Artikel-Übersicht vom Montag, 26. Januar 2004

anzeigen

Regional (42)

gesucht Zeugen sucht das Polizeirevier Aalen, Tel.: (07361) 5240, zu einer Sachbeschädigung am Samstag zwischen 11 und 12 Uhr, auf dem Parkdeck des "Kaufland" in der Julius-Bausch-Straße in Aalen. Dabei war ein schwarzer Audi A 4, während sein Besitzer beim Einkaufen war, von einem Unbekannten vermutlich mit einem Schlüssel rundherum zerkratzt worden. weiter
Ein Bild wie gemalt. Rudel Rotwild in Winterlandschaft. Im Weiß machen sich die Kunst-Hirsche von Moritz Götze, die lautlos in Aalens Kunsthügeln röhren, besonders gut. Das haltbare Wild hat als Botschafter des originellen Geschmacks Stadtplaner und Landschaftsarchitekten aus ganz Deutschland auf die kunstsinnige Stadt auf der Ostalb aufmerksam gemacht. weiter
  • 139 Leser
Zur Entscheidung des evangelischen Kirchengemeinderats, den Chorraum durch Peter Betzler umgestalten zu lassen: In der Zeitung steht, der evangelische Kirchengemeinderat habe es sich nicht leicht gemacht mit seiner Entscheidung für den Bilderaltar von Peter Betzler. Doch, der Kirchengemeinderat hat es sich leicht gemacht, indem er rücksichtslos seinen weiter
INTERNATIONALES TREFFEN / Konzertchor der Oratorienvereinigung und Stadtkirchenchor im Kultur-Club Aalen-Antakya

"Froh über das, was uns näher bringt"

Völkerverbindung hautnah erlebte der Konzertchor der Oratorienvereinigung und der Stadtkirchenchor bei ihrer Reise im Herbst 2003 nach Antakya. Die türkische Partnerstadt Aalens bestach nach der einhelligen Meinung der Chormitglieder vor allem durch ihre Offenheit und Herzlichkeit gegenüber den musikalischen Botschaftern von der Ostalb. weiter
FDP-KREISVERBAND OSTALB / Neujahrsempfang mit Landes-Wirtschaftsminister Döring

"Steuern müssen so sein: niedrig, gerecht und einfach"

Liberale Positionen im Wahljahr 2004 machte Landeswirtschaftsminister Dr. Walter Döring gestern Vormittag im Aalener Café Magazine klar. Beim Neujahrsempfang der Ostalb-FDP forderte Döring unter anderem verstärktes ehrenamtliches Engagement für das Gemeinwesen in Zeiten knapper Kassen. weiter

"Werden uns gegen Besteuerung wehren"

Das Rote Kreuz will sich dagegen zur wehr setzen, dass das Sammeln von Blutspenden besteuert wird. Der Aalener Vorsitzende Dr. Eberhard Schwerdtner und der stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende Helmut Bezler taten dies bei der Jahresschlussfeier kund. weiter
FREIWILLIGE FEUERWEHR WASSERALFINGEN-HOFEN / Jahreshauptversammlung

Absage an Zusammenlegung und Einsparungen

An der Feuerwehr zu sparen, war für alle Gastredner eigentlich kein Thema. Es wurde dann aber doch eins: Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Wasseralfingen-Hofen wurde deutlich, was man von der Idee hielt, bei den Wehren den Rotstift anzusetzen - gar nichts. weiter

Böhmerwald Stubenmusik spendet 866 Euro

Ein großartiger Erfolg war die Alpenländische Weihnacht, die auf Initiative von Helga Häußler und der Böhmerwald Stubenmusik in der Aufhausener St. Nikolauskirche aufgeführt wurde. Der Erlös, 866 Euro, wurde nun an Walter Schmid von der Aktion "Bopfingen mit seinen Vereinen gegen Leukämie" durch Helga Häußler im Beisein der Stubenmusik und von Adolf weiter
  • 112 Leser

Der kleine Eisbär im Kinderkino

Lars, der kleine Eisbär, erlebt eine Menge Abenteuer mit der Robbe Robby, dem Wal Orca und dem Schneehasen Lena. Die Stadtbibliothek Aalen zeigt den Zeichentrickfilm der Sonderklasse am Freitag, 30. Januar um 15 Uhr im Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal. Kinder ab fünf Jahren sind willkommen. Der Eintritt ist frei. weiter
  • 185 Leser
GUTEN MORGEN

Der Sündenhund

Gelber Schnee ist bäh. Das wussten schon die Eskimos. Doch als Frauchen mit ihrem Hund Gassi ging, ahnte sie noch nichts böses. In der Nacht hatte es geschneit und die Blase ihres treuen Vierbeiners war an diesem Morgen nicht die stärkste. In regelmäßigen Abständen "markierte" er die Schneehaufen am Rande der Straße. Nicht schlimm, dachte sie. Den gelben weiter
KONZERT / "The Blues Balloons" treten "gefühlsecht" im Unipark in Schwäbisch Gmünd auf

Der Weg nach Amsterdam

Genau genommen hat die Show "Gefühlsecht" der Popkultur die Zunge gezeigt. Anspruch, musikalischer wie lyrischer, kann auch massentauglich sein, das bewiesen die zwölf Idealisten überaus gefällig. Schade nur, dass die Massen dennoch auf sich warten ließen. So leer, das muss ehrlich gesagt werden, hat man das Kleinkunstzentrum im Unipark Schwäbisch Gmünd weiter
  • 102 Leser
THEATER DER STADT AALEN / Gunnar Kolb und Thilo Matschke sind auf ihrer Robinsonade zunächst im Bettenhaus Krauss "Gestrandet"

Dieses Duo macht einen reif für die Insel

Die jüngste Premiere des Aalener Theaters "Gestrandet" ist am Samstag im Bettenhaus GD Krauss über die Bühne gegangen. Fragt sich nur: War das Meer eventuell ein wenig untief? Die Dramatik einfach sturmgepeitscht? Oder der Strand schlicht das gelobte Land? Antworten gibt es derer wohl keine. Außer vielleicht: Wie es euch gefällt. Und es gefiel. weiter
NATURFREUNDE OBERKOCHEN / Theo Stig folgt Manfred Fischer als Vorsitzender nach

Entschieden gegen eine Bebauung des Tiersteins

28 Jahre Vorsitzender der Naturfreunde war Manfred Fischer sowie zehn Jahre zweiter Vorsitzender. Bei der Hauptversammlung im Naturfreundehaus legte Fischer die Verantwortung in die Hände seines Nachfolgers Theo Stig. weiter
  • 150 Leser
HOLZHAUERBUND EBNAT / "Vinzenzauflage"

Forstbetrieb ist verkauft

Den Gerüchten um den Verkauf des Forstbetriebes Ebnat wurde in der Hauptversammlung des Holzhauerbundes Ebnat ein Ende gesetzt. weiter

Geisel: Verfassung ergänzen

Beim Jahresempfang im Rathaus sprach der ehemalige Landtagsvizepräsident Dr. Alfred Geisel (SPD) zum Thema "Revision der Landesverfassung". Geisel bezeichnete eine "Teilrevision" der Landesverfassung als "zwingend". Zum Beispiel gehöre das "individuell einklagbare Grundrecht auf Schutz eigener Daten" in die Verfassung. Ebenso sollte dort verankert werden weiter
  • 129 Leser

Gemeinderat reist nach Berlin

HÜTTLINGEN Der Hüttlinger Gemeinderat reist auf Anregung der SPD-Bundesabgeordneten Marga Elser vom 5. bis 8. April in die Bundeshaustadt. Der gesamte Gemeinderat und einige Verwaltungs-Vertreter nebst dem Bürgermeister fahren mit nach Berlin. Auf dem Programm stehen Informationsgespräche mit dem Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Diskussionen weiter
MUSIKVEREIN WESTHAUSEN / Zahlreiche Mitglieder bei Hauptversammlung geehrt

Gut gestimmter Musikverein

"In Westhausen ist die Welt noch in Ordnung", resümierte Blasmusikverbandsvorsitzender Bernhard Winter beim Musikverein. Dessen neuer Dirigent Reinhard Langer könne die Musiker begeistern und motivieren. weiter
  • 129 Leser
KIRCHENCHOR ST. MARIA AALEN / Jahreshauptversammlung

Kirchenchor: attraktiv und leistungsfähig

Die Neueinstudierung zweier großer Werke sei ein imponierendes Zeichen der Leistungsfähigkeit des Chores an der Aalener Marienkirche. Diese Wertung traf Chorleiter Ralph Häcker in der Jahreshauptversammlung. weiter
JUGENDARBEIT / CVJM Aalen will sein Vereinsheim renovieren

Kostspieliges Jahr für den CVJM

"2004 wird ein "kostspieliges Jahr" für unseren CVJM", so der Vorsitzende des Aalener Christlichen Vereins junger Menschen (CVJM), Ulrich Mildenberger. Bereits begonnen habe man mit den Renovierungsarbeiten im CVJM-Vereinsheim "Gütle". weiter
CHORFREUNDE HÜTTLINGEN / Hubert Rettenmaier löst Roland Knödler an der Vereinsspitze ab

Kulturelles Aushängeschild

Roland Knödler kann auf 28 erfolgreiche Jahre Vorstandsarbeit bei den Chorfreunden zurückblicken. Die letzten acht Jahre war er Vorsitzender, davor war er 20 Jahre lang Kassierer. Bei der Jahreshauptversammlung würdigten alle Redner seine Verdienste, bevor er mit stehenden Ovationen verabschiedet wurde. Neuer Vorsitzender ist Hubert Rettenmaier. weiter
  • 128 Leser
OSTALB-GYMNASIUM / Erinnerung an Rettungsaktion für jüdische Kinder

Liebe und Verzweiflung

Das Ostalb-Gymnasium nimmt morgen, 27. Januar, den Tag zum Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus zum Anlass für eine besondere Veranstaltung, die sich mit der beispiellosen Rettungsaktion jüdischer Kinder 1938/1939 befasst. weiter
  • 106 Leser
LIEDERABEND / Das Duo "Blue" in der "KulturTankstelle"

Lieder, die weiterleben

Es war eine Zeit der Aufbrüche, musikalisch, politisch und gesellschaftlich. In Deutschland führte sie schließlich mitten hinein in den faschistischen Abgrund: die 20er und 30er Jahre. In der Gmünder "KulturTankstelle" ließ Susanne Reng die Metropolen Berlin und Broadway und ihre damalige Musik- und Filmszene aufleben. weiter
  • 134 Leser
KLEINKUNST / KulturTankstelle

Lob der Verzweiflung

Morgen am Nationalen Gedenktag stimmen die Berliner Künstler Harald Hahn und David Fuhr in der KulturTankstelle in Schwäbisch Gmünd ihr "Lob der Verzweiflung" an. Der aus Aalen stammende Schauspieler und sein musikalischer Partner haben zwei Dutzend der über 12 000 Gedichte des österreichischen Dichters Theodor Kramer vertont und inszeniert, der 1939 weiter
BILDUNG / Kaum ein Hauptschüler macht sich heute noch direkt nach der neunten Klasse auf Lehrstellensuche

Mittlere Reife ist fast schon Pflicht

Hauptschüler haben nichts im Kopf, die Zukunft machen andere. Ganz klar: Das ist ein pauschales Vorurteil - aber eben doch ein weit verbreitetes. Wie gehen Hauptschüler damit um? Nur Wenige versuchen heute noch direkt nach der neunten Klasse einen Ausbildungsplatz zu ergattern. Die überwältigende Mehrheit zieht es vor, weiter die Schulbank zu drücken weiter
JUGEND MUSIZIERT / Vorgestern und gestern: Regionalentscheid "Jugend musiziert" mit 95 Teilnehmern in Heidenheim

Musik-Marathon auf hohem Niveau

"Alles prima": Erich W. Hacker, seines Zeichens Regionalvorsitzender des Wettbewerbs "Jugend musiziert", wandelte als personifizierte gute Laune durch die Gänge. Und als am Sonntagnachmittag dann tatsächlich auch noch die Isolierstation im Erdgeschoss dicht hielt, ohne dass lautstark krachende Schlagzeug-Viren den Vorspielbetrieb in den Stockwerken weiter
  • 110 Leser
KONZERT / Aalener Sinfonieorchester gibt in der voll besetzten Stadthalle sein "Konzert zum neuen Jahr"

Perfektion der espritvollen Art

In der voll besetzten Stadthalle präsentierte sich mit dem Aalener Sinfonieorchester ein in vielerlei Hinsicht ausgezeichneter Klangkörper. Stephan Kühling, dessen Art es ohnehin zu sein scheint, statt großer Gesten präzise Arbeit mit seinem sinfonischen Ensemble abzuliefern, hat jede Menge Punkte gesammelt. Das Aalener Sinfonieorchester hat sich entwickelt weiter
  • 104 Leser
2. ELCHINGER FITNESS- UND GESUNDHEITSTAG / Besucher strömten in Scharen in die Elchinger Turnhalle

Schönheit und Gesundheit im Mittelpunkt

Die Elchinger Turn- und Festhalle stand gestern Nachmittag ganz im Zeichen von Wellness. Bereits zum zweiten Mal lockte der Fitness- und Gesundheitstag die Besucher in Scharen. weiter
THEATER / Bernd Lafrenz spielt Shakespeares "Der Sturm" in der Gmünder Theaterwerkstatt

Solist und Dirigent in einer Person

Er spielt Luftgeister, Könige, Prinzessinnen, Schurken, und er dirigiert das Publikum, sein vielköpfiges Ensemble, souverän durch einen bewegungsreichen Theater-Sturm: Bernd Lafrenz gastierte mit einem furiosen Shakespeare-Solo in der Gmünder Theaterwerkstatt. weiter
KONZERT / Mojo-Six und Krawallschachteln begeistern in Neuler-Ramsenstrut das Publikum

Special Guests machen viel Spass

Das Vereinsheim war mit 70 Zuhörern nicht gerade bis zum Platzen voll, aber immerhin gut besucht. Mit Oldies sowie Rhythm & Blues spielte "Mojo-Six" auf, nachdem die "Krawallschachteln" sich und die Band im Folgenden, gut eingeführt hatten. weiter
MODELLEISENBAHNFREUNDE ELLWANGEN / Börse in Schrezheim

Staunen, tauschen, kaufen

Die fünfte Börse der Modelleisenbahnfreunde Ellwangen in Schrezheims St. Georgs-Halle am Samstag war wieder ein guter Erfolg für die Miniatureisenbahner. Zwar, so Friedrich Steeb, würde diesmal kein Rekord erwartet, doch mit "nur etwas rückläufigen" Besucherzahlen könne man durchaus zufrieden sein. weiter

Sterben teurer

Auf höhere Bestattungsgebühren müssen sich die Hüttlinger einrichten: Bislang ist nur ein Kostendeckungsgrad von 25 Prozent verlangt. Das Landratsamt fordert eine 70-prozentige, später eine 100-prozentige Kostendeckung. Dazu, so Bürgermeister Ensle, sei man also gezwungen. lem weiter
  • 147 Leser

Tag der offenen Tür im Studienkreis

Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Nachhilfeschule am Samstag, 7. Februar, zwischen 10 und 14 Uhr. Der Studienkreis bietet jedem Besucher eine kostenlose Lernkartei und Beratung an. Die Kartei gilt als wirkungsvolles Instrument für Schüler - zum Beispiel zum Üben von Vokabeln oder Mathe-Formeln. Überdies können Gäste in einem Crashkurs erfahren, weiter
  • 210 Leser
EBNATER SCHÄTTERE / CLUB Generalversammlung

Ungewisse Zukunft

Mit Sorge blickt der Ebnater Schättere Club auf die Bebauungspläne der Stadt Aalen im Gewann Birkenmahd. Die angekündigten Auflagen und Einschränkungen für den Fahrbetrieb auf der Anlage könnten den Verein in seiner Existenz bedrohen. weiter
MODE / Eine traumhafte Auswahl an Modellen und Stilrichtungen bei der 4. Brautmodenschau

Verführung in Rot, Weiß und Schwarz

Bei der der 4. Brautmodenschau bei Möbel Mahler hatten sich die beteiligten Firmen wieder mächtig ins Zeug gelegt. Eine tolle Performance mit Gesang und Tanz wurde am Freitagabend auf den Laufsteg gezaubert. weiter
ÖKUMENISCHE BIBELWOCHE WASSERALFINGEN

Versöhnliche Töne zum Abschluss

Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der St.-Stephanus Kirche ging gestern die ökumenische Bibelwoche in Wasseralfingen zu Ende. Versöhnliche Töne schlugen Pfarrer Anton Feil sowie Pfarrerin Ursula Richter an, obwohl es zum erstmals seit langem kein gemeinsames Abendmahl gab. weiter

Vortrag über Zukunftsstrategien

Am kommenden Donnerstag, 20 Uhr, hält der Verein Landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen im Gasthaus Lamm seine Jahresversammlung ab. Bei dieser Gelegenheit wird Dr. Bodo-Wolfram Hager zum Thema "Rentabilität als Zukunftsstrategie" sprechen. weiter
  • 180 Leser

Wann hat ein Kind die Schulreife erreicht?

Wann ist ein Kind schulreif? Diese Frage beschäftigt derzeit die Eltern, deren Kinder möglicherweise im Sommer die erste Klasse besuchen werden. In einem Vortrag mit Gesprächscharakter heute um 20 Uhr im Waldorfkindergarten Aalen, Zeppelinstr. 67, werden die Aspekte rund um die Reife zur Einschulung beleuchtet und die Eltern zur eigenen Urteilskraft weiter
  • 135 Leser

Zwei Jubiläen in diesem Jahr

Gleich zwei Jubiläen feiert die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Wasseralfingen-Hofen in diesem Jahr. Jede der ursprünglich eigenständigen Abteilungen ein eigenes: 1929 wurde die Freiwillige Feuerwehr Hofen gegründet, so dass heuer das 75-jährige Bestehen ansteht. Auch die Abteilung Wasseralfingen feiert: Seit 25 Jahren veranstaltet sie im Sommer ihr weiter
  • 101 Leser

Ötzi-Workshops für die Jüngeren

Seit dem 16. Januar wird im Härtsfeldmuseum eine Rekonstruktion des "Ötzi" gezeigt. Besonders für Interessierte aus den Reihen von Kindern und Jugendlichen werden Freitags "Ötzi-Workshops" angeboten, in denen jungsteinzeitliche Gegenstände hergestellt werden. Termine: 30. Januar, 6. Februar, 13. februar, jeweils von 14 bis 16.30 Uhr. - Anmeldung über weiter

Regionalsport (17)

A-Junioren-Turnier Gruppe A: VfL Iggingen - Heidenheimer SB 0:4, Nürtingen - Normannia I 1:3, Nürtingen - VfL Iggingen 2:2, Heidenheimer SB - Stuttgarter Kickers 0:2, VfL Iggingen - Stuttgarter Kickers 0:3, Normannia I - Heidenheimer SB 2:3, Heidenheimer SB - Nürtingen 1:3, Stuttgarter Kickers - Normannia I 1:0, Normannia I - VfL Iggingen 5:1, Nürtingen weiter
  • 186 Leser
RADSPORT / Ärger, Dramen und Gerechtigkeitsdiskussionen: nach der Startplatz-Vergabe beim Alb-Extrem

"Könnten Startplätze versteigern"

Der Radsportler hatte im Internet das Nachsehen: "Das wäre meine fünfzehnte Teilnahme gewesen", jammerte er. Nicht die einzige Klage, die bei den Organisatoren des Ottenbacher Radmarathons Alb-Extrem in den letzten Tagen eingegangen ist. weiter
  • 196 Leser
MOTORSPORT / Finale zur Internationalen Deutschen Supermoto-Meisterschaft 2004

Elchingen erhält den Zuschlag

Die Zweirad-Spezialisten kehren aufs Härtsfeld zurück. Das Finale zur Internationalen Deutschen Supermoto-Meisterschaft wird erneut auf dem Flugplatz in Elchingen ausgetragen. Und zwar voraussichtlich am 3. Oktober. weiter
FUSSBALL / Landesliga - Mit einem jungen, hungrigen Team will Ellwangen raus aus der Abstiegszone

FC/DJK startet mit acht Neuen

Mit jungen Spielern und einem neuen Trainergespann will der FC/DJK Ellwangen nach der Winterpause raus aus der Abstiegszone der Landesliga. Das Training übernimmt ein Gespann: Darko Saveski teilt sich jetzt die Arbeit mit Albert Beyrle. weiter
  • 153 Leser
AALEN SPORTIV

Fitness in 25 Vereinen

Unter dem Motto: "Fit in der Frühling", bieten 25 Aalener Sportvereine bei "Aalen sportiv" ein riesiges Fitnessangebot von Aerobic bis Walking. weiter
INDOOR-SPLITTER

HSB auf dem Kunstrasen

Der prominenteste Kicker der "2. Normannia Indoor Tage" schnürt für die Karlsruher Amateure die Kickstiefel: Rainer Krieg , der für den KSC schon in der Bundesliga spielte, lief gestern in der Gmünder Großsporthalle auf. * Während sich die meisten Kicker zwischen den Begegnungen in der Spieler-Lounge entspannten, war beim Heidenheimer SB keine Erholung weiter
  • 147 Leser
FUSSBALL / "2. Normannia Indoor Tage" - SC Pfullendorf bezwingt im Finale den SB Heidenheim - Beniamino Molinari bester Spieler

HSB lässt Aalen und Gmünd stolpern

Der FC Normannia Gmünd hat sich mit den "2. Normannia Indoor Tagen" selbst übertroffen. Beim "besten Turnier in Baden-Württemberg" sahen 1200 Zuschauer attraktiven Hallenfußball. Den Sieg sicherte sich der SC Pfullendorf vor dem SB Heidenheim und dem VfR Aalen. Die Normannia und Dorfmerkingen schieden im Viertelfinale aus. weiter
LEICHTATHLETIK / Kreistag in Aalen - Neuer Vorsitzender Peter Seidel wird von Gunnar John unterstützt

Lange Suche mündet in einem Triumvirat

Die Vorstandschaft der Ostalb-Leichtathleten suchte knapp zwei Jahre nach einem neuen Vorsitzenden und wurde in Peter Seidel, gleichzeitig Pressewart, fündig. Unterstützt wird er durch Gunnar John als seinen zweiten Stellvertreter. weiter
TENNIS CHAMPIONS NIGHT / Göppingen setzt sportlichen Glanzpunkt zum 850-jährigen Stadtjubiläum und bedient sich der "connections" aus dem Ostalbkreis

Neuauflage Charly Steeb - Mats Wilander

Boris Becker, Mats Wilander, Charly Steeb und Henri Leconte. Namen, die auf der Zunge zergehen. Der Run auf die Karten für die "Tennis Champions Night" ist riesig, obwohl der Kartenvorverkauf erst morgen beginnt. weiter

Seriensiegerinnen wieder Meister

Wie bereits in den vergangenen Jahren sicherten sich die A-Jugend-Volleyballerinnen der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach auch in der Spielrunde 2003 / 2004 den Staffelsieg und die Meisterschaft in ihrer Bezirksklasse. Das erfolgreiche TSG-Team: hintere Reihe v.l. Daniela Mosch, Anne-Kathrin Gaida, Verena Gut. Mittlere Reihe v.l. Daniela Mahler, Luisa weiter
  • 181 Leser
SPORTKREIS / Sportkreisjugendtag 2004 in Hofherrnweiler / Von 358 Vereinen nur neun vertreten / Weniger Geld für Vereine, die wegbleiben?

Sportkreisjugendleitung bleibt unbesetzt

Äußerst schwach besucht war der Sportkreisjugendtag in der Gaststätte der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Sportkreisjugendleiterin Uta Spiller stellte sich nicht mehr zur Wahl. Für die Neuwahl stellte sich kein Kandidat zur Verfügung. weiter
TENNIS / ARGE Aalen

Tennis um Mitternacht

Sehr zufrieden mit dem vergangenen Jahr zeigte sich Ulrich Heuschmid, Vorstandsvorsitzender von ARGE aalen.tennis, bei der Vollversammlung. weiter
KEGELN / 2. Bundesliga - Schwabsberg siegt erneut

Weiterhin Erster

Zwei hervorragende Ergebnisse reichten den Schwabsberger Zweitbundesligakeglern im Heimspiel gegen BW Peiting, um einen 5600:5517-Sieg einzufahren. weiter

Wächst zusammen

VON WERNER RÖHRICH
Die Gmünder Normannia hat in ihrem Jubiläumsjahr einen ersten Glanzpunkt gesetzt. Die Indoor-Tage waren das bisher beste Hallenfußballturnier der Aktiven seit Jahrzehnten in dieser Region. Die Spieler der Regionalliga-, Oberliga- und Verbandsligateams zeigten Fußball vom Feinsten. Rasante, spannende und vor allem torreiche Matches begeisterten vor allem weiter
  • 167 Leser

Leserbeiträge (1)

"Abendmahl und Eucharistie?"

In den Presseberichten über das Verbot des gemeinsamen Abendmahls in Wasseralfingen ist eine falsche Begriffsverwendung: Es wurde berichtet, "Abendmahl und Eucharistie" dürften nach dem Rottenburger Verbot nicht mehr ökumenisch gefeiert werden. So kann man nicht sagen, denn "Abendmahl" und "Eucharistie" sind dasselbe. Wer also zur Verständlichkeit beide weiter
  • 557 Leser