Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 29. Juli 2004

anzeigen

Regional (121)

Seit 1980 gehörte Herbert Dambacher dem Gemeinderat Ellenberg an. Bei der letzten Sitzung wurde er von Bürgermeister Rainer Knecht verabschiedet. Der 66-jährige Dambacher war aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl angetreten und ist damit der Einzige, der aus dem Gremium ausscheidet. Er wird künftig allerdings noch im Gutachterausschuss und beim Neubau weiter
  • 132 Leser
Von 9 bis 17 Uhr und mit telefonischer Anmeldung unter 41001 kann man bei Vita Sports für 5,50 Euro Badminton spielen. Sportsachen und Hallenturnschuhe mitbringen! Squash Bei Vita Sports kann man von 9 bis 17 Uhr mit telefonischer Anmeldung unter 41001 Sqash spielen. Sportsachen und Hallenturnschuhe nicht vergessen! Sommerferienquiz Von 12 bis 18 Uhr weiter
  • 129 Leser
Von 13 bis 18 Uhr findet für Kinder und Jugendliche im Alter bis 18 Jahren ein Spielnachmittag mit Wasserspielgeräten im "aquafit" statt. 1,30 Euro Eintritt. weiter
  • 114 Leser
Von 9 bis 11 Uhr gibt es für Kinder ab 7 Jahren auf dem Messplatz ein Sicherheitstraining für Inliner. Die Ausrüstung kann man vor Ort leihen und die Kosten betragen 2 Euro. Morgen: Leben am Bach Kinder ab 6 Jahren erkunden von 14 bis 17 Uhr das Leben am Bach. Treffpunkt ist die Grundschule Oberdorf. Gummistiefel, Schuhe, Kleidung zum Wechseln und 2 weiter
Kinder- und Jugendzeltlager Von heute bis Donnerstag, 5. August, veranstaltet der DLRG Westhausen ein Kinder- und Jugendzeltlager. Morgen: Geländespiel Das Männerballett des RCW bietet für Acht- bis Zwölfjährige ein Geländespiel unter dem Motto "Asterix und Obelix bei den Römern" mit anschließendem Würstchengrill und Siegerehrung an. Ort des Geschehens weiter
  • 102 Leser
Im Rathaus Hüttlingen wird von 14 bis 16.30 Uhr das Jugendamtsblatt "Muffigel-Bote" erstellt. Morgen: Sportabzeichen Im Stadion Niederalfingen und anschließend im Waldfreibad Niederalfingen werden von 13 bis 16.30 Uhr Sportabzeichen abgenommen ABTSGMÜND Morgen: "Opa und Omi sind toll" Eine Aktion für Kinder von sieben bis zehn Jahren. Anmelden kann weiter
  • 107 Leser
Die Spielgruppe und der Miniclub Ebnat organisieren von 14 bis 16 Uhr einen Spielzeugflohmarkt. Man kann eigene Spielzeuge verkaufen und selbst auf Schnäppchenjagd gehen. Zeltlager Der Ebnater Schättere Club veranstaltet von Donnerstag, 29. Juli, bis zum Samstag, 31. Juli, ein Zeltlager auf dem ESC-Gelände Ebnat. Am Donnerstag beginnt es um 10 Uhr und weiter
  • 103 Leser
OB Ulrich Pfeifle wählte wenige Stunden vor seinem Urlaub die passenden Worte: "Ich begrüße Sie kurz vor Torschluss." Damit meinte er die Autoren des neuen Buches "Fußball in Aalen", Stadtarchivar Dr. Roland Schurig (rechts) und den ehemaligen VfR-Aalen Vorsitzenden Rolf Fipper (links). "Zum ersten Mal wurden 100 Jahre Fußball in unserer Stadt in einer weiter
  • 181 Leser
Heute soll die Fußgängerzone durch Kinderhand verschönert werden. Das JuZe lädt im Rahmen des Ferienprogramms zu einer groß angelegten Straßenmal-Aktion ein. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Fuchseck. Die Aktion geht bis 18 Uhr. Mitmachen können Kinder ab sechs Jahre. Open-Air-Kino in Wört Der Kino-Center Bopfingen veranstaltet gemeinsam mit den Jugendlichen weiter
Die Kreissparkasse Ostalb hat für Brautpaare Fahrten mit dem Sparkassen-Heißluftballon verlost. Die Gewinner des Monats sind Martin und Silke Fürst aus Heubach und Jurij und Olga Kowal aus Aalen-Unterkochen. Geschäftsstelle dicht Die Geschäftsstelle der VHS Ostalb in Aalen, Schleifbrückenstraße 6, ist vom 13. August bis 10. September geschlossen. Das weiter
  • 101 Leser
Die Geheimräte veranstalten am kommenden Samstag, 31. Juli, anlässlich ihres Sommerfestes wieder ihr legendäres Hobby-Volleyballturnier, das 10. "Jochen-Fritz-Volleyball-Kreuzbandriss-Gedächtnisturnier". Gespielt wird ab 14 Uhr in den Buchen beim Bauwagen. Blumenschmuck Der Blumenschmuckwettbewerb geht in die entscheidende Phase. Die vierköpfige Bewertungskommission weiter
  • 103 Leser
Zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung kam es gestern in einem Döner-Imbiss in Bopfingen. Nachdem ein 23-jähriger dort Beschäftigter aus ungeklärter Ursache zuerst von einem 30 jährigen Gast aus Düsseldorf attackiert worden war, griff der Bedrängte zum etwa 70 Zentimeter langen Döner-Messer und hieb auf den anderen ein. Als dieser daraufhin flüchtete, weiter
Zu seiner letzten Sitzung in "alter" Besetzung ist der Gemeinderat Neresheim im Metheuß-Palm-Saal des Rathauses zusammen gekommen. Bei der Suche nach einem Namen für das kommende Neresheimer Vollgymnasium schlug eine Arbeitsgruppe aus Lehrern und Elternbeirat "Benedikt-Maria-Werkmeister-Gymnasium" vor. Diesem Vorschlag stimmten die Räte zu. Die Räte weiter
Leitz-Kanal Im Zusammenhang mit der vorgesehenen "Vision 2010" der Firma Leitz ist die Verlegung des Triebwerkkanals zwischen dem ehemaligen Gebäude der Firma Oppold und der Firma Leitz ein wichtiger Bestandteil. Da das Standortkonzept der Firma Leitz bereits konkret umgesetzt werde, müsse die Stadt den öffentlichen Kanal zeitnah verlegen, betonte Bürgermeister weiter

"Härtsfeld aktiv"

Unserer Ausgabe auf dem Härtsfeld liegt heute das Sondermagazin "Härtsfeld aktiv" bei. Thema unter anderem: Kunsttherapie mit Sabine Barth und der leidenschaftliche Sammler Alfons Kinzler. weiter
KAPFENBURG-FESTIVAL

"Rock me, Amadeus!"

Ein beeindruckender Stilmix wird morgen, Freitag, ab 20.30 Uhr auf Schloss Kapfenburg serviert. Die "Mozartband" aus Österreich präsentiert vertraute Kompositionen in völlig neuem Gewand. Mit Virtuosität und Kompetenz, Wiener Schmäh, liebevoller Respektlosigkeit und wilder Improvisationslust transformieren die zehn Mitglieder dieses 1995 gegründeten weiter
  • 101 Leser
FREIE WALDORFSCHULE / Kritik an unsicherer Finanzierung

"Verwirrspiel beenden"

Die SPD-Landtagsfraktion fordert die Landesregierung auf, Baden-Württembergs Privatschulen endlich auf eine sichere finanzielle Grundlage zu stellen. Das sagte die Landtagsabgeordnete Ulla Haussmann vor Vertretern der Freien Waldorfschule in Aalen. weiter

1000 Euro für die Selbsthilfe

Die DAK fördert die Selbsthilfe. So wurde jetzt der Selbsthilfeverein Ost-Württemberg mit einem Scheck von 1000 Euro unterstützt. Bettina Ortwein und Helmut Dufek (links im Bild) konnten in der DAK-Bezirksgeschäftsstelle den Scheck im Auftrag des Vereins entgegennehmen. DAK-Bezirksgeschäftsführer Andree Rump (rechts) überreichte diesen zweckgebunden weiter
BEVÖLKERUNGSENTWICKLUNG / Rekord: erstmals über 67 000

Aalener werden älter und ihre Zahl wächst

Aalen hat so viele Einwohner wie nie zuvor. Am 30. Juni 2004 waren es genau 67 009. Die Stadt wächst entgegen dem allgemeinen Trend. Erreicht werde dies durch die neue Baulandpolitik, sagt der Oberbürgermeister. Außerdem steigen die oberen Altersgruppen an. weiter
LOKALE AGENDA 21 / Agenda-Rat löst das bisherige Strukturteam ab

Aalens Agenda vorbildlich

Der Agenda-Rat hat sich konstituiert, das Strukturteam ist aufgelöst. Auch nach der hauptamtlichen Begleitung läuft der Prozess weiter. Erster Ansprechpartner ist der Leiter des Umwelt- und Grünflächenamtes, Rudolf Kaufmann. weiter
  • 115 Leser
SCHULABSCHLUSS / Hauptschule mit Werkrealschule Bopfingen

Abschluss von 113 Schülern

An der Hauptschule mit Werkrealschule Bopfingen haben 94 Schülerinnen und Schüler die Hauptschulabschlussprüfung bestanden und 17 Schüler die Mittlere Reife erreicht. Schulbester wurde Philipp Herrling (1,3), weitere Schulabgänger erhalten Preise und Belobigungen. weiter
  • 173 Leser

Aktuelle A-Klasse für die Technische Schule

Durch die Vermittlung des Autohauses Bruno Widmann in Aalen konnte Serviceleiter Thomas Eul der Technischen Schule in Aalen einen Mercedes Benz Typ A 170L CDI der Firma Daimler Chrysler übergeben. Es mache keinen Sinn, an alten Modellen zu arbeiten, betonte der Landrat Klaus Pavel in seiner Dankesrede. Der Schulleiter der Technischen Schule, Oberstudiendirektor weiter
  • 115 Leser
FREIWILLIGE FEUERWEHR / Übung an der Propsteischule

Alarm beim Kinderfest

Günter Vogt, Schulleiter der Propsteischule Westhausen, hatte sich gleich eine Extremsituation für die Übung von Feuerwehr, DRK und der Schule ausgedacht. Eine Explosion beim Kinderfest. weiter

Arzthelferinnen

In zwei Berufsschulklassen erhielten 19 und 18 Arzthelferinnenn theoretischen Kenntnisse zu ihrer dreijährigen Ausbildung in Arztpraxen unter Obhut der Klassenlehrer (in) Daniela Michelberger (links) und Jörg Staufner (rechts). Für sehr gute Leistungen gab es Schulpreise für Silvia Kostwald und Daniela Rockinger (vorgezogene Prüfung). Belobigungen bekamen weiter
  • 1
  • 156 Leser
MITTELHOFSCHULE / Alle Schüler der Kooperationsklasse haben ihren Abschluss geschafft und starten jetzt ins Berufsleben:

Beeindruckende Erfolgsbilanz rechtfertigt alle Mühen

Erst zwei Jahre jung und doch schon ein Erfolgsmodell: die Kooperationsklasse. Sie hat Jugendlichen, die unter üblichen Voraussetzungen den Hauptschulabschluss nicht erreichen würden, die Möglichkeit gegeben, qualifiziert ins Berufsleben zu starten. Das Berufliche Schulzentrum und die Mittelhofschule zogen eine ausgezeichnete Bilanz. weiter
  • 110 Leser
SCHULE OHMENHEIM / Thema Erde und Weltall

Bei Susi und dem Sternenbär

Die Schüler der ersten und zweiten Klasse der Ohmenheimer Schule haben sich im Unterricht mit ihrer Fachlehrerin Monika Waldschmidt mit Erde, Weltall und Venustransit befasst. weiter
KOENIGSWEGE

Beim "Duell" dabei

Die "Schwabenoffensive" setzt am Samstag, 31. Juli, 20 Uhr, open air den Schlusspunkt hinter die "Mundartigkeiten" der "Koenigswege" auf Schloss Fachsenfeld. Im letzten Jahr ließ Albrecht Metzger auf Schloss Fachsenfeld solo "die Sau raus". Jetzt liefert er sich mit Susanne Scholl zwerchfellerschütternde "Duelle". Karten für diesen Auftritt der "Schwabenoffensive" weiter
  • 124 Leser

Beim Wallenstein in Memmingen

BREZGA-BLASE
hätt au Memminga schreiba könna, aber so isch besser wega deana wo net Schwäbisch könnet. Mir sen mit'm Geschichtsverei na gfahra , weil dia Memminger den Ei'zug vom Wallenstein Anno 1530 en ihrer Stadt nochgmacht hen , ond wia! Weil mir scho recht bald nakomma send, hot dr Doktr Schurig no a Stadtfürung gmacht. Von dera an i mi abgsetzt ond be no fascht weiter
  • 280 Leser

Berufsfachschule für Altenpflege

Mit einer dreijährigen Ausbildung zur Altenpflegerin (Altenpfleger) treten Absolventen der Klasse 3 BFA 3 in einen zukunftsträchtigen Beruf mit erworbenen praktischen Erfahrungen im Krankenhaus, der Sozialstation und auch in der Psychiatrie. Als Klassenbeste bekam Monika Bieg einen ersten Preis, gefolgt von Irene Poljakow und Irene Stock. Belobigungen weiter
  • 101 Leser

Berufsfachschule Metalltechnik

In der zweijährigen Berufsfachschule Metalltechnik haben 14 Schüler eine berufliche Grundbildung und zugleich die Fachschulreife erworben. Eine Belobigung erhielt Daniel Gantner. Die Absolventen mit Klassenlehrer Udo Sauer (vierter von rechts) weiter
  • 284 Leser

Berufskolleg Fachhochschulreife

Im einjährigen Berufskolleg haben 30 Schüler die Fachhochschulreife erworben. Klassenbester war Nikolaus Ziegler. Er erhielt einen Preis wie Martina Hänle, Karoline Hettich, Nils Thorsten Seidel und Marion Winter. Belobigungen bekamen Florian Baumann, Richard Hahn, Ulrike Lang, Florian Lutz, Marc Neu, Sarah Ruf, Julia Tausch und Isabell Winter. Im Bild weiter
  • 233 Leser

Berufskolleg für Technik und Medien

Spezialthemen im Berufskolleg für Technik und Medien (BKTM) waren Arbeiten am PC, seine Konstruktion, Software- und Hardwaretechnik aber auch Marketing und Technisches Englisch. Preise erhielten Heather Schurr und Nadine Oppold, Belobigungen gab es für Sabrina Stegmaier, Stephanie Homm, Patrick Lang und Matthias Otterstätter. Das Bild zeigt die Absolventen weiter
  • 777 Leser

Berufskolleg kaufmännische Ausbildung

Erstmals erfolgte die Vorbereitung auf eine kaufmännische Ausbildung in einem einjährigen Kolleg mit der Bearbeitung realitätsnaher Geschäftsvorgänge in einer Übungsfirma. Die 30 Absolventen dieses Vorbereitungsjahres haben damit bessere Chancen auf eine Ausbildungsplatz oder können das zweijährige Kaufmännische Berufskolleg besuchen, mit dem Abschluss weiter
  • 172 Leser

Bundesverdienstkreuz für Günther Joka

Das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhält der Oberkochener Internist Dr. Günther Joka am morgigen Freitag, 30. Juli, um 18 Uhr im Oberkochener Rathaus durch Landrat Klaus Pavel verliehen. Joka, stellvertretender Bundesvorsitzender des Vereins "Schädel-Hirn-Patienten in Not e.V.", engagiert sich seit 15 Jahren weiter
  • 155 Leser
SCHLOSS FACHSENFELD / Musikalischer Sommerabend in stilvollem Ambiente

Buntes mit Geist und Witz

Vom ersten bis zum letzten Ton hat der Gesamtleiter und Vollblutmusiker Chris Wegel auf der Bühne gestanden und von seinen Mitwirkenden alles gefordert, die ihn in keinster Weise enttäuschten: Sax Compact, Brass & Contra, der A-capella-Chor Roulette und das Jugend- und Hauptorchester des Musikvereins Fachsenfeld. weiter
BERUFSSCHULE / Einige hundert Schülerinnen und Schüler haben ihre Kurse und Ausbildungsgänge beendet

Chancen für den erfolgreichen Start in die Berufswelt

Einige Hundert Absolventen dualer Ausbildungsgänge und Vollzeitschulen an den Beruflichen Schulen Ellwangen haben zum Ferienbeginn ein erstes berufliches Ziel erreicht, andere ihre Qualifikation zum Erhalt eines Ausbildungsplatzes verbessert und wieder andere Fortbildung erlangt und Studierfähigkeit erworben. weiter
PORTRÄT / Zu Besuch bei der Neresheimer Künstlerin Sabine Barth

Das eigene Ich entdecken

Die Neresheimerin Sabine Barth drückt in ihren künstlerischen Werken ihr eigenes Ich aus. Im Samariterstift gibt sie kunsttherapeutischen Unterricht. Themen für ihre Bilder findet sie auf dem Härtsfeld und in Aalen. weiter
WALDGOTTESDIENST / Erlös von 1000 Euro geht an Sozialstationen in Crailsheim und Ellwangen

Der Dank für unfallfreies Arbeiten

Seit 19 Jahren wird am Pfingstmontag auf der Waldlichtung der Nikolauskapelle bei Keuerstadt ein Dankgottesdienst für Waldarbeiter und deren Angehörigen abgehalten. Den Erlös überreichten jetzt die Verantwortlichen des Forstamtes an die Sozialstationen in Crailsheim und Ellwangen. weiter
  • 100 Leser
EKM / Johanniskirche

Der Sinn des Lebens

Der Traum, den Sinn des Lebens zu finden ist fast so alt wie die Menschheit. Die japanisch-deutsche Kunstformation "TEN PEN Chii art labor" beschäftigt sich in ihrer Produktion "Testlabor Z.0005" mit diesem Wunsch und der Erkenntnis, dass der Sinn des Lebens das Leben selbst ist. Morgen, Freitag, 21.30 Uhr, wird das Testergebnis in der Johanniskirche weiter
  • 121 Leser
PILGER / Bischof Dr. Gebhard Fürst wandert mit rund 200 Gläubigen auf dem Jakobusweg

Der Weg - Symbol christlichen Glaubens

"Ich bin total überrascht, wie viele Christen sich angeschlossen haben", freute sich gestern Bischof Dr. Gebhard Fürst. Bereits am Anfangspunkt der Pilgerganges auf dem Jakobusweg, in Wöllstein, begleiteten 200 Christen den kirchlichen Würdenträger. Über Hohenstadt ging's nach Schechingen, Heuchlingen und Böbingen. weiter
POST-SERVICE / Neue Filiale in Fachsenfeld 8,5 Stunden wöchentlich geöffnet

Die "Post-Marie" im Rathaus

Die Deutsche Post AG hat vor kurzem zugesagt, in Wohngebieten mit mehr als 2000 Einwohnern eine Filiale zu betreiben. Es hat sich zwar im Ort noch nicht überall herum gesprochen, aber seit dem 5. Juli gibt es wieder eine Post-Service-Filiale in Aalen-Fachsenfeld. weiter
ANLAGEN / Was der Sport 2004 und 2005 erwarten kann: kleine Lösung in Deinbach, Sanierung FCN-Stadion, Sportleistungszentrum

Die Stadt plant den Befreiungsschlag

Der Sport in Schwäbisch Gmünd kommt voran. Bedient werden nicht nur der TSV Großdeinbach, sondern auch die Normannia, Trampoliner und Turner sowie ausländische Sportvereine. Entsprechenden Vorschlägen der Verwaltung hat der Stadtverband Sport einmütig zugestimmt. weiter
JUSTUS-VON-LIEBIG-SCHULE / 413 Schülerinnen und Schüler feierten Abschluss

Die Zukunft mit Elan und Zuversicht anpacken

Fröhlich, phantasievoll und optimistisch verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler aller Abschlussklassen der Justus-von-Liebig-Schule. Der scheidende Schulleiter Helmut Schäffler zeigte sich erfreut über alle erbrachten Leistungen und die vielen Auszeichnungen. weiter
  • 116 Leser

Duales Berufskolleg Soziales

Absolventen des Dualen Berufskollegs Soziales (DBKS) mit Klassenlehrer Jürgen Karrasch (oben links) hatten wöchentlich 13 Stunden Theorieunterricht, zu einem gelenkten Jahrespraktikum mit 900 Stunden und sind somit pflegerisch-sozialpädagogisch vorgebildet. Außer dem Einstieg in eine Berufsausbildung können sie auch in einem weiteren einjährigen Berufskolleg weiter
  • 199 Leser
ORTSCHAFTSRAT UNTERGRÖNINGEN

Ehrung für die Ausscheider

Zwei Ortschaftsräte nahmen zum letzten Mal an einer Sitzung Teil: Joachim Eichele und Eugen Maier sind bei der Wahl im Juni nicht mehr angetreten. "Sie haben positiv während einer Amtsperiode mitgewirkt", lobte Ortsvorsteherin Doreen Rüdiger. Sie bedankte sich für die geleistete Arbeit. Die Sanierung des Südflügels von Schloss Untergröningen kann beginnen: weiter

Einjährige hauswirtschaftliche Berufsfachschule

In der einjährigen hauswirtschaftlichen Berufsfachschule waren 26 Schüler in der Obhut von Klassenlehrerin Anneliese Forner (rechts) und erhielten eine Grundsausbildung auch im sozialen Bereich. Juliane Podlesov und Rebecca Ebert erhielten Preise. Belobigungen gab es für Irina Willman, Sabrina Berroth, Nadine Kämpfer, Ute Stock und Julia Tschemus. weiter
  • 152 Leser
ENTLASSFEIER / Grund- und Hauptschule Fachsenfeld

Entschlossen nach vorn

"Handwerk hat goldenen Boden" dachten 22 der 43 Absolventen der Grund- und Hauptschule Fachsenfeld. Sie hoffen, ihr Glück über eine solide Lehrlingsausbildung machen zu können. weiter
  • 142 Leser
GEMEINDERAT UNTERSCHNEIDHEIM / Rechnungsergebnis 2003

Erfreuliche Zahlen

In der vorletzten Sitzung ihrer Amtsperiode haben die noch amtierenden Gemeinderäte dem Rechnungsergebnis 2003 zugestimmt. Gemeindekämmerer Jürgen Gunst hatte zuvor das umfangreiche Zahlenwerk vorgestellt. Der Rechnungsabschluss fiel wesentlich besser aus als ursprünglich von der Verwaltung angenommen. weiter
ERNTE 2004 / Traditioneller Auftakt gestern Abend in Essingen

Erster Erntewagen der Saison

Es war ein überaus großer, ein bunter und ein freudiger Zug, der sich gestern Abend durch Essingens Straßen hin zur Evangelischen Kirche bewegte. Mit den stattlichen und fein herausgeputzten Schwarzwäldern "Mary" und "Windsohn" an der Spitze, die den ersten, von Gertrud Bäurle kunstfertig und liebevoll mit Strohgebinden und Blumen geschmückten Erntewagen weiter
DREISSENTALSCHULE / Werkrealschüler feierten Abschluss

Erstmals Geschichtspreis verliehen

Gebührend feierten 21 Werkrealschüler der Dreißentalschule ihren Abschluss. Mit einem bunten Programm wurde im Schützenhaus an die gemeinsamen Jahre erinnert. weiter
  • 130 Leser
GRÜNE IM GEMEINDERAT

Fleischer bleibt Fraktionschef

Der Rechtsanwalt Michael Fleischer bleibt Fraktionsvorsitzender der Grünen im Gemeinderat. Birgit Haveman und Dr. Thomas Battran sind seine Stellvertreter. weiter
GUTEN MORGEN

Fluch guter Tat

Sie tut es täglich, er übrigens auch, neuerdings. Etwa sieben bis acht Mal am Tag. Tut sie es nicht, wird ihr ganz anders. Die Beine schwer wie Blei, der Kopf fühlt sich an, als werde die Konstistenz des Gehirns langsam, aber sicher zu Brei. Bestenfalls flimmert es vor den Augen, schlimmstenfalls sieht sie sogar weiße Mäuse! Ihre Freundin nennt es den weiter
VERSUCHSFELDER

Für robusteres Saatgetreide

Noch nie sei das Interesse an der heimischen Landwirtschaft so im Mittelpunkt gestanden, wie in dieser schwierigen Zeit. Davon hat Betriebsleiter Siegfried Fuchs vom Hofgut Ruital, zu dem rund 120 Hektar Ackerland gehören, Frauen des Katholischen Frauenbunds berichtet. weiter
OR UNTERGRÖNINGEN / Schlechte Perspektive

Für Umfahrung

Einigermaßen enttäuscht ist man in Untergröningen über die Perspektiven für die Sanierung der Ortsdurchfahrt und für die Umgehung. Der Ortschaftsrat will sich jetzt erneut an die Abgeordneten wenden. weiter
POSTFILIALEN / Schließung in Oberkochen und Bopfingen

Gegen Postagenturen

Die Deutsche Post AG will in drei Monaten die Postfilialen in Bopfingen und Oberkochen schließen und durch Postagenturen ersetzen. MdB Marga Elser (SPD) sprach sich gestern in einem Brief für den Erhalt der Filialen in diesen beiden Städten aus. weiter
GEMEINDERAT KIRCHHEIM / Letzte Sitzung des Gremiums in alter Besetzung

Großes Programm vor der Sommerpause

Eine umfangreiche Tagesordnung bearbeitete der Gemeinderat Kirchheim bei seiner letzten Sitzung der Wahlperiode 1999/2004. Bevor Bürgermeister Willi Feige neun Mitglieder der zwölf des Gremiums verabschiedete, wurde eine lebhafte Diskussion über die unbefriedigende Kanalsituation in der Wörthstraße in Dirgenheim geführt. weiter
  • 113 Leser

Haller VHS in Not

Die Streichung der Zuschüsse für die Volkshochschule ist nicht rechtmäßig, weil der Kreistag sie in einer nichtöffentlichen Sitzung beschlossen hat. Formal ist damit wieder alles offen. Der Kreistag hatte für das laufende Jahr eine Kürzung um 50 Prozent beschlossen und angekündigt, dass die Haller VHS 2005 gar keine finanzielle Förderung vom Kreis erwarten weiter
  • 156 Leser

Hauswirtschaft-Sozialpädagogik

In einer zweijährigen hauswirtschaftlich-sozialpädagogischen Berufsfachschule haben Schüler eine Grundbildung im Berufsfeld mit erweiterter Allgemeinbildung erworben und damit auch Berufsmöglichkeiten für viele weitere Berufsfelder. Einen Preis bekam Sarah Hieber und eine Belobigung Denise Eisinger. Die Absolventen im Bild mit Klassenlehrer Josef Kohler weiter
  • 252 Leser

Heute "Welland aktiv"

Unserer Ausgabe im Welland liegt heute das Magazin "Welland aktiv" bei. Thema unter anderem: die neue Post in Fachsenfeld und das Kindermusical in Abtsgmünd. weiter
HANDWERKSKAMMER

Horst Schurr im Amt bestätigt

Einstimmig hat die Vollversammlung der Handwerkskammer Ulm den Aalener Horst Schurr im Amt als Präsident bestätigt. Vor der Wahl hatte dieser ein Resümee seiner fünfjährigen Amtszeit gezogen. weiter
FERIENPROGRAMM / Das Angebot hat sich vielerorts weiter vergrößert - Veranstalter verzeichnen Rekordzahl an Anmeldungen

Immer mehr Familien bleiben zu Hause

Die Sommerferien sind da und mit ihnen die quälende Frage vieler Kinder: "Was soll ich machen?" Abhilfe schaffen die Ferienprogramme der Städte und Gemeinden. Die meisten begrenzten Plätze sind allerdings schon vergeben. Der Grund: Immer weniger verreisen. weiter

Industriekaufleute

Industriekaufleute mit Klassenlehrer Gerhard Emmenecker (zweite Reihe rechts). Preise erhielten Dejan Dimic, Petra Reck und Marlen Schellmann (Varta Geräte) und Heike Ziegler (EnbW). Mit Belobigungen bestanden haben Irina Bayer (Rettenmaier und Söhne), Bettina Dietz (ROKU), Franziska Meinkuß und Yvonne Schmidt (Leitz). weiter
  • 568 Leser
GEMEINDERAT ELLENBERG / Bauhofneubau wird Ende August in Angriff genommen - Land gewährt geringeren Zuschuss als erwartet:

Jetzt geht es an die Rücklagen

Der Neubau des Bauhofs am Ortseingang von Ellenberg kann beginnen. Auch wenn das Vorhaben der Gemeinde weit weniger Zuschüsse erhält als erhofft. Das musste Bürgermeister Rainer Knecht bei der letzten Sitzung des Gemeinderats bekannt gegeben. weiter
  • 125 Leser
KARL-KESSLER-REALSCHULE / Aktion der Klasse 9c

Kinder helfen Tschernobyl-Kindern

Die Klasse 9c der Karl-Keßler-Realschule in Wasseralfingen hat für die Kinder aus Tschernobyl, die derzeit in Aalen Urlaub machen, eine Spielstraße beim Naturfreundehaus am Braunenberg aufgebaut. "Wir waren uns einig, etwas für Kinder zu tun. Am besten eine gute Tat, deren Resultat man selbst erleben kann", erklärt Klassenlehrerin Dietlind Haase. Den weiter
FEUERWEHR

Kommandanten ernannt

Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle überreichte gestern den Feuerwehrkommandanten der Abteilungen Waldhausen / Ebnat und Unterkochen ihre Ernennungsurkunden. weiter
KREISTAG / Sparkassenchef Werner zum Geschäftsjahr 2003

Landrat: Starker Partner

Als "einen der stärksten Partner des Ostalbkreises" lobte Landrat Klaus Pavel die Kreissparkasse. Dieser wichtigste Finanzdienstleister in der Region habe im schwierigen Jahr 2003 dazu beigetragen, dass viele Betriebe und noch mehr Arbeitsplätze gerettet werden konnten. Kreissparkassen-Chef Johannes Werner stellte dem Kreistag die Bilanz vor. weiter
BALLONWETTBEWERB

Luftballons bis nach Österreich

Viele kleine Luftballonpiloten waren seinerzeit beim Start am Wasseralfinger Kinderfest dabei, das die Karl-Keßler-Realschule ausgerichtet hatte. Die Kinder, deren Ballone am weitesten geflogen waren, durften jetzt mitihren Eltern ins Rathaus zu einer Feierstunde kommen. Dabei erläuterte Konrektor Rolf-Dieter Mack: Ganz eindeutig nach Süd-Ost habe es weiter

Malteser siegen beim Diözesanwettbewerb

Die Sieger des Diözesanwettbewerbs der Malteser, der in Weil im Dorf ausgetragen wurde, stammen beide aus dem Ostalbkreis. Bei den Erwachsenen setzten sich die Malteser aus Unterschneidheim durch, während im Jugendwettbewerb die Gruppe aus Ellwangen die Nase vorne hatte. Im Wettbewerb waren bis zu elf realistisch dargestellte Notfallsituationen zu meistern. weiter
TECHNISCHE SCHULE AALEN

Mechatroniker stellen Betriebe vor

Im Rahmen neu gestalteter Lehrpläne und gewachsener Anforderungen im Berufsleben wurde es den Mechatroniker-Auszubildenden des 2. Lehrjahres der Technischen Schule Aalen zur Aufgabe gemacht, ihren Betrieb vor Ort vorzustellen. Das 2. Lehrjahr mit Fachbereichsleiter Bernd Wiedmann und dem projektverantwortlichen Lehrer Willi Hüll besuchte in den vergangenen weiter
AUTOHAUS FUNK / Liberalerer Automarkt

Mehr Marken

Mit Informations-Samstagen will das Autohaus Karl Funk in den Sommermonaten Kunden und Interessenten einen Überblick über viele neue Möglichkeiten im Autohandel geben. Denn der Betrieb hat sich nach fast 50 Jahren als BMW-Händler nun neu ausgerichtet. weiter
KONRAD-BIESALSKI-SCHULE / Auf dem Motorrad "fliegend" zur Jagdfalkenschau

Mit "Jumbos" über die Grenze

Jedes Jahr machen die Schüler der Konrad-Biesalski-Schule eine Ausfahrt mit Motorrad-Gespannen. In diesem Jahr versammelten sich über 30 Fahrer auf dem Schulhof, um mit den behinderten Jugendlichen der Werk- und Praxisstufe auf Tour zu gehen. Neben denen von der Ostalb und aus dem Kreis Ansbach, waren auch einige Biker aus dem Göppinger und Stuttgarter weiter
NERESHEIM / Alfons Kinzler besitzt einen großen Fundus an altertümlichen Schmuckstücken

Mit ein paar Postkarten fing alles an

Alfons Kinzler, nach eigener Auskunft Ur-Ur-Neresheimer, sammelt alles über seinen Heimatort. Er ist stolz auf unzählige alte Gebetbücher, Bilder und alte Gemeindeblätter, die er im Wohnzimmer seines Hauses untergebracht hat. "Wer Vater und Mutter net folgt, der kommt aufs Härtsfeld", zitiert er lachend einen Spruch aus seiner Kindheit. Für ihn ist weiter
  • 102 Leser

Mit Oberkrainern aus Westhausen

Einige Musiktalente gibt es in der Kapelle des Musikvereins Westhausen und zu ihnen zählen Bernd Neukamm (Bariton), Reinhold Dauser (Gesang und Akkordeon) und Erika Reinhard (Gesang) die als Felsquell Echo im Oberkrainerstil beim dreitägigen Sommerfest Besucher begeisterten. Der Vorsitzende Gerhard Oppold pflegt zusammen mit seinen Westhausener Musikern weiter
  • 194 Leser

Mit Waldbegehung

Heute versammelt sich zum letzten Mal der "alte" Hüttlinger Gemeinderat. Treffpunkt: 16 Uhr beim Rathaus, um den Waldzustand in den Gewannen "Bärenhalde" und "Kriegswart" zu begutachten. Um 19.30 Uhr findet im Berggasthof zur Linde in Seitsberg eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt. weiter
  • 250 Leser
HÄRTSFELDSCHULE

Musical begeistert

Sie hat es wieder getan, die Härtsfeldschule Neresheim. Sie hat sich an ein neues Musical-Projekt gemacht und damit über 1700 Zuschauer begeistert. weiter
JUNGE PHILHARMONIE OSTWÜRTTEMBERG / Nach den Sommerferien zwei Konzerte in Heidenheim und Schwäbisch Gmünd

Musikalisches Bekenntnis zur Region

Ludwig van Beethovens Ouvertüre zu "Egmont", das "Concertino" für Klarinette und Orchester und die Sinfonie Nr. 1 in d von Cesar Franck: ein tolles Programm, das sich die "Junge Philharmonie Ostwürttemberg" (JPO) für ihre Konzerte im September vorgenommen hat. Landrat Klaus Pavel und Dirigent Uwe Renz stellten die Arbeit des Orchesters gestern auf Schloss weiter
  • 120 Leser

Nachschub für den Essinger Leseclub

"Die Glücksfee" und "Echte Kerle" waren zu Besuch im Leseclub des Fördervereins der Parkschule Essingen. Diese und viele andere Bücher stellte Tilman Schneider von der Buchhandlung Jahn den Lesepaten vor. Zur Freude der Lesepaten übergab er auch zwei Kisten mit Neuerscheinungen, und ließ auch einige der vorgestellten Bücher da. "Diese Buchspenden unterstützen weiter
  • 112 Leser

Neue Minis in Untergröningen

Nach einem "Probejahr" und dem Gebet "...Herr mache aus mir einen guten Ministranten" wurden in der Kirchengemeinde Untergröningen drei neue Mitglieder in die Ministrantengruppe aufgenommen und tragen als äußeres Zeichen jetzt das Ministrantenkreuz. Pater Fuchs von den Comboni-Patres in Ellwangen hängte Daniel Roggenstein, Marion König und Franziska weiter
  • 135 Leser
GEMEINDERAT OBERKOCHEN / Das Ernst-Abbe-Gymnasium wird zur Ganztagesschule ausgebaut

Offene Form mit "Amphitheater"

Im Zuge der Einführung des "G 8" wird das Ernst-Abbe-Gymnasium zur Ganztagesschule ausgebaut. Das pädagogische Konzept der Gesamtlehrerkonferenz sieht eine Ganztagesschule in sogenannter offener Form mit Mittagessen und freiwilligem Nachmittagsprogramm vor. weiter
  • 149 Leser

Ohmenheimer Kinder bei der Feuerwehr

44 Kinder des Ohmenheimer Kindergartens haben die Feuerwehr besucht. Dort informierte Feuerwehrmann Siegfried Minder über Gefahren durch das Feuer und zeigte seine Ausrüstung. Die Kinder durften sich im Umgang mit dem Feuerwehr-Wasserschlauch versuchen. Zum Abschluss gab es noch eine aufregende Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto um das Dorf.(tr/Foto:tr) weiter
  • 121 Leser
MUSIKVEREINS-JUGEND

Open Air der Blasmusik

Getreu dem Sprichwort "Wie die Alten sungen, so zwitschern auch die Jungen" ist es um den Nachwuchs der Musikvereine wohl bestellt. Beim Jugend-Open-Air Konzert in Fachsenfeld warteten das Jugendblasorchester der Stadtkapelle Oberkochen, die Jugendkapelle Leinzell und das Jugendblasorchester Fachsenfeld mit beachtlichen Darbietungen auf. weiter
  • 140 Leser

Ortschaftsrat tagt

Der Ortschaftsrat Hülen hält am Dienstag, 3. August, seine nächste öffentliche Sitzung ab. Die bisherigen Räte werden verabschiedet, die neu gewählten verpflichtet und Vorschläge für das Amt des Ortsvorsteher und seines Stellvertreters vorgebracht. weiter
  • 216 Leser

Party-Night im Stadtgarten

Das Congress-Centrum Stadtgarten veranstaltet am Freitag, 30. Juli, ab 19 Uhr sein beliebtes Sommerfest. Dabei handelt es sich um ein Open-Air mit Livemusik, freiem Eintritt und Bewirtung durch die Stadtgartengastronomie. Bei schlechtem Wetter wird im Foyer gefeiert. Mit von der Partie sind die Siala-Rollers und die "Buskin Chris-Show". Nach Einbruch weiter
  • 240 Leser

Pfahlheimer Seefest am Wochenende

Seit 1968 findet am Sonnenbachstausee bei Pfahlheim das Seefest statt, das längst zu einer überörtlich bedeutsamen Veranstaltung geworden ist. Am kommenden Wochenende, vom 30. Juli bis 2. August, ist es wieder soweit. Auftakt ist am Freitag mit "Show, Musik und mehr". Die Gruppe "Dolce Vita" wird auftreten. Am Samstag ist nachmittags dann Zeltbetrieb. weiter

Pharmazeutisch Kaufmännische Angestellte

Pharmazeutisch Kaufmännische Angestellte mit den Lehrerinnen Karola Schneider (links vorne) und Christine Stock ( rechts vorne ) haben nach dreijähriger dualer Ausbildung ihr Ziel erreicht. Als Klassenbeste bekam Nanja Buckel einen Preis. Belobigungen erhielten Christine Heiderich, Sandra Hofacker, Angelia Karanika und Jasmin Stebner. weiter
  • 421 Leser

Pharmazeutisch Technische Assistenten

In den beiden Abschlussklassen des zweijährigen Berufskollegs für Pharmazeutisch Technische Assistenten (PTA) erhielten Hülya Zöngör und Tamara Bozkurt Preise. Belobigungen bekamen Olga Emmerich, Rebecca Geist, Olga Imberi, Andrea Waibel und Lydia Weihenmaier. Die Bilder zeigen die Klassen, das linke mit Klassenlehrer Anton Gösele (rechts), das andere weiter
  • 419 Leser
SCHUL-ABSCHLUSS

Preise und Belobigungen

An der Friedrich-von-Keller-Schule erhielten die Schüler der Realschulklasse 10a zahlreiche Preise und Belobigungen. Bester war Rainer Sorg mit einem Schnitt von 1,2. Weitere Preise erhielten Susanne Köder, Sina Kupec und Kathrin Böhmer. Belobigungen gingen an Sebastian Haas, Tatjana Hanosek, Claudia Hegele, Tobias Schöller und Solveigh Schulz. Die weiter
  • 145 Leser
EURO-REPORTER / Unterwegs in Aalens Partnerstadt Tatabanya/Ungarn

Puszta, Piroschka und Politik

Nach zehn Stunden anstrengender Fahrt in glühender Sonne hat das Euro-Reporter-Team "Tatabanya" am Samstag sein Ziel in Ungarn erreicht. Ein kultureller Trip nach Budapest entschädigte schon am nächsten Tag für die Strapazen. Die ersten Termine klappten perfekt, Interviews wurden geführt und Notizen ins Reine geschrieben. weiter
LANDFRAUEN

Qigong-Vortrag und Unterschriften

Die Landfrauen in Untergröningen haben einen Vortrag von Brigitte Karus zum Thema "Qigong" organisiert. Um einen bunten Tisch saßen die Frauen im Halbkreis und lernten "das eigene Energiezentrum kennen", wie es hieß. "Mit Qigong kann man Therapien gut unterstützen und Krankheiten vorbeugen", so die Botschaft des gut besuchten Vortragsabends. Das Selbstbewusstsein weiter

Reha-Sport und Orthopädie

Neues Zusatzangebot: Erstmals in der Geschichte des Instituts für Soziale Berufe (St. Loreto) hatten die Studierenden des Fachbereichs Heilerziehungspflege die Möglichkeit, die Qualifikation als "Übungsleiter in Rehabilitationssport und Orthopädie" zu erwerben. Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport sowie der Behindertenverband Baden Württemberg weiter
  • 172 Leser
ABTSGMÜNDER MINI-REGATTA / Am 30. Juli geht es los

Rennen auf der Lein

Zum sechsten Mal werden die Schiffchen des Gewerbe- und Handelsvereins Abtsgmünd e.V. auf Siegerkurs gebracht: Am 30. Juli schwimmen sie auf der Lein um die Wette. weiter
  • 130 Leser

Ritter schlugen sich beim Malteserfest

Zweikämpfe mit Streitaxt und Schwert lieferten sich die "Ritter von Flochberg" beim Malteserfest. Ihre täuschend echt wirkende Rittershow in mittelalterlichen Kampfanzügen war Höhepunkt beim Fest des Malteser-Hilfsdiensts Aalen am Sonntag im Malteser Zentrum in der Gerokstraße. Für Kurzweil sorgten auch "Zauberer di Ross" und Alleinunterhalter "Rudi weiter
  • 130 Leser

Rudolf Haas

Rudolf Haas, der derzeit an der Deutschorden-Schule Lauchheim erfolgreich tätig ist, konnte dieser Tage sein 25-jähriges Dienstjubiläum feiern. Schulleiter Peter Preissler überreichte ihm die Dankesurkunde des Landes Baden-Württemberg, verbunden mit den besten Wünschen des Staatlichen Schulamts Schwäbisch Gmünd und des Oberschulamts Stuttgart. Haas, weiter
  • 148 Leser
ORTSCHAFTSRAT DEWANGEN / Heftige Kritik wegen Rigolen-Entwässerung

Räte fühlen sich getäuscht

Die Dewanger Räte sind sauer. Nicht nur wegen der überlaufenden Rigolen-Entwässerung im Baugebiet Beckenhalde-Nord. Sondern auch darüber, dass im Gebiet Rotfeld II das gleiche System kommen soll. weiter
INTERNET / Stadt informiert über leerstehende Gewerbeobjekte

Schnellere Vermittlung

Sie wollen sich in Ellwangen selbständig machen, aber Ihnen fehlen noch die passenden Büroräume? Dann lohnt sich ab sofort ein Klick auf die Homepage der Stadt. Übersichtlich und informativ sind hier fast alle leerstehenden gewerblichen Objekte in Ellwangen erfasst. weiter
KOENIGSWEGE / Im Park von Schloss Fachsenfeld wird Josef Haders Kultstück "Indien" aufgetischt

Schnitzels Traum vom Glück

Also das Schnitzel Wienerart, das in der Gartenwirtschaft von Schloss Fachsenfeld aufgetischt wurde, war okay. Das Fleisch zart, die Panade knusprig, die Größe vertretbar. Nur der Kartoffelsalat hätte ein bisschen mehr Fleischbrühe und Zwiebeln vertragen können. Das Weckle war in Anbetracht der Abendstunde frisch. Frisch wie "Indien". In dem Stück müssen weiter
  • 124 Leser
SCHREINER-INNUNG / Gesellenstücke im Sonderwettbewerb für Form und Gestaltung

Schreiner: Mehr als nur Werkeln mit Holz

Bereits im elften Jahr schmücken ausgefeilte Möbelstücke das Treppenhaus der Aalener Innungskrankenkasse (IKK). Eine Schreinerin und 16 Schreiner präsentieren ihre Gesellenstücke und stellten sich dem Sonderwettbewerb für Gestaltung und Formgebung. weiter
  • 167 Leser
WALDHÄUSER HÜTTE

Sieg der "Ottifanten"

Zehn Mannschaften waren es, die am Hobbyfußballturnier der Waldhäuser Hütte teilgenommen haben. Ein Team setzte sich aus fünf Feldspielern und einem Torwart zusammen. Die meisten Spieler stammten aus Waldhausen; es kamen aber auch einige zu diesem Anlass aus Himmlingen und Aalen. Die Mannschaften traten in mehreren Spielen gegeneinander an und qualifizierten weiter
  • 144 Leser
ZEUGNIS-AUSGABE / Versetzung auf Probe ist eine Chance bei Ausrutschern

Sitzenbleiben ist keine Schande

Gestern war der Tag der Wahrheit: Die Zeugnisse wurden verteilt. Schlechte Noten sind jedoch kein Weltuntergang: Lehrer und Psychologen warnen vor einer "Standpauke". Außerdem gibt es zum ersten Mal eine "Versetzung auf Probe". weiter
LANGERTSCHULE / In EU-Programm aufgenommen

SOKRATES macht's

Seit 1995 fördert das SOKRATES-Programm der Europäischen Union Schulen, die über Ländergrenzen hinweg gemeinsam an Themen arbeiten. Mit dabei ist die Langertschule, die sehr enge Kontakte zu einer englischen Schule geknüpft hat. weiter

Steiner übernimmt Schreinerei Jörg

Seit Zum 1. Juli hat Klaus Steiner die Schreinerei Walter Jörg im Gewerbegebiet "Bolzensteig" übernommen. "Wir fertigen im privaten Wohnbereich vorwiegend Küchen, Bäder, Schlafzimmer und Garderoben; im Bausektor sind Zimmertüren, Verkleidungen, Holzdecken und Holzböden unsere Spezialitäten." In bewährter Weise möchte Schreinermeister Klaus Steiner die weiter
  • 144 Leser

Umwelt- und Chemischtechnische Assistenten

Bei den Umwelltechnischen Assistenten (UTA) sind es 12 und bei den Chemisch Technischen Assistenten 23 Schüler, die nach zweijähriger Vollzeitausbildung die Schule mit einem Beruf verlassen. Preisträger bei den UTAs sind Jochen Groll und Fabian Hauser, eine Belobigung erhielt Constanze Hartmann. In der Klasse der CTAs bekam Christina Strecker einen weiter
  • 150 Leser
KINDERMUSICAL / 120 Schüler spielten "Konrad oder das Kind aus der Konservendose" in der Kochertalmetropole

Unverfälscht und nicht aus der Dose

Ganz frisch und live - nicht aus der Dose - genau so wurde den überwiegend jungen Zuschauern in der Kochertalmetropole Abtsgmünd ein musikalischer Leckerbissen geboten. 120 Schülerinnen und Schüler präsentierten "Konrad oder das Kind aus der Konservendose". weiter
SCHÜLERAUSTAUSCH / Schüler und Schülerinnen der Härtsfeldschule Neresheim in Frankreich

Verdun, Champagner und die Seine

Seit 16 Jahren besteht der Schüleraustausch zwischen dem Collège in Aix-en-Othe und der Härtsfeldschule Neresheim. In diesem Jahr war wieder ein Besuch der Schüler der Härtsfeldschule bei ihren Partnern und deren Familien in Frankreich angesagt. weiter
FERIENPROGRAMM EBNAT

Viel Spaß

Ein abwechslungsreiches Programm haben sich Vereine und Organisationen wieder für die Sommerferien ausgedacht. weiter
  • 900 Leser
HÄRTSFELDSCHULE NERESHEIM / Pausenhof-Gestaltung im Zuge des WVR-Projektes

Von grau zu bunt: Spielzone selbstgemacht

Drei Schultage werkelten 22 Schülerinnen und Schüler auf dem Grundschul-Pausenhof der Härtsfeldschule. Mit bunter Farbe und viel Engagement verwandelten sie das triste Grau in eine abwechslungsreiche Spielzone mit Hüpfspielen und verschiedenem Gerät. weiter
EUROPÄISCHE KIRCHENMUSIK / Intuitive Begegnung im Kloster der Franziskanerinnen

Wanderer zwischen Welten

Auf den ersten Blick sehr gegensätzliche Werke, gespielt in einer ungewöhnlichen Besetzung, standen am Dienstag auf dem Programm der "Europäischen Kirchenmusik". Stefan Hussong, Akkordeon, und Mike Svoboda, Posaune interpretierten Canzoni von Frescbaldi und "Harmonies" von John Cage. Eingebettet in die Musik waren Auszüge aus Thoreaus "Walden oder Leben weiter
  • 115 Leser
VERBAND DER KRIEGS- UND WEHRDIENSTOPFER

Wandern mit dem VdK

Seit vielen Jahren schon gibt es beim VdK Neresheim eine Wandergruppe, die sich meist aus älteren Mitgliedern rekrutiert. Die VdK-Wanderer sind jedoch immer auf der Suche nach Jüngeren, die Lust haben, sich anzuschließen. Die monatlichen Kurzwanderungen führen meist in die nächste Umgebung: durch die Oberen Wiesen, ins Egautal, zu den Karstaufbrüchen, weiter

Wanderung rund um Ebnat

Die Touristikgemeinschaft "Gastliches Härtsfeld" veranstaltet am Sonntag, 1. August, die zweite geführte Wanderung für Gäste und Härtsfelder in diesem Sommer. Zusammen mit Günther Schubert junior geht es rund um Ebnat. Treffpunkt für diese Wanderung ist am Rathaus in Ebnat um 9.30 Uhr. Die nächste Wanderung ist am Sonntag, 8. August, mit Nattheims Bürgermeister weiter
  • 150 Leser
GARTENFEST / Traditionelle Gaudi begeisterte

Wenn die Sense singt...

Der Obst- und Gartenbauverein Neubronn ließ alte Bauerntraditionen wieder aufleben: Im Rahmen des traditionellen Gartenfestes wurde zum Mannschaftswettbewerb im Mähen und zum 2. Neubronner "Rundballen rollen" eingeladen. weiter
VERWALTUNGSREFORM

Wer geht denn nun wohin?

Baden-Württemberg hat zahlreiche Aufgaben und damit Ämter an die Landkreise deligiert. Der nun zuständige Kreistag will, dass Ellwangen dabei seine zentrale Stellung behält, aber die Behörden sollen räumlich zusammengefasst werden. weiter
  • 124 Leser
BERUFSAUSBILDUNGSWERK OSTALB / 51 Absolventen schafften die Abschlussprüfung

Wichtiges Wegstück ins Berufsleben

Eine wichtige Strecke auf dem Weg ins Berufsleben haben 51 Jugendliche am Berufsausbildungswerk Ostalb zurückgelegt. Die Abschlussprüfung ist geschafft. In einer Feierstunde gab es jetzt die Zeugnisse. weiter

Wirtschaftsschule

Das Bild zeigt 14 Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftsschule. Preise erhielten Issam Hellal und Florian Schlichtherle. weiter
  • 161 Leser
JUGENDFEUERWEHR BOPFINGEN / Hauptübung

Übungsverlauf fest im Griff

Da war sicher auch Stadtbrandmeister Klaus Kurz mehr als zufrieden, als er die Hauptübung seiner Jugendfeuerwehr auf dem Gelände des Autohaus Schmid Revue passieren ließ. Da klappten die Handgriffe und innerhalb kürzester Zeit waren die eingeschlossenen Personen gerettet und dem DRK übergeben und die Löschtrupps starteten ihre Löschangriffe. weiter

Zahnmedizinische Fachangestellte

Zahnmedizinische Fachangestellte heißen sie nach den neuen Berufsbezeichnungen, die Zahnarzthelferinnen, die ihre Berufsqualifikation in dreijähriger dualer Berufsausbildung erworben haben. Belobigungen in den beiden Abschlussklassen bekamen Ines Beyerle, Katrin Krause, Franziska Schneider, Sabrina Funk, Melanie Haselmaier, Kerstin Schill und Melanie weiter
  • 285 Leser
VERWALTUNGSAUSSCHUSS

Ziel ist erreicht

Angesichts höherer Steuereinnahmen und Zuweisungen als geplant, reduziert sich Abtsgmünds pro-Kopf-Verschuldung von 456 auf 415 Euro. weiter

Regionalsport (7)

FUSSBALL / VfR Aalen - Heftig kritisierter Manager geht freiwillig, WFV gibt Gnadengesuch statt

Bichler: Rücktritt - WFV: Gnade

Thorsten Bichler, Manager des Fußball-Regionalligisten VfR Aalen, hat gegenüber Präsident Berndt-Ulrich Scholz seine Kündigung erklärt. Er ist ab sofort beurlaubt. Außerdem hat der WFV dem Gnadengesuch des VfR in Sachen gesperrte Spieler stattgegeben. weiter
  • 125 Leser
VFR AALEN / Eröffnung

Fantreff und Top-Spiel

Der VfR Aalen veranstaltet am kommenden Sonntag seine Saisoneröffnungsfeier. Höhepunkt wird das Freundschaftsspiel um 18 Uhr gegen die verstärkte Amateurmannschaft von Racing Strasbourg sein. weiter
FUSSBALL / Die Neuen beim VfR Aalen / René Okle (21) ist vielseitig einsetzbar

Lernjahr mit Perspektive

René Okle vom SSV Ulm 1846 war ein Wunschspieler von Trainer Peter Zeidler. Immerhin war der 21-jährige auch von den Stuttgarter Kickers und vom Karlsruher SC umworben. weiter
LEICHTATHLETIK / Württembergische Schülermeisterschaften - Zwei Titel für die TSG Hofherrnweiler

Lukas und Annika Weiss holen Titel

Mit zwei Titeln und sehenswerten Ergebnissen kehrte die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach von den württembergischen Schülermeisterschaften in den Einzelwettbewerben aus Balingen zurück. weiter
REITEN / Scharlachrennen mit Ulla Salzgeber und Hans Günter Winkler

Salzgeber reitet vor

Beim Scharlachrennen in Nördlingen gibt sich die Reit-Prominenz von heute bis Sonntag die Klinke in die Hand. Die Zuschauer dürfen sich auf Springen, Dressur und das Süddeutsche Championat freuen. weiter
HANDBALL / TG Hofen

Wer folgt den Pergolinas?

Zum nunmehr 27. Mal findet in Hofen das Jedermann-Handballturnier um den Krautscheißer-Wanderpokal, ein handgeschnitztes Kunstwerk, das einen alten Hofener in entsprechender Pose darstellt, statt. weiter

Überregional (106)

VERBRAUCHERSCHUTZ / Kontroverse Debatte im Landtag

'Reform ist Murks'

Der Wirtschaftskontrolldienst wird künftig in die Land- und Stadtkreise eingegliedert. Die Opposition sieht dadurch den Verbraucherschutz geschwächt.Der Verbraucherschutz im Land soll nach Ansicht der CDU auch nach der Verwaltungsreform auf hohem Niveau gehalten werden. Er basiere auf den gleichen Qualitätsstandards und den Richtlinien des Qualitätsmanagements weiter
  • 282 Leser
WELTRAUM / Es geht um 8,3 Millionen Euro

'Space-Ship-One' nimmt an einem Preisrennen teil

Das erste private Raketenflugzeug 'Space-Ship-One' will am 29. September erneut bis an den Rand des Weltalls fliegen, um den mit 10 Millionen Dollar (8,3 Millionen Euro) dotierten 'Ansari X Preis' zu gewinnen. Das kündigte das Preiskomitee in St. Louis (US-Bundesstaat Missouri) an. Die Regeln für den im Mai 1996 von privaten Stiftern ausgelobten Preis weiter
  • 327 Leser
HANDWERK / Eine schwäbische Schreinerei ist erfolgreich im Ausbau von Luxus-Yachten

'Wir verkaufen ein Lebensgefühl'

Zu den Kunden gehören König Juan Carlos und 'Chelsea'-Boss Roman Abramowitsch
Eine nordschwäbische Luxus-Schreinerei rüstet auch königliche Yachten aus. Mit dem ererbten Fensterbau gaben sich die Brüder Dieter und Josef Fitz nicht zufrieden, sie schufen sich einen illustren Kundenkreis: international, mit hohen Ansprüchen. Und vor allem reich. Weit weg von Mittelmeer und Atlantik ist ein Familienbetrieb in der nordschwäbischen weiter
  • 422 Leser
MANAGERGEHäLTER

'Zerrbild' der Realität

Der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) hat die Debatte um deutsche Managergehälter als 'Zerrbild' der deutschen Realität kritisiert. In der öffentlichen Diskussion würden 'gebetsmühlenartig' immer nur die spektakulären Beispiele von Großkonzernen zitiert, kritisierte der Präsident des BDU (Bonn), Rémi Redley, gestern in Berlin. 'Hier weiter
  • 364 Leser
MORDPROZESS

13 Jahre statt lebenslang

Im Mordprozess gegen den Todesschützen von Dettenhausen hat das Landgericht Tübingen ein abgemildertes Urteil gefällt. Das Schwurgericht änderte die lebenslange Freiheitsstrafe gegen den 59-jährigen Täter in 13 Jahre Haft. Am 24. August 2002 hatte der in Anatolien aufgewachsene Angeklagte in einem türkischen Imbiss einen 39-Jährigen erschossen, den weiter
  • 371 Leser
ERGEBNISWETTE

13 Spiele auf dem Tippschein

Zum Auftakt der neuen Saison in der Fußball-Bundesliga am 7./8. August reformiert der Deutsche Toto- und Lotto-Block die Ergebniswette. Anstelle der Elferwette wird die 13er-Wette treten, teilt Klaus Sattler, der Sprecher der Stuttgarter Toto-Lotto Gesellschaft, mit. Gleichzeitig wachsen die Gewinnchancen: In Zukunft gibt es vier statt bisher drei Gewinnklassen weiter
  • 379 Leser
AUTOBAHN

87-jährige Geisterfahrerin

Eine 87-jährige Geisterfahrerin hat auf der Autobahn 96 (Lindau-München) nahe Buchloe einen Unfall verursacht. Eine 18-jährige Autofahrerin hatte gerade noch ausweichen können, ihr Wagen war aber gegen die Mitteleitplanke geprallt und auf der Fahrbahn stehen geblieben. Die junge Frau wurde nach Polizeiangaben mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus weiter
  • 310 Leser
JAZZ

Allen auf Konzerttour

US-Filmemacher Woody Allen zeigt sich auch in Deutschland von seiner musikalischen Seite: Nachdem er bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten leidenschaftlich in New York als Klarinettist einer New-Orleans-Jazzband auftritt, gibt Allen zunächst am Freitag (30.) in Stuttgart und danach in München (31.) und Berlin (1. 8.) Konzerte in Clubs. dpa weiter
  • 415 Leser
IRAK

Anschlag auf Zivilisten

Beim schwersten Bombenanschlag im Irak seit der Machtübergabe an die Interimsregierung sind gestern 68 Menschen getötet worden. Ein Selbstmordattentäter sprengte sich dabei im Herzen der Stadt Bakuba auf einem Platz vor einer Polizeiwache mit einem mit Sprengstoff beladenen Fahrzeug in die Luft. Wie ein Sprecher des irakischen Gesundheitsministeriums weiter
  • 385 Leser
RADSPORT

Armstrong weit zurück

Trotz seines sechsten Toursieges fährt Lance Armstrong im Rennen um die Dollar-Millionen der US-Sponsoren weiter hinterher. Der Amerikaner verdient in diesem Jahr 10 Millionen Dollar und liegt damit weit hinter Spitzenreiter Tiger Woods (70 Millionen). Selbst der zurückgetretene Michael Jordan ist mit 25 Millionen Dollar gefragter als Armstrong. sid weiter
  • 325 Leser

Aufbau mit Kran. ...

...Auf dem Gelände für das neue Werk des Kranbauers Liebherr im Seehafen Rostock entsteht die erste von zwei Montagehallen mit Investitonen von 40 Mio. EUR. Die Gebäude werden bis zu 32 Meter hoch. Produktionsbeginn für mobile Hafenkrane ist Mitte 2005. weiter
  • 780 Leser
LANDESBISCHOF

Ausschuss sucht Bewerber

Die Suche nach dem Nachfolger Gerhard Maiers hat begonnen: Für die Wahl des evangelischen Landesbischofs am 10. März nächsten Jahres hat die Landessynode, das Kirchenparlament der 2,4 Millionen evangelischen Christen in Württemberg, einen Nominierungsausschuss gebildet, der Ende Oktober die Kandidaten benennen wird. Wie die Landeskirche gestern weiter weiter
  • 282 Leser

Ausstellung

Selbstbefragung Unter dem Titel 'verschiedene Arten zu sehen' zeigt das Frankfurter Städel das Alterswerk der österreichischen Malerin Maria Lassnig. Zu sehen sind zwanzig Gemälde aus den vergangenen zehn Schaffensjahren der Künstlerin, die zu den bedeutendsten zeitgenössischen Malerinnen zählt. Sie zeigen die Auseinandersetzung der 1919 geborenen Wienerin weiter
  • 265 Leser
liga-pokal

Bayern düpiert das Bayer-Team

Erstes Pflichtspiel, erster Sieg: Die Ära von Felix Magath hat bei Bayern München mit einem 3:0 im Ligapokal-Halbfinale gegen Leverkusen begonnen. Der FC Bayern München hat nach einem Jahr ohne Trophäe endlich wieder einen Titel ins Visier genommen. Durch ein souveränes 3:0 (1:0) gegen Bayer Leverkusen gestern Abend in Bochum zog der deutsche Rekordmeister weiter
  • 313 Leser
vFB stuttgart

Bremen ein guter Maßstab

Mit breiter Brust geht Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart ins Halbfinalspiel des Ligapokals heute (20.30 Uhr/ARD) in Meppen gegen den Double-Gewinner Werder Bremen. VfB-Trainer Matthias Sammer kommt der Härtetest gelegen: 'Bremen ist ein guter Maßstab für uns, denn wir planen, uns in den nächsten Jahren oben festzusetzen. Irgendwann gelingt dann vielleicht weiter
  • 294 Leser
FILM / Suche nach einem neuem James-Bond-Darsteller

Brosnan gibt 'Lizenz zum Töten' zurück

Verhandlungen gescheitert - Vielleicht auch nur das große Pokern - Viele wollen 007 werden
Dass nächstes Jahr ein neuer Bond-Film gedreht wird, das steht bereits fest. Noch unsicher ist aber, wer den 007 mit der Lizenz zum Töten spielen wird. Der Ire Pierce Brosnan, zuletzt in der Rolle erfolgreich, spricht von seiner Zeit als James Bond bereits in der Vergangenheitsform. Rätselraten um einen Filmhelden. Wer ist der nächste James Bond? Nächstes weiter
  • 369 Leser
UMFRAGE

Buben geben mit Technik an

Mädchen profilieren sich einer Umfrage zufolge am liebsten über Kleidung. Jungen dagegen geben gerne mit technischen Dingen an. Bei einer repräsentativen Befragung unter 1400 Jugendlichen nannten 59 Prozent der Mädchen im Alter von 6 bis 19 Jahren Kleidung, Schuhe und Kosmetik als wichtigste Dinge zum Angeben, bei den Jungen der gleichen Altersklasse weiter
  • 295 Leser
SUDAN

Bund stockt Hilfe auf

Mit einer massiven Aufstockung humanitärer Hilfe und verstärktem Druck auf die sudanesische Regierung will die Bundesregierung helfen, dem Flüchtlingselend in der Krisenregion Darfur ein Ende zu bereiten. Das Bundeskabinett beschloss gestern, weitere 20 Millionen Euro bereitzustellen. Dadurch steigen die Hilfsmittel auf rund 33 Millionen Euro. AP weiter
  • 417 Leser

Das Stichwort: Ausbildungspakt

Der Mitte Juni von Regierung und Wirtschaft geschlossene 'Nationale Pakt für Ausbildung und Fachkräftenachwuchs in Deutschland' geht auf eine Initiative des Deutschen Industrie- und Handelskammertages zurück. Das Ziel des Wirtschaftsverbands war es, das von Unternehmen viel gescholtene Gesetz zur Ausbildungsplatzumlage abzuwenden. Die Pläne für die weiter
  • 341 Leser
TENNIS

Das verflixte 13. Mal

Rainer Schüttler ist zum 13. Mal in diesem Tennisjahr an der Auftakthürde gestrauchelt. Der 28 Jahre alte Korbacher verlor gestern beim Masters in Toronto sein Erstrundenmatch gegen den Chilenen Fernando Gonzalez nach 1:54 Stunden mit 6:3, 4:6, 3:6. Schüttler war bei dem mit 2,507 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier an Nummer acht gesetzt. Drei weiter
  • 410 Leser

Debatte um höhere Altersgrenze für Politiker

Die Diskussion um die Altersversorgung der Politiker gewinnt an Fahrt. Der Präsident des Steuerzahlerbundes, Karl Heinz Däke, will die Altersgrenze für Politiker von 60 auf 65 Jahre heraufsetzen. Heute komme ein Minister schon nach nur zwei Amtsjahren mit 60 in den Genuss von fast 2000 Euro Pension. Nach vier Jahren seien es 3700 Euro sogar schon ab weiter
  • 302 Leser
KOSOVO / Uno, Nato und EU haben in fünf Jahren fast nichts erreicht

Der Aufbau der Unruheprovinz ist gescheitert

Die internationalen Organisationen können das Kosovo weder befrieden, noch bringen sie die Provinz politisch und ökonomisch in die Höhe. Korruption und Kriminalität blühen. Sonst funktioniert fast nichts. Auch die Investoren aus dem Ausland bleiben aus. Die UN-Verwaltung in der südserbischen Unruheprovinz Kosovo (Unmik) und die von der Nato geführte weiter
  • 309 Leser
Roto Frank

Deutlich aufgebaut

Der Bauzulieferer Roto Frank hat im ersten Halbjahr 2004 Umsatz und Gewinn deutlich erhöht. Die Konzernerlöse kletterten binnen Jahresfrist um 18 Prozent auf 238 Mio. EUR. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen habe prozentual noch stärker auf 20,7 Mio. EUR zugelegt, teilte der Spezialist für Baubeschläge und Bauelemente (Dachfenster, Bodentreppen, Solaranlagen) weiter
  • 375 Leser
LANDTAG

Durchsuchung im Hause Döring

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat gestern drei Durchsuchungen bei Walter Döring veranlasst. Gesucht wurden Beweise für die ihm zur Last gelegte Vorteilsannahme. weiter
  • 332 Leser
RASEREI

Eiliger Urlauber

Mit 231 statt den erlaubten 100 Stundenkilometern ist ein Autofahrer auf der A 7 bei Oberthulba (Bayern) geblitzt worden. Der 38-Jährige, der mit Frau und Kindern unterwegs war, sagte der Polizei, er müsse zum Flughafen München und habe er es wegen seiner Urlaubsreise sehr eilig. Ihm drohen 750 Euro Buße, vier Punkte und drei Monate Fahrverbot. dpa weiter
  • 392 Leser
OLYMPIA / Mountainbikerin Nina Göhl darf in Athen nicht starten, weil sie die Norm zu spät erfüllt hat

Ein Traum zerbricht am Nein der Funktionäre

Ganz oder gar nicht - das ist Nina Göhls Lebensmotto. Dieses Mal heißt es gar nicht: Die 21-jährige Mountainbikerin muss bei den Olympischen Spielen zuschauen. Sie hat zwar die Norm erfüllt, aber zu spät. Der dritte Startplatz im Frauen-Rennen wird nun gar nicht besetzt. Göttlishofen ist eine kleine Siedlung im württembergischen Allgäu. Dort wohnt Nina weiter
  • 423 Leser
AKTIENMäRKTE

Enttäuschung aus den USA

Der Dax konnte sich gestern negativen US-Eröffnungsvorgaben nicht entziehen und gab teilweise seine Gewinne wieder ab. Für Enttäuschung sorgten US-Konjunkturdaten, die unerwartet schwach ausfielen. Der Auftragseingang für langlebige Industriegüter in den USA war im Juni zwar gestiegen, jedoch nicht so stark wie erwartet. Zudem kam der stark gestiegene weiter
  • 389 Leser
DZ-BANK / Zentralinstitut der Volks- und Raiffeisenbanken mit 110 Millionen Euro Gewinn

Erholung setzt sich in diesem Jahr fort

Die genossenschaftliche DZ-Bank hat ihren Erholungskurs in den ersten sechs Monaten 2004 fortgesetzt. Das Ergebnis nach Risikovorsorge lag bei 110 Mio. EUR nach einem Verlust von 53 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum, teilte das Zentralinstitut für Volks- und Raiffeisenbanken mit. In der Gruppe betrug der Gewinn 529 Mio. EUR (1. Halbjahr 2003: 194 Mio EUR). weiter
  • 423 Leser
BANKEN / Weiterhin hohe Gebühren für Zahlungsverkehr im Ausland

EU-Recht ausgetrickst

Im Inland auch Geldautomaten fremder Banken teurer
Wer im Ausland Geld abhebt oder Geld über Ländergrenzen hinweg überweist, sollte nur gleich hohe Gebühren wie im Inland bezahlen. Das schreibt eine EU-Verordnung vor. Doch mit einem Trick umgehen die Banken die Vorgabe und kassieren weiterhin kräftig ab. Ob am Schalter oder aus dem Bankomat - die Preise für Bargeld haben sich teilweise verdoppelt. Wo weiter
  • 383 Leser
VERKEHRSUNFALL

Fahrer sofort tot

Der 22-Jährige, der nach einem Verkehrsunfall bei Altensteig (Kreis Calw) fast eine Woche unbemerkt im völlig zerstörten Fahrzeug gelegen hat, ist wahrscheinlich sofort an den Unfallfolgen gestorben. Fremdverschulden schloss die Polizei gestern aus. Das Autowrack war am Dienstag von einem Fußgänger im Wald neben einer Straße entdeckt worden. lsw weiter
  • 371 Leser
STURM

Forscher in Seenot

Zwei Unterwasserforscher aus Deutschland und Österreich sind am Dienstag mit einem türkischen Kollegen auf dem Van-See, dem größten der Türkei, von einem plötzlich einsetzendem Sturm abgetrieben worden. Erst gestern konnten sie von ihrer Plattform gerettet werden. Sie hatten das von einem Boot gezogene Floß nicht mehr rechtzeitig verankern können. dpa weiter
  • 325 Leser
WENDELIN WIEDEKING

Fremde Federn: Standort Deutschland hat hohes Potenzial

Keine Frage, am Standort Deutschland liegt derzeit einiges im Argen: Die Strukturen sind vielerorts verkrustet, der Arbeitsmarkt ist überreguliert, und unser Sozialsystem ist längst nicht mehr finanzierbar. Bund, Länder und Gemeinden sind überschuldet, Bürger wie Unternehmer ächzen unter der hohen Steuer- und Abgabenlast. Lange hat Deutschland über weiter
  • 376 Leser
SPORT / Nominierter Bundestrainer Osieck kommt mit Teamchef Klinsmann nicht klar

Fußball-Bund schießt Eigentor

Beckenbauer: Irgendeiner wird es schon machen - Rangnick neuer Kandidat
Das Wunsch-Trio für die Spitze der Fußball-Nationalmannschaft ist geplatzt. Holger Osieck, gedacht als Trainer, versteht sich nicht mit Teamchef Jürgen Klinsmann. Dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) gelingt es seit nunmehr fünf Wochen nicht, eine neue Führungsriege für die Nationalmannschaft aufzustellen. Überraschend ist gestern Holger Osieck abgesprungen. weiter
  • 391 Leser
BRITEN

Geisterfahrer in Scharen

Wer Autos mit britischen Kennzeichen auf deutschen Straßen begegnet, sollte das Kennzeichenschild 'GB' mit ' Größte Behutsamkeit!' übersetzen. Elf Prozent der an den heimischen Linksverkehr gewöhnten Auto-Touristen bekannten, dass sie im Urlaub auf dem 'Kontinent' schon einmal auf der falschen Straßenseite fuhren. Nach der Hochrechnung der Sainsburys weiter
  • 371 Leser
ITALIEN

Gerangel um die Rentenreform

Seit zweieinhalb Jahren kündigt die Regierung Berlusconi eine Rentenreform an. Heute soll darüber abgestimmt werden - und über die Regierung als solche. Zum 20. Mal will sich die amtierende italienische Regierung vom Parlament das Vertrauen aussprechen lassen. Anlass ist die heutige Abstimmung über die Rentenreform. Nach wochenlangem Streit innerhalb weiter
  • 352 Leser
GESCHICHTE / Gedenkfeier zum Warschauer Aufstand mit Bundeskanzler Schröder

Gesten für die Goldwaage

Weiteres Symbol der Versöhnung - Vertriebene trüben deutsch-polnisches Klima
Die deutsch-polnische Aussöhnung steht wieder einmal auf der Tagesordnung. Anlass ist der 60. Jahrestag des Aufstandes in Warschau gegen die deutschen Besatzer. Die Teilnahme des Bundeskanzlers Gerhard Schröder an den Gedenkfeiern zum Warschauer Aufstand vor 60 Jahren soll die große, abschließende Versöhnungsgeste an Polen sein. Damals, am 1. August weiter
  • 352 Leser
MEDIZIN

Gesundbeter statt Hightech

Je technisierter die moderne Medizin ist, desto größer wird bei vielen Menschen der Drang, sich von einem Gesundbeter oder 'Wunderheiler' kurieren zu lassen. Das geht aus einer Studie hervor des Tübinger Kulturwissenschaftlers Matthias Badura hervor. Vor allem Menschen, die ein 'zwiegespaltenes Verhältnis zur modernen wissenschaftsbasierten Schulmedizin' weiter
  • 364 Leser
SONY

Gewinn bricht ein

Vor allem hohe Gewinnbeiträge seiner Mobilfunktochter Sony Ericsson und anderer Beteiligungen haben den Reingewinn des Sony-Konzerns zu Beginn des neuen Geschäftsjahres 2004/2005 (31. März) in die Höhe getrieben. Der Überschuss kletterte im ersten Geschäftsquartal bis Ende Juni kräftig von 1,1 auf 23,3 Mrd. Yen (170 Mio. EUR). Auch wegen eines Einbruchs weiter
  • 443 Leser
FESTSPIELE

Glänzendes Rheingold

Noch schweigt sich Wolfgang Wagner darüber aus, wer 2006 in Bayreuth nach der Absage Lars von Triers beim 'Ring des Nibelungen' Regie führen wird - bis Ende August müsse man warten. Schließlich solle der aktuelle 'Ring' in seiner letzten Saison alle Aufmerksamkeit genießen. Mit dem 'Rheingold' ist jetzt die im Jahr 2000 erstaufgelegte Produktion Jürgen weiter
  • 269 Leser
LANDESREGIERUNG

Golls Berufung bestätigt

Ulrich Goll (FDP) ist neuer Landesjustizminister. Der Landtag bestätigte gestern mit der CDU/FDP-Mehrheit die Berufung des 54-Jährigen. Goll ist Nachfolger von Corinna Werwigk-Hertneck (FDP), die wegen Ermittlungen gegen sie zurückgetreten war. Zugleich hob der Landtag die Immunität von Ex-Wirtschaftsministers Walter Döring (FDP) auf, gegen den wegen weiter
  • 268 Leser
ATTACKEN

Haie beißen zu

Haie haben binnen dreier Tage vor der Küste des US-Staates Texas zwei Menschen angegriffen und schwer verletzt. Ein Hai biss eine 19-Jährige am Dienstag in den Fuß. Einem Elfjährigen, der am Sonntag angegriffen worden war, wurde in einer vierstündigen Operation ein fast abgetrennter Arm wieder angesetzt. Beide Opfer waren in seichtem Wasser gewesen. weiter
  • 278 Leser
SPAR / Discountbereich mit den Netto-Märkten entwickelt sich weiterhin gut

Handelskonzern kommt mit Sanierung voran

Der angeschlagene Handelskonzern Spar kommt mit der Sanierung voran: Im ersten Halbjahr machte Spar zwar noch einen operativen Verlust von 31 Mio. EUR, im Vorjahreszeitraum waren es aber noch über 64 Mio. EUR. Der Konzern führte die Verbesserung darauf zurück, dass sich Spar von weiteren verlustbringenden Verbrauchermärkten getrennt hat. Über das Nettoergebnis weiter
  • 364 Leser
SKISPRINGEN

Hannawald hat Klinik verlassen

Die Rückkehr von Sven Hannawald in den Skisprung-Weltcup zum neuen Winter wird immer unwahrscheinlicher. Erstmals äußerte Bundestrainer Wolfgang Steiert Zweifel an einem Comeback des am Burn-out-Syndrom erkrankten zweimaligen Skiflug-Weltmeisters: 'Es ist nicht abzusehen, wann Sven wieder zu uns stößt. Ich bin mir nicht mal sicher, ob wir ihn noch mal weiter
  • 369 Leser
URAUFFüHRUNG / Wecker-Musical kommt in Uelzen heraus

Hundertwassers bunte Geschichte

Ein Musical über den Maler und Architekten Friedensreich Hundertwasser mit Musik von Konstantin Wecker wird morgen in Uelzen uraufgeführt. Die Inszenierung erzählt die Geschichte des im Jahr 2000 gestorbenen Künstlers, dessen Markenzeichen goldene Zwiebeltürmchen, bunte Säulen und Spiralen waren. Für die Stadt Uelzen hatte der Architekt sein letztes weiter
  • 361 Leser
AUSBILDUNGSPAKT

Hundt sieht keine Gefahr

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat sich überzeugt gezeigt, dass die Wirtschaft ihre Verpflichtungen aus dem Ausbildungspakt erfüllen wird. Er ist allerdings skeptisch, ob für alle Bewerber Lehrstellen zur Verfügung gestellt werden könnten. 'Ich kann nicht ausschließen, dass wir wieder unversorgte Bewerber am Ende haben', sagte er. Die Anstrengungen weiter
  • 268 Leser
VERKEHR / Kurt Pfirrmann bringt schon seit 1965 streikende Autos wieder in Fahrt

Immer montags häufen sich die Pannen

Ganz am Anfang brausten die 'Gelben Engel' noch auf Motorrädern zu ihren Hilfseinsätzen
Seit 39 Jahren kurvt Kurt Pfirrmann durch die Region Karlsruhe. Von einer Autopanne zur nächsten. Die meisten Kunden freuen sich riesig, wenn sie ihn sehen. Seine Erfolgsquote kann sich sehen lassen. In 95 Prozent aller Fälle macht er liegengebliebene Autos wieder flott. An einem Montag im Jahr 1965 hatte sich der ganze Tag wieder einmal gegen Kurt weiter
  • 399 Leser
UNGLüCK

Intercity kracht in Pkw

Beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Pkw ist ein Autofahrer bei Trinwillershagen (Mecklenburg-Vorpommern) getötet worden. Der IC krachte an einem gesicherten Bahnübergang auf das Auto und schob es 450 Meter vor sich her. Zeugen zufolge hatte der Fahrer auf den Gleisen vor dem nahenden IC gehalten. Die Polizei schließt Selbstmord nicht aus. AP weiter
  • 898 Leser
Deutsche Telekom

Keine Preissenkung

Die Deutsche Telekom verzichtet zunächst auf die geplante Senkung der Preise für Auslandsgespräche. Das Unternehmen zog einen entsprechenden Antrag an die Regulierungsbehörde zurück. Die Telekom hatte ab August ihren Kunden anbieten wollen, für eine Auswahl von bis zu drei Ländern aus 230 Auslandzielen billigere Tarife zu wählen. AP weiter
  • 412 Leser
USA

Kerry greift Bush an

Auf dem Nominierungs-Parteitag der Demokraten hat John Kerry den politischen Streit über die Terrorbekämpfung in den Mittelpunkt gerückt. Der Herausforderer warf Präsident George W. Bush vor, zögerlich auf die von einer parlamentarischen Kommission vor fünf Tagen vorgelegten Empfehlungen zu reagieren. AP Leitartikel weiter
  • 429 Leser
ALTERSVERSORGUNG / Die Renten steigen nur noch leicht

Kleines Plus verschwindet

Auch die Versicherung für Zahnersatz schlägt zu Buche
Die Rentner müssen sich auf magere Zeiten einstellen: 2005 steigen die Renten nur minimal, durch die Versicherung des Zahnersatzes und die Pflegeversicherung droht den Rentnern faktisch erneut eine Senkung der Bezüge. Auch die längerfristigen Aussichten sind trübe. Nur 0,11 Prozent Rentenerhöhung Mitte 2005 in Westdeutschland - das Bundessozialministerium weiter
  • 326 Leser
FUSSBALL

Koller in der Schwebe

Das bisherige Angebot von Uefa-Cup-Finalist Olympique Marseille für den tschechischen Fußball-Nationalspieler Jan Koller ist Bundesligist Borussia Dortmund weiter zu niedrig. Das ist für uns nicht akzeptabel', sagte Präsident Gerd Niebaum zur angeblichen Offerte von sechs Millionen Euro. Dortmund erwartet mindestens zwölf Millionen Euro Ablöse.sid weiter
  • 357 Leser
AUSBILDUNGSPAKT

KOMMENTAR: Der Zeitdruck wächst

DIETER KELLER In fünf Wochen beginnt offiziell das neue Ausbildungsjahr. Kein Wunder, dass alle Beteiligten zunehmend nervös werden, ob der Ausbildungspakt klappt. Dabei kommt es auf die Details an: Die Öffentlichkeit erwartet, dass alle Ausbildungsfähigen eine Lehrstelle bekommen. Das aber hat die Wirtschaft nicht zugesagt, sondern 30 000 neue Plätze. weiter
  • 284 Leser
ARBEITGEBER

KOMMENTAR: Harter Kern hinter weichen Worten

HELMUT SCHNEIDER Dieter Hundt ist kein Mann der markigen und zuspitzenden Worte. Der Arbeitgeberpräsident sieht seine Sache besser im ausgleichenden Dialog mit den Gewerkschaften aufgehoben. Deshalb kann ihm die entgleitende Diskussion um Arbeitszeitverlängerung, Verlagerung, Managergehälter oder Kündigungsschutz keineswegs gefallen. Sie macht sich weiter
  • 479 Leser
FUSSBALL-BUND

KOMMENTAR: Klinsmann ist der Dumme

THOMAS GOTTHARDT Auf den ersten Blick mag es ja bedauerlich erscheinen, dass Holger Osieck der Einladung Jürgen Klinsmanns, den Job des Bundestrainers der deutschen Nationalmannschaft zu übernehmen, nicht gefolgt ist. Tatsächlich aber war Osieck aus dem angedachten Führungsteam derjenige, der am allerwenigsten für Innovation und Erneuerung steht. Klinsmann weiter
  • 336 Leser
SOZIALES / Weitere Last für vermögende Langzeitarbeitslose

Krankenversicherung aus eigener Kasse

Auf Langzeitarbeitslose kommen unter Umständen weitere Belastungen zu. Diejenigen, die von 2005 an wegen eigenen Vermögens kein Arbeitslosengeld II erhalten, müssen sich selbst krankenversichern, bestätigte der Verband der Angestellten-Krankenkassen. Nach Schätzungen der Bundesregierung dürften etwa 469 000 der rund zwei Millionen Bürger, die länger weiter
  • 344 Leser
EURO

Kurs fällt

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2034 (Vortag: 1,2168) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8310 (0,8218) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6617 (0,6610) britische Pfund, 134,15 (133,62) japanische Yen und 1,5360 (1,5367) Schweizer Franken weiter
  • 346 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Keine Kündigungen bei WMF Der Vorstand und Betriebsrat des Besteck- und Küchenutensilienherstellers WMF haben für die 2400 Mitarbeiter im Stammwerk Geislingen eine Vereinbarung zur Beschäftigungssicherung getroffen. Diese soll bis Ende 2005 gelten. Von September diesen Jahres an wird nur noch 33 statt 35 Stunden gearbeitet, Löhne und Gehälter reduzieren weiter
  • 302 Leser
VERKEHR / Schüler verursacht beinahe schweren Unfall

Laserstrahl blendet Busfahrer

Die Spielerei eines 13-jährigen Schülers mit einem Laserpointer hat beinahe einen schweren Busunfall verursacht. Nach Polizeiangaben von gestern war eine Schulklasse am Dienstag bei Sigmaringen auf der Heimfahrt von einem Ausflug, als der Laserstrahl des Jungen den Innenspiegel des Busses traf. Das konzentrierte Licht wurde in das Auge des Fahrers gelenkt, weiter
  • 260 Leser
AUSSTELLUNG / Kujau-Kopien in Ochsenhausen

Leere statt Leben

Leonardos Mona Lisa und Van Goghs Sonnenblumen zu Gast in Ochsenhausen: eine kuriose Ausstellung von Produkten aus der Werkstatt des Fälschers Konrad Kujau. Hat der das verdient? Die Städtische Galerie Ochsenhausen widmet ihre Große Sommerausstellung Konrad Kujau. Nahezu 70 Gemälde, die der berühmt-berüchtigte Fälscher nach weltbekannten Werken der weiter
  • 311 Leser
TRAUERFEIER

Leiche verwechselt

Eine peinliche Verwechslung hat Trauernden in einer Leichenhalle in Ostchina einen Mordsschrecken eingejagt: Der Bruder wollte einen letzten Blick auf den Verstorbenen werfen und schob den Sargdeckel beiseite - und erblickte einen fremden und mit rund 80 Jahren 20 Jahre älteren Mann. Die Witwe und der Sohn des Toten fielen in Ohnmacht. dpa weiter
  • 393 Leser
US-WAHLKAMPF

LEITARTIKEL: Gespaltene Nation

PETER DE THIER, Washington Seit fast einem halben Jahr steht John F. Kerry als Präsidentschaftskandidat der Demokraten fest. Seit drei Wochen kennen wir auch seinen designierten Stellvertreter John Edwards. Alle wichtigen Entscheidungen waren längst gefallen, als am Montag der Vorhang aufging zum ersten USParteikonvent nach dem 11. September 2001. Folglich, weiter
  • 379 Leser

Leute im Blick

Meg Ryan Hollywoodstar Meg Ryan (43) fühlt sich mit weniger romantischen Rollen sichtlich wohl. 'Ich finde es befreiend, eine Figur zu spielen, die niemandem gefallen will und ganz ohne Charme auskommt', kommentierte die Schauspielerin ihre Entwicklung hin zu etwas herberen Rollen. Und fügte hinzu. 'Ich fühle mich zu alt, um Tom Hanks auf der Leinwand weiter
  • 358 Leser
FUSSBALL

Lizarazu-Wechsel klar

Der Wechsel des französischen Fußball-Nationalspielers Bixente Lizarazu vom FC Bayern zu Olympique Marseille ist perfekt. Der 34 Jahre alte Weltmeister von 1998, dessen Vertrag nach sieben Jahren bei den Münchnern wegen zu hoher Gehaltsforderungen nicht verlängert worden war, unterschrieb beim Uefa-Cup-Finalisten einen Zwei-Jahres-Vertrag. sid weiter
  • 413 Leser
TARIFVERHANDLUNGEN / Arbeitgeberpräsident Hundt kritisiert Hubbert

Lob für Lohnrunde 2004

Aber auch Kritik an 'radikaler überbetrieblicher Blockade
Mit dem Verlauf der diesjährigen Tarifrunde ist Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt weitgehend zufrieden: Die Branchen haben sehr unterschiedliche Regelungen abgeschlossen, die den Betrieben mehr Möglichkeiten lassen. Allerdings müssen die Gewerkschaften mitspielen. Die neuen Tarifverträge gerade in der Metall- und Elektroindustrie bieten den Unternehmen weiter
  • 445 Leser
ARBEIT / Mit höherer Zahl von Beschäftigten gerechnet

Mehr Geld ist nötig

Die Bundesagentur für Arbeit benötigt vom Bund rund 400 Mio. EUR mehr als geplant. Grund ist die weiterhin ungünstige Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt. weiter
  • 308 Leser
VERKEHR / Bremelau freut sich über neue Umgehungsstraße

Metzingen und Isny müssen weiter warten

Ein Freudenfest im kleinen Bremelau: Die Albgemeinde feiert heute die Eröffnung ihrer Umgehungsstraße. Das vier Millionen teure Projekt ist jedoch umstritten. Kritiker halten andere Bauvorhaben im Regierungsbezirk für dringender. Doch für diese Straßen ist kein Geld übrig. So begeht man auf dem Land die Freigabe einer Umgehungsstraße: Der Musikverein weiter
  • 375 Leser
SüDOSTASIEN

Millionen Opfer durch Monsun

Die Monsunregen in Südostasien und China haben bisher mehr als 1600 Menschen das Leben gekostet. Millionen wurden obdachlos, durch das Wasser übertragene Krankheiten verbreiten sich wie Epidemien. Bangladesch und indische Unionsländer wie Assam sind weitgehend überflutet. Die EU-Kommission stellte für die Hochwasseropfer der Krisenregion, zu der auch weiter
  • 359 Leser

Morgenstimmung am Lech. ...

...Ein Angler geht bei Langwied (Kreis Augsburg) durch den Lech, der sich durch Kiesbänke schlängelt. In den Flussniederungen war es gestern fast herbstlich mit Dunst und Nebel. Für die zweite Wochenhälfte versprechen die Meteorologen aber sommerliches Wetter und wieder steigende Temperaturen. weiter
  • 428 Leser
FENSTERSTURZ

Mutter betrunken

Beim Mittagsschlaf seiner völlig betrunkenen Mutter ist ein dreijähriger Bub in Ingolstadt aus einem Fenster im ersten Stock gestürzt. Der Kleine überstand den Sturz aus zwei Metern Höhe ohne äußere Verletzungen, er wurde aber vorsorglich dennoch in eine Klinik gebracht. Die Mutter, bei der 2,3 Promille festgestellt wurden, hörte das Klingeln der Polizei weiter
  • 257 Leser
KASERNE

Münsingen baut Wohnpark

Die Stadt Münsingen (Kreis Reutlingen) hat die von der Bundeswehr aufgegebene Herzog-Albrecht-Kaserne gekauft, teilte die Verwaltung gestern mit. Die letzten Soldaten waren im März dieses Jahres abgezogen. Auf dem 22,5 Hektar großen Gelände im Südosten der Stadt soll ein Wohngebiet mit 190 Ein- und Zweifamilienhäusern entstehen. Die meisten der Bundeswehrgebäude weiter
  • 324 Leser

NAMEN - NOTIZEN

Gefängnisdirektorin belastet Die frühere Leiterin des Gefängnisses Abu Ghraib in Bagdad, Janis Karpinski, kommt unter Druck: Der ehemalige Häftling Saddam Saleh Abud gab an, die Brigadegeneralin gesehen zu haben als er geschlagen worden sei. Karpinski hatte nach Bekanntwerden der Folterbilder erklärt, sie habe von den Misshandlungen nichts gewusst. weiter
  • 313 Leser
GERICHT / Prozess beginnt nun erst am 31. Januar 2005

Neue Vorwürfe gegen Popstar Michael Jackson

Der Beginn des Prozesses wegen Kindesmissbrauchs gegen den Popstar Michael Jackson wurde auf nächstes Jahr verschoben. Inzwischen wurden neue Vorwürfe laut. Nach bizarr anmutenden neuen Vorwürfen gegen Michael Jackson hat das Gericht in Santa Maria (US-Staat Kalifornien) die Eröffnung des Hauptverfahrens gegen den Popstar um mehrere Monate verschoben. weiter
  • 321 Leser
SPRACHE / Die neue Rechtschreibung ist immer noch gut für einen Streit

Nur ein Stellvertreterkrieg im Reformhagel?

Wird die neue Rechtschreibreform zurückgenommen. Einige Ministerpräsidenten fordern dies. Doch wirklich durchsetzen können sie sich damit wohl nicht. Der neu entfachte Streit um die Rechtschreibung steht nach Auffassung des Kommissionsvorsitzenden Karl Blüml auch im Zusammenhang mit den sozialen Einschnitten. 'In Deutschland gibt es eine gewisse grundsätzliche weiter
  • 299 Leser
SPORT / Europas Schwule und Lesben bei den 'Eurogames' in München

Olympia auf links gestrickt

Wo spielen mehr Frauen als Männer Fußball? Wo heißen die Cheerleader Hans statt Hanna? Bei den 'Eurogames', einem Wettstreit von Schwulen und Lesben. Vorbei die Zeit, als biedere Bären oder Pinguine die Maskottchen waren. Männer in Röckchen und mit 15 Zentimeter langen Wimpern ziehen derzeit in München als Leitfiguren der 'Eurogames 2004' herum. 5400 weiter
  • 326 Leser
JUSTIZ / Prozessauftakt gegen Ex-Staatssekretär voraussichtlich schon im Herbst

Pfahls stimmt seiner Auslieferung zu

Rund zwei Wochen nach seiner Festnahme in Frankreich hat Ex-Staatssekretär Ludwig-Holger Pfahls seiner sofortigen Auslieferung nach Deutschland zugestimmt. Wie das Landgericht Augsburg mitteilte, ging eine entsprechende Erklärung seines Verteidigers für ein beschleunigtes Auslieferungsverfahren bei der Justizbehörde ein. Damit könne dem nach fünfjähriger weiter
  • 315 Leser
FUSSBALL

Puma reicht Klage ein

Fifa-Präsident Sepp Blatter muss möglicherweise vor dem Landgericht Nürnberg/Fürth aussagen. Im Streit um die Einteiler von Kameruns Fußball-Nationalteam hat der Sportartikel-Hersteller Puma eine Millionen-Klage gegen den Weltverband (Fifa) eingereicht. Puma fordert die Wiederzulassung der verbotenen Trikots und verlangt Schadenersatz. sid weiter
  • 443 Leser
DFB / Nach der Absage von Holger Osieck ist der 'Professor' erste Wahl

Ralf Rangnick steht bereit

Immerhin: Bierhoff hat mit DFB schon über Geld verhandelt
Das Wunschtrio ist geplatzt. Dennoch will der DFB nach 35 Tagen quälender Suche heute die neue Führungscrew für die Nationalmannschaft präsentieren. Noch nicht mal im Amt, aber schon die erste Niederlage kassiert: Durch die völlig unerwartete Absage von Holger Osieck hat der designierte DFB-Teamchef Jürgen Klinsmann bei der Zusammenstellung seines Funktionsteams weiter
  • 328 Leser

RANDNOTIZ: Bond-Poker

EBERHARD GROSSE Schade. Pierce Brosnan war sicherlich nicht der beste Bond - an Sean Connery kommt keiner ran -, aber er war bestimmt der optisch Perfekteste. Jetzt zählt auch Brosnan, der selbst im schlimmsten Schlachtengetümmel stets wie ein Dressman aussieht, möglicherweise bald zu den Ex-Darstellern des smarten Geheimagenten im Dienste Ihrer Majestät. weiter
  • 358 Leser
KONSUM / Verbraucher wieder stärker verunsichert

Reformen machen Angst

Die deutschen Verbraucher sind weiterhin stark verunsichert. Der Konsumklima-Index des Marktforschungsinstituts GfK setzte im Juli seine Achterbahnfahrt fort: Nach einem deutlichen Anstieg im Juni verschlechterte sich der Index im laufenden Monat. Hoffnungen auf eine Stimmungswende hätten sich damit wieder zerschlagen. Besonders die jüngsten Reformdiskussionen weiter
  • 407 Leser
LANDESTHEATER

Rekord in Tübingen

Das Tübinger Landestheater schließt die Spielzeit mit imponierenden Rekordzahlen ab: Im zweiten der drei Jahre unter dem Intendanten Peter Spuhler weist das LTT mehr Zuschauer und mehr Vorstellungen denn je auf; dazu auch mehr Einnahmen und mehr Abonnenten als zuvor. Auf einen weiteren Superlativ hätte Spuhler freilich gern verzichtet: auf 'die härtesten weiter
  • 252 Leser
NATURKATASTROPHE / Feuer in Portugal, Spanien und Frankreich weiten sich aus

Rentnerpaar verbrennt qualvoll

Flammen und Hitze fordern vier Todesopfer - 125 Verletzte durch Rauchvergiftungen
Die verheerenden Waldbrände auf der Iberischen Halbinsel haben zwei Todesopfer gefordert: Ein Rentnerpaar starb in Spanien im Auto, das vom Feuer eingeschlossen war. Auch in Portugal und Frankreich wird die Lage immer gefährlicher. Besserung ist nicht in Sicht. Die Waldbrände auf der Iberischen Halbinsel weiten sich dramatisch aus. In der südspanischen weiter
  • 418 Leser
SCHULTHEATER / Bundesweites Treffen in Stuttgart

Reutlinger Gruppe vertritt das Land

Um die Teilnahme an Deutschlands großem Schultheatertreffen, dem Festival 'Schultheater der Länder', das vom 19. bis 25. September im Theaterhaus Stuttgart stattfindet, haben sich 16 Schultheatergruppen aus Baden-Württemberg beworben. Die Jury hat sich für die Theater-AG des Albert-Einstein-Gymnasiums Reutlingen entschieden, die mit einer Eigenproduktion weiter
  • 345 Leser
ALTERSVORSORGE

Riester-Rente lohnt sich

Auch Professoren können sich irren. Diese Erfahrung musste das Deutsche Institut für Altersvorsorge (Dia) machen. Die Riester-Rente lohnt sich für die meisten nicht, hatte Prof. Reinhold Schnabel von der Universität Essen, wie berichtet, in einem Gutachten für das Dia festgestellt. Doch dabei unterlag er einem Irrtum: Er nahm an, dass für die Riester-Rente weiter
  • 414 Leser
FILDERMESSE / Zuschauerprotest im Landtag

Rufe und Transparente

Der geplante Bau der Messe beim Echterdinger Flughafen erhitzt die Gemüter. Gestern protestierten Zuschauer im Landtag mit Transparenten und Pfui-Teufel-Rufen. Gegner der neuen Landesmesse haben auf der Zuschauertribüne des Landtags massiv protestiert. Als die Mehrheit der CDU/FDP-Fraktion einen Antrag der Grünen abgelehnt hatte, vor Abschluss des Eilverfahrens weiter
  • 302 Leser

Rückblende: Kraftakt wegen Sputnik-Schock

Am 29. Juli 1958 wurde eine wahre Mammut-Behörde mit Sitz in Washington gegründet: Die 'National Aeronautics and Space Administration', kurz Nasa, sollte die Anstrengungen in der Raumfahrt- und Weltraumforschung vereinen. Die Gründung war eine Folge des 'Sputnik-Schocks'. Denn die Sowjets hatten 1957 mit dem ersten Satelliten die Führung im 'Wettlauf weiter
  • 282 Leser
EU-Kommissar

Rüffel für Bauernverband

EU-Agrarkommissar Franz Fischler hat im Zusammenhang mit der EU-Agrarreform scharfe Kritik am Deutschen Bauernverband geübt. Es scheine eine Grundtendenz des Verbandes zu sein, Reformvorschläge zunächst mit 'eher hysterischen Tönen' abzulehnen, sagte Fischler im Interview mit unserer Zeitung. Fischler begrüßte die vor kurzem von Bund und Ländern vereinbarte weiter
  • 360 Leser
UI-Cup

Schalke so gut wie im Finale

Herning/Dänemark · Der FC Schalke 04 steht so gut wie sicher im UI-Cup-Finale. Der Fußball-Bundesligist setzte sich gestern Abend im Halbfinal-Hinspiel beim fünfmaligen dänischen Meister Esbjerg fB mit 3:1 (1:1) durch. Die Treffer für das Team von Trainer Jupp Heynckes erzielten vor 8500 Zuschauern in Herning der brasilianische Neuzugang Ailton (40. weiter
  • 367 Leser
TOURISMUS

Schwarzwald wirbt um Gäste

Das gab es noch nie: Mit einer groß angelegten Werbeaktion will die Tourismusbranche im Schwarzwald beim Schwarzwald-Tag auf sich aufmerksam machen. Mehr als 30 000 Besucher werden am kommenden Sonntag auf der abgesperrten Bundesstraße 500, der Schwarzwaldhochstraße, erwartet. Ziel sei, den Schwarzwald als Erholungsgebiet noch bekannter zu machen, sagte weiter
  • 378 Leser
BEWäHRUNGSSTRAFE

Sechs Brände in Hotel gelegt

Ein früheres Zimmermädchen, das in einem Baden-Badener Nobel-Hotel Brände gelegt hat, ist zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren und zu 300 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt worden. Die 35-Jährige hatte gestanden, vor zwei Jahren innerhalb eines Monats an sechs Stellen im Haus Feuer gelegt zu haben. Die Bränd wurden jedes Mal rechtzeitig bemerkt weiter
  • 361 Leser
STAHL / Millionenkosten sollen verhindert werden

Sparen ist angesagt

Die Stahlproduzenten Thyssen-Krupp und Hüttenwerke Krupp Mannesmann haben trotz des Stahlbooms Sparprogramme in dreistelliger Millionenhöhe angekündigt. Die Stahlerzeuger denken in Zeiten hoher Nachfrage auf dem Weltmarkt schon an die Zukunft und legen Sparprogramme auf. Motor für diese Kostensenkungen ist nach Ansicht deutscher Stahlhütten der Weltmarktführer weiter
  • 384 Leser
LANDTAG / Koalitionsfraktionen unterbinden Debatte über Neuwahlen

SPD beklagt Rechtsbruch

Ulrich Goll (FDP) zum zweiten Mal als Justizminister vereidigt
SPD-Fraktionschef Wolfgang Drexler spricht von 'Rechtsbruch', die Grünen werfen CDU und FDP Missachtung des Parlaments vor, und selbst Koalitionsabgeordnete zeigen sich hinter der Hand unzufrieden: Der Landtag durfte gestern nicht über Neuwahlen debattieren. STUTTGART· Die Aufregung um die von Ministerpräsident Erwin Teufel (CDU) entfachte Neuwahl-Debatte weiter
  • 313 Leser
LANDTAG / Mediengesetz bleibt unverändert

SPD-Fraktion blitzt ab

Die SPD will nach dem Streit um die Präsidentenstelle bei der Landesanstalt für Kommunikation das Mediengesetz ändern. CDU und FDP machen allerdings nicht mit. Staatsminister Christoph Palmer (CDU) sowie Abgeordnete der CDU- und der FDP-Fraktion lehnten gestern im Landtag den Gesetzentwurf der SPD zur Änderung des Landesmediengesetzes ab. Die SPD-Fraktion weiter
  • 288 Leser
WELLA

Stellenabbau auch im Inland

Beim Haarpflege-und Kosmetikkonzern Wella sollen nach der Übernahme durch den US-Konzern Procter & Gamble innerhalb von zwei Jahren rund 1200 Stellen gestrichen und eine Fertigungsstätte geschlossen werden. Betroffen sind den Angaben zufolge vor allem Mitarbeiter im Ausland, aber nicht nur. So sollten in der Produktion im hessischen Ondal etwa 80 weiter
  • 443 Leser
ENERGIE / Regulierungsbehörde kontrolliert

Strom und Gas billiger

Strom und Gas sollen billiger werden: Ab 2005 schaut eine Regulierungsbehörde den Energieverteilern auf die Finger. Doch die Verbraucherschützer sind skeptisch. Versorgungssicherheit und günstige Preise - für beides soll das Energiewirtschaftsgesetz sorgen, dessen Entwurf das Bundeskabinett gestern verabschiedete. Die rund 1700 Betreiber von Strom- weiter
  • 398 Leser

Telegramme

Fussball: Der ehemalige englische Nationalspieler Paul Gascoigne kehrt in seine Heimat zurück. Der 37-Jährige soll Spielertrainer beim englischen Viertligisten Boston United werden. Fussball: Trotz finanzieller Schieflagen bei einigen Klubs hat die Finanzkommission des italienischen Verbandes allen Erstligisten die Lizenz für die kommende Saison erteilt.fUSSBALL: weiter
  • 347 Leser
FERNSEHEN / 'Wa(h)re Liebe' wird zum Jahresende eingestellt

Travestiekünstler Ernie Reinhardt will weiter Lilo Wanders bleiben

Im Juni feierte das TV-Erotikmagazin 'Wa(h)re Liebe' noch sein Zehn-Jahres-Jubiläum, zum Jahresende soll nun Schluss sein. Darauf haben sich die Produktionsfirma dctp und der Privatsender Vox geeinigt. Bis zum Jahresende wird die von Lilo Wanders alias Ernie Reinhardt moderierte Sendung auf dem gewohnten Sendeplatz am späten Donnerstagabend ausgestrahlt. weiter
  • 340 Leser
DEUTSCHE BAHN / Scharfer Wettbewerb mit Billigfliegern und dem Auto

Trotz Bahncard noch nicht voll auf Touren

Seit rund einem Jahr steckt die alte Bahncard wieder in den Portemonnaies von Millionen von Zug-Reisenden. Doch den Fernverkehr der Deutschen Bahn hat der beliebte 50-Prozent-Rabatt bisher noch nicht besonders kraftvoll auf Touren bringen können. weiter
  • 438 Leser
STEIFF

Umsatz fällt um ein Fünftel

Trotz eines deutlichen Umsatzrückganges erwirtschaftete die Giengener Steiff-Gruppe im vergangenen Jahr mit 2,7 (Vorjahr 7,7) Mio. EUR noch ein positives Ergebnis. Nach Angaben des Unternehmens sanken die Erlöse von knapp 105 Mio. EUR auf nur noch 87 Mio. EUR. Das ist ein Rückgang um annähernd ein Fünftel. Die Gründe dafür seien sowohl konjunkturell weiter
  • 403 Leser
OLYMPIA

Viel Geld für Gold

Für Griechenlands Sportler geht es bei Olympia nicht nur um Gold, sondern auch um viel Geld. Der griechische Staat schüttet für einen Olympiasieg in einer Einzelsportart wie schon 2000 in Sydney 190 755,68 Euro aus. Silber wird mit 132 061,62 Euro belohnt, Bronze bringt 102 714,60 Euro. Zum Vergleich: Die Deutsche Sporthilfe zahlt für Gold 15 000 Euro. weiter
  • 287 Leser
JUSTIZ / Der Rinderwahn hat Staatsanwalt Christian Roch zu einem einzigartigen Job verholfen

Von bayerischen BSE-Kühen und einer Bahn-Card

Der Kemptener 'BSE-Staatsanwalt' Christian Roch reist zu Prozessen in ganz Bayern. Ein Ende der Prozess-Flut ist nicht absehbar, gerade rollt eine weitere Welle an. Die erste bayerische BSE-Kuh hat dem Kemptener Staatsanwalt Christian Roch zu einem im Freistaat einzigartigen Job verholfen und der Bundesbahn zu einem vielreisenden Kunden. Seit jenem weiter
  • 359 Leser
formel 1

Webber zu Williams

Das Fahrer-Karussell in der Formel 1 kommt immer mehr in Schwung. Einen Tag nach dem Wechsel von Giancarlo Fisichella zu Renault bestätigte Williams-BMW, dass ab 2005 Mark Webber für die 'Blau-Weißen' fährt. Damit ist bei dem britisch-deutschen Rennstall nur noch ein Cockpit für 2005 frei. Als Kandidaten gelten Nick Heidfeld und Jacques Villeneuve. weiter
  • 352 Leser
MASCHINENBAU

Wieder kräftig zugelegt

Die Nachfrage nach Maschinen made in Germany boomt: Der Auftragseingang stieg im Juni erneut kräftig und zwar um 17 Prozent. Dabei verbesserte sich das Inlandsgeschäft um 10 Prozent, die Auslandsnachfrage legte um 21 Prozent zu, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) gestern mitteilte. Anfang Juni hatte der VDMA wegen des Auftragsbooms weiter
  • 372 Leser
VERPUFFUNG

Zehn Verletzte

Bei einer Verpuffung sind in einer Firma in Heimertingen (Landkreis Unterallgäu) bei einem Katalysator-Test zehn Beschäftigte verletzt worden, ihre Brandwunden mussten im Memminger Klinikum ambulant behandelt werden, berichtete die Polizei gestern. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehr als eine Million Euro. lby weiter
  • 394 Leser

Zur Person

Bischof Gebhard Fürst von der Diözese Rottenburg-Stuttgart pilgert zum zweiten Mal auf dem alten Jakobsweg. Der 55-Jährige wandert an zwei Tagen 40 Kilometer über die östliche Schwäbische Alb. Die erste Etappe führte ihn gestern vom Pilgerkreuz Abtsgmünd-Wöllstein zur Josefskirche Böbingen an der Rems. Heute marschiert Fürst von der Wallfahrtskapelle weiter
  • 417 Leser

Leserbeiträge (2)

Kettensäge hat noch gefehlt . . .

Zu " Klangsteine und Wassermusik" vom 23. Juli: Für mich als quasi Musiklaien gibt es drei Qualitätsmerkmale bei der Musik: die Originalität, der schöne Ton und die Virtuosität der Musiker. Also, originell war die Musik schon; schon wegen der verwendeten Musikinstrumente. Und es waren fast alle Möglichkeiten der Klanggestaltung gegeben. Fasziniert war weiter
  • 506 Leser

Lehrer sollten anders reagieren

Zu "Statt Feier nur Zeugnisübergabe" vom 28. Juli (Galgenberg-Realschule Aalen): Wenn Schüler, nachdem sie zehn Jahre lang keine Kritik üben konnten ohne negative Auswirkungen von Seiten ihrer Lehrer befürchten zu müssen, sich spontan zu "Undank" und in Einzelfällen zu Beleidigungen hinreißen lassen, dann sollten gestandene Lehrer souverän und gelassen weiter
  • 411 Leser