Artikel-Übersicht vom Samstag, 05. Februar 2005

anzeigen

Regional (69)

Im Evangelischen Kindergarten "Sonneneck", Hauptstraße 18 in Essingen, findet am Samstag, 19. Februar, von 14 bis 17 Uhr eine Spielzeugbörse mit Fahrzeugverkauf statt. Außerdem werden Kaffee und Kuchen verkauft. Der Erlös kommt dem Kindergarten und der Kirchenrenovierung der evangelischen Quirinuskirche zugute. Teilnehmer können sich bis zum kommenden weiter
Einen spontanen Überfall auf unsere Ellwanger Redaktion wagten am Gumpendonnerstag Erzieherinnen und Kinder des Hariolf-Kindergartens. Nachdem die kleinen Cowboys und Banditen zuvor schon mehrere Geschäfte der Innenstadt und sogar die VR-Bank überrascht und mit frechen Liedern reiche Beute erpresst hatten, stießen sie bei der SchwäPo zunächst auf Widerstand. weiter
  • 103 Leser
Die "Schlagga- Wäscher" werden heute ab 10.15 Uhr versuchen, den Oberkochener Bürgermeister Peter Traub abzusetzen. Ab 10 Uhr wird sich der Zug der Narrenzunft von der Stadtmitte aus in Bewegung setzen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, in dieser Zeit die Stadtmitte Oberkochen zu meiden bzw. besondere Vorsicht walten zu lassen. Wanderung der Frauengruppe weiter
Heute um 20 Uhr findet in Hofherrnweiler-Unterrombach die 4. Weststadt- Prunksitzung statt. Vorverkauf in der TSG-Gaststätte, Telefon: (07361) 41125. Dort gibt es auch am Sonntag, 6. Februar, nach den Umzügen Bockmusik. Blutspendeaktion Das Deutsche Rote Kreuz fordert alle gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 68 Jahren auf, am Rosenmontag, 7. weiter
  • 126 Leser
Am Sonntag, 6. Februar ist um 11 Uhr eine öffentliche Führung im Alamannenmuseum zum Thema: "Was die schwäbisch-alemannische Fastnacht mit den Alamannen zu tun hat". Auch der Fastnachtsbrauch der Ellwanger Schnitzelbank wird bei dem etwa einstündigen Rundgang angesprochen. Treffpunkt ist die Museumstheke; es ist nur der übliche Museumseintritt zu bezahlen. weiter
  • 129 Leser
Am Dienstag, 8. Februar kommt es zwischen 13 und 14:15 Uhr in Westhausen wegen eines Faschingsumzuges zu Verkehrsbehinderungen. Die Autofahrer werden gebeten, Westhausen in dieser Zeit möglichst weiträumig zu umfahren, da die Ortsdurchfahrt (K 3319) voll gesperrt ist. Hexenverbrennung Am Faschingsdienstag, 8. Februar, findet in Lauchheim ab 19.11 Uhr weiter
Zum nächsten offenen Abend im evangelischen Gemeindehaus in Untergröningen am Sonntag, 6. Februar, ab 19 Uhr, wird Marc Fromme als Gast erwartet. Anschließend besteht die Möglichkeit sich bei Gebäck und Getränken auszutauschen. Fasching in Hohenstadt Am Sonntag, 6. Februar, lädt der Musikerverein Hohenstadt ab 11.11 Uhr bei freiem Eintritt zu Bockmusik weiter
  • 102 Leser
Das Deutsch-Französische Komitee Riesbürg veranstaltet am Dienstag, 8. Februar, ab 14 Uhr ein Kinderfaschingsfest in der Gemeindehalle in Riesbürg. Dort treffen sich Indianer, Cowboys, Ritter und Clowns, aber auch Erwachsene sind willkommen. Der Unkostenbeitrag beträgt einen Euro. Öffentliche Sitzung Die gemeinsame Sitzung des Gemeinderats Riesbürg weiter
Um 13.31 Uhr startet morgen der große Faschingsumzug der Haugga-Narra. Danach gibt's in der Remshalle ein buntes Faschingstreiben. Durch den Umzug und der Sperrung der Ortsdurchfahrt (L 1165) kommt es in der Zeit von etwa 12.30 Uhr bis 15 Uhr in Essingen zu Verkehrsbehinderungen. Kinderfasching I Der Musikverein Essingen veranstaltet am kommenden Faschingsdienstag, weiter
Wohl in Vorfreude auf den Fasnachtssonntag und den Auftritt der "Schwarzen Schar" ist das Schaufenster des Juwelier- und Brillengeschäft Gabi Stille mit Schnitzelbank-Puppen dekoriert. Oder sollte dieses liebevolle Arrangement mit alten Verslisten und sonstigen Accessoires am Ende die "großen Unbekannten" gnädig stimmen, die Geschäftsinhaber doch bitte weiter
  • 130 Leser
Viel Muskelschmalz war gestern Abend nötig, als der Wörter Narrenbaum von den Rotachnarren neben dem Rathaus in die Höhe gestemmt wurde. Nach zwei vergeblichen Anläufen stand die zwölf Meter hohe gestiftete Fichte, als Symbol der Regentschaft des Narrenvolks. Die Rotachgugga heizten zuvor die vielen Schaulustigen an, als sie ihren bunten Marsch vom weiter
  • 163 Leser
Beim Seniorenfasching der katholischen Kirchengemeinden hatten die Elisabethfrauen wieder ein volles Haus. Im fastnachtlich dekorierten großen Saal des Jeningenheim führte Conferencier Reinhold Schnepf durch das umfangreiche und abwechslungsreiche Programm. Die Akteure der Schönenberger Seniorengruppe boten sportlich geprägte Gesangseinlagen, Wally weiter
  • 139 Leser
Ein 35-jähriger Pkw-Lenker befuhr am Freitag um 11.35 Uhr die Wilhelmstraße in Richtung Aalen. Vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der Frontseite gegen ein Gebäude. Der Fahrer wurde schwer verletzt; der Sachschaden beläuft sich auf 30 000 Euro. Neresheim weiter
Der bisher stets ausverkaufte Beziehungskistenkrimi "Die Eisvögel" von Tine Rahel Völcker, der hier seine Uraufführung erlebt hat, wird nur noch am heutigen Samstag und am 12. Februar am Theater der Stadt Aalen im Studio im Alten Rathaus gespielt. Karten gibt es an der Theaterkasse im Alten Rathaus und beim Touristik-Service. Reservierungen unter (07361)522600 weiter
NARRENZUNFT NERESHEIM / Hexengericht verurteilt Landsknechte

"Barbiepuppen" zum Heulen gebracht

Hoch züngelten die Flammen des Hexenfeuers und tauchten den Marienplatz in Neresheim am Gumpendonnerstagabend in flackerndes Licht. Die vielen Zuschauer bewegte nur eine Frage: Wer wird in diesem Jahr von den Hexen, den Bennentalweibla, vor dem "Grobgünschtigen Hexengericht" angeklagt? weiter
IHK-JAHRESEMPFANG / Die Konjunkturprognose von IHK-Präsident Helmut Althammer für das Jahr 2005:

"Es ist unsere Pflicht, optimistisch zu sein!"

"Die Konjunktur wird 2005 nur scheibchenweise Fortschritte machen und wieder sehr stark vom Export getragen sein." Diesen Ausblick gab Helmut Althammer gestern beim IHK-Jahresempfang. weiter
STADTJUGENDRING AALEN

"Keinen Konkurrenzkampf"

Der Stadtjugendring Aalen (SJR) erklärt in einer Pressemitteilung, nicht grundsätzlich gegen einen Jugendgemeinderat zu sein. Er bekräftigt aber seine Meinung, wonach ein solches Gremium derzeit für Aalen noch zu früh wäre. weiter
  • 121 Leser

"Schnee zu warm zum Planieren"

Zum Leserbrief "Getrübte Freude" vom 3. Februar nimmt die Ostalb-Skilift Aalen GmbH Stellung in einer Pressemitteilung. Geschäftsführer Willi Spießhofer erklärt, am Dienstag, 1. Februar, sei zwar eine ausreichende Schneedecke vorhanden gewesen. Doch der überraschend in der Nacht zuvor frisch gefallene Schnee habe aufgrund der relativ warmen Witterung weiter
FRAGE DER WOCHE


Thema: Wettskandal

Der deutsche Fußball steht vor einem seiner größten Skandale. Schiedsrichter werden verdächtigt, von ihnen geleitete Spiele manipuliert zu haben. Demnach sollen sie selbst oder eingeweihte Komplizen auf den Ausgang von Spielen gewettet haben. Nun werden auch entsprechende Fälle von Spielern bekannt. Wir haben aus diesem Anlass Passanten in Aalens Innenstadt weiter

Alfons Beyerle

Eine große Trauergemeinde begleitete den im Alter von 85 Jahren gestorbenen Kösinger Bürger Alfons Beyerle zu Grabe. Pfarrer Hermann Maier hielt den Trauergottesdienst mit Pater Georg Stelzer. Nachrufe am Grabe kamen von Feuerwehrkommandant Alwin Bruckstaller sowie von Albert Beyerle von der Krieger- und Reservistenkameradschaft Kösingen. Von der Straßenbauverwaltung weiter

Alle Kindergärten

Die Stadt muss nun doch alle vier evangelischen Kindergärten übernehmen. Zwei freie Träger, darunter die Lebenshilfe, hatten zunächst Interesse am Betrieb der Einrichtungen gezeigt, sie haben sich nun aber zurückgezogen. Wie berichtet, hat die evangelische Gesamtkirchengemeinde bereits im November die Trägerschaft aus finanziellen Gründen abgegeben. weiter
  • 143 Leser
KINDERGARTEN ST. ULRICH / Kleine Narren unterwegs

Alle riefen "Helau!"

Viele strahlende Kinder traf man gestern Nachmittag in Unterrombach. Kleine Cowboys, Bienen, Prinzessinnen und Clowns vom Kindergarten St. Ulrich zogen entlang der beiden Straßen Dachsweg und Milanweg. Begleitet wurden sie beim ersten gemeinsamen Faschingsumzug aller Gruppen von ihren Erzieherinnen als bunte Clowns mit lustigen Haaren. Natürlich durfte weiter

ANGEMERKT

Die Drähte werden heiß, auf denen die Nachfolge von Aalens OB Ulrich Pfeifle beraten und besprochen wird. Die Strippen, an denen in den Parteien gezogen und gezerrt wird um einen erfolgversprechenden Kandidaten, sind mehrfach gespannt. Im Hinterstübchen werden die Aalener Parteigranden schon über die Zeit nach Pfeifle sinniert haben. Konkret werden weiter
SCHWÄPO FASHION NIGHT 05

Auch Männer bei Model-Contest

Nach dem großen Erfolg 2004 präsentieren die Schwäbische Post, Mode Funk und das Label Marc O'Polo einen neuen Model-Contest. Mitmachen können junge Frauen und erstmals auch Männer zwischen 16 und 28 Jahren ab 1,72 Meter Körpergröße (Männer: 1,77 m). Die Entscheidung fällt am 21. April in der Alten Schmiede. Bewerbungen bis spätestens 8. April an: Redaktion weiter
  • 129 Leser

AUF EIN WORT

Das ist noch viel wichtiger als der Fasching", sagt er eindringlich. Und niemand wird ihm widersprechen. Nicht mal die Narren, weil Dr. Dieter Bolten auch einer der ihren ist. Wichtiger als der Fasching ist dem aktiven Haugga-Narr und Ex-Südwestmetall-Geschäftsführer die Umsetzung von Hartz IV. Gerade hier aber beobachtet er eine Entwicklung, die die weiter

Clownige Polonaise beim Kinderfasching

In Scharen kamen die Kinder samt ihrer Muttis und Vatis zum Kinderfasching in die Ohmenheimer Mehrzweckhalle zum Kinderfasching. Vor der Bühne tummelten sich Indianer, Cowboys oder Prinzessinnen. Dabei waren außerdem Karsten Postler als Clown (Bild), der Kindergarten mit seiner Leiterin Ines Kadura und den Erzieherinnen, die Jazz-Gruppe des RVO, das weiter
  • 137 Leser
IHK-JAHRESEMPFANG / Ex-Boss-Chef Prof. Dr. Peter Littmann über die Macht der Marke:

Differenzierung statt Monotonie

Der (Neu-)Jahrsempfang der IHK Ostwürttemberg rutschte diesmal in den Februar hinein. Die 400 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung sahen gestern Abend im Heidenheimer IHK-Haus leicht darüber hinweg - weil Professor Dr. Peter Littmann mit seinem Referat "Die Macht der Marke: Differenzierung statt Monotonie" lebhaft zum Nachdenken über Unternehmensstrategien weiter

DJK-Kinderfasching

Am Rosenmontag findet wieder der Kinderfasching der DJK-SG Ellwangen im Jeningenheim statt. Ab 14 Uhr sind alle Cowboys, Indianer, Vampire und Shreks willkommen. Veranstalter ist die Jugendabteilung der DJK. weiter
  • 246 Leser

DRK-Seniorenfasching in Elchingen

Eine bunte Schar hatte sich zum Seniorenfasching im Elchinger Härtsfeldhof eingefunden. Wolfgang Klaschka vom DRK Aalen begleitete den närrischen Nachmittag auf der Hammondorgel. Elisabeth Puscher lud zum Schunkeln ein, Inge und Bettina aus "Waldhasien" heizten mit ihren Sketchen die Stimmung auf (Bild). Und schließlich trugen Schnaderhüpferl und lustige weiter
HÄRTSFELDWETTER / Erst im letzten Monatsdrittel Winter

Ein geteilter Januar

"Wenn wir das nicht noch büßen müssen", meint ein gebürtiger Härtsfelder im Hinblick auf die ungewöhnlich milde Witterung in der ersten Januarhälfte. Er erinnerte sich an einen ähnlich milden Januar in den 50er Jahren, der aber später so viel Schnee brachte, dass die Arbeiter im Wald bis zu den Hüften im Schnee wateten. weiter
  • 117 Leser
KIRCHENTHEATER / Morgen in der Vesperkirche "Der verlorene Groschen", frei nach Lukas 15

Ein Stück mit Pfiff und Tiefgang

Erst zwei Monate alt ist das von Pfarrerin Ursula Richter ins Leben gerufene Kirchentheater der Evangelischen Kirchengemeinde Wasseralfingen-Hüttlingen. Die erste kleine Aufführung für Vesperkirchenmitarbeiter liegt hinter der 13-köpfigen Gruppe. Morgen, in der Vesperkirche zur Andachtszeit, etwa um 12.30 Uhr, ist das kleine humorvolle, tiefgründige weiter
  • 302 Leser

Ein Zeichen guter Beziehungen

Ein Empfang galt dem Sportverein "Tatabanyai Alapitvany Sportkör" aus Tatabanya. Die 17 Jugendlichen und sieben Erwachsenen nehmen am 18. Internationalen C-Jugend-Fußballturnier in der Greuthalle teil und sind bei Fachsenfelder Gastfamilien untergebracht, Zeichen der guten Beziehungen der Fachsenfelder Ortsvorsteherin Barbara Fuchs nach Tatabanya. Waldhausens weiter
  • 116 Leser
GUMPENDONNERSTAG / Die Elchhalle bebte

Ellenberger Fasnachts-Höhepunkt

Die Fastnacht der Ellenberger Vereine war mit Musik, Tanz, Gesang, Büttenreden, Shows mit viel Lokalkolorit, Witz und Humor gewürzt. Wie immer war die Elchhalle am Gumpendonnerstag proppenvoll. weiter
  • 254 Leser
R.O.S.E. / Informatik GmbH im Insolvenzverfahren

Ende eines Spezialisten

Auch Renommee schützt nicht vor Pleite. Diese bittere Erfahrung machen die in dieser Woche von der Arbeitspflicht freigestellten Mitarbeiter der insolventen Heidenheimer R.O.S.E. Informatik GmbH, eines hochspezialisierten Unternehmens, das Software für Auto- und Luftfahrtindustrie herstellt. weiter
  • 283 Leser
GUMPENDONNERSTAG IN DER INNENSTADT

Engel, Teufel und durstige Seelen

Gumpendonnerstag in der Ellwanger Innenstadt: Angeheizt vom Guggen-Monsterkonzert auf dem Marktplatz wurde in den Kneipen bis zum Morgen, dass sich die Wände bogen. Ellwanger aller Altersgruppen hatten sich für diesen Abend solistisch oder in Themen-Gruppen phantasievolle Kostüme einfallen lassen, doch auch beim närrischen Volk aus dem Umland hat sich weiter

Glamourwochen bei "hairconcept"

Kälte, Schnee, Eis - Winterwetter. Fast schon eine Oase der Erholung waren die Glamourwochen bei hairconcept. Zahlreiche Kunden erlebten, wie schnell man in ein Stimmungshoch versetzt werden kann. Etwa durch Trendcoloration, die individuell in aktuellen Farbnuancen ausgeführt wird. Mit der Schwäpo-Card erhielten Kunden zehn Prozent Rabatt auf diese weiter
  • 153 Leser
GSCHWENDER MUSIKWINTER / Im Februar vier Veranstaltungen

Guevara, Märchen, Lieder

Der "Musikwinter Gschwend" bietet im Februar vier Veranstaltungen an. Rupert Neudeck spricht zum Thema "Festung Europa". Zusammen mit der "Grupo Sal" stellt der Musikwinter seine Eigenproduktion vor, bei der es um Che Guevara geht. Für die Kinder gibt es das brasilianische Märchen "Die Mondblume". Und ein Liederabend steht im Zeichen des Freiherr Friedrich weiter
RATHAUSSTURM / Hästräger übernehmen die Amtsgeschäfte

Haase sauren Most eingeflößt

Die Tannhäuser Narren haben beim inzwischen traditionellen Rathaussturm wieder einmal die Obrigkeit abgesetzt und vors gefürchtete Narrengericht gezerrt. Dort wurden dem Schultes und seinem Stellvertreter ihre Verfehlungen im Amt vorgehalten. weiter

Heute Fasnetspiegel

Wer die Gmünder Prunksitzung verpasst hat, die Höhepunkte nochmals erleben möchte oder einfach Spaß an der Gaudi hat, der ist heute beim 3. Gmender Fasnetspiegel richtig. Ab 10 Uhr geht auf dem Marktplatz ein zweieinhalbstündiges närrisches Programm mit Gardetanz, Guggenmusik und Gags aus der Bütt über die Bühne. Für die Bewirtung der närrischen Zuschauer weiter
FISCHEREIVEREIN UNTERGRÖNINGEN / Haupversammlung

Jugend interessiert

Die Jugendarbeit nimmt beim Fischereiverein Untergröningen einen immer höheren Stellenwert ein. Der Zuwachs sei enorm. Dies wurde bei der Hauptversammlung im "Adler" hervorgehoben. weiter
  • 110 Leser

Kathrin Haller

Die Ärztin auf dem Weg zum Facharzt ist jetzt an der Universität Ulm promoviert worden. Die Foschung für die kardiologische Doktorarbeit hat sie im Herzkatheter-Labor in Heidenheim durchgeführt. Frau Doktor, geborene Rottengruber, ist verheiratet mit dem Aalener Kirchenmusikdirektor und Stadtkirchenkantor Thomas Haller. weiter
  • 313 Leser
UMZUG AUF DEM SCHÄLE / Lebenshilfe- und Arche Noah Kindergarten sowie die Wasserschnalzer Schludda-Gugga begeistern

Kinder und Gugga auf gemeinsamer Tour

Beste Stimmung herrschte am Gumpendonnerstag auf dem Schäle in Wasseralfingen als der Kindergarten der Lebenshilfe und der Arche Noah Kindergarten gemeinsam mit den Wasserschnalzer Schludda-Gugga beim traditionellen Fasnetsumzug durch die Straße zogen. weiter

Klärschlamm, Kraft und Kleinkariertes

Regional, aber Landkreisgrenzen überschreitend ist ein Pilotprojekt in Sachen Klärschlammentsorgung, das die Stadtwerke Crailsheim seit fast einem Jahr energisch vorantreiben: Geplant ist eine Kombination aus Pyrolyseanlage, in der der Klärschlamm bei hohen Temperaturen verschwelt wird, und Biomassekraftwerk, das gewinnbringend Strom und Wärme erzeugen weiter

Knatternd über schmale Straßen jagen

In den "Tollen Zwanzigern" machten in Westeuropa kompakte Sportwagen von sich reden, mit denen die großbürgerliche Jugend ihren Durst nach Geschwindigkeit stillte. Bernhard Brägger, der Organisator des Klausenrennens in der Schweiz, hat in seinem Buch "Die Schnellen Zwanzigerjahre" den flotten Flitzern, die sozusagen Vorfahren des aerodynamischen "Silberpfeils" weiter
HOCHSCHULE AALEN / Rektor Hering sieht eine große Chance, der AStA will protestieren

Kritik an Studiengebühren

Noch lähmen die Prüfungen den Widerstandsgeist der Studenten. Doch nach den Semesterferien soll es Aktionen gegen Studiengebühren geben. Die Studenten fürchten, das Geld werde anderswo verplant. Rektor Dr. Ekbert Hering hingegen hofft auf 3,8 Millionen Euro Einnahmen. weiter

Kösinger Garden geben sich die Ehre

Bis in ihre Grundfesten erbebte die Kösinger Turn- und Festhalle beim zweiten FFK-Ball der Faschingsfreunde Kösingen. Für närrische Stimmung sorgten unter anderem die Rote Garde der Faschingsfreunde mit rassigen Tänzen im Western-Outfit, die Große Garde mit einer vom Publikum vielbeklatschten Darbietung im goldenen Glitzerlook sowie die Härtsfeldgugga weiter
SCHUBART-LITERATURPREIS / Eine Fülle von Veranstaltungen zum 50-jährigen Jubiläum

Mehr als einen Asperg-Teller

1955 hat der Gemeinderat der Stadt Aalen mitten in der Aufbauzeit nach dem 2. Weltkrieg ein besonderes kulturpolitisches Zeichen gesetzt. Er ermöglichte der Stadt Aalen den Schubart-Literaturpreis zu stiften, der nun zu den ältesten Literaturpreisen des Landes zählt. Bei der Feier zum 50-jährigen Jubiläum am 20. März wird in diesem Jahr Henryk M. Broder weiter
ERFOLGREICHE PRODUKTLINIE / Vortrag: "Holzpellets als Alternative zu Heizöl und Gas"

Neuer Weg der Genossenschaft

"Holzpelletes sind die Zukunft" hat man bei der Trocknungsgenossenschaft in Bopfingen festgestellt. Beim Vortrag "Holzpellets als Alternative zu Heizöl und Gas", lobte nicht nur Referent Prof. Dr. Stefan Pelz das Produkt, sondern auch Landrat Klaus Pavel und Bopfingens Bürgermeister Bernhard Rapp. weiter

NEUES VOM SPION

Die "Rose" in Aalen-Hofen ist geschlossen, weil die Pächterin Ute Heinemann aufgehört hat. Darüber hat diese Zeitung vor etwa sechs Wochen berichtet. Jetzt hat die SchwäPo erfahren, dass unter den Bewerbern ein "neuer alter" ist, nämlich Erwin Heinemann. Erwin Heinemann, früher Inhaber eines Holzbaugeschäftes in Hofen, hat vor über zehn Jahren die "Rose" weiter
JUNGE PHILHARMONIE OSTWÜRTTEMBERG / Mitwirkung bei der Ski-Weltmeisterschaft in Oberstdorf

Ostalb-Musik zum Feuerwerk

Seit gut einem Jahr werden hinter den Kulissen die Fäden gezogen. Jetzt ist es geschafft: Die Region kann sich stilvoll und effektiv in Szene setzen. Mit einem Auftritt der Jungen Philharmonie bei der Eröffnungsfeier der Ski-Weltmeisterschaft. weiter
  • 111 Leser

Peter Preissler wird 60 Jahre

Generationen von ehemaligen Schülern erinnern sich seiner als guten Lehrers, als Mitglied in 27 Vereinen hat er Einblicke in den Pluralismus der Gesellschaft, seine Bürgerwehrkameraden schätzen ihn als Hauptmann und für Bürgermeister Werner Kowarsch ist er ein verlässlicher Partner, Rektor Peter Preissler, der seien 60. Geburtstag feierte. Der Präsentiermarsch weiter
KLÄRANLAGE / 30 Anlagen auf dem Prüfstand

Reinigung auf hohem Stand

Die Reinigungsleistung der Kläranlagen im Altkreis Aalen ist auf einem hohen Stand. Dies ergab der jährliche Leistungsvergleich der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA), die in Abtsgmünd tagte. weiter
  • 175 Leser

Roman ab heute auf der Stuttgart-Seite

Der tägliche Fortsetzungsroman ist ab heute auf der sogenannten Stuttgart-Seite, der Seite mit Berichten aus Stuttgart und Schwäbisch Gmünd (heute auf Seite 30) zu finden. Nur montags lesen Sie ihn wie gewohnt auf der Feuilleton-Seite. weiter
  • 325 Leser

Schlachtruf aus dem "Abenteuerland"

"Ruckel, Zuckel, Eiderdaus, Egon Ocker komm heraus, Rabenfeder, Hexenbrei, deine Zeit, die ist vorbei." In diesem Jahr stürmten die Kinder vom Kindergarten Abenteuerland zusammen mit den Schülern der Grundschule und den gruseligen Rottalhexen das Rathaus. Erst nachdem die Politiker die kniffligen Fragen der Grundschüler richtig beantwortet hatten und weiter
  • 141 Leser

Schultes als "Feuerteufelchen" entführt

Das "närrische Riesbürger Weibervolk" machte in diesem Jahr auch vor Schultheiß Günther Neumeister nicht Halt. Besorgt um das Riesbürger Feuerwehrwesen und um die knappen Finanzmittel in der Gemeinde, stürmten die Riesbürger Seniorinnen das Amtszimmer ihres "roten Feuerteufelchens". Die Uniformierten formierten sich und schnappten sich mit historischen weiter

Schultes verausgabt sich total als Holzmichl

Beim Gumpendonnerstagsball des "Seniorenkreis Utzmemmingen" führte die Gattin des Schultheißen als schmuckes "Charity-Haserl" durchs Programm. Riesbürgs Bürgermeister Günther Neumeister ließ es sich, zusammen mit seinen beiden "Kumpels" Erwin Röttinger und Günther Schnell nicht nehmen, mit einem eigenen Programmpunkt die Stimmung anzuheizen. Da wurden weiter

Starke Guggenparty

Schrill, schräg, närrisch laut, aber doch schaurig schön: Party Non-Stop war am Gumpendonnerstag in der Stadthalle angesagt. So richtig in Fahrt kamen die musikalischen Bombast liebenden Musikantengruppen jedoch erst am späten Abend. Die Geslach-Gugga aus Göggingen lieferten sich mit den Nuilermer Schlierbach-Fetzer und den Lachabatscher aus Waldstetten weiter
  • 141 Leser

Steffen Schackert

Zu Jahresbeginn hat die Geschäftsleitung der Dresdner Bank AG, Region Südwest in Stuttgart, Steffen Schackert, Berater Anlage der Dresdner Bank Filiale in Aalen, zum Prokuristen ernannt. Stefan Rösch, Mitglied der Geschäftsleitung Personal Banking Region Südwest/Stuttgart, überreichte die Ernennungsurkunde an Schackert. Schackert ist seit 1997 für die weiter
  • 141 Leser

Termin im Mai?

Die juristische Aufarbeitung des tragischen Zugunglücks von Schrozberg verzögert sich. Das Ellwanger Landgericht hat noch keinen Verhandlungstermin angesetzt, weil andere Termine vorrangig bearbeitet werden müssen. Verhandelt wird wohl im Mai. Beim Zugunglück im Juni 2003 starben sechs Menschen, als zwei Regionalzüge zusammenstießen. Die Staatsanwaltschaft weiter
  • 128 Leser
ELLWANGER FASNACHT / Tintenschlecker feierten gestern ihr 50-jähriges Bestehen

Tintenschlecker jetzt wieder mit Amtsschimmel

Lange mussten sie ohne ihren geliebten Vierbeiner sein, die Ellwanger Tintenschlecker. Doch ab sofort haben sie wieder einen Gaul: Zum 50. Geburtstag gab es einen richtigen Amtsschimmel vom FCV. weiter
  • 104 Leser

Typisch mir

Was wissen Großstädter schon von den allgegenwärtigen Abenteuern auf dem Lande, von einzigartigen Ereignissen, deren Schilderung bei ihnen nur Unglauben hervorriefe - uns Ostälblern, Franken, Hohenlohern und wer sich hier sonst noch wohl fühlt, jedoch nur ein interessiertes "A wa?" entlockt. So berichtete kürzlich ein Freund des Woiza von einer Begebenheit weiter

Wachsweich

Wolfgang Nußbaumer
ZWISCHENRUF So ändern sich die Zeiten. Vor 50 Jahren als Schmalhans wahrlich Küchenmeister war, hat der Gemeinderat der Stadt Aalen beschlossen, Geld für einen Literaturpreis auszugeben. Zur Erinnerung und im Geiste eines Literaten und Journalisten, der unerschrocken der Tyrannenherrschaft die Stirn bot - Christian Friedrich Daniel Schubart. Ein wichtiges weiter
THEATER DER STADT AALEN / Gymnastik vor der Arbeit als individueller Betriebssport

Wenn der Bewegungstherapeut ins Theater geht

"Das macht sich den ganzen Tag bemerkbar", sagt Winfried Tobias, Dramaturg am Theater der Stadt Aalen. Eine Stunde Gymnastikmischung mit Yoga und Spiel liegen hinter ihm und weiteren Ensemble-Mitgliedern. Einmal in der Woche ist "Betriebssport" in den Theaterräumen im WiZ. weiter

Winfried Lining

Winfried Lining ist mit der Ewald-Kroth-Medaille in Gold ausgezeichnet worden. Diese Ehrung wurde dem Vorstand des Motorsportclub Abtsgmünd (MSCA) durch den ADAC Württemberg in Leonberg zuteil. Die "Ewald-Kroth-Medaille" wird bei Verdiensten in der Organisation motorsportlicher Veranstaltungen verliehen. Winfried Lining hat sich als Organisator und weiter

Regionalsport (9)

RINGEN Halbfinale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft

KSV Aalen verliert mit 10,5:13

Der KSV Aalen hat sich gut geschlagen im ersten Halbfinal-Hinkampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Ringen: Mit 10,5:13 verloren die Aalener Ringer den Kampf gegen den Meisterschaftskandidaten Luckenwalde. Dabei wäre sogar ein Sieg drin gewesen, doch eine Verletzung des etatmäßigen 55-Kilo-Mannes Radoslav Velikov kostete den KSV wertvolle weiter
  • 102 Leser
FUSSBALL Vorbereitungsspiel

Nullnummer im Prestigeduell

Torlos 0:0 endete das Fußball-Vorbereitungsspiel zwischen den SF Dorfmerkingen und dem FC Normannia Gmünd. Die gastgebende Elf von Trainer Norbert Stippel, bei der alle drei Neuzugänge spielten, kam während der 90 Minuten zu einer hochkarätigen Chance: Torjäger Mathias Kluge scheiterte an FCN-Keeper Marc Scherrenbacher. Der Gmünder Benjamin Vetter vergab weiter
  • 178 Leser
HANDBALL HVW-Pokal

TSB Gmünd ohne Chance

Nichts war's mit der Qualifikation für den DHB-Pokal. Die Handballer des TSB Gmünd verloren im Viertelfinale des HVW-Pokals klar mit 30:40 (14:18) gegen den zwei Ligen höher spielenden TSV Altensteig und schieden damit aus. In der ersten Halbzeit hielt der Verbandsligist aus Gmünd lange mit. Nach der Pause zog der Dritte der Baden-Württemberg Oberliga weiter
  • 110 Leser
SKISPRINGEN

In Degenfeld

Der SC Degenfeld veranstaltet am Sonntag, 13. Februar, sein internationales Skispringen auf der großen 90-Meter-Schanze. Der Wettkampf soll um 13.30 Uhr beginnen. Erwartet werden erneut zahlreiche Skispringer von der Schüler- bis zur Herrenklasse Deutschland und den Alpenländern. weiter
  • 228 Leser
FUSSBALL

Kein Spiel

Das für heute angesetzte Freundschaftsspiel des Fußball-Landesligisten TV Bopfingen gegen die A-Junioren des VfB Stuttgart fällt aus. "Das ist zwar schade", sagt TVB-Trainer Jens Manz. "Aber der Platz einfach unbespielbar. Da kann man nichts machen." weiter
  • 239 Leser
TAEKWONDO / Für Kinder im Grundschulalter

Koordination und Ausdauer

Taekwondo ist eine der beliebtesten Kampfsportarten und findet in Deutschland immer mehr begeisterte Fans. Die Sportart spricht auch Kinder an. weiter
  • 100 Leser
LEICHTATHLETIK / Am 26. Februar im VfL-Vereinsheim

Kreistag in Iggingen

Der diesjährige Kreistag der Leichtathleten wird am 26. Februar in Iggingen veranstaltet. Beginn ist um 14 Uhr im Vereinsheim des VfL Iggingen. weiter
RINGEN / Halbfinale

KSV ist gewappnet

Heute Abend steigt in der Kochertalmetropole in Abtsgmünd das mit großer Spannung erwartete Halbfinale (Vorkampf) der Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Ringen. weiter
  • 102 Leser

Ostalb-Staffeln beim Sparkassen Cup erfolgreich

Insgesamt drei Schüler-Staffeln aus dem Ostalbkreis haben sich im Vorprogramm des 19. Sparkassen Cup in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle mit den Teams anderer Landkreise in Baden-Württemberg gemessen. Während sich die jüngsten Teilnehmer bis Jahrgang 1991 an der 10 x 50 m-Pendelstaffel beteiligten, gingen die Jahrgänge 1988-1991 und 1985-1988 weiter
  • 138 Leser

Überregional (9)

FUSSBALL-SKANDAL / Schiedsrichter Jansen wäscht nicht nur sich rein

'Bundesliga ist sauber'

Beckenbauer fordert härteste Sanktionen gegen Sünder
Mit einem im deutschen Fußball einmaligen 'Fernsehgericht' hat Jürgen Jansen den Kampf gegen den Manipulations-Verdacht und um seinen Ruf als Schiedsrichter forciert. Der vom Kollegen Hoyzer Beschuldigte wies alle Vorwürfe als 'gegenstandslos und haltlos' zurück. weiter
  • 228 Leser
2. BUNDESLIGA / Duisburg übernimmt Tabellenspitze

1. FC Köln stolpert an Karneval

Ausgerechnet an Karneval verlor der 1. FC Köln die Tabellenführung in der Zweiten Fußball-Bundesliga. Das Team von Trainer Huub Stevens unterlag in der Spitzenpartie des 20. Spieltages bei Mit-Absteiger Eintracht Frankfurt 0:1 (0:0). Arie van Lent erzielte den Siegtreffer für die Frankfurter. Köln fiel mit 40 Punkten hinter den MSV Duisburg (42) auf weiter
  • 338 Leser

Auf einen blick

FUSSBALL 2. Bundesliga, 20. Spieltag ·Duisburg - RW Oberhausen4:1 (2:1) Tore: 0:1 Frommer (15.), 1:1, 2:1, 3:1 Kurth (35., 40., 47.), 4:1 Bugera (78.). - Gelb-Rot: Adler (O./70.). - Rote Karte: Keidel (O./36.) wegen Tätlichkeit. - Ahanfouf (D./59.) verschießt Foulelfm. Zuschauer: 18 040. ·Energ. Cottbus - Saarbrücken1:1 (1:0) Tore: 1:0 Mokhtari (6./Foulelfmeter), weiter
  • 297 Leser
FUSSBALL / Bayern und Bayer im Spitzenspiel

Augenthalers Traum

Bundesliga-Spitzenspiel im Münchner Olympiastadion: Der FC Bayern, Tabellenerster, empfängt den Viertern aus Leverkusen, der um seine letzte Chance kämpft. weiter
  • 328 Leser
FUSSBALL

Manipulationen auch in Belgien

Die Bestechungsaffäre in Belgiens erster Fußball-Liga bekommt immer größere Dimensionen. Die Staatsanwaltschaft von Hasselt erließ Haftbefehl gegen einen mutmaßlichen Verbindungsmann. Der 59-Jährige soll in Schiebereien in der vergangenen Saison verwickelt sein. Im Zentrum der Vorwürfe steht der Erstligist SC Charleroi, der seinen Klassenerhalt in der weiter
  • 263 Leser

Redaktionstipp

Samstag, 15.30 Uhr Hannover 96 - Borussia Dortmund (1:1) VfL Bochum - Arminia Bielefeld (0:2) 1. FSV Mainz 05 - Hertha BSC Berlin(1:1) 1. FC Nürnberg - Hamburger SV (0:0) VfB Stuttgart - 1. FC Kaiserslautern(3:2) FC Bayern München - Bayer Leverkusen(2:1) Hansa Rostock - Schalke 04 (0:1) Sonntag, 17.30 Uhr VfL Wolfsburg - Werder Bremen(0:1) Borussia weiter
  • 314 Leser

Telegramme

Fussball:Der Schweizer Erstligist Servette Genf muss Konkurs anmelden. Dem 115 Jahre alten Traditions-Klub fehlen zehn Millionen Franken (6,4 Millionen Euro). Fussball:Dem Bundesligisten Hertha BSC ist bei der Werbung für seine seit vergangener Woche erhältliche Anleihe ein peinlicher Fehler unterlaufen. In einer Broschüre sind statt Hertha-Fans Anhänger weiter
  • 272 Leser
VFB STUTTGART / Ende des Vertragspokers

Timo Hildebrand verlängert bis 2007

Der VfB Stuttgart kann weiterhin mit Timo Hildebrand planen. Der Keeper wird heute nach der Partie gegen Kaiserslautern einen Zweijahres-Vertrag unterschreiben. weiter
  • 280 Leser