatzung der Stadt Ellwangen im Bezug auf die unechte Teilortswahl. SP weiter
  • 515 Leser
EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE / Stadtkirchenorgel

Paten für Pfeifen gesucht

In seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause hat sich der Kirchengemeinderat der Evangelischen Kirchengemeinde mit dem Musikprogramm des kommenden Jahres befasst. Daneben wurde die Anschaffung einer neuen Stadtkirchenorgel diskutiert. Mit Patenschaften für Orgelpfeifen soll das Finanzierungsproblem gelöst werden. weiter
  • 127 Leser

Prosecco per Glas

Kurzentschlossen macht sich nun auch der Lions-Club Aalen Kocher-Jagst zu den Reichsstädter Tagen auf. Vor dem Modehaus Kiesel bauen die Lions einen Stand auf, um erfrischenden Prosecco per Glas zu verkaufen. Der Erlös ist für ein Hilfsprojekt der Lions gedacht. Wi weiter
  • 270 Leser

Reinhold Weber

Reinhold Weber, in Aalen geborennen und aufgewachsen, wurde von der Geschichtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen der akademische Grad eines Doktors der Philosophie mit der Auszeichnung "magna cum laude" verliehen. Nach seinem Magisterstudium in Geschichte, Anglistik und Politik in Tübingen, Manchester und Neu Delhi promovierte Reinhold weiter
  • 107 Leser
SCHNEEBALLSYSTEM / "Schenkkreis" verspricht mathematisch unmögliche Gewinn-Kette

Speziell Frauen werden abgezockt

Der Glaube an wundersame Geldvermehrung durch sogenannte Schneeballsysteme ist nicht tot zu kriegen. Gerade jetzt ist zum Beispiel in Aalen ein "Schenkkreis" aktiv. Eine SchwäPo-Leserin wurde von einer Freundin dazu eingeladen und berichtete uns davon. weiter
  • 177 Leser
KRIEGER UND RESERVISTEN PFLAUMLOCH / 125-jähriges Jubiläum

Stolz auf Ehrenmal

Die Krieger- und Reservistenkameradschaft Pflaumloch feiert 125-jähriges Jubiläum. Der Verein wurde am 2. Januar 1878 gegründet und am 28. September desselben Jahres in das Vereinsregister beim damaligen Oberamtsgericht Neresheim eingetragen. Mit einem Festsonntag wird morgen der runde Geburtstag gefeiert. weiter
  • 103 Leser
ROUND TABLE / Gäste aus Christchurch verkaufen bei den Reichsstädter Tagen wieder Stofftiere

Teddys für einen guten Zweck

Seit über zwanzig Jahren kommen die Round Tablers aus Christchurch zu den Reichsstädter Tagen in die Kocherstadt. Zur guten Tradition geworden ist die einleitende "Welcome Party". weiter
  • 129 Leser

Tennis-Jubiläum nicht im Wagnershof

Der Festabend zum 20. Jubiläum der Tennisabteilung der DJK Ellwangen mit "Oldie Night" findet nicht, wie angekündigt, im Jungviehstall des Wagnershofs statt, sondern im Jeningenheim. Beginn des Festabends ist um 18 Uhr, die "Oldie Night" startet um 21 Uhr. SP weiter
  • 228 Leser

Tiefgaragen und Parkhäuser blockiert

Wegen des Aalener Stadtlaufs anlässlich der Reichsstädter Tage ist morgen die Ein- und Ausfahrt in die Tiefgaragen und Parkhäuser der Stadtwerke zwischen 14.30 und 18.30 Uhr nicht möglich. Betroffen sind die Tiefgaragen Rathaus, Spritzenhausplatz und die Parkhäuser Reichsstädter Markt und Spitalstraße. weiter
  • 247 Leser
KLEINKUNST-FRÜHLING

Tierschau top

1351 Besucher kamen zum ersten Hüttlinger Kleinkunstfrühling. Erfreulich für die Verwaltung: Die Veranstaltung war kostendeckend, man konnte sogar ein Paar Euro auf der Einnahmenseite verbuchen. Alle Veranstaltungen stießen auf ein gutes Echo, stellte Bürgermeister Günter Ensle fest. Ausverkauft war die Limeshalle als die "Kleine Tierschau" gastierte, weiter
  • 112 Leser

Unsichtbares sehen

Karol Jaszkowic ist Psychologe in der Jugendhilfeeinrichtung St. Canisius und seit mehr als 15 Jahren mit Erfolg "Blende"-Teilnehmer. Preise erzielte er auch schon in anderen Wettbewerben. weiter
  • 289 Leser

Von Schoten, Kraut und Rüben

Wochenlang Unkraut gejätet. Gedüngt. Gegossen. Und wenn es drauf an kam, auch schon mal Schneckenkorn verteilt. Einer sprach sogar mit seinen kleinen Pflänzchen, damit die schneller wachsen... Die Mühen scheinen sich gelohnt zu haben. Denn die vielen Hobby-Gärtner in der Region ernten nun ihre reichhaltigen Beete ab. "In meinem Gärtle fühle ich mich weiter
THEATER AALEN

Vor Premieren schon Programm

Das Ensemble des Theaters der Stadt Aalen ist aus den Theaterferien zurückgekehrt und hat die Probenarbeit für die Premieren im Oktober wieder aufgenommen. weiter

Völlig anders

Von Wolfgang Nußbaumer
ZWISCHENRUF Wer sich über den aktuellen Stand der philosophischen Diskussion informieren möchte, kommt an einem Gang über den Wochenmarkt nicht vorbei. Nur dort herrscht die Muße, um zwischen Kartoffeln, Kohlrabi und Käse in den tiefen Gründen des Zeitgeistigen zu schürfen. Wer mit wachen Sinnen einkauft, füllt Korb und Kopf mit reicher Nahrung für weiter
  • 113 Leser
GEMEINDERAT BOPFINGEN / Wasserwerk: 105 000 Euro Verlust

Wasser gut und teuer

Für Gisela Knobloch (CDU) war klar, dass der Wasserhaushalt Bopfingens "beobachtet werden" muss , denn trotz gestiegenen Wasserverbrauchs schließt die Jahresrechnung mit einem Minus von 104 697,21 Euro ab. weiter
  • 145 Leser

Welcome to Aalen

We extend a very warm welcome to all our guests from Antakya, Christchurch, St. Lô and Tatabanya visiting the Reichsstädter Tage in Aalen and we wish you a marvellous time, good conversations and lots of fun. May all ourguests leave us as friends and carry on the message that Aalen is celebrating Europe and its spirit during the Reichstädter Tage. weiter
  • 135 Leser
ERNEUERBARE ENERGIEN (3) / Biomasse-Nutzung ist im ländlichen Raum auf dem Vormarsch

Weniger Gestank - mehr Strom

Biomasse enthält Energie. Ob tierische Exkremente, nachwachsende Rohstoffe oder Bioabfall - aus all diesen Stoffen kann durch Vergärung Biogas produziert werden, das in Strom umgewandelt werden kann. weiter
  • 198 Leser
VEREIN "TIERE SUCHEN MENSCHEN" / Inge Maisch braucht Unterstützung

Wer hat ein Körbchen frei?

Unter der Überschrift "Ich lasse kein Tier im Regen stehen" haben wir am 12. Juli die engagierte Tierschützerin und -vermittlerin Inge Maisch und ihren Ein-Frau-Verein "Tiere suchen Menschen" vorgestellt. Danach brach das Chaos über sie herein. weiter
  • 220 Leser
HAUSHALT / Landes-CDU will eine Milliarde Euro sparen

Werden kämpfen müssen

Klausurtagung der Landes-CDU hin oder her - Landrat Klaus Pavel hofft, dass sich für die Ostalb nichts ändert, auch wenn Millionen Euro an Fördermitteln eingespart werden sollen. CDU-Abgeordneter Winfried Mack, schon aktiv geworden, meint, dass die Region gerade noch schnell genug gewesen sein könnte. "Es wird so sein: "Wer zu spät kommt, den bestraft weiter
  • 192 Leser

Wilflingen für Lastwagen gesperrt

Ab Montag, 15. September, wird die Ortsdurchfahrt Wilflingen ausgebaut. Der Bauablauf ist in drei Abschnitte eingeteilt. In der ersten und zweiten Bauphase kann der Autoverkehr durch den Ort über Nebenstraßen umgeleitet werden. Der Schwerverkehr muss während der gesamten Bauzeit weiträumig über Abtsgmünd, Neuler, Leinenfirst, Adelmannsfelden und Pommertsweiler weiter
  • 112 Leser

Willkommen in Aalen

Allen Gästen der Reichsstädter Tage entbieten wir einen herzlichen Willkommensgruß und wünschen fröhliche Stunden, gute Gespräche, erfolgreiche Aufführungen und viel Spaß. Unser Gruß gilt ganz besonders den Freundinnen und Freunden aus den Partnerstädten Antakya, Christchurch, St. Lô, Tatábanya und Antakya. Mögen alle, die als Gäste kommen, als weiter
  • 140 Leser

WORT ZUM SONNTAG

Pfarrer Manfred Metzger Neugeborenen gibt man einen Klaps auf den Po, damit ihre Atmung einsetzt. Der erste Schrei wird sehnsüchtig erwartet. Doch danach herrscht Sanftheit, Ruhe, gilt die Macht der leisen Töne. Nicht anders ist das nach Ostern. Nach langen Durststrecken und Besuchen im Totenreich meldet man sich mit kleinen Tönen zurück. Eher zurückhaltend weiter
  • 206 Leser

Üduözöljük Aalenban

Minden Vendégeinknek a Reichsstädter napokon, szivélyesen üdvözöljük és kivánunk kellesmes orákat, jó társalgást és sikeres programof èr jó szórakozást. Mi üdvözöljük különösen barátnöinket és barátainkat Antakya Testvérvárosbol Christchurchból és Tatabányárol.Kedves vendégeink akig jönnek szeretnénk mint barátok mennek, él ujra jönnek a barátságot weiter
  • 165 Leser

Zelluloid-Drama

"Klappe, die 1" zeigt am Montag und Dienstag um 18 Uhr und am Mittwoch um 20.30 Uhr im Filmpalast Aalen den Film "Long walk home" (Drama, Australien/GB 2002). Der in Australien erfolgreichste Film 2002 erzählt eine wahre Geschichte von drei Aborigine-Mädchen, die ihren Familien entrissen wurden, um sie zu Haushaltshilfen für die Weißen zu erziehen. weiter
  • 175 Leser
GUTEN MORGEN

Zu dick

Jetzt ist es also amtlich: Die Flugsicherheit ist gefährdet, weil wir, die Passagiere, zu dick sind. Jahrelang haben die Fluggesellschaften das Durchschnittsgewicht ihrer Fluggäste zu niedrig, mit geradezu lächerlichen 72 Kilo, veranschlagt. Da durfte ich also seit Jahren schon nicht mehr mitfliegen und wusste gar nicht, das ich ein echtes Absturzrisiko weiter
  • 134 Leser
FÖRDERVEREIN BÜRGERSAAL

Zwei Tage Hocketse

Der Förderverein Bürgersaal Röttingen veranstaltet am heutigen Samstag und am morgigen Sonntag beim Vereinsheim/Schule eine Hocketse. Das Röttinger Küchenteam hat sich auf das leibliche Wohl vieler Gäste vorbereitet, der Reinerlös ist zur Finanzierung des Bürgersaales bestimmt, der im nächsten Jahr gebaut werden soll. Am Samstag gibt es ab 19 Uhr kaltes weiter
  • 139 Leser

Regionalsport (6)

DERBYSPLITTER

"Zeit zu punkten"

Der Jubel bei den Gmünder Normannen im Verbandsliga-Derby zwischen dem FCN und den SF Dorfmerkingen war nach der Partie riesengroß. "Wir haben eine prima erste Halbzeit gespielt und waren immer einen Tick schneller in den Zweikämpfen", bilanzierte Normannia-Spielführer Mark Mangold. Im Endeffekt sei es ein verdienter Sieg gewesen zu dem beigetragen weiter
  • 321 Leser
LEICHTATHLETIK / Erfolgreicher Saisonabschluss

Ebert überrascht

Prima Wetter, gut gelaunte Läufer und eine vorbildliche Organisation führten zu vorderen Plätzen bei den LSG Aalen-Läufern. Vor allem Ulrike Ebert überraschte beim Plochinger Läufermeeting. weiter
  • 125 Leser

Hüttlingen ungeschlagen aufgestiegen

Die B-Jugend des TSV Hüttlingen wurde ohne Niederlage (zwei Unentschieden) Meister der Kreisstaffel und ist in die Leistungsstaffel aufgestiegen. Die Meistermannschaft stehend von links: Trainer Toni Vesel, Kilian Müller, Karsten Steidle, Stefan Barth, Philipp Schmid, Anton Seyler, Christian Sellner, Manuel Fürst, Oliver Kreft, Matthias Wagner, Trainer weiter
  • 160 Leser

Schrezheimer Damen gehen's an

Mit der Begegnung gegen Mitfavorit Ingoldstadt haben die Zweitbundesliga-Keglerinnen vom KCV Schrezheim am Sonntag ab 12.45 Uhr Uhr den Heimauftauftakt. Unser Bild zeigt den - seit dieser Saison - achtköpfigen Kader mitsamt den Betreuern: stehend v.l. Co-Trainer Jürgen Röhberg, Simone Schneider, Bianca Schuster, Laine Rottler, Trainer Wolfgang Lutz; weiter
  • 129 Leser
FUSSBALL / Verbandsliga - Normannia holt sich mit 3:2-Derbysieg über Dorfmerkingen die vorläufige Tabellenführung

Youngster kaufen SFD den Schneid ab

Bei der Gmünder Normannia läuft's auch ohne Alexander Raaf. Dorfmerkingen muss dagegen nach der 2:3-Derbyniederlage gestern Abend im Gmünder Schwerzer seine Aufstiegsträume relativieren. weiter
  • 372 Leser