Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 17. September 2003

anzeigen

Regional (64)

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Aalen haben ergeben, dass der Brand bei der Firma Aisslinger gestern Mittag auf eine technische Ursache im Schraubenlager zurückzuführen ist. Brandstiftung wird ausgeschlossen. Käfer im Backmehl Der Wirtschaftskontrolldienst der Polizeidirektion Aalen musste eine Bäckerei im nordöstlichen Kreisgebiet vorübergehend weiter
  • 152 Leser
FRAUENTREFF SANKT WOLFGANG / Strategien zum Jungbleiben

"Besser" alt werden

"Man ist so alt, wie man sich fühlt"? Glamour-Magazine und Werbung diktieren etwas anderes: "Du bist so alt, wie du aussiehst." weiter

"Maria - Schwester der Menschen"

175 Jahre Diözese Rottenburg-Stuttgart. Für Bischof Dr. Gebhard Fürst ein Anlass zum Aufruf, die Marienweihe des Bistums vom 3. Oktober 1943 zu erneuern. Zur Vorbereitung der Feiern in Unterkochen, Flochberg sowie auf dem Rech-und Schönenberg, bietet der katholische Dekanatsverband am Montag, 22. September, ab 20 Uhr in der Basilika Ellwangen einen weiter
  • 106 Leser
ABFALLWIRTSCHAFT / Vertragsabschluss zwischen dem Ostalbkreis und Würzburg perfekt

116 Euro - "Wir hatten Glück"

Die Verträge sind unterschrieben. Erste Adresse für den Ostalb-Abfall ist damit von Juni 2005 bis mindestens 2020 das Müllheizkraftwerk in Würzburg. Der Kreis wird dafür rund 3,25 Millionen Euro pro Jahr bezahlen müssen. Geschätzte Mehrkosten für den Bürger: rund 40 Euro im Jahr. weiter
  • 110 Leser

Anmelden zum Weihnachtsmarkt

Der Gewerbe- und Handelsverein Ellwangen veranstaltet am Samstag, 6. und Sonntag, 7. Dezember, seinen traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz. Vereine, Schulen, gewerbliche Händler und andere Interessenten können sich schriftlich beim GHV Ellwangen, bei Hariolf Höll im Stadtcafé, Pfarrgasse 12, oder per Fax (07961) 55755 anmelden. SP weiter
  • 175 Leser

Aquafitness für Schwangere

Die Elternschule Frauenklinik Aalen bietet Aquafitness für Schwangere an. In den nächsten Kursen, die am 22. September und am 30. September, jeweils um 20 Uhr beginnen und sechs Treffen umfassen, sind noch wenige Plätze frei. Der Preis beträgt 63 Euro. Ab der 20. Schwangerschaftswoche ist eine Teilnahme sinnvoll, sollte aber in jedem Fall mit dem behandelnden weiter
  • 151 Leser
KIRCHENCHOR WESTHAUSEN

Auf Südtirolfahrt

Für seinen Drei-Tagesausflug hatte der katholische Kirchenchor als Ziel Südtirol ausgewählt. Im Schnalstal erklärte der Pfarrer die Entstehung der Wallfahrt "Unsere Frau im Schnals". Nach einem Marienlied besichtigte der Chor das ehemalige Karthäuserkloster. Am zweiten Tag wurde die Pfarrkirche in Niederlana mit dem größten Flügelaltar im Alpenraum weiter
  • 145 Leser
BESUCHERBERGWERK / In aufwändiger Handarbeit wurde eine äußerst rare Diesel-Lok wieder flott gemacht

Bald Bahn-Verkehr auf dem Braunenberg?

50 Mal muss gekurbelt werden, um die Zentralschmierpumpe in Gang zu setzen. Eine kleine Rußwolke, dann tuckert der einzylindrige Zweitakter-Diesel kernig, aber gleichmäßig. Das Besucherbergwerk hat eine neue Attraktion: Eine "Jung"-Lokomotive, die Touristen von der Erzgrube zum Süßen Löchle transportieren könnte. weiter
  • 155 Leser
GEMEINDERAT NERESHEIM / Familie mit sächsischem Fluthelfer-Orden ausgezeichnet

Den Urlaub geopfert, im Auto geschlafen

Bürgermeister Gerd Dannenmann rief bei der Gemeinderatssitzung am Montag die verheerende Flutkatastrophe in Sachsen im August 2002 in das Gedächtnis zurück. Das Ausmaß der Zerstörung sei ebenso unvergessen, wie die vielen Menschen, die sich spontan zur Hilfe vor Ort bereit fanden und damit eine regelrechte Welle der Solidarität hervorgerufen hatten. weiter
  • 159 Leser

Die Dürre und ihre Folgen

"Der Sommer 2003 bleibt noch lange in Erinnerung", prophezeite Karl Berroth gestern bei der Besichtigung der Baumschule Sigmund in Eschach. Der Rundgang - vorbei an Stauden, Blumen und Bäumen - habe deutlich gezeigt: Auch die Baumschule leidet unter der Dürre. Anschließend diskutierte der CDU-Agrarausschuss mit dem Bundestagsabgeordnetem Norbert Barthle weiter
  • 154 Leser
AUSSTELLUNG / Ab 19. September in der Zehntscheuer Abtsgmünd

Dietmar Herzogs "Große Zeichen"

Er stellt gerne das geschriebene Wort in den Dienst seiner Kunst. Denn sein kreatives Potenzial kreist immer auch um die Sprache. Dafür hat der Gmünder Künstler Dietmar H. Herzog unlängst - wie berichtet - den Kunstpreis der Stadt Augsburg erhalten. Ab 19. September sind seine aktuellen Werke unter dem Titel "Große Zeichen" in der Zehntscheuer in Abtsgmünd weiter
  • 108 Leser
LOKALE AGENDA-GRUPPE

Doppelter Flohmarkt

Die Agenda-Gruppe Kultur und Soziales organisiert am Samstag, 20. September von 10 bis 17 Uhr auf dem Sechtaplatz einen Flohmarkt, für Kinder gibt es einen extra Flohmarktbereich. Jeder kann teilnehmen, soweit er keine Neuwaren veräußert. Tische sind selber mitzubringen. Bei schlechtem Wetter findet der Flohmarkt in der Jahnhalle statt. Anmeldung und weiter
  • 156 Leser
GEMEINDERAT NERESHEIM

Ein Bauplatz übrig

Der Bauabschnitt II Robert-Koch-Straße im Baugebiet "Sohlhöhe" ist 1999 - mit Kanal, Wasser und Baustraße - erschlossen worden. Wie Stadtbaumeister Egon Weber den Gemeinderat unterrichtete, sind von den 22 Bauplätzen mittlerweile 21 bebaut. weiter
  • 128 Leser
SCHULUNTERRICHT / Der Ansturm auf die weiterführenden Schulen bleibt nicht ohne Auswirkung

Erdkunde wird später nachgeholt

Um rund 150 hat sich im Vergleich zum vergangenen Jahr die Schülerzahl in den Aalener Schulen erhöht. Während die Zahl im Grundschulbereich rückläufig ist, haben die weiterführenden Schulen einen deutlichen Ansturm zu verzeichnen. weiter
  • 128 Leser

Erlös zurück

Zum Cross-Border-Leasing: Die Stadt Aalen hat aus dem Leasinggeschäft mit den Abwasseranlagen 3,45 Millionen Euro eingenommen. Nach Umwegen ist dieses Geld jetzt bei den Stadtwerken gelandet und verstärkt dort das Eigenkapital. Paradoxerweise führt dies durch die Einberechnung der kalkulatorischen Eigenkapitalverzinsung nun zu einer Gebührenerhöhung. weiter
  • 146 Leser

Florian Bührich Quintett spielt

Am Freitag, 19. Februar, um 20.30 Uhr veranstaltet der Stiftsbund im Spitalhof ein Jazzkonzert mit dem Florian Bührich Quintett. Mit Vibraphon, Klavier, Gitarre, Baß und Schlagzeug lässt die Band Stücke mit Bigband-ähnlicher Klangfülle sowie kammermusikalischer Transparenz hören. Anspruchsvolle rasante Kompositionen von Dizzy Gillespie oder Nat Adderly weiter
  • 127 Leser

Fortbildung für Chor-Dirigenten

"Chorleitung - mehr als nur dirigieren" - unter diesem Motto lädt der Eugen-Jaekle-Sängergau zu einer Fortbildung mit Professor Wilfried Maier ein. Das Seminar will mit Tipps und Hilfestellungen die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit bei der Chorleiter-Tätigkeit verkleinern und die Dirigenten bei ihren zusätzlichen Aufgaben unterstützen. weiter
  • 134 Leser

Fußball-Benefizspiel: Bürgermeister kämpfen gegen die ODR

Bei der jüngsten Auseinandersetzung der Stadt- und Gemeindeoberhäupter mit der ODR ging es fair und sportlich zu. Anstelle von Anzügen und Krawatten trugen die Kontrahenten dieses Mal Sportkleidung, in der sie nicht um Stromtarife, sondern um Tore feilschten. Anlass für das Benefizspiel auf dem Sportgelände in Eigenzell war eine Spende an den Verein weiter
  • 169 Leser
ALZHEIMER / Memory-Mobil in Aalen

Gegen Vergessen

Das "Memory-Mobil" macht am Freitag, 19. September und Samstag, 20. September, Halt vor dem Aalener Rathaus. Der Info-Bus der Alzheimer-Hilfe zeigt Früherkennung und Behandlungsmöglichkeiten auf. weiter
  • 149 Leser
AUSSTELLUNG / Werke von Ulrich Brauchle im Ostalbkreishaus

Geografien der Farbe

Werke des Ellwanger Künstlers Ulrich Brauchle sind ab 19. September im Foyer des Landratsamtes in Aalen zu sehen. Die Ausstellung unter dem Titel "Geografien der Farbe" wird morgen um 19.30 Uhr eröffnet. weiter

Große Geldsorgen

Große Geldsorgen drücken den Nachbarkeis: "Wir werden bis Ende 2003 ein Haushaltsdefizit von rund zwei Millionen Euro haben", prophezeite Landrat Roland Würz jetzt in einer Ausschuss-Sitzung. Die elf Städte und Gemeinden müssten 2004 - dem "schwierigsten Jahr meiner 30-jährigen Landratstätigkeit" - wohl oder übel mit einem höheren Kreisumlage-Hebesatz weiter
  • 148 Leser
WIRTSCHAFTSREGION OSTWÜRTTEMBERG / Gesamtschau auf den "Raum für Patente und Talente"

Großer Bahnhof für schnelle Broschüre

Die Wirtschaftsregion Ostwürttemberg (die Landkreise Ostalb und Heidenheim) wird in einer neuen Standortbroschüre präsentiert. Das Gemeinschaftswerk von WIRO (Wirtschaftsregion Ostwürttemberg) und SDZ Druck und Medien wurde gestern im Aalener Landratsamt vorgestellt. weiter
  • 138 Leser

Großer Flohmarkt bei der AWO

Beim Flohmarkt auf dem AWO-Gelände in Braune Hardt konnte man in allem stöbern, was das Herz begehrt: Vom Persianer-Hut für die kommende Wintersaison bis hin zum Puzzle reichte die Palette. Auch Kleidungsstücke und Hausrat wurden günstig angeboten. Im Gebäude konnte man sich über das laufende Angebot der AWO informieren oder bei Kaffee und Kuchen sich weiter
  • 159 Leser
UNTERGRÖNINGEN

Heiraten im Schloss

Künftig kann in Untergröningen in historischem Ambiente geheiratet werden. Die Gemeinde Abtsgmünd bietet seit neuestem Trauungen im 1563 erbauten Renaissance-Schloss an. Nach langem Leerstand wurde Ende der 90-er Jahre mit der Sanierung und Renovierung des Schlosses begonnen, das sich durch zahlreiche hochkarätige Kunstausstellungen des Vereines KiSS, weiter
  • 139 Leser

Jahresrechnung 2002 auf der Tagesordnung

Am Donnerstag ist Ratssitzung: um 15 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Die Bürgerfragestunde ist für 17 Uhr angesetzt. Der wichtigste Punkt der Tagesordnung bis dahin ist die "Jahresrechnung 2002". Veränderungen bei der Gewerbesteuer und der Straßenentwässerung sind die größten Posten von über- und außerplanmäßigen Ausgaben, die dem Rat im Zusammenhang weiter
  • 120 Leser

Jeder zweite gestresst

Das neue Kursprogramm der Innungskrankenkasse Aalen hilft beim Stressabbau. Es kann in den Kundencentern in Aalen und Ellwangen abgeholt oder telefonisch unter (07361) 5712121 angefordert werden. Zusätzlich gibt bei der IKK Tipps rund um die Themen Ernährung, Bewegung und Entspannungstechniken. hh weiter
  • 256 Leser
ORTSCHAFTSRAT RÖHLINGEN / Besichtigung der Mülldeponie Reutehau in Killingen - Anlage soll anwohnerfreundlicher werden

Karl Bux: "Lärmbelästigung soll ein Ende haben"

Ein volles Programm hatte der Ortschaftsrat Röhlingen bei seiner jüngsten Sitzung. Zunächst stand jedoch ein Ortstermin zusammen mit Bürgermeister Karl Bux und Stadtplaner Jörg Stoll bei der im Januar 2003 errichteten PET-Anlage auf der Mülldeponie Reutehau in Killingen an. weiter
  • 154 Leser
VERKEHRSSICHERHEIT / Querungshilfe in Treppach geplant

Kein Zebra-Streifen

In Treppach lässt man beim Thema Verkehrssicherheit nicht mehr locker. Nachdem eine Verkehrsschau keine Notwendigkeit für die Anbringung eines Zebra-Streifens in der Ortsmitte ergab, soll nun eine Überquerungshilfe Abhilfe schaffen. weiter
  • 196 Leser
GESCHICHTE / Immo Eberl bei internationalem Kolloquium in Langres

Kontakte der Abtei Morimond

Die Vereinigung der Freunde der Abtei Morimond und die Gesellschaft für Geschichte und Archäologie von Langres veranstaltete unter der Leitung von Prof. Dr. Georges Viard (Universität Nancy) vom 5. bis zum 7. September ein internationales Kolloquium. weiter
  • 119 Leser
CDU-STADTVERBAND / Zwei-Millionen-Investition in Kapfenburg

Konzerte im Speicher

"Wenn wir morgen mit dem Ausbau der Kapfenburg zur Musikakademie beginnen müssten, bekämen wir das Projekt nicht mehr über die Rampe", sagte Landtagsabgeordneter Winfried Mack beim CDU-Stadtverband-Lokaltermin an der "Baustelle Kapfenburg". weiter
  • 112 Leser
ARTISTS-IN-RESIDENCE / Gmünd und das amerikanische Bethlehem pflegen Künstleraustausch

Kunst, die über den Teich wandert

Alfred Bast hat zwei seiner Kunstwerke in Bethlehem gelassen. Als ständige Ausstellungsstücke sozusagen. Er war der erste Künstler aus dem Gmünder Raum, der bei einem Austausch mit Gmünds amerikanischer Partnerstadt Bethlehem mitgemacht hat. Seitdem pendeln Künstler hin und her. weiter
  • 112 Leser

Kurs zur Leiterin von Eltern-Kind-Gruppen

Der Bedarf an Eltern-Kind-Gruppen wächst und wächst. Das katholische Bildungswerk und die evangelische Erwachsenenbildung bieten deshalb gemeinsam ein Seminar zur Ausbildung von Gruppenleiterinnen an. Kursleiterin ist Bärbel Zander, Fachwirtin für Organisatin und Führung im Sozialwesen sowie Erzieherin und Ausbilderin. Der Kurs läuft über drei Wochenenden weiter
  • 130 Leser

Laufend schaffen

VON JÜRGEN STECK
Dass der Begriff der Arbeit, im Schwäbischen auch 'Schaffa' genannt, nahe zusammen hängt mit dem des Laufens, ist bekannt: "Lass' laufa", meint etwa der Vorarbeiter, wenn er den Mitarbeiter zu schnellerem Tun motivieren möchte. Manchmal werden begriffliche Varianten des Laufens, das Gehen etwa oder das Kommen, mit in diese Aufforderung verwoben, um weiter
  • 151 Leser
FLURBEREINIGUNG / Neue Flurstücke in Zöbingen und Unterschneidheim nun in der Örtlichkeit sichtbar

Mehr Effizienz in der Landwirtschaft

Das Amt für Flurneuordnung und Landentwicklung Ellwangen (AFL) ist seit Ende August im Verfahren Unterschneidheim-Zöbingen und Unterschneidheim damit beschäftigt, die neuen Grenzen in die Örtlichkeit zu übertragen. Damit bereitet es die vorläufige Besitzeinweisung für mehr als 2300 Hektar Fläche vor, die am 15. Oktober vollzogen wird. weiter
  • 111 Leser
ENERGIESPAREN / Neues Beratungszentrum "Die Dorfmühle"

Mehr Lebensqualität

Geld sparen, einen eigenen Beitrag zum Klimaschutz leisten und behaglich wohnen: Was Hausbesitzer und Bauherrn tun können, um das zu erreichen - darüber informiert das jüngst eröffnete Energieberatungszentrum "Die Dorfmühle" in Unterkochen. weiter
  • 141 Leser
FRIEDHOF WASSERALFINGEN / Verkürzung der Ruhefristen angestrebt

Messungen laufen noch bis ins Frühjahr

Seit nunmehr einigen Jahren in der Diskussion steht die Verkürzung der Ruhefristen beim Wasseralfinger Friedhof. Jüngst eingeleitete Messungen sollen nun ergeben, ob die Voraussetzungen für eine zeitliche Reduzierung überhaupt gegeben sind. weiter
  • 120 Leser
SOZIALVERBAND VDK

Mit Adelmannsfelden

ADELMANNSFELDEN Der stellvertretende Vorsitzende des Sozialverbands VdK Kreisverband Aalen, Ronald Weinschenk, soll für den VdK-Kreisvorstand ausloten, ob der Ortsverband Adelmannsfelden "alleine" überlebensfähig ist oder ob eine Integration in den OV Hüttlingen/Abtsgmünd die bessere Alternative wäre. Die 17 Mitglieder wurden zu einer außerordentlichen weiter
  • 144 Leser

Mit Flaschen gegen Becher-Müll

Zum Aalener Stadtlauf" Auch der 17. Aalener Stadtlauf war dieses Jahr wieder ein Highlight im Programm der Reichstädter Tage. 1200 Teilnehmer und zahlreiche Zuschauer am Streckenrand waren begeistert von den Leistungen der Freizeit-und Spitzensportler, die um das Festgelände der Innenstadt Ihre Runden drehten. In zum Teil recht knappen Endscheidungen weiter
  • 109 Leser
50 JAHRE TENNISCLUB / Große Jubiläumswoche in Bopfingen

Mit Sport und Musik gefeiert

Der Tennisclub Bopfingen hatsein 50-jähriges Jubiläum mit einer Festwoche gefeiert. Bereits am vergangenen Freitag startete das Fest mit einer Jugend-Disco, während am Wochenende die Jugend- und Bambini-Clubmeisterschaften ausgetragen wurden. Krönender Abschluss dann am Sonntag: Dekan Wunibald Reutlinger weihte die neue Tennisanlage in der "Kniebreche". weiter
  • 172 Leser
GEMEINDERAT ELLWANGEN / Verwaltungsausschuss

Neue Seite im Netz

Am Donnerstag wurde dem Verwaltungsausschuss des Gemeinderats die neue Version der Ellwanger Internetseite www.ellwangen.de vorgestellt. Ab sofort ist es auch möglich, Formulare über das Internet zu beziehen. weiter
  • 153 Leser

Neuer Defibrillator für Abtsgmünd

Einen Defibrillator übergab Klaus-Dieter Sterzik vom DRK Aalen (Zweiter v. rechts) jüngst an die Gemeinde Abtsgmünd. Bürgermeister Ruf, Feuerwehrkommandant Walter Edelmann und der Personalratsvorsitzende der Gemeindeverwaltung Abtsgmünd, Werner Götz, nahmen den Defibrillator entgegen. Bürgermeister Ruf zeigte sich erfreut darüber, dass Abtsgmünd die weiter
  • 143 Leser

Noch Plätze frei

Für die Senioreausfahrt des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt (AWO) gibt es noch einige freie Plätze. Vom 5. bis 10. Oktober führt die Reise zum Moselkern. Die Reise ist begleitet, die Teilnehmer werden am Sammelort abgeholt. Weitere Infos und Anmeldung beim AWO-Kreisverband unter (07361) 9567-14. weiter
  • 218 Leser
OBSTVERSTEIGERUNG OBERDORF / Der Ortsvorsteher und die Kunst auch noch zurückgestutzte Bäume zu verkaufen

Nussbäume gibt es schon für einen Euro

Es ist Jahr für Jahr stets ein Erlebnis, wenn in Oberdorf die Obstversteigerung ansteht. So hatten sich heuer wieder ein paar standhafte Männer an der Sechtabrücke eingefunden, auf der sie von Ortsvorsteher Martin Stempfle begrüßt wurden. weiter
  • 124 Leser

OVA gewinnt Hauptpreis

Das Unternehmen OVA+REISEN aus Aalen wurde mit einem Hauptpreis für zielgruppengerechte, klare und professionelle Gestaltung ihres Sommerkataloges "Reisespitzen 2003" ausgezeichnet, der in Zusammenarbeit mit der Agentur studio pro media entstanden ist. "Werbung, die nicht bei der Zielgruppe ankommt, kostet Kunden, gute Werbung ist Imageträger, unqualifizierte weiter
  • 144 Leser
AUSSTELLUNG / Cordula Prieser beim Gmünder Kunstverein

Pavillon im Häkellook

Mit der vierten Ausstellung, die Cordula Prieser gewidmet ist, beschließt der Gmünder Kunstverein seine Reihe "Ent/-Grenzungen". Sie wird am kommenden Freitag um 19 Uhr in der Galerie des Kunstvereins eröffnet. weiter
  • 121 Leser

Pokale und Ehrennadeln für die "Treuen"

Beim Jubiläumsverein TC Bopfingen wurden die zwei Gründungsmitglieder Karl März und Dr. Eduard Fiebiger mit Urkunde und Pokal geehrt. Aber auch langjährigen Mitglieder, die dem Verein seit 25, 30 und 50 Jahren angehören, erhielten Auszeichnungen vom Tennisclub Bopfingen. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt und erhielten einen Pokal: Christa und weiter
  • 163 Leser

Radler sicherer auf einem zwei Meter breiten roten Streifen

Ein Jahr, nachdem an dieser Stelle eine 15-jährige Radfahrerin im sogenannten "Toten Winkel" von einem Lastwagen erfasst worden ist und tödlich verunglückte, scheint die Gefahrenstelle für Radfahrer an der Kreuzung Walkstraße / Alte Heidenheimer Straße entschärft. Wie der städtische Pressesprecher Bernd Schwarzendorfer auf Anfrage dieser Zeitung mitteilt, weiter
  • 114 Leser
KONZERT / Werke von Johann Melchior Dreyer in Lauchheimer Kirche

Raritäten mit Thurgauer Barockensemble

Am Samstag, 20. September, veranstaltet die Internationale Musikschulakademie-Kulturzentrum Schloss Kapfenburg in Zusammenarbeit mit der Stadt Lauchheim in der Stadtkirche St. Peter und Paul in Lauchheim ein Konzert mit Werken des im Jahr 1746 in Röttingen geborenen Komponisten Johann Melchior Dreyer. Unter anderem erklingen ab 19.30 Uhr Vesperpsalmen weiter
GUTEN MORGEN

Rechtschreibung

Bald ist die Gnadenfrist abgelaufen. Ab Juli 2005 gilt's - dann darf nur noch die neue Rechtschreibung zur Anwendung kommen. Schrecklich oder haben Sie sich etwa schon - nach fünf Jahren - an die neuen Regeln gewöhnt? Wie sieht's denn so aus mit Stammschreibungen in Zusammensetzungen (alt: Flußsand, neu: Flusssand), Systematisierungen in Einzelfällen weiter

Reitanlage ist für die Zukunft gerüstet

Nach zwölfmonatiger Bauzeit am neuen Stall sowie einer Freilauf-Führanlage ist die Reitsport- und Pferdepensionsanlage von Bernhard Schreckenhöfer in Neuler nun komplett ausgestattet. Am vergangenen Sonntag wurde sie von Pfarrer Eugen Schneider geweiht. Bürgermeister Manfred Fischer gratulierte Bernhard und Gerold Schreckenhöfer zur gelungenen Umsetzung weiter
  • 193 Leser
GESUNDHEIT / 17 DRK-Einheiten erhielten Frühdefibrillationsgeräte

Rettung bei Herzstillstand

Jedes Jahr sterben 130 000 Menschen nach Herzstillstand. Die Frühdefibrillation gehört zu den lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Im Rettungszentrum erhielten jetzt 17 DRK-Einheiten von Kreisbereitschaftsleiter Dieter Rettenmaier Frühdefibrillationsgeräte. weiter
  • 123 Leser
PFERDESPORTVEREIN

Rock und "Stumpfes"

Am Freitag, 26. September, wird in der Pferdesportanlage in Hülen eine Rocknacht veranstaltet. Als Live-Band tritt "Sphinx" auf. Am Samstag, 27. September, lädt der Pferdesportverein Schloss Kapfenburg, ab 20 Uhr, ein zu "Stumpfes Zieh & Zupfkapelle". Gesellschaftliche Ungereimtheiten werden im "Stumpfes"-Programm aufgegriffen und in "skrupelloser weiter
  • 133 Leser
ALEMANNENSCHULE KIRCHHEIM / Rund um den Apfel

Rotbacken und saftig

Derzeit dreht sich bei den Schülerinnen und Schülern der Alemannenschule alles um den Apfel. Neben der Theorie steht auch die Praxis auf dem Lehrplan und so war es nicht verwunderlich, dass sich im Kirchheimer Klostergarten eine Menge Schüler um den Fachberater des Landratsamtes, Anton Vaas scharte, der ihnen den heimischen Apfel so richtig schmackhaft weiter
  • 242 Leser
ELLWANGER PFERDETAGE

Rösser sind zurück

"Was für die Suppe das Salz ist, sind für die Ellwanger die Pferde." Damit hat Fritz Seifert, der Vorsitzende des Vereins Pro Ellwangen, zweifellos recht. Gestern begrüßte er im Namen der anderen Veranstalter der ersten Ellwanger Pferdetage, dem Reitverein, Gewerbe- und Handelsverein und dem Pferdesportkreis Ostalb, die kunstvoll gestalteten Tiere zurück weiter
  • 186 Leser

Schumi-Mützen für einen sicheren Schulweg

Am 10. September sind die Sommerferien zu Ende gegangen. Für viele Fünf- bis Siebenjährige hat damit der Ernst des Lebens begonnen. Weil ABC-Schützen aber nicht nur Schulanfänger, sondern auch Verkehrsanfänger sind und Gefahrensituationen im Straßenverkehr oftmals nur schwer erkennen und einschätzen können, möchte die Dekra Aalen mit ihrer Kampagne weiter

Schwimmhalle zu

Die Schwimmhalle Abtsgmünd ist am Samstag, 20. September, wegen des Sportkongresses "Aktiv älter werden" ganztägig geschlossen. gv weiter
  • 158 Leser

Sozialpädagogisches Institut bezieht zweites Gebäude

Durch den Wegfall des Vorpraktikums auf dem Weg zur Erzieherin müssen am Sozialpädagogischen Institut künftig zwei Klassen mehr eingerichtet werden. Weil diese im Gebäude an der Peutingerstraße nicht unterzubringen sind, kann die Bildungseinrichtung künftig auf die Baugenossenschafts-Immobilie "Sebastian-Merkle-Straße 8/1" zurückgreifen. Mit einem feierlichen weiter
  • 136 Leser
THEATER / Vielfalt im Gmünder "Stadtgarten"

Start mit Tragödie

Die Theater-Reihe des Kulturbüros Schwäbisch Gmünd schlägt in der kommenden Spielzeit den Bogen von der antiken Tragödie eines Sophokles bis zu Peter Shaffers "Komödie im Dunkeln". Klassiker von Schiller und Camus sind - wie schon im Überblick gemeldet - ebenso vertreten wie "Müllers Tänzer" von 'Akos Németh. weiter
  • 104 Leser

Tolle Reiterferien

"Das Glück der Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde." Das konnten Kinder zwischen acht und 14 Jahren beim Reitverein Fachsenfeld hautnah erleben. Mit viel Spaß konnte man den Umgang mit dem Pferd sowie das Reiten und Voltigieren erlernen. An fünf Tagen lernten dabei 15 Kinder im Rahmen des Aalener Ferienprogramms den spielerischen Umgang mit Pferden. weiter
  • 165 Leser

Von der Ofensau zur Porsche-Bremsscheibe

Bei der Besichtigung des SHW-Ofenplattenmuseums am Mittwoch, 17. September, mit Wilhelm Döbber sind neben historischen Gussplatten aus mehreren Jahrhunderten auch moderne Erzeugnisse der Schwäbischen Hüttenwerke zu sehen. Dass man sich bei diesem Rundgang einen Lebenspartner gießen lassen kann, ist eher dem Bereich der Fabeln zuzuordnen. Telefonische weiter
  • 161 Leser

VR-Gewinnsparen

Folgende Teilnehmer der VR-Bank Aalen haben bei der 33. Auslosung des Gewinn-Sparvereins der Volksbanken und Raiffeisenbanken gewonnen: Fünf Euro: End-Nummer 09, 23, 25, 45, 50, 63, 76, 83 und 88. 100 Euro: Los-Nummer 152, 296, 1669, 1946, 2722, 4863, 5780, 6569, 7243, 8972, 9424, 9588 und 10536. 1000 Euro: Los-Nummer 8589 und 10763. (ohne Gewähr). weiter
  • 175 Leser
TECHNISCHER AUSSCHUSS / Bebauungsplan diskutiert

Wöllstein wächst

Insgesamt vier Varianten wurden zum Bebauungsplan "Alte Abtsgmünder Straße, 3. Erweiterung im Technischen Ausschuss Abtsgmünd zur Diskussion gestellt. weiter
  • 103 Leser

Regionalsport (4)

JUGENDFUSSBALL / Gute und spannende Spiele der kleinen Fussballer

Alles im Zeichen der Jugend

Das Jugendturnier vom Förderverein Jugend des SV DJK Stödtlen hatte bei einen großen Zuschauerzuspruch und die ausgezeichnete Stimmung brachte zum Ausdruck, dass die jungen Fußballspieler und ihre Fans richtig Spaß hatten. weiter
  • 138 Leser
TISCHTENNIS / Ergebnisse - Hüttlinger Damen ersatzgeschwächt - Ebnat unterliegt knapp - Klare Siege für den DJK Ellwangen und TSG Hofherrnweiler

Unterschneidheim gewinnt das Auftaktmatch

In der Damen-Landesliga kam der ersatzgeschwächte Mitfavorit TSV Hüttlingen beim Aufsteiger Herrlingen II mit 1:8 bös unter die Räder. Äußerst knapp mit 6:8 fiel die Ebnater Niederlage in Pfuhl aus. weiter
  • 145 Leser
RADSPORT / Die russische Weltklasse-Mountainbikerin Irina Kalentieva lebt und trainiert rund um Aalen

Von Wasseralfingen nach Athen

Rennrad-Training im Kochertal, mit dem Mountainbike auf den Braunenberg - das sind bevorzugte Trainingsreviere von Irina Kalentieva. Die russische Weltklasse-Bikerin präpariert sich auf der Ostalb für Athen 2004. weiter
  • 291 Leser