Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 11. Februar 2004

anzeigen

Regional (63)

Vereine, Schüler und Reservisten haben im Ostalbkreis für die Kriegsgräberpflege im Osten insgesamt 42 283 Euro gesammelt. Damit können 363 Soldatengräber ein Jahr lang gepflegt werden. Das höchste Kreisergebnis - 5684 Euro - wurde in Ellwangen erzielt. Dort sammelten Bundeswehr, Schulen, Firmen und Vereine. weiter
  • 539 Leser
Die Studentenwohnblocks im "Burren" - eine Investition von 3,7 Millionen Euro - nehmen Konturen an. Zwei stehen bereits im Rohbau, sollen im April Reichtfest-reif und im Juli fertig gestellt sein. Der dritte und vierte Komplex, unter dem sich die Tiefgarage befindet, solldann zwei bis drei Monate später so weit sein. Hier wurde gerade die Decke übers weiter
Mit der nachträglichen Zustimmung für die Vergabe von Ingenieurleistungen sicherte der Gemeinderat Unterschneidheim den laufenden Deponiebetrieb der Erddeponie Zöbingen und auch den Weiterbetrieb als solche. Die Erddeponie wurde seit der Inbetriebnahme teilweise rekultiviert, die Flächen im Flurneuordnungsverfahren neuen Besitzern zugeteilt. Um den weiter
Kurzentschlossene Seniorinnen und Senioren und Menschen mit Behinderung der Stadt Aalen können für die Seniorenprunksitzungen in der Stadthalle Aalen am Freitag, 13. Februar, (Beginn: 16 Uhr) und Sonntag, 15. Februar (Beginn: 14 Uhr) noch Karten zu 2.50 Euro beim Touristik-Service oder an der Tageskasse erwerben. Ausländeramt geschlossen Wegen einer weiter
Der Kindergarten St. Barbara im Westheim bietet am Samstag, 6. März, in der Sängerhalle in Wasseralfingen von 13.30 bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse an. Wer selber etwas verkaufen möchte, kann sich unter Tel.: (07361) 74650 einen Tisch reservieren. Gemeindefasching "Freitag der 13. - Einmal um die ganze Welt" lautet das diesjährige Motto des Gemeindefaschings weiter
  • 153 Leser
Am Freitag sprachen drei Frauen in der Aalener Innenstadt einen 82-Jährigen an. Diese behaupteten, dass sie Geld für eine Operation ihres kranken Vaters benötigten. Der Mann lieh den Frauen Geld. Am Montag erschien das Trio, um diesmal erfolglos einen weiteren Geldbetrag bei dem Mann zu erbitten. Die Drei konnten unerkannt entkommen. Beschreibung: Etwa weiter
Die Lehrer der Gewerblichen Schulen Aalen, Ellwangen, Schwäbisch Gmünd und Heidenheim diskutierten die Sparbeschlüsse der Landesregierung, wonach den Lehrern künftig sogenannte Jahresarbeitszeitkonten zugemessen werden sollen. Geehrt wurden folgende Pädagogen: Gerhard Walter, Andreas Beyrle, Günter Weisser und Kurt Kinzler. weiter
  • 378 Leser

"Gestrandet"

SCHAUFENSTER
Die vergnügliche Bearbeitung des Robinson Crusoe-Stoffes, mit der das Theater der Stadt Aalen derzeit an vielen möglichen und unmöglichen Orten der Stadt unterwegs ist, ufert heute bereits um 18 Uhr im Seniorenwohnheim Albstift im Zochentalweg aus. Wissensdurst, Geschmack nach Salz, Gefahr und Meer lockten die Seefahrer des 18. Jahrhunderts auf waghalsige weiter
  • 119 Leser
INDUSTRIE-UND HANDELSKAMMER / Internationale Schule in Ulm als Ziel

"Höchste Zeit zu reagieren"

In Ulm soll bis September 2005 eine internationale Schule aufgebaut werden. Dafür warben in Heidenheim die Spitzen der Industrie- und Handelskammern Ulm und Ostwürttemberg vor Vertreter aus Industrie, Politik und der öffentlichen Bildung. weiter
FILMFESTIVAL / Amateurfilmer präsentieren ihre Werke

13 Filme im wilden Mix

Dramatisches, Witziges, Dokumentarisches und Sinnliches im wilden Mix gibt es in Aalen am Sonntag, 15. Februar, im Torhaus im Paul Ulmschneider Saal zu sehen. Dort werden 13 Filme von Amateurfilmern gezeigt. weiter
  • 111 Leser
IRISH FOLK / Fachsenfeld

15. Festival mit drei Bands

Auch in diesem Jahr kommen wieder alle Irland- und Folk-Fans voll auf ihre Kosten, wenn am Montag, 22. März, ab 20 Uhr das 15. St. Patrick's Day Celebration Festival über die Bühne der Festhalle Fachsenfeld geht. weiter
  • 129 Leser
GARTENFREUNDE HÜTTLINGEN / Jahreshauptversammlung

Arbeit für eine gute Sache

Die 86 Mitglieder der Gartenfreunde Hüttlingen blicken auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Die beiden Gartenanlagen der Gartenfreunde sind Schmuckstücke, was natürlich viel Pflege erfordert. Insgesamt konnte die Vorsitzende Monika Zimmermann bei ihrer ersten Jahresversammlung positiv zurück- und in die Zukunft schauen. weiter

Auch von Sparmaßnahmen betroffen

Eine Spende von 890 Euro hat Ismail Demirtas an den Förderverein Aufwind übergeben. Das Geld stammt von einem Türken, dessen Vater mehr als 30 Jahre lang in Aalen lebte. Er spendete es, um den "Seelenfrieden" des Verstorbenen zu bewahren. Der Förderverein Aufwind unterstützt Kinder und Jugendliche mit Lernstörungen, Entwicklungsstörungen sowie sozialen weiter
  • 119 Leser
VESPERKIRCHE WASSERALFINGEN / Eine bunte Schar an Helfern betreut täglich bis zu 200 Gäste

Aus manchem Besucher wird ein Helfer

Die Wasseralfinger Magdalenenkirche wird zur Zeit jeden Tag zu einem Ort der Begegnung. Bei der Vesperkirche treffen sich Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten, und häufig finden Gestrandete wieder Anschluss. weiter
  • 212 Leser
ELLWANGER FRÜHLINGSFEST / Festwirt Hannes wirft das Handtuch

Ausschank im Biergarten statt Bierzelt

Das Ellwanger Frühlingsfest wird sich dieses Jahr in etwas anderer Aufmachung präsentieren. Nachdem der langjährige Festwirt Hannes Wiedenmann kein Interesse mehr an der Bewirtung hat, wird es erstmals kein Bierzelt auf dem Schießwasen geben. Stattdessen wird in einem Biergarten ausgeschenkt. weiter
VOLKSHOCHSCHULE / Frühjahrssemester startet

Breites Angebot

Vor wenigen Tagen hat die VHS Ellwangen wieder flächendeckend ihr Frühjahrsprogramm 2004 an alle Haushalte verteilt. In dieser Woche beginnt nun das Frühjahrssemester, dass für die unterschiedlichsten Geschmäcker Etwas zu bieten hat. weiter
KRANKENHAUSAUSSCHUSS

Debatte über das Margaritenhospital

Es soll weiterhin im medizinisch-pflegerischen Bereich genutzt werden - aber nicht mehr als Teil der Stauferklinik. Dies schlägt die Kreisverwaltung dem Krankenhausausschuss zum Thema Margaritenhospital vor. "Aus finanziellen Gründen nimmt der Handlungsdruck zu", heißt es in der Vorlage, die am Dienstag, 17. Februar, öffentlich diskutiert werden soll. weiter
KNABENCHOR ABTEI NERESHEIM / Erste Probe am kommenden Freitag

Die Gottesdienste bereichern

Vor einem halben Jahr ungefähr hatte Pater Albert vom Kloster Neresheim die Idee. Jetzt wird sie Wirklichkeit: am kommenden Freitag findet die erste Probe des Knabenchores Abtei Neresheim statt - mit 31 Schülern. weiter
GEMEINDERAT RIESBÜRG / Gemeindewahlausschuss besetzt

Die Wahlen können kommen

Der Gemeinderat Riesbürg bestätigte in seiner jüngsten Sitzung den Gemeindewahlausschuss. Weiter hatten sich die Räte mit neuen Verträgen zwischen der Gemeinde und den Kirchengemeinden aufgrund der Neufassung des Kindergartengesetzes zu befassen. weiter

Dorffasching in Eggenrot

Bunte Kostüme, ausgefallene Ideen und Tanzmusik der Band "Desparados" haben in Eggenrot das Publikum glänzend unterhalten. Eröffnet wurde das Programm durch die Jazztanzgruppe "Fresh'n Funky", die unter Leitung von Daniela Brenner ein Potpourri der 70-er Jahre präsentierte. Anschließend bekamen die "acht Jungfräulein" vom Frauentreff auf wunderliche weiter
  • 103 Leser
TAG DER OFFENEN TÜR / Waldorfschule zum Anfassen

Eine andere Schule

Als Erwachsener wieder einmal in die Schule hineinschnuppern - aber in Schule ganz anderer Art, ohne Noten, mit fächerübergreifendem Unterricht. Das ist möglich an einem Tag der offenen Tür der Freien Waldorfschule am Freitag und Samstag, 13. und 14. Februar. weiter
  • 103 Leser

Fach-Lehrgang für Hauswirtschaft

Hauswirtschaft mit "Know-how" ist ein Fach-Lehrgang überschrieben, den das Amt für Landwirtschaft ab Mitte Mai anbietet. Der einjährige Kurs vermittelt Kenntnisse zur sachgerechten Führung eines Haushaltes. Der Unterricht läuft nach Absprache mit den Teilnehmerinnen einmal pro Woche ganztägig. Ein Informationsnachmittag zum Kurs ist am Dienstag, 2. weiter
  • 167 Leser
MINIKÖCHE / Ostalbgruppe zu Gast im Restaurant Fermata

Fit für den Geburtstag der Gräfin

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: am 7. Mai werden die Ostalb-Miniköche beim Bankett zum 60. Geburtstag von Sonja, Gräfin Bernadotte, mitwirken. In ähnlichem Ambiente haben sie jetzt schon mal geprobt - auf Schloss Kapfenburg. weiter
VDK OBERKOCHEN / Närrischer Kaffeenachmittag

Fröhliches Miteinander mit Fasnet-Profis und viel Musik

Allgemein verbindet man ja mit "Kaffeenachmittag" die Begriffe Ruhe, Beschaulichkeit, zarter Kaffeeduft, gemütliches, ungezwungenes Plaudern und im Falle der VdK-Kaffeenachmittage darüber hinaus auch mit Vorträge, Ratschläge und Informationen über soziale Dinge. Aber nun soll es diesmal "närrisch" werden. Der bevorstehende "Närrische Kaffeenachmittag" weiter
KREUZBUND / Helmut Linder hört auf

Führungswechsel

Bei der Jahreshauptversammlung des Kreuzbundverband Ellwangen im Gasthof Lamm in Schrezheim hat sich der Vorsitzende Helmut Linder nach 14 Amtsjahren nicht mehr zu Wahl gestellt. Seine Nachfolge tritt Reinhard Adelmann an. weiter
  • 173 Leser
WASSERVERSORGUNG / Marodes Leitungsnetz in Goldburghausen

Für Rohrbrüche gewappnet

Als "Fleckerlteppich" bezeichnete Goldburghausens Ortsvorsteher Benninger die Situation der desolaten Wasserversorgung in Goldburghausen. Inzwischen wurde ein Teilstück von 130 Meter erneuert. Damit man für zukünftige "Schnellmassnahmen" gewappnet ist, werden im Riesbürger Haushalt zusätzlich 25 000 Euro eingestellen. weiter
SLEIPNIR / Hauptversammlung

Glanzlicht war der Mitternachtstölt

Eine solide Kassenlage ermöglicht dem Islandpferdeverein Sleipnir Neuler die Jugendarbeit, insbesondere bei Lehrgängen und Fortbildungen, weiter zu fördern. Eine Investition, die sich mittlerweile in vielen guten Platzierungen niederschlägt. weiter
  • 101 Leser

Harsch gewinnt

Schon im ersten Wahlgang geschafft: Frank Harsch ist Bürgermeister von Braunsbach. Der 32-jährige Angestellte der Stadtverwaltung Waldbröl deklassierte Lokalmatador Bernd Kluger, bislang Kämmerer in Braunsbach. weiter
  • 344 Leser
RECHTSGUTACHTEN

Haußmann kritisiert Kindergartengesetz

Das seit dem Jahreswechsel gültige Kindergartengesetz muss nach Auffassung der Aalener SPD-Landtagsabgeordneten Ulla Haußmann sofort umfassend auf den Prüfstand gestellt werden. Anlass des Vorstoßes sind Presseberichte über ein von den kommunalen Landesverbänden in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten, das dem baden-württembergischen Kindergartengesetz weiter
KATHOLISCHER KIRCHENCHOR OBERKOCHEN / Hauptversammlung

Haydns Theresienmesse zum Osterfest

Der katholische Kirchenchor von St. Peter + Paul, Oberkochen, blickte bei seiner Generalversammlung auf ein Jahr intensiver Arbeit zurück und entwickelte Perspektiven für die kommenden Jahre. weiter

Hemel geht

"Unterschiedliche Auffassungen über die künftige Geschäftspolitik" werden als Ursache angeführt für eine "einvernehmliche" Trennung: Professor Dr. Dr. Ulrich Hemel verlässt zum Ende des Monats die Paul Hartmann AG in Heidenheim. Der Aufsichtsrat hat sich in seiner Sitzung am 9. Februar bei Hemel ausdrücklich für dessen herausragende unternehmerische weiter
  • 222 Leser

Herausforderung: Glaubensbekenntnis

Der Pfarrer i.R. Hartmut Fleischmann wird heute, 20 Uhr, im Speratushaus über die Herausforderung sprechen, die das christliche Glaubensbekenntnis an die Menschen stellt. Dabei spürt Fleischmann insbesondere der Frage nach, ob das Glaubensbekenntnis in seinen Aussagen heute für die Menschen noch verständlich ist oder ob es nicht anderer Formulierungen weiter
  • 175 Leser
BÖRSENVEREIN DES DEUTSCHEN BUCHHANDELS / Kreisentscheid im Vorlesewettbewerb

Heute und morgen läuft der Wettstreit der "Leseratten"

Zum Wettstreit der "Leseratten" treffen sich heute und morgen die Mädels und Jungs, die in ihren jeweiligen Schulen am besten vorgelesen haben. Der Kreisentscheid im Vorlesewettbewerb steht an. weiter
KINDERKONZERTE 2003/2004 / "Ohren auf! Konzerte für kleine Leute" in Schwäbisch Gmünd

Häppchenweise zur Klassik-Sucht

Klassik für kleine Leute. Das war im letzten Jahr ein Versuch - und er wurde zum großen Erfolg in Schwäbisch Gmünd. Deshalb gibt es nun die zweite Auflage: "Ohren auf! Konzerte für kleine Leute". weiter
  • 135 Leser
CARL ZEISS / Auszeichnung

Innovation des Jahres 2003

ApoTome, das innovative Einschub-Modul von Carl Zeiss für den Fluoreszenzstrahlengang von Lichtmikroskopen, wurde von der US-amerikanischen Fachzeitschrift für optische Technologien "Photonics Spectra" mit dem "Photonics Circle of Excellence Award" ausgezeichnet. Dieser Preis geht an die 25 innovativsten Produkte des Jahres. Er wurde anlässlich des weiter
  • 195 Leser
KUNSTWETTBEWERB

Inspiriert durch das Kornhaus

"Kunst aufs Korn" lautete das Thema des EnBW-ODR-Kunstwettbewerbs, den die Stadt Schwäbisch Gmünd im vergangenen Jahr in Zusammenarbeit mit dem Gmünder Kunstverein ausgelobt hat.Gmünder Künstlerinnen und Künstler sollten sich mit dem Kornhaus, der früheren Kornkammer der Stadt, auseinandersetzen. weiter
AUSSTELLUNG / Zwei Künstlerinnen im Crailsheimer Stadtmuseum im Spital

Inszenierungen ganz unterschiedlicher Art

Ausgesprochen weiblich geht es bei einer Ausstellung der Gesellschaft für Kunst Hohenlohe im Crailsheimer Stadtmuseum im Spital zu. Heidrun Kessler-Politz (Öhringen) zeigt ihre Variationen über Barbie-Puppen, und Wildis Streng (Crailsheim) war sich selbst Modell. weiter
  • 118 Leser
GEMEINDERAT / Heubach beschließt Haushaltsplan

Kaiser hat sein Recht verloren

Auch wenn die Jahre 2002 und 2003 besser hatten gemeistert werden können, als ursprünglich angenommen, bleibt es dabei: Spätestens 2005 werde sich die Situation der Heubachs "dramatisch verschlechtern", orakelt Kämmerer Bernd Schweizer. In Kenntnis dessen beschlossen gestern die Stadträte den Haushalt 2004. weiter

Kinderfasching bei den Ellwanger Schützen

Viele kleine Narren aus der ganzen Region haben sich am vergangenen Wochenende im Ellwanger Schützenhaus getroffen. Hier konnte nach Herzenlust gespielt und getobt werden. Für die erwachsenen Begleiter war es unterdessen ein erholsamer Sonntagnachmittag. Sie konnten das Wochenende in der Schützenstube bei Kaffee, Kuchen und einem Gläschen Sekt gemütlich weiter
  • 177 Leser

Kolpingfamilie spendet 5000 Euro

Der Vorsitzende der Kolpingfamilie Ellwangen, Siegfried Ohrnberger, konnte jetzt eine 5000-Euro-Spende der Kolpingfamilie Ellwangen an den Leiter des Hilfsprojektes "Medizinische Hilfe für Peru", Erich Hagenmaier, überreichen. Das Geld fließt in das "Centro Medico" der Pfarrei "Espiritu Santo" in Arequipa, wo täglich rund 400 Menschen medizinisch versorgt weiter
CARL ZEISS / Industrielle Messtechnik

Konzentration in Aalen

Um den Bedürfnissen und Anforderungen der Kunden weltweit noch besser gerecht zu werden, will die Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH bis Juni dieses Jahres das Kunden- und Dienstleistungszentrum in Esslingen in das bereits vorhandene Zentrum nach Aalen integrieren. "Mit dieser Maßnahme steigern wir die Wettbewerbsfähigkeit, indem wir Synergien weiter
ANGEBOT FÜR KINDER

Malen mit Lydia Reichberg

Unter dem Motto "Wir malen an unserem Lebensweg" bietet der Verein für Kinderganztagsbetreuung "Pippilotta" ein kostenloses Förderangebot an. Kinder und Jugendliche ab sieben Jahre sollen dabei auf altersgerechte und abwechslungsreiche Art und Weise ans freie Malen herangeführt werden. weiter

Michael Nuber

Der Gmünder Pianist Michael Nuber setzt die Reihe seiner Konzerte im Gmünder Gemeindezentrum Brücke am kommenden Sonntag um 19 Uhr mit Werken von Beethoven, Clementi, Haydn, Händel und Scarlatti fort. Karten bei der Klavierschule Meffert/Nuber (07171)61118. weiter
  • 180 Leser
HAUSPARTY / "Funkaholish" im "Rock it"

Name ist Programm

Bei "Funkaholish" ist der Name Programm. Im "Rock it" waren sie nicht zum ersten Mal und sie werden auch wieder kommen. Zur Hausparty, die mit jeweils wechselnden Gastmusikern und immer unter einem Motto die Fans lockt. weiter
AGENDA-PARLAMENT / Viele Mitglieder enttäuscht über das Fehlen eines klaren Alternativvorschlags seitens der Stadtverwaltung

Neues Strukturteam soll Weichen stellen

Gibt es noch eine Agenda-Zukunft? Ist das Engagement der Mitglieder völlig am Boden? Es waren nicht gerade viele Interessierte, die sich gestern Abend im Rahmen des 11. Agenda-Parlaments im Torhaus mit diesen Fragen konfrontiert sahen. Die Antwort kam nach zwei Stunden aus den eigenen Reihen: ein neues Strukturteam. weiter
  • 111 Leser

Percussionkunst

Was für ein Lachen! Es könnte laut, dröhnend fast sein, wenn es nicht so jugendlich, so kindlich wäre. Es erfasst die ganze Person, erfüllt den ganzen Raum, so dass man nicht will, dass dieses Lachen endet. Das wäre schön, würde aber der Ernsthaftigkeit der Robyn Schulkowsky zuwider laufen. Denn sie, die vermutlich weltbeste Perkussionistin, ist zwar weiter
  • 123 Leser
FREIWILLIGE FEUERWEHR ELLENBERG / Jahreshauptversammlung - Kommandant Ludwig Ehrler scheidet nach über 20 Jahren aus

Reinhold Rief ist neuer Kommandant

Ludwig Ehrler ist nach über 20 Jahren nicht mehr Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Ellenberg. Nachfolger wurde der seitherige Kassierer Reinhold Rief. weiter
  • 133 Leser

Rentenberatung in Ellwangen

Der Rentenberater der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte und der Landesversicherungsanstalt Baden-Württemberg, Karl-Heinz Wiedmann, hält am Freitag, 13. Februar, von 13 bis 16 Uhr, im IKK-Kundencenter, Bahnhofstraße 6 in Ellwangen seine Sprechstunde ab. Karl-Heinz Wiedmann gibt kostenlos allen Berufstätigen und auch im Ruhestand befindlichen weiter
  • 198 Leser
BIBELWOCHE / Start der ökumenischen Bibelwoche in der Aalener Weststadt mit Seniorennachmittag zum Buch Hosea

Schrecklichem Anfang folgt schönes Ende

Da verkündet in Zeiten des Wohlstands ein Prophet, Gott werde allen Freuden und Feiern ein Ende bereiten. Aber die Botschaft hat, sozusagen, ein Happy-End. weiter
GRUNDSCHULE / Einfache chemische Versuche wecken das Interesse der Kinder

So stimmt die Chemie

Chemie kann auch Spaß machen. Das versucht das Projekt "Chemische Experimente an Grundschulen" zu vermitteln. Maximilian Kolb und Andreas Haible von der FH Aalen waren einen Tag an der Rombachschule zu Gast. weiter
  • 140 Leser
LANDWIRTSCHAFT / Zentraler Pflanzenbautag im Ostalbkreis

Sortenvielfalt als Lösung

Weltweiter Wettbewerb, widriges Wetter und weiter fortschreitende Bürokratisierung bleiben nicht ohne Folgen: Die Einkommen der landwirtschaftlichen Betriebe sind 2003 bundesweit um 20 Prozent gesunken. Dies war eines der zentralen Themen beim Pflanzenbautag der Vereine landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen Gmünd, Aalen und Ellwangen. weiter
  • 176 Leser
HÖHLENKUNDLICHE ARBEITSGEMEINSCHAFT ROSENSTEIN/HEUBACH / Jahreshauptversammlung blickt auf ein arbeitsreiches Jahr

Spontaner Applaus belohnt profunde Höhlenführer

Rückschau auf das vergangene Jahr hielten die Höhlenfreunde unterm Rosenstein. das Fazit - viel Arbeit, die aber wichtig ist und überdies Spaß macht. weiter
  • 109 Leser

Steffis Bastelkiste und Hobbytheke für Kinder

Angeboten wird, was Spaß macht. Kreativität steht unter dem Motto der jeweiligen Jahreszeit. Für Kinder ab sechs Jahre immer donnerstags von 15 bis 16.30 Uhr. Wo: Bei der Hobbytheke. Jeden Montag findet die Hobbytheke für Kinder ab zehn Jahren statt. Von 15 bis 16.30 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit, sich in verschiedenen Bereichen auszuprobieren weiter
  • 174 Leser
LIEDERKRANZ ELLENBERG / Hauptversammlung

Toller Nachwuchs

Beim Liederkranz Ellenberg konnte man bei der Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken: Absoluter Höhepunkt war eine viertägige Fahrt nach Berlin mit dem Aufritt beim Chorfest des Deutschen Sängerbundes auf dem Gendarmenmarkt. Stolz ist man in Ellenberg aber auch auf den neu geründeten Kinderchor. weiter
KOLPINGSFAMILIE ABTSGMÜND

Traditionelles Kuttelessen

Die Kolpingfamilie Abtsgmünd lädt am Sonntag, 15. Februar, wieder zum Kuttel- und Maultaschenessen in das Gemeindehaus St. Josef. Das alljährliche Kuttel- und Maultaschenessen hat in Abtsgmünd schon Tradition. Die Kolpingsfamilie bewirtet ihre Gäste mit Kutteln und Bratkartoffeln sowie mit Maultaschen in der Brühe oder mit Kartoffelsalat. Der Erlös weiter
SVK BALL / Volles Haus in Kerkingen

Ultimative Show

Die Kerkinger Faschingsszene rückt immer mehr in den Mittelpunkt der Region. So auch beim Auftakt durch den Sportverein, der beim traditionellen SVK Ball nicht nur ein ultimatives super Showprogramm präsentierte, sondern der den Besuchern auf drei Etagen das Gefühl vermittelte "Ich fühl mich wohl beim SVK, ich will noch lange nicht nach Haus". weiter
SENIORENRAT / Die Interessenvertretung der älteren Mitbürger

Wichtige Anlaufstelle für ältere Menschen

Kaum jemand in der Öffentlichkeit weiß Bescheid über Existenz und Arbeit des Ellwanger Seniorenrates. Umso wichtiger ist es einmal das Betätigungsfeld derer vorzustellen, die dafür sorgen, dass den Bedürfnissen älterer Menschen in Ellwangen gezielter entsprochen werden kann. weiter

Wichtige Infos für Gymnasiasten

"Keine Angst vor G 8" - zu diesem Thema werden Eltern der zukünftigen Gymnasiasten am Donnerstag, 12. Februar, 19.30 Uhr im Aufenthaltsraum des Hariolfgymnasiums über die anstehenden Änderungen informiert. Ab dem Schuljahr 2004/05 ist der Gymnasialzug an allen Gymnasien des Landes nur noch achtjährig. Was dies bedeutet, wird von Schulleiter Rainer Matzner weiter
RCV-KINDERBALL

Windelflitzer und Springmäuse

Gut lachen im Clownkostüm hatte RCV-Vorsitzender Michael Bensch. Inmitten unzähliger schillernder Märchengestalten bei "vollem Haus" zum Kinderball in der Turn- und Festhalle. weiter

Wo bleibt der Witz?

Zur Ellwanger Hexenzunft: Die Hexen der Marienpflege sind tolle Fastnachthexen. Große Klasse! Hoffentlich weiterhin jedes Jahr! Die neue Ellwanger Hexengruppe? Nein Danke! Bitte, so nicht! Sabina Pfitzer war nämlich keine Hexe, ist immer noch keine Hexe und wird nie eine Hexe gewesen sein. Und auch um sie herum gab es keine Hexen. Ich protestiere öffentlich weiter
PODIUMSDISKUSSION

Wozu (noch) Entwicklungshilfe?

Wozu (noch) Entwicklungshilfe? Mit den Themenkreisen "Dritte Welt" und "Entwicklungshilfe" beschäftigt sich eine Podiumsdiskussion im Rahmen des Kulturcafé am Theodor Heuss Gymnasium am Dienstag, 17. Februar, 19 Uhr in der Aula. weiter
GEMEINDERAT KIRCHHEIM / Haushalt verabschiedet

Äußerst sparsam

Der Gemeinderat Kirchheim hat zu Beginn seiner Sitzung den Haushaltsplan 2004 als Satzung beschlossen, bevor er sich weiteren Tagesordnungspunkten zuwandte. Vor der Verabschiedung des ausgeglichenen Haushaltes appellierte Bürgermeister Willi Feige an die Gemeinderäte auch im Wahljahr "das ein oder andere Mal nein zu sagen". weiter

Regionalsport (13)

SCHWIMMEN / Nachwuchsschwimmfest in Gaildorf

Abtsgmünd stark

Sechs Nachwuchsschwimmer der TSG Abtsgmünd konnten beim ersten Einladungs-Nachwuchsschwimmfest des TSV Gaildorf im Hallenbad Gschwend überzeugen. weiter
  • 124 Leser
FUSSBALL

AH gewinnt

Gut besucht war der "Fußball-Viktoria-Tag" in der Talsporthalle in Wasseralfingen. Erster der Gruppe I wurden die Betreuer I vor dem Viktoria-Fanclub. In der Gruppe II setzte sich die AH Ü 30 vor den Aktiven I durch. Im Spiel um Platz drei besiegte das Team Aktive I den Viktoria Fanclub mit 8:1. Turniersieger wurde die AH Ü 30 mit einem klaren 5:1-Erfolg weiter
  • 129 Leser
BEHINDERTENSPORT

Dominik Feil im Weltcup

Eine beachtliche Leistung zeigte der Hofener Dominik Feil beim Junioren-Weltcup-Skirennen für Behindertensportler in Abtenau im Salzburger Land. weiter
WINTER-TRIATHLON / Deutsche Meisterschaft in Freudenstadt

Eine Wahnsinns-Tortur

In Freudenstadt/Kniebis wurde die Deutsche Meisterschaft im Winter-Triathlon im Zuge des 4. "Alpirsbacher Klosterbräu-Coolman-Cups", einer Kombination aus Crosslauf, Mountainbike und Ski-Langlauf ausgetragen. weiter
  • 166 Leser
FUSSBALL / Heute: SF Dorfmerkingen - VfR Aalen

Ernstfall testen

Für die Anhänger des VfR Aalen bietet sich heute beim Testspiel gegen den Verbandsligisten Dorfmerkingen die Chance, sich von der Form der Regionalliga-Fußballer zu überzeugen. Anpfiff in Dorfmerkingen: 18 Uhr. weiter
FUSSBALL / Sport und Beruf: Ex-Profi Michael Butrej von den SF Dorfmerkingen bastelt momentan an seiner Zukunft

Feiner Anzug statt Trainingsklamotten

Noch hat der ehemalige Fußball-Profi Michael Butrej seine Arbeitsschuhe nicht an den berühmten Nagel gehängt. Doch mit mittlerweile 35 Jahren rückt der Moment des Abschiednehmens immer näher. Aus diesem Grund bereitet sich der Allroundspieler gerade auf sein Leben nach dem Fußball vor. weiter
  • 182 Leser
TISCHTENNIS / Verbandsklasse - Für Wasseralfingen sieht's düster aus

Gutes Spiel reicht nicht

Mit zwei Niederlagen startet die DJK Wasseralfingen in die Rückrunde. War die Niederlage gegen den TTC Reutlingen noch einkalkuliert, scheiterte man knapp im Abstiegskampf gegen die TSG Ailingen. weiter

Handball-Nachwuchs hat großen Spaß

Egal ob beim Parteiball, der Staffel, den Koordinationsübungen oder bei den 4+1-Spielen, die E-Jugendlichen hatten bei der Handball-Talentiade viel Spaß. Ganz nebenbei war der Lerneffekt bei der von der TG Hofen ausgerichteten Veranstaltung enorm groß. weiter
  • 343 Leser
RINGEN / SVG Fachsenfeld hat die Weichen für die Zukunft gestellt

In die Jugend investieren

Die Verantwortlichen der SVG Fachsenfeld haben die Zeichen der Zeit erkannt und die Weichen in die richtige Richtung gestellt. Die fetten Jahre kann man im Ringen getrost für beendet erklären. Durch gute Jugendarbeit soll das Niveau gehalten werden. weiter
SCHACH / Bezirksliga

Unterkochen weiter top

Durch einen souveränen 6:2-Sieg beim SV Aalen II hat der SV Unterkochen seine Tabellenführung in der Bezirksliga untermauert. weiter
  • 108 Leser
SCHIESSEN / Kleinkaliber

Weiler steigt auf

Die Bezirksliga Kleinkaliber erhält mit dem nach 18 Jahren Zugehörigkeit zur KK-Landesliga abgestiegenen SV Buch einen prominenten Neuzugang. weiter
RINGEN / Württembergischen Meisterschaften im freien Stil in Neckargartach

Zahlreiche Top-Platzierungen

Bei den Württembergischen Freistilmeisterschaften aller Altersklassen in Neckargartach schnitten die Athleten des Bezirks Ostalb hervorragend ab. Erfolgreichster Ringer der Meisterschaften war der Dewanger Paul Penner. weiter
  • 145 Leser
SCHIESSEN / Luftpistole - Kreisliga

Zwei Titelanwärter

Nach dem sechsten Durchgang in der Luftpistolen-Kreisliga ist noch nichts entschieden. Ein Kopf-an Kopf-Rennen zwischen Bopfingen und Fachsenfeld zeichnet sich ab. weiter

Leserbeiträge (1)

Biss an der richtigen Stelle

Zu: "Deutsche Politik braucht Biss" vom 28. Januar: Bei dem Wort "Gesundheitsreform" bekomme ich einen dicken Hals und er wird noch dicker, wenn ich den Leserbrief von Gabi Herkommer lese. Hoffentlich gibt es unter den Versicherungsnehmern noch Leute, die hinterfragen. Wir alle sollten uns schlau machen. Wer weiß etwa, dass die neuerdings von uns abverlangten weiter
  • 714 Leser