Artikel-Übersicht vom Samstag, 13. August 2005

anzeigen

Regional (82)

Heute Nachmittag, Samstag, 13. August, führt Sandra Bertele auf den Spuren des Aalener Spions durch die historische Innenstadt. Gäste und Einheimische sind herzlich willkommen. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Brunnen vor dem neuen Rathaus, Marktplatz 30. Abschiedskonzert In der kommenden Woche fährt die Jugendkapelle der Stadt Aalen zum Weltjugendtag weiter
Mit einem Open Air-Konzert in der "Theatersenke" des Schlosses feiern die Ellwanger Kirchengemeinden den Besuch zahlreicher Weltjugendtagsgäste, die sich zu den "Tagen der Begegnung" in der Regio aufhalten. Das Festival beginnt heute, Samstag um 19.30 Uhr. Bei Funk, Soul und Rock der Gruppen "The Phonics" und "First Flush" dürfen Tanzstile aus aller weiter
Die bayerische Familienministerin Christa Stewens und Georg Brunnhuber sind zum CDU-Dämmerschoppen am Mittwoch, 19 Uhr, in der "Kanne" in Ohmenheim. weiter
Drei Ferienprogramm-Veranstaltungen finden in der kommenden Woche im Freibad Westhausen statt. Beim Jugendtag können am Dienstag ab 17 Uhr gegen ein geringes Entgelt Jugendschwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold abgelegt werden. Um 18 Uhr beginnt ein Schnorchelkurs. Anmeldungen bitte bei Siegfried Kucher, Tel. 6847. Ein Wettrutschen findet am Mittwoch weiter
Am kommenden Mittwoch, 17. August, findet ab 15 Uhr wieder der Tanztee im Haus Kielwein in Heubach statt. Musik macht Alleinunterhalter "Siegfried Oechsle". weiter
Zum Leserbrief von Brigitte und Ulrich Sing hat uns folgende Stellungnahme der Stadtverwaltung Ellwangen erreicht: Die Stadtverwaltung Ellwangen kann im Tenor dem Leserbrief von Brigitte und Ulrich Sing zustimmen: Fahrradfahrer mit nicht angepasster Geschwindigkeit und zum Teil rücksichtslosem Fahrverhalten haben in der Fußgängerzone nichts zu suchen. weiter
Die KegelSportFreunde Ellwangen bieten auf den Kegelbahnen im Ellwanger Wellenbad den Erwerb des Bundeskegelsportabzeichens an. Sport- und Freizeitkegler können sich bis 21. August anmelden. Zur Verfügung stehen vier renovierte und mit den neuen Funk Diamant Kegel ausgestattete Bahnen. Anmeldung bei: Siggi Ilg Telefon 07961/3170, Handy 0174/8572627. weiter
Ein 46-jähriger Mann, der am Donnerstag gegen 17.45 Uhr auf dem Ipf war, um sein Modellflugzeug fliegen zu lassen, wurde von einem 23-Jährigen verbal und mit einem kleinen Küchenmesser bedroht. Einem Zeugen und dem Geschädigten gelang es schließlich, beruhigend auf den Mann einzuwirken. Dieser suchte daraufhin das Weite, konnte jedoch kurze Zeit später weiter
VANDALISMUS

"Polizei auch nachts unterwegs"

Trotz Urlaubszeit hätten die Beamten und die Beamtin des Polizeipostens Oberkochen in der vergangenen Woche dreimal Spät- und Nachtdienst bis teilweise 2 Uhr geleistet, teilt Polizeisprecher Hans Röck als Reaktion auf den SchwäPo-Bericht über Vandalismus in Oberkochen mit. In der laufenden Woche seien von den Beamten in Oberkochen zweimal Nachtstreifen weiter

"Spezialisierung wird bei der Weiterbildung früher einsetzen"

Seit 20 Jahren lebt und arbeitet der Leiter der Chirurgischen Klinik II des Ostalb-Klinikum, Prof. Dr. med. Friedrich Hahn nun in Aalen. In sich ruhend antwortet er auf die Fragen. Er fühlt sich wohl hier. "Das Theater der Stadt Aalen ist eine tolle Sache, gerade weil ich das Theaterangebot in Berlin gut kannte und auch heute noch kenne", lobt er. Wenn weiter
  • 116 Leser

"Stadtverwaltung wirft Nebelkerzen"

Die Verwaltungsspitze werfe in der Frage "Eishalle" mit Nebelkerzen, behauptet Norbert Rehm, der Fraktionsvorsitzende der "Aktiven Bürger" im Gemeinderat. Die Aussage von Dr. Eberhard Schwerdtner sei "falsch und unbrauchbar". Tatsache sei, dass er für die Fraktion der Aktiven Bürger bei all den Beratungen nicht die Vorlage der baureifen Planungen für weiter
FORSTWIRTSCHAFT / Neun Waldbesitzer bei Seitsberg nehmen Amtshilfe in Anspruch

1000 Festmeter Käferholz weg

Wer lange wartet, schadet dem Wald und besonders dem eigenen Geldbeutel. Diese Botschaft in Sachen Borkenkäfer haben neun private Waldbesitzer aus Seitsberg verstanden. Sie haben die Unterstützung des Forstamts angefordert - 1000 Festmeter Käferholz wurden in dieser Woche gefällt, abtransportiert und vermarktet. "Mit Gewinn", versichert Forstdirektor weiter
FRAGE DER WOCHE


Thema: Bundestagswahl

Der Bundeskanzler hat die Vertrauensfrage gestellt und das Parlament hat ihm das Misstrauen ausgesprochen. Nun soll vermutlich am 18. September die vorgezogene Bundestagswahl stattfinden. Am 22. August entscheidet das Bundesverfassungsgericht, ob es dazu kommt. Wir haben uns in der Aalener Innenstadt bei den Bürgern umgehört und nachgefragt. Wie glauben weiter
GUTEN MORGEN

Abenteuerlust light

Gartenfest im Kindergarten. Jeder hat was mitgebracht. Als Neuling am Kuchenstand kann Mann allerhand lernen. Beispielsweise über eine schwäbische Hausfrau und deren Abenteuerlust. Aus ihrem Mund dringt die nackte Angst, als sie Gatte samt Sprösslingen eintrichtert, "ja nix anders, als onsern Obschtkuacha" zu nehmen. Prima Prinzip: Kuchen backen, verschenken weiter
VETERINÄRAMT / Tierbesitzer und Gärtner sollten vorsichtig sein

Achtung Fuchsbandwurm

Muss man wirklich jede Himbeere abkochen? Diese Frage wird den Experten vom Veterinäramt zurzeit häufig gestellt. Der Hintergrund: beim Verzehr von ungewaschenen Waldbeeren kann man sich mit dem Fuchsbandwurm infizieren. weiter
  • 100 Leser

Als sich das Krankenhaus noch einen Schweinestall leistete

Jetzt kommen meine Handlungsreisenden vom Ostalbkreis", mit diesen Worten empfing Mitte der 70-er-Jahre die damalige Sozialministerin Annemarie Griesinger den Landrat Gustav Wabro und den Kreisbaudirektor Rolf Englerth. Das Gespräch verlief freundlich, doch die Ostälbler mussten am Ende heimfahren mit der Empfehlung, eine abgespeckte Lösung zu suchen. weiter

AUF EIN WORT

Wie aus der Phantasie eines satirischen Drehbuchautors mutet sie an, die politische Wirklichkeit in diesem August. Eigentlich ist Wahlkampf - ein sehr kurzer Wahlkampf von höchstens noch fünf Wochen sogar. Aber ist eigentlich Wahlkampf? Geplänkel höchstens. Sommerlochthemen prägen die Kommunikation unter Politkern, Umfragewerte sind die einzigen harten weiter
BAHNHOF / Endgültiges Aus für barrierefreien Zugang

Aufzug zum Zug kommt nicht

Der Bahnsteig in Oberkochen ist künftig nur noch durch eine Fußgängerunterführung zu erreichen. "Bahnunternehmen sind nicht verpflichtet, barrierefreie Zugänge zu Bahnsteigen anzubieten." weiter

Aus Bettenhaus wird "Klinikhotel" mit Wohlfühlatmosphäre

Eine besondere Herausforderung wartete auf die Architekten bei der Planung des neuen "Klinikhotels" des Ostalb-Klinikums in Aalen. Sie hatten die Aufgabe, passend zum renovierten und umgebauten Gesundheitszentrum, ein Gebäude mit Wohlfühlatmosphäre und Hotelcharakter zu kreieren. "Bauten für das Gesundheitswesen bilden den Schwerpunkt der Arbeit unseres weiter
  • 112 Leser

Ausländische Jugendliche in Wört

Tage der Begegnung sind derzeit auch in Wört. 20 Jugendliche aus Brasilien und 15 Gäste aus Tschechien wohnen in Wört und Ellenberg bei Gastfamilien, organisiert von Pfarrer Stephan Baudisch, der zusammen mit dem Franziskaner-Pater Erich Renz und Dekan Vaclav Picha die Begrüßungsmesse am Donnerstag auf dem Kindergartenvorplatz gestaltete. Die Brasilianer weiter

Backen wie früher im Backhaus

Der Schwäbische Albverein hatte auch dieses Jahr Abtsgmünder Kinder zum Backen im Backhäusle eingeladen. Unter Anleitung von Monika Schüle, Irmgard und Gabriele Ringler wellten die Kinder ihren Teig für Pizza oder Hitzekuchen aus und belegten diesen ganz nach ihren Wünschen. Vom gebackenen Ergebnis waren die Kinder dann so begeistert, dass sie knusprige weiter
WERKGEMEINSCHAFT MUSIK / Schloßkonzert

Besondere Qualität

Traditionell gipfeln auch die 41. Chor- und Orchestertage der Werkgemeinschaft Musik in Ellwangen in Konzerten. Die gut besuchte Abendmusik im Thronsaal des Schlosses war interessant und abwechslungsreich. weiter
RASENDER REPORTER

Blumige Erkundungen

Die Erkundungen in den Gemäuern des Ellwanger Schlosses ließen beim rasenden Reporter die Sehnsucht nach der Natur wachsen. Am Montag "ermittelt" er deshalb wieder unter blauem Himmel. weiter

Chronische Wunden

Dr. Peter Wirsing hat vor, am Ostalb-Klinikum ein Wundzentrum für chronische Wunden aufzubauen, inklusive Wundsprechstunde; zunächst einmal pro Woche, "vielleicht auch öfter". Sein Ziel ist es, die Behandlungsdauer der Patienten mit chronischen Wunden weiter zu verkürzen und den stationären Aufenthalt so gering wie möglich zu halten. "Um dem Patienten weiter

Das künftige Leben der Patienten im Blick

Qualifiziertes Entlassmanagement für Krankenschwestern/-pfleger und Altenpflegerinnen/-pfleger. Was der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe so umschrieben hat, lässt sich benennen mit dem schlichten deutschen Wort: Pflegeüberleitung. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dieser Zusatzqualifikation arbeiten an der Schnittstelle zwischen dem Krankenhaus weiter
GMÜNDER TAGESPOST-OPEN-AIR / Rund 6000 Besucher gestern Abend beim Konzert im Schießtal

Das Publikum um den Finger gewickelt

Ein bunt gemischtes Publikum hat sich gestern Abend auf dem Schießtalplatz zum GT-Open-Air eingefunden. Bunt, was das Alter betrifft: Die ganz jungen Fans von "Silbermond" und Nena waren ebenso präsent wie die Nena-Begeisterten der ersten Stunde. Und bunt, was die Regenjacken betrifft - doch die wurden glücklicherweise kaum gebraucht. weiter

Demo: 600 Beamte

Nach der gescheiterten Demonstration rechter Gruppierungen im Juni haben sich die Neonazis für heute um 12 Uhr wieder in Heidenheim angesagt. Polizeidirektor Volker Lück rechnet mit etwa 200 Teilnehmern an der rechten Demonstration. Darüber hinaus werden etwa doppelt so viele linke Demonstranten in der Stadt erwartet. Diese wollen nach bisherigen Erkenntnissen weiter

Den Mann in Weiß umgibt eine besondere Aura

Genauso edel wie sein Name ist auch seine Erscheinung. Prof. Dr. Klaus von Maillot de la Treille, gebürtiger Münchener, ist hoch gewachsen, schlank. Den Mann in Weiß umgibt irgendwie eine besondere Aura. "Ich bin gleich für sie da", sagt er freundlich und bittet zuvor noch eine Patientin in sein Sprechzimmer. Seit über 21 Jahren leitet von Maillot die weiter
  • 292 Leser

Der kleine Unterschied

Würden sich Mann und Frau nur in körperlichen Merkmalen unterscheiden, wäre das Zusammenleben wirklich bloß halb so interessant. Tatsächlich tun sich ja Welten auf im Denken und Fühlen von Männlein und Weiblein. - Wobei der Woiza gleich der üblen Nachrede entgegentreten möchte, Männer könnten nicht über ihre Gefühle sprechen. Können sie doch: "I hab weiter

Der Meister des künstlichen Schlafs liebt Jazz und Jogging

Er spielt E-Bass und seine Band heißt Swing 4 you. Jazz hat es ihm angetan und damit betört er auch seine Zuhörer auf privaten Festen oder Geburtstagspartys. Beruflich greift er zur Narkosespritze, um seine Patienten in den Bann zu ziehen. Prof. Dr. Achim Thiel, Chefarzt der Anästhesiologie und Operativen Intensivmedizin, ist der Meister des künstlichen weiter
DGB / Lehrstellen-Situation bleibt weiter angespannt

Der Trend ist positiv - aber noch nicht genug

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die Ausbildungssituation in Ostwürttemberg mit Betriebsräten und Ausbildern diskutiert. Erstmals seit 2001 habe es im Jahr 2004 im Bereich der IHK Ostwürttemberg wieder eine Steigerung bei den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen gegeben. Allerdings sei gleichzeitig auch die Zahl der jungen Menschen gestiegen, weiter
  • 257 Leser

Der Wunschkandidat aus Hannover

Er galt als Wunschkandidat. Als er zusagte, war der Krankenhausausschuss des Kreistages, allen voran Landrat Klaus Pavel "sehr, sehr glücklich". Prof. Dr. med. Joachim Freihorst galt als Idealbesetzung für den Posten des Chefarztes der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Seit 1. Oktober 2004 ist der gebürtige Hannoveraner am Ostalbklinikum tätig. weiter

DRK Pflegehotel - Kurzzeitpflege rund um die Uhr

Das DRK Pflegehotel beim Ostalb-Klinikum wurde konzipiert für Patienten, die über kurze Zeit professionelle Pflege brauchen. Es bietet seit dem vergangenen Jahr umfassende Versorgung und Pflege rund um die Uhr, sofortige Aufnahme bei Bedarf, und eine individuell wählbare Verweildauer. Manche Menschen bleiben nur einen Tag, manche mehrere Wochen - ganz weiter
  • 222 Leser

EDITORIAL

Liebe Leserin, lieber Leser! Das Ostalbklinikum in Aalen ist seit 50 Jahren das Krankenhaus für die Region. Das Klinikum ist immer auf dem Stand der medizinischen Kunst und technischen Möglichkeiten gewesen. In den vergangenen Jahren hat das Zentralkrankenhaus erneut eine starke positive Entwicklung genommen. Unter der Führung des kaufmännischen Direktors weiter

Ein Team, das mit "Herzblut" arbeitet

Da ist man auf den ersten Blick schon sehr überrascht: Dr. Ulrich Solzbach, der Chefarzt der Abteilung Medizinische Klinik II (Kardiologie und Angiologie), hat Mathematik und Physik an der Hochschule in Clausthal-Zellerfeld studiert. Er hat in diesem Fach auch sein erstes Diplom erworben. Zweites Studium Aber dann, mit 24 Jahren, hatte er das Gefühl: weiter
  • 108 Leser
VOITH / Keine gemeinsame Schwerbehindertenvertretung

Ende eines langen Rechtsstreits

Der im Laufe von Jahren angewachsene Aktenberg ist beachtlich hoch, doch nun ist der Gipfel wohl erreicht. In letzter Instanz hat das Landesarbeitsgericht in Stuttgart die bereits 2002 bei Voith gewählte Schwerbehinderten-Vertretung auf Antrag der Arbeitgeberseite für unwirksam erklärt. weiter
  • 213 Leser

Endlich ein eigenes Haus für die Kranken

Die Geschichte des Krankenhauses in Aalen beginnt im Jahre 1873, als die Stadt Aalen - damals noch mit 6000 Einwohnern - an der Alten Heidenheimer Straße ein Krankenhaus erbaute. Zwar hatte es natürlich zuvor längst das Spital gegeben, wo Krankenfürsorge und Altenheim miteinander verbunden waren. Doch nun hatte man ein eigenes Haus für die Kranken mit weiter

Endoskopie-Untersuchungsmethoden und andere neue Verfahren

Die technische Ausstattung der Medizinischen Klinik I und die mannigfaltigen Untersuchungsmethoden stellen ein Pfund in der Patientenbehandlung dar, mit dem das Ostalb-Klinikum wuchert. Seit der Jahrtausendwende wurden die Untersuchungsgeräte kontinuierlich erneuert beziehungsweise neue Geräte angeschafft. "Wir haben uns kontinuierlich verbessert, was weiter

Er ist der Computer-Tomographie nachgelaufen

Der Chefarzt der Röntgen- und Strahlenabteilung, Dr. Frank Gläser, stammt aus Chemnitz in Sachsen. Hatte er sich in seiner Jugendzeit noch eher für Zoologie interessiert, so entschloss er sich nach dem Abitur jedoch für das Studium der Medizin in Leipzig, wo er auch promovierte. Anfangs galt sein Interesse eher der Chirurgie, später aber der Radiologie: weiter
  • 101 Leser
FÖRDERSCHULE SCHÖNER-GRABEN / Zwischen Berufspraktikum und Freizeitspaß - Siebt- und Achtklässler im Schullandheim

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Schullandheim und Berufspraktikum, beides erlebten die Schüler der Klassen 7 und 8 der Schöner-Graben-Schule eine Woche lang auf dem Höllhof im Schwarzwald. Das machte Spaß, brachte wichtige Einblicke und die Arbeit wurde sogar bezahlt. weiter

Erster Chefarzt der Abteilung Neurologie

Dr. Jan Peters, Chefarzt der Neurologie am Ostalb-Klinikum in Aalen, kommt aus dem hohen Norden - der Name lässt es schon erahnen. Geboren wurde er in Ostfriesland, nordwestlich von Bremen. Nach Schule und Abitur galt sehr früh sein Interesse den psychologischen Problemen. So war es nur folgerichtig, dass er zunächst Psychologie studierte. Das steigende weiter
THEATER DER STADT AALEN / Rückblick auf die vergangene, Simone Sterrs letzte, Saison

Fesselnd und facettenreich

Als großes Experiment hatte Simone Sterr zu Beginn ihrer Intendanz gegenüber dieser Zeitung die Aufgabe am Theater der Stadt Aalen bezeichnet. Das Experiment ist gelungen. Für viele Aalener - und nicht nur für sie - ist das Theater selbstverständlicher Begleiter geworden, ohne dass Simone Sterr und ihr Team Abstriche am hohen Qualitätsanspruch gemacht weiter
FERIENPROGRAMM / Sinnvolle Freizeitgestaltung und Gemeinschaftserlebnis auf Initiative der katholischen Gesamtkirchengemeinde

Freiwillige schenken Kindern Freizeit

Eine abenteuerliche Reise um die Welt in Paule Puhmanns Paddelboot spielten die Kinder zum Ende der Ferienfreizeit bei der Kolpinghütte im Langert. Zu dem Abschlussfest der Stadtranderholung 2005 für Kinder auf Initiative der katholischen Kirchengemeinde Aalen am gestrigen Freitagnachmittag waren auch viele Eltern und Großeltern gekommen. weiter
  • 109 Leser

Früher dran

Früh, viel früher als andere, hat der Ostalbkreis seine "Hausaufgaben" gemacht. Weil bereits 1998 eine Strategie entwickelt und danach konsequent die Weichen gestellt wurden, blieb der Region die Diskussion über ein Zentralklinikum erspart - wie sie der Rems-Murr-Kreis und die Kreise Schwäbisch Hall/Hohenlohe zurzeit führen. "Wir bekennen uns zum dezentralen weiter
GEWERBE- UND HANDELSVEREIN / Heute viertes Weinfest auf dem Marktplatz

Hoffen auf ein wenig Sonne

Bereits zum vierten Mal lädt der Bopfinger Gewerbe- und Handelsverein am heutigen Samstag zum Wirte- und Weinfest auf den Bopfinger Marktplatz. weiter

In den Katakomben des Klinikums

Man fühlt sich ein bisschen wie in den Maschinenraum eines U-Boots versetzt. Tief unter dem Ostalb-Klinikum liegen die "technischen Katakomben". Ein für den Laien verwirrendes, aber geordnetes und penibel beschriftetes Labyrinth aus Gängen, Leitungen, Schächten, elektrischen Anlagen. All die Technik, die ein großes Klinikum braucht ist da; "existiert weiter

In weitem Umkreis ist der neue Sechs-Zeiler-CT einmalig

In der Röntgen- und Strahlenabteilung des Ostalb-Klinikums mit Chefarzt Dr. Frank Gläser gab es in den vergangenen Jahrzehnten besonders durch die rasante Entwicklung der Medizintechnik gewaltige Fortschritte bei der Erkennung von Krankheiten und deren Heilung. Wer auf dem technischen Gebiet nicht mithalten konnte, hatte bald den Anschluss verloren. weiter

Interdisziplinäres Zusammenwirken soll Behandlung perfektionieren

Ein breites Spektrum von Krankheitsbildern werden in der Medizinischen Klinik I des Ostalbklinikums behandelt. "Die Summe aus intellektuell hochinteressanten Themen charakterisiert für mich den Arztberuf und ist ein Grund dafür, dass ich diesen Zweig gewählt habe", sagt Privatdozent Dr. Gerhard Kleber, Chefarzt der Medizinischen Klinik I, die sich für weiter
SCHLOSS KAPFENBURG

Kammermusik der Meisterklasse

Die Teilnehmer des internationalen Kammermusik-Meisterkurses auf Schloss Kapfenburg präsentieren ihr Können: am Samstag, 20. August, um 19.30 Uhr im Konzertsaal von Schloss Kapfenburg. Der Eintritt ist frei. weiter

Kleine Schnitte sind seine große Leidenschaft

Operieren könnte man mit Bergsteigen vergleichen", sagt Professor Doktor Marco Siech, Chefarzt der Chirurgie im Ostalbklinikum. "Der Kletterer weiß, auch wenn er einen Berg noch so oft bestiegen hat, dass er sich keinen Ausrutscher oder Fehltritt erlauben darf." Aus ihm strömt die Freude am Beruf, die Herausforderung, die er liebt, und der er sich jeden weiter

Kreiswahlausschuss tagt am Freitag

Der gemeinsame Kreiswahlausschuss für die Wahlkreise Nr. 270 Backnang-Schwäbisch Gmünd und Nr. 271 Aalen-Heidenheim tritt am Freitag, 19. August um 10 Uhr im Landratsamt in Aalen. In der öffentlichen Sitzung wird über die Zulassung der beim Kreiswahlleiter eingereichten Vorschläge für die Bundestagswahl am 18. September entschieden. Als Beisitzer wurden weiter
  • 121 Leser

Linksherzkathetermessplatz nimmt den Patienten ein Stück Angst

Erst seit dem 1. Januar 1998 ist die Kardiologie und Angiologie am Ostalb-Klinikum eine eigene Abteilung. Damals trat Chefarzt Dr. Ulrich Solzbach die Nachfolge von Professor Nikolaus Schäfer und Professor Dr. Jens-Dieter Faulhaber an, die bis dahin die Abteilung gemeinsam geleitet hatten. Nun wurden eine Medizinische Klinik I mit Gastroenterologie weiter
WELTJUGENDTAG / Ostalb-Experten helfen hinter den Kulissen

Maltester-Truppe in Köln

Nicht nur unter den Gästen sind Ostalb-Vertreter beim Weltjugendtag in Köln zu finden. Vom 15. bis 22. August leistet auch ein zwölfköpfiges Team der Malteser Sanitätsdienst beim riesigen Event. Den Einsatz leitet Mike Nickel. weiter
FERIENPROGRAMM NEULER

Nasse Abfahrt

Die Geländewasserrutsche der Freiwilligen Feuerwehr war gestern ein spektakulärer Ferienspaß. weiter
OSTALBKLINIKUM

Neue Sterilisation kann bald starten

Das Ostalb-Klinikum hat seine Zentralsterilisation für rund 1,4 Millionen Euro rundum erneuert. Gemeinsam mit Krankenhausdirektor Axel Janischowski besichtigte Landrat Klaus Pavel jetzt die Räume, in denen nun mit modernster Technik gearbeitet werden kann. weiter
  • 141 Leser

NEUES VOM SPION

Wahrscheinlich wird Ursula Barth am 31. August bei der Mitgliederversammlung des Aalener CDU-Stadtverbandes sich nicht nochmal zur Vorsitzenden wählen lassen. Als möglicher Nachfolger im Gespräch ist ein junger Mann: Thomas Wagenblast, der Kreisvorsitzende der Jungen Union. Weiteres Ziel der Vorstandwahlen am 31. August wird sein, Wolfgang Bolsinger weiter
KLÄRANLAGE SCHÖNAU / Wo aus einer trüben Brühe wieder brauchbares Wasser wird

Nicht alles im Kanal ist Kloake

Was in Ellwangen durch das Klo gespült wird, taucht in der Kläranlage Schönau wieder auf. Eine trübe Brühe, die hier so lange aufbereitet wird, bis sie als klares Wasser in die Jagst gelangt. Die Steuerung der Anlage liegt in den Händen von Hubert Traub: ein verantwortungsvoller Job. weiter

Nähkurs bei Inge Rieger

Im Ferienprogramm machten neun junge Damen zwischen zwölf und 14 Jahren bei Inge Rieger einen intensiven Nähkurs. Nachdem auf der Maschine Grundkenntnisse erworben wurden, gerade Nähte, Zickzacknähen, Knopflöcher anfertigen aber auch Reißverschlüsse einnähen, teilte sich die Gruppe: ein Teil ging zur Kreativarbeit des Drapierens an der Puppe über, die weiter
  • 163 Leser
WAHLKAMPF / Fest in Rust

Ostalb-SPD sah Schröder live

Die Ostalb-SPD war dabei, beim Familienfest mit Gerhard Schröder in Rust. "Es war ein ermutigender Tag für den Wahlkampf", blickt Kreisvorsitzender Josef Mischko zurück. Die politische Stimmung habe auch das eher durchwachsende Wetter nicht trüben können. weiter
FERIENZELTLAGER / Reiterjugend des Reitvereins Kirchheim

Pferde, Spass und mehr

Auch wenn der Sommer nicht das hält, was sein Name verspricht, so tat es dem Spaß im Jugendzeltlager des Reitvereins Kirchheim keinen Abbruch. weiter
CDU ESSINGEN / MdB Dr. Michael Meister stellt finanzpolitischen Teil des Wahlkampfprogramms der Union vor

Plädoyer für Systemänderung bei Finanzen

Die Steuer- und Finanzpolitik stand beim Forum des Essinger CDU-Ortsvereins in den Räumen des Autohauses Heitmann im Fokus. Dr. Michael Meister, finanzpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stellte das Wahlprogramm seiner Partei vor und beantwortete Fragen der Besucher. weiter
WELTKINDERTAG VON UNICEF / Evangelische Kirchengemeinde Aalen veranstaltet Podiumsdiskussion

Rechte der Kinder stärken ist das Ziel

Rechte und Zukunft der Kinder stehen im Mittelpunkt des Weltkindertags am 20. September. Die Evangelische Kirchengemeinde Aalen beteiligt sich mit zwei Veranstaltungen an dem von Unicef ausgerufenen weltweiten Aktionstag. weiter
  • 106 Leser

Rendezvous-Konferenz der Mediziner am Operationstisch

Rendezvous-Konferenzen stehen bei ihnen auf der Tagesordnung. Im Ostalb-Klinikum haben Dr. Gerhard Kleber, Chefarzt der Medzinischen Klinik I und Prof. Dr. Marco Siech, Chefarzt der Chirurgischen Klinik I, ein Visceralzentrum aufgebaut. Was so viel heißt wie: Mediziner unterschiedlicher Disziplinen versorgen einen Patienten mit unterschiedlichen medizinischen weiter
KINO / "Sin City" von Frank Miller und Robert Rodriguez: visuell genial und abstoßend brutal

Schattenspiele im Sündenpfuhl

Fremder, kommst du nach Sin City, dann zieh dir den Hut tief ins Gesicht und halte dein Gedärm beieinander, denn hier ist die Luft bleihaltig und Blut fließt wie Bier auf dem Münchner Oktoberfest. Meide die schäbigen Absteigen mit ihren fleckigen, fadenscheinigen Matratzen auf durchgeleierten Bettrosten, meide die Spelunken mit ihrem Abschaum aus desillusionierten, weiter
  • 109 Leser
WELTLINKSHÄNDERTAG / Von "rechtschaffenen" und "linken" Menschen - Linkshänder:

Sie sind nicht mit dem Teufel im Bunde

Am morgigen Sonntag ist "Linkshändertag" - ein Tag, der allen Linkshändern der Erde gewidmet ist. Dass es diesen Tag gibt, wissen nicht viele. Hierzulande jedenfalls. weiter

Skulpturenschweißen für Einsteiger

In der Fachhochschule konnten interessierte Kinder in die Welt des Schweißens eintauchen. Im Rahmen des Aalener Ferienprogrammes führte Hans Bürzele die Jugendlichen in die richtige Schweißtechnik ein. Das verwendete Material sammelte Bürzele selbst auf dem Schrottplatz. Mit Schweißbrennern von der Fachhochschule ausgerüstet, rückten die Teilnehmer weiter
  • 164 Leser

Sommerabend mit "Opportunity"

In warme Jacken eingemummelt saß das Publikum dicht gedrängt im Innenhof des Cafe "Omnibus" und lauschte den mitreißenden Rhythmen von "Opportunity". Rock, Pop, Blues, Funk oder Jazz, es gab nichts, was diese Band nicht meisterhaft interpretierte. Die Sängerin Marie Fofana mit der klaren Schmeichelstimme entlockte ihren exotisch anmutenden Percussion-Instrumenten weiter
SOMMER IN DER STADT

Sommerliches Konzert

Ein "Sommerliches Konzert" gaben im Hariolf-Gymnasium die Pianistin Silvia Detzner und die Studierenden der Berufsfachschule für Musik, Dinkelsbühl, Désirée Felix (Klavier) und Michael Bärtle (Gesang). weiter
IMKEREI / Bienenvolk von Strommast gerettet

Spannende Bienen-Bergung

Ausgerechnet eine Umspannstation am Weg von der Steinmühle zum Lehrbienenstand beim früheren Kalkwerkgelände hat sich ein Bienenvolk als Bleibe ausgesucht. weiter

Viele Krankheiten entstehen in der Familie

Drei Mal ist er in den vergangenen sechs Jahren samt Familie umgezogen. Doch Dr. Askan Hendrischke deswegen als einen unruhigen Geist zu bezeichnen, liegt etwa so weit entfernt wie Aalen von Travemünde. Am 11.11.1951 dort geboren, ist er schließlich im Jahre 2002 in Aalen "angekommen"; als Chefarzt der Psychosomatik und Psychotherapeutischen Medizin weiter
SCHWÄPO-TOUR / 40 Leser tauchten in die "Welt von Steiff" ein und erlebten ein ansprechend modernes Museum

Vom Nadelkissen zur Teddytanic

Die Nähmaschine rattert, das Nähkästchen klappert. Es ist ein lebendiger Einstieg in das Leben der Appolina Margarete Steiff, den die 40 SchwäPo-Leser bei ihrer Tour in der "Welt von Steiff" in Giengen erleben. Das im Juni eröffnete Museum vermittelt sehr anschaulich die Geschichte der Stofftierfabrik, und seine kuscheligen Bewohner erzählen, wie aus weiter
MUSIKVEREIN DEWANGEN / Zum 25. Mal Jugendlager in Ellwangen

Von Dewangern und Ellwangern

Die Jungmusiker des Musikvereins Dewangen feierten ein richtiges Jubiläum. Zum 25. Mal war ihr Zeltlager auf dem Wagnershof. Alois Weingart leitet die Freizeit seit der ersten Stunde. Dieses Jahr waren 60 Jugendliche und 20 Betreuer dabei, und mehr Teilnehmer denn je. weiter

Von Schwäbisch Haller Marionetten begeistert

Im Rahmen des Westhausener Ferienprogramms veranstaltete die Gemeinde wie schon in den vergangenen Jahren wieder eine Busfahrt zum größten und ältesten Marionettentheater Baden-Württembergs nach Schwäbisch Hall. Geführt wurde die Fahrt von Bürgermeister Herbert Witzany. Auf Grund der zahlreichen Anmeldungen wurde eigens ein größerer Bus gechartert, weiter

Vor kurzem aufgesprungen auf einen fahrenden Zug

Zur Zeit fühlt er sich ein bisschen wie einer, der gerade auf einen fahrenden Zug aufgesprungen ist. Im weißen Polo-Shirt sitzt der ehemalige Chef der Klinik am Ipf, Bopfingen, in seinem Behandlungsraum im Aalener Ostalb-Klinikum. Dr. Peter Wirsing dreht an seinem Kugelschreiber, hält inne. "Das ist schon eine gewisse Herausforderung, eine andere Organisation, weiter
IHK-OSTWÜRTTEMBERG

Vorreiter für E-Signatur

Die IHK Ostwürttemberg ist bei der elektronischen Verarbeitung von Dokumenten Vorreiter. Günther Bauer, Leiter des IHK-Geschäftsfelds International erklärt: "Die elektronische Signatur ist für Unternehmen als Personalausweis im Internet eine sehr flexible Lösung." weiter
  • 204 Leser

Vorsorge ist die beste Therapie

Es gibt keine Therapie bei Dickdarmkrebs, die so effektiv ist, wie die Vorsorge", betont Priv. Doz. Dr. Gerhard Kleber. "Die Heilungschance bei Dickdarmkrebs liegt in Deutschland bei 40 Prozent", sagt der Onkologe. Die Vorsorgeuntersuchung habe zwei Ziele: Polypen als Vorstufen des Dickdarmkrebses zu entdecken und abzutragen. "Damit werden sowieso die weiter
  • 104 Leser

Was zeigt das komplette Bild?

Heute wollen wir es mal wieder wagen und Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, ein Foto-Puzzle zum Mitraten anbieten. Welche Szene zeigt wohl das komplette Bild? Am Montag zeigen wir den nächsten Schnipsel. Wann wissen Sie die Lösung? Richtige Antworten nehmen an unserer Verlosung teil (Einkaufsgutscheine, Eintrittskarten). - Schicken Sie Ihre Lösungsvorschläge weiter
  • 115 Leser
OSTALBKLINIKUM / In den neu gebauten Bettentrakt, das "Klinikhotel", sind gestern auch die kleinen Patienten eingezogen

Wenn eine Kinderklinik umzieht

Vor einem halben Jahr haben die Vorbereitungen für den Umzug der Kinderklinik des Ostalbklinikums ins neugebaute "Klinikhotel" begonnen. Eine Woche hat der komplette Umzug jetzt gedauert. Gestern war das Wichtigste an der Reihe: die kleinen Patienten. weiter

Wenn einen der Schlag trifft . . .

Schlaganfall - eine Erkrankung, vor der wir uns fürchten und vor der wir erschrecken. Ein Teil des Körpers wird plötzlich gelähmt. Es kann dann Wochen oder Monate dauern, bis der Patient wieder einigermaßen hergestellt ist. Er wird nicht mehr der Gleiche sein. Doch die moderne Medizin kann jetzt besser helfen als früher. Schlaganfall - das ist eine weiter

Wolfgang Westhäußer

Heute kann der Mitinhaber des Autohauses Gebrüder Westhäußer und Obermeister der Kfz-Innung Aalen seinen 65. Geburtstag feiern. In Stuttgart absolvierte er von 1955 bis 1958 eine Lehre als Kfz-Mechaniker bei der Firma Niederberger. Die nächste berufliche Station war die Spedition Fischer in Oberkochen. 1971 dann eröffnete er zusammen mit seinem Bruder weiter

WORT ZUM SONNTAG

Pfarrer Ulrich Marstaller, Lauchheim "Wir haben zu wenig Kinder." So sagte es Bundespräsident Köhler mit ernster Miene. Kein Wunder, dass im Wahlkampf die Frage nach familienfreundlicherer Politik hoch im Kurs steht. Wir brauchen mehr Kinder. Kinder sind unsere Zukunft. Je häufiger ich diese Sätze höre, um so fragwürdiger kommen sie mir vor. Um was weiter

Regionalsport (8)

KEGELN / Abzeichen

Auf Bad-Bahnen

Die Kegelsportfreunde Ellwangen bieten auf den Kegelbahnen im Ellwanger Wellenbad den Erwerb des Bundeskegelsportabzeichens an. Bis einschließlich 21. August sind noch Anmeldungen möglich. Es können Sport- und Freizeitkegler das Abzeichen erringen. Zur Verfügung stehen insgesamt vier renovierte Bahnen. Anmeldung bei Siggi Ilg, Telefon: (07961) 3170, weiter
  • 109 Leser
FUSSBALL / HSB beim Sportgericht gescheitert

Das 15:0 gilt

Das 15:0 im Bezirksligaspiel der TSG Hofherrnweiler gegen den FC Normannia II gilt. Das Sportgericht des WFV hat die Berufung des Heidenheimer SB "als unbegründet zurückgewiesen". weiter
  • 128 Leser

Jagstzeller C-Jugend wird ohne Niederlage Meister

Die C-Jugend-Fußballer des SV Jagstzell wurden in der vergangenen Saison ohne Niederlage mit 17 Punkten und 32:10 Toren souveräner Meister der Kreisstaffel 3. Auf dem Bild ist die Meistermannschaft zu sehen, stehend von links: Andreas Wunder, Steffen Schier, Julian Vitek, Patrick Zeller, Patrick Wodarczyk, Lukas Rettenmeier, Patrick Lenz, Jonas Krockenberger, weiter
  • 133 Leser
LEICHTATHLETIK / Ferien-Sportfest beim TSV Mönchsdeggingen - Nachwuchs der DJK Ellwangen-SG Virngrund dominiert viele Wettbewerbe

Mit neun ersten Plätzen das stärkste Team

Es war ein großes Ferien-Sportfest für Leichtathleten, zu dem der TSV Mönchsdeggingen eingeladen hatte. Über 100 junge Nachwuchssportler waren angereist. Am erfolgreichsten war die DJK Ellwangen-SG Virngrund. weiter
FUSSBALL / Mädchen

Mit Promis

Dribbeln, flanken und jonglieren - dass sich dafür auch immer mehr Mädchen begeistern, bewiesen 50 Nachwuchskickerinnen aus ganz Baden-Württemberg, die am Fußballcamp für Mädchen im Europa-Park in Rust teilnahmen. Auch Jana Jörg aus Neuler war dabei - und traf Renate Lingor, Weltmeisterin und frischgebackene Europameisterin, Doris Fitschen, Buffy Ettmayer weiter
  • 129 Leser
FUSSBALL / Regionalliga - VfR im ersten Heimspiel mit 2:0-Erfolg gegen den SC Pfullendorf

Mutige Auswechslungen mit Erfolg

Mit 2:0 (0:0) bezwang der VfR Aalen gestern Abend den SC Pfullendorf. Dabei war der VfR in der ersten Halbzeit mit Fortuna im Bunde. Die zweite Halbzeit konnte zufriedenstellen, auch wenn bei weitem noch nicht alles homogen zusammenpasste. weiter
FUSSBALL / Regionalliga - VfR Aalen gewinnt 2:0 (0:0) gegen den SC Pfullendorf - Erst nach der Pause kommt der VfR richtig in Fahrt

Wormuth ist noch nicht zufrieden

Durch einen Doppelschlag von Miguel Coulibaly und Dennis Hillebrand innerhalb der ersten fünf Minuten nach Wiederanpfiff wurden die Gäste des SC Pfullendorf gestern Abend vom VfR Aalen mit 2:0 auf die Verliererstraße geschickt. weiter

Überregional (126)

WAHLEN / Kabarettisten befürchten keine Themennot

'Die Löcher bleiben ja'

Egal, wie es komme, der Unterschied werde nicht groß sein, der Stoff für Satire sowieso nicht ausgehen - das ist die fast einhellige Meinung bekannter deutscher Kabarettisten zur politischen Landschaft nach der kommenden Bundestagswahl. Sie sehen nicht nur schwarz. weiter
  • 369 Leser

'Im oberen Bereich'

Das Landgericht Augsburg in seiner Erklärung zum Urteil gegen Ludwig-Holger Pfahls: 'Entgegen dem in der Öffentlichkeit vorherrschenden Eindruck kann die gegen den Angeklagten verhängte Freiheitsstrafe keineswegs als milde bezeichnet werden. Sie ist vielmehr ausgewogen und gemessen an den zu beachtenden Rahmenbedingungen eher im oberen Bereich angesiedelt weiter
  • 283 Leser
DDR / Der Arzt Klaus Rudolph erzählt, was Zwangsproletarisierung für ihn bedeutete

'Werden Sie erst einmal Arbeiter oder Bauer'

Wurden die Menschen in der DDR 'zwangsproletarisiert', wie dies der brandenburgische Innenminister Schönbohm (CDU) vor kurzem formulierte? 'Auf jeden Fall', sagt Klaus Rudolph, langjähriger Allgemeinmediziner im Raum Schwäbisch Hall. Sein Lebensweg zeugt davon. weiter
  • 342 Leser
WELTJUGENDTAG / Drewermann kritisiert 'Spaßevent'

120 000 packen an

Mehr als 120 000 Jugendliche haben am 'Tag des sozialen Engagements' vor dem Kölner Weltjugendtag eine Million Stunden gemeinnützige Arbeit geleistet. weiter
  • 312 Leser
OSTSEE / Vom Piloten des Hubschraubers fehlt jede Spur

13 der 14 Leichen geborgen

Taucher haben 13 der 14 Todesopfer aus dem in die Ostsee gestürzten Hubschrauber geborgen. Die Leiche des finnischen Piloten war nicht in dem Wrack, das in 50 Meter Tiefe auf dem Meeresgrund in der Nähe der Insel Naissaari liegt. Nach ihr suchen die Taucher nun die Umgebung des Hubschraubers ab. Die Maschine vom Typ Sikorsky S-60 war am Mittwoch im weiter
  • 312 Leser
VERBRECHEN / Zwei Bankräuberbanden zerschlagen

30 Verdächtige in Haft

Gleich zwei Banden hat die Heidelberger Polizei auffliegen lassen. Den 30 festgenommenen Letten werden mehr als 40 Banküberfälle vorgeworfen. weiter
  • 268 Leser
BUNDESTAGSWAHL

34 Parteien zugelassen

Gut fünf Wochen vor dem Wahltermin hat der Bundeswahlausschuss gestern 34 Parteien zur Wahl zugelassen. Neben den acht Parteien, die bereits im Bundestag oder in Landesparlamenten vertreten sind, wurden 26 kleine Vereinigungen als Parteien anerkannt. Die Zulassung der Linkspartei stand nicht in Frage, da es sich nur um eine Umbenennung der PDS handele. weiter
  • 256 Leser
INTERVIEW mit Weltmeisterin Franka Dietzsch:

37 Jahre ist nicht das Ende der Fahnenstange

Sie ist 37 und war älteste Diskus-Teilnehmerin der WM. Mit dem Gewinn der Goldmedaille hat Franka Dietzsch viele Kritiker widerlegt. Im Verband und im eigenen Verein. Dass sie Anfang des Jahres als reine Spaß-Sportlerin abgestempelt wurde, wurmt sie noch heute. weiter
  • 352 Leser
KUGELSTOSSEN / Coup von Christina Schwanitz

61 Anrufe geben Kraft

Jubel und Frust fürs Kugelstoß-Duo aus dem Land: Christina Schwanitz (Neckarsulm) hat Petra Lammert (VfB Stuttgart) die Schau gestohlen. weiter
  • 297 Leser
DRESDNER BANK / Weniger Vorsorge für faule Kredite

Abspaltung derzeit kein Thema

Die Dresdner Bank hat im ersten Halbjahr 2005 Rückgänge im laufenden Geschäft unter anderem durch Sparmaßnahmen ausgeglichen. In den ersten sechs Monaten steigerte die Bank ihren operativen Gewinn um 19 Prozent auf 488 Mio. EUR, wie der Mutterkonzern Allianz in München mitteilte. Das Plus geht vor allem auf sinkende Verwaltungsaufwendungen sowie eine weiter
  • 471 Leser
ARBEITSKÄMPFE / Deutschland auf Platz vier

Andere streiken mehr

In Deutschland spielen Streiks zur Durchsetzung höherer Löhne und Gehälter eine deutlich geringere Rolle als in den meisten anderen Industriestaaten. weiter
  • 396 Leser
göttinger Gruppe

Anleger erhält Geld zurück

Die Göttinger Gruppe und die Securenta AG müssen einem geschädigten Anleger seine Einlagen von über 13 000 EUR samt Zinsen zurückbezahlen. Dies hat das Landgericht Ravensburg entschieden. Nach Angaben der Rechtsanwaltskanzlei Menz und Partner (Memmingen) ist dieses Urteil wegweisend, weil sich viele Anleger an den beiden Gesellschaften beteiligt hatten. weiter
  • 461 Leser
GAZA / US-Präsident lobt Israel für Rückzug

Armee riegelt Siedlungen vor Räumung streng ab

Die bevorstehende Räumung von jüdischen Siedlungen und Armeeposten im Gazastreifen wird Israel nach den Worten von US-Präsident George W. Bush mehr Sicherheit bringen. Ministerpräsident Ariel Scharon habe eine überzeugende und mutige Entscheidung getroffen, nach der Israel und die USA noch enger zusammenstünden, sagte Bush in einem Interview mit dem weiter
  • 276 Leser
TELEFONAKTION / Chronische Erschöpfung: Mediziner beantworten Fragen zum Fatigue-Syndrom

Auch ein Anti-Depressivum kann helfen

Abklären, ob Blutarmut oder andere Erkrankungen vorliegen - 'Doping'-Spritzen für mehr Energie
Das Telefon klingelte pausenlos: Meist waren es Krebskranke oder deren Angehörige, die von den Ärzten Dr. Peter Brossart (Tübingen) und Dr. Georg Köchling (Villingen-Schwenningen) wissen wollten, was gegen fortwährende Müdigkeit und Erschöpfung helfen könnte. weiter
  • 376 Leser

Auf einen Blick

FUSSBALL ·2. Bundesliga, 2. Spieltag Dresden - SC Freiburg 2:0 (0:0) Tore: 1:0 Vorbeck (48.), 2:0 Cagara (53.). - Zuschauer: 18 047. Aachen - Karlsruher SC 2:1 (0:0) Tore: 1:0 Rösler (54.), 1:1 Dundee (83./Handelfmeter), 2:1 Reghecampf (90.+2). - Z.: 19 962. 1860 München - Rostock 4:1 (2:0) Tore: 1:0, 2:0 Agostino (2., 16.), 3:0 Vucicevic (60.), 4:0 weiter
  • 326 Leser
GUANTANAMO

Aufseher nennt Details

US-Aufseher haben im Gefangenenlager Guantánamo nach Angaben eines ehemaligen Wachmanns vor allem drei Methoden eingesetzt, um Häftlinge gefügig zu machen: Kältekammern, Schlafentzug und Fesselungen. Das sagte jetzt der 38 Jahre alte Sean Baker, der Ende 2002 acht Wochen lang als Aufseher in 'Camp Delta' arbeitete. dpa weiter
  • 385 Leser

Bescheidene Apfelernte. Die ...

...teilweise feuchte und kühle Witterung während der Blütezeit sowie der Kälteeinbruch im Mai lassen die Apfelernte in weiten Teilen Baden-Württembergs 2005 bescheidener ausfallen lassen als im Vorjahr. Das Aufkommen wird nach Schätzungen der Obstbauern unter 250 Mio. Kilo liegen. Üblicherweise kommen pro Jahr rund 250 Mio. bis 350 Mio. Kilo auf den weiter
  • 513 Leser
ATOMMEILER

Block 2 ist wieder am Netz

Nach der Jahresrevision ist Block 2 des Atomkraftwerks Philippsburg (Kreis Karlsruhe) wieder am Netz. Nach Angaben des Betreibers, des Energiekonzerns ENBW, waren in den vergangenen Wochen die Brennelemente gewechselt worden. Ferner standen mehrere Prüfungen und Instandhaltungen auf dem Programm. Während der Revision erledigten rund 1000 Mitarbeiter weiter
  • 265 Leser
LUFTFAHRT / Streik auf dem Londoner Airport Heathrow gestern Abend beendet

Chaos mitten in der Urlaubszeit

70 000 Passagiere sitzen fest - 500 Flüge ausgefallen - Auch Reisende aus und nach Deutschland betroffen
Kaum fahren in London die U-Bahnen wieder, liegt der Flughafen lahm. Rund 70 000 Passagiere konnten wegen eines Streiks in Heathrow nicht abheben. 500 Flüge wurden abgesagt. Vor allem die 'British Airways' war betroffen. Gestern Abend wurde der Ausstand beendet. weiter
  • 367 Leser
SPORTFÖRDERUNG

Die große Sorge ums Geld

Vor einem Zusammenbruch der Sportförderung bei einem Ende des staatlichen Glücksspielmonopols haben der Deutsche Sportbund (DSB) und die Länder gewarnt. Es gehe um eine jährliche Summe von rund 500 Millionen Euro, sagte DSB-Präsident Manfred von Richthofen in Bremerhaven nach der Sportministerkonferenz der Länder. Der Staat könnte einen solchen Verlust weiter
  • 235 Leser

Die Samenhändlerin (08. Folge)

8. Folge Vorsichtig holte sie aus ihrer Tasche die Bluse der ungarischen Tracht, die sie anziehen wollte. Zu Hause war sie mit dieser Wahl recht zufrieden gewesen: Die roten Bänder an der weißen Bluse standen in einem hübschen Kontrast zu Hannahs fast schwarzem Haar. Ihr breites Gesicht mit den ausgeprägten Wangenknochen wirkte durch den hochgestellten weiter
  • 303 Leser
MARSSONDE

Dritter Anlauf hat geklappt

Die US-Weltraumbehörde Nasa hat gestern im dritten Anlauf eine neue Sonde auf den Weg zum Mars geschickt. Der 'Mars Reconnaissance Orbiter' hob um 13.43 Uhr (MESZ) auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral (Florida) mithilfe einer Ariane-5-Rakete vom Boden ab. Der Start in den blauen Himmel über Florida verlief nach Nasa-Angaben problemlos. Der ursprünglich weiter
  • 330 Leser
LEICHTATHLETIK-WM / Aufregung um eine Traubenzucker-Infusion für tschechische Zehnkämpfer

Ein Doping-Fall, der doch keiner ist

Es gibt keinen Doping-Fall Roman Sebrle. Zwar haben der WM-Zweite im Zehnkampf und sein tschechischer Teamkollege Tomas Dvorak vor dem abschließenden 1500-m-Lauf eine Traubenzucker-Infusion erhalten, doch die ist medizinisch notwendig gewesen. weiter
  • 387 Leser
DAIMLER-CHRYSLER / Steht Konzern vor einer 'Heuschrecken'-Attacke?

Ein idealer Kauf-Kandidat

Hedge Fonds haben Geld genug - Bester Schutz: Gewinne
Kenner der Kapitalmärkte halten dieses Szenario für möglich: Hedge Fonds, auch 'Heuschrecken' genannt, kaufen sich bei der schwächelnden Daimler-Chrysler AG ein und bestimmen deren Strategie. Schutz davor böten höhere Gewinne oder ein neuer Großaktionär. weiter
  • 437 Leser
GESUNDHEITSWESEN / Neue Fallpauschalen beschleunigen die Konzentration auf dem deutschen Klinikmarkt

Ein Zehntel der Krankenhäuser steht vor dem wirtschaftlichen Aus

Wegen der neuen Fallpauschalen-Vergütung für die Krankenhäuser in Deutschland ist mit einer Welle von Klinikschließungen zu rechnen. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) geht davon aus, dass in den nächsten acht bis zehn Jahren von den 2240 Krankenhäusern rund 10 Prozent schließen müssen. In diesem Jahr greifen die Fallpauschalen erstmals voll weiter
  • 458 Leser
WELTREKORD / Jelena Isinbajewa trumpft auf

Eindrucksvolle Show in Helsinki

19-jährige Allyson Felix siegt über 200 m
Die 'Königin der Lüfte' hat die Leichtathletik-WM in Helsinki mit ihrem insgesamt 18. Weltrekord gekrönt. Im zweiten Anlauf meisterte Olympiasiegerin Jelena Isinbajewa am 7. WM-Tag 5,01 m im Stabhochsprung und quittierte die Steigerung mit einem Salto rückwärts. weiter
  • 386 Leser
TENNIS / Nicolas Kiefer zürnt - Andre Agassi feiert

Eine bittere Lehrstunde

Auch im sechsten Duell keine Chance für Hannoveraner
Vom Sieg gegen sein Tennis-Vorbild Andre Agassi wird Nicolas Kiefer wohl ewig nur träumen. Der Amerikaner zeigte dem Hannoveraner in Montréal seine Grenzen auf. weiter
  • 409 Leser
TECHNIK / Papierdünne Chips eröffnen in Handel und Logistik ein riesiges Einsparpotenzial

Einkaufsberatung per Funk-Etikett

Düsseldorfer Metro-Konzern weitet Pilotprojekt Anfang 2006 aus - Sekundengenaue Bestandskontrolle
Funk-Etiketten sind klein, dünn wie Papier und eröffnen Unternehmen große Einsparpotenziale, weil sich Ware schneller umschlagen und genauer verfolgen lässt. Die Verbraucher werden künftig über die Funkchips Produktinformationen und Einkaufsberatung erhalten. weiter
  • 500 Leser
VERMÖGEN

Erben werden immer reicher

Die Deutschen vererben immer größere Vermögen an ihre Kinder. Nach einer Studie der Dresdner Bank werden private Haushalte in den nächsten fünf Jahren bis 2010 rund 1 Billion EUR an ihre Nachkommen vererben. In den fünf Jahren von 2011 bis 2015 werde diese Summe bereits auf 1,3 BillionEUR ansteigen. 'Damit werden jährliche Vermögensbestände übertragen, weiter
  • 412 Leser
Paul hartmann

Ergebnis kräftig erhöht

Die Heidenheimer Paul Hartmann AG, führender Anbieter von OP-Bedarf, Wundauflagen, und Produkten für Menschen mit Blasenschwäche, hat den Umsatz im ersten Halbjahr um 1 Prozent auf 622 Mio. EUR erhöht. Bereinigt um Sonder- und Währungseffekte stieg er um 2 Prozent. Das Betriebsergebnis kletterte von 19 Mio. auf 35 Mio. EUR, der Konzerngewinn von 5 Mio. weiter
  • 439 Leser

Eurasier-Steckbrief

· Geschichte und Herkunft: Der Eurasier ist eine junge deutsche Hunderasse, die in den 80er Jahren aus Chow-Chow, Wolfsspitz und dem Samojeden aus Sibirien entstanden ist. · Größe/Gewicht: Rüden erreichen eine Schulterhöhe von 52 bis 60 Zentimeter und werden zwischen 23 und 30 Kilo schwer. Hündinnen bleiben deutlich kleiner (48 bis 56 Zentimeter) und weiter
  • 356 Leser
IRAN

Ex-Präsident warnt

Der frühere iranische Präsident Haschemi Rafsandschani hat die Resolution der internationalen Atomenergiebehörde zum Nuklearprogramm des Iran scharf kritisiert. Die westliche Welt dürfe im Iran nicht wiederholen, 'was sie mit Libyen und dem Irak gemacht habe'. Er bezog sich auf den US-Angriff und auf die Sanktionen. AP Seite 2 weiter
  • 355 Leser
SPEERWURF / Vier Zentimeter trennen Steffi Nerius noch von Franka Dietzsch

Fernduell mit der Zimmerkollegin

Mit Kritik am Verband und dem Präsidenten hat Steffi Nerius vor und während der WM aufhorchen lassen. Dass sie auch mit ihrem Sport auffällt, ist ihr allemal lieber. In der Speerwurf-Qualifikation zeigte sie sich unbeeindruckt und setzte mit persönlicher Bestweite die Maßstäbe. weiter
  • 304 Leser
VERKEHR / Zwei Kilometer in brennendem Auto unterwegs

Feuriger Fahrer mit 1,5 Promille

Ein Betrunkener ist in der Nacht zum Freitag in Freiburg mit einem brennenden Auto gefahren. Der Mann sei um Mitternacht von der Autobahn 5 abgebogen und habe dabei ein Verkehrsschild umgefahren, berichtete gestern die Polizei. Darauf fing das Heck seines Autos Feuer. Das hielt den Mann auf seinem weiteren Weg nach Freiburg freilich nicht auf. Dabei weiter
  • 305 Leser
HAUSBRAND

Frau stirbt wegen Katze

Weil sie ihre Katze aus ihrem brennenden Haus retten wollte, ist eine Frau in Pewee Valley im US-Staat Kentucky umgekommen. Die 42-Jährige hatte sich bereits mit ihrem Mann in Sicherheit gebracht. Wegen des Tieres stürzte sich die Katzenliebhaberin aber zurück in die Flammen. Später fanden die Feuerwehrleute die Frau tot im Haus. Die Katze starb ebenfalls. weiter
  • 315 Leser
WORLDCOM / Als Kronzeuge der Anklage mildere Strafe

Fünf Jahre Haft für Ex-Finanzchef

Der ehemalige Finanzchef des einst zweitgrößten amerikanischen Telekomkonzerns WorldCom, Scott Sullivan (43), ist in New York wegen Betrugs zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Er ist der fünfte frühere leitende Angestellte, der im Zuge des Bilanzfälschungsskandals im Umfang von 11 Mrd. Dollar um das inzwischen stark geschrumpfte und unter dem Namen weiter
  • 490 Leser
FILMFÖRDERUNG

Gelder verteilt

Die Filmförderungsanstalt hat rund 2,9 Millionen Euro zur Förderung deutscher Filme vergeben. Die höchste Summe erhielt der zweite Teil des Zeichentrickfilms 'Der kleine Eisbär' (400 000 Euro Verleihförderung; 400 000 Euro für Werbespots). Fördergelder gehen auch an Projekte von Doris Dörrie, Hermine Huntgeburth und Leander Haußmann. AP weiter
  • 338 Leser
AVA

Gewinn bricht ein

Der Gewinn des Einzelhandelskonzerns AVA (Marktkauf, Krane Optik) ist im ersten Halbjahr eingebrochen. Das Vorsteuerergebnis sank im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 44 Prozent auf knapp 16 Mio. EUR, teilte die Edeka-Tochter AVA mit. Der Umsatz stieg dank neuer Verkaufsflächen um 1,1 Prozent auf 2,8 Mrd. EUR. Flächenbereinigt konnten die SB-Warenhäuser weiter
  • 395 Leser
AKTIENMÄRKTE

Gewinne mitgenommen

Leichte Gewinnmitnahmen zum Wochenende drückten gestern die deutschen Aktienmärkte ins Minus. Etwas belastet wurde die Stimmung vom hohen Ölpreis und vom schwächeren Dollar. Auch neue US-Konjunkturdaten brachten wenig positive Impulse. Zu den wenigen Gewinner zählten Thyssen-Krupp. Der Industriegüterkonzern hatte mit seinem Quartalsgewinn die Erwartungen weiter
  • 463 Leser
FRAUENFUSSBALL

Gleich drei wollens wissen

Einsamkeit an der Tabellenspitze der Frauenfußball-Bundesliga soll es nicht mehr geben. Gleich drei Vereine melden unverhohlen Ansprüche an. Meister 1. FFC Frankfurt plant den totalen Erfolg, will den Titel verteidigen und sich auch im DFB- und Uefa-Pokal die Krone aufsetzen. Mit den Neuzugängen Sandra Smisek (FSV Frankfurt) und Sarah Günther (Hamburger weiter
  • 276 Leser
MUSIK / Das Klassikfestival Luzern hat begonnen

Großaufgebot an Stars

Ganz im Zeichen der klassischen Musik und ihrer hervorragendsten Interpreten steht jetzt die Stadt Luzern. Unter dem Motto 'Neuland' können Musikliebhaber auf dem Lucerne Festival bis zum 18. September zwischen 35 Sinfoniekonzerten und Dutzenden Kammermusik-, Solisten- und Moderne-Programmen wählen. Zu den Stars des Festivals zählen die Berliner Philharmoniker weiter
  • 311 Leser
FUSSBALL

Herber in der Klinik

Fußball-Torhüter Oliver Herber (Dynamo Dresden) hat einen Schlaganfall erlitten und befindet sich in der Dresdner Klinik in der Intensivstation. Der 23-Jährige war wegen Schwindel und Übelkeit am Mittwoch in die Klinik gefahren, war dort aber nach einer Untersuchung ohne Befund nach Hause geschickt worden, am Donnerstag verschlechterte sich sein Zustand. weiter
  • 328 Leser
800 m

Herms ausgeschieden

Der deutsche Meister Rene Herms ist im WM-Halbfinale über 800 m ausgeschieden. Der 23-Jährige aus Pirna belegte in seinem Lauf in mäßigen 1:45,21 Minuten nur den vierten Rang. Das gleiche Schicksal wie Herms ereilte im zweiten Lauf überraschend den Olympiazweiten Mbulaeni Mulaudzi aus Südafrika, der in seinem Durchgang nur Dritter wurde. sid weiter
  • 415 Leser
AFRIKA

Hungerkrise verschärft sich

Vor einer weiteren Eskalation der Hungerkrise in Afrika warnt das Internationale Institut für Ernährungspolitik in Washington. Wenn die Unterstützung für die Staaten südlich der Sahara nicht zunehme, könnte die Zahl hungernder Kinder von 38,6 auf 41,9 Millionen bis 2025 steigen. In den vergangenen 30 Jahren sei die Zahl der unterernährten Menschen von weiter
  • 296 Leser

Hörbuch

Einsame Kommissarin Ist der Mörder wirklich immer der Gärtner? Manchmal wird aus einem Gärtner nämlich auch ein Krimiautor. Der Schwede Kjell Eriksson ist dafür ein Beispiel. Der schrieb zuerst sozialkritische Aufsätze in Fachzeitungen, dann erste Romane und Krimis wie Das Steinbett, der erstmals auch ins Deutsche übersetzt wurde. Eriksson begreift weiter
  • 254 Leser
SCHWERVERLETZTE

Illegales Autorennen

Bei einem illegalen Autorennen in der Wiesbadener Innenstadt sind drei Menschen lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren zwei junge Männer gegen 3 Uhr mit einem 7er BMW und einem Porsche Boxster über mehrere rote Ampeln gerast und hatten einen anderen Wagen mit drei Insassen gerammt. Die 20 und 21 Jahre alten Unfallverursacher weiter
  • 394 Leser

In den Schlagzeilen: Dumme Bayern gibt es nicht

Da hat er wieder mal einen rausghaut, der Stoiber Edmund. Ganz ohne jedes Äh. Und wer sich von dem Wachrüttler aus Wolfratshausen beleidigt fühlt, ist selber schuld. Mir Bayern san halt so: Grad raus, a bisserl stur, grantln gern und - patriotisch san mer au. Bloß, was hat der CSU-Chef mit den 'klugen Bevölkerungsteilen in Bayern' gmeint? Ganz klar, weiter
  • 366 Leser

In Skigebieten und Bibliotheken im Einsatz

RFID steht für Radio-Frequenz-Identifizierung. Diese Technologie ermöglicht das berührungslose Übertragen von Produktdaten wie Hersteller und Mindesthaltbarkeitsdatum per Funk. Herzstück ist ein hauchdünnes Etikett, in das ein programmierbarer Chip und eine Miniaturantenne eingebettet sind. Der auf dem Chip gespeicherte Zahlencode kann von RFID-Lesegeräten weiter
  • 464 Leser
BHW / Finanzdienstleister mit schwächerem Neugeschäft

Interessenten stehen Schlange

Bei der zur Verkauf stehenden Bausparkasse BHW (Hameln) stehen die Interessenten Schlange. Nach den Worten von Vorstandschef Henning Engmann gibt es deutlich mehr als zehn Kaufbewerber aus dem In- und Ausland. Darunter seien sowohl Banken als auch Versicherungen. Als Favorit für eine Übernahme gilt bislang die Postbank, die bereits 9 Prozent an BHW weiter
  • 419 Leser
RADSPORT / Am Montag beginnt die Deutschland-Tour

Jan Ullrich auf der Jagd

Starkes Feld tritt an - Königsetappe auf den Rettenbachferner
Vom Jäger zum Gejagten: Jan Ullrich geht bei der am Montag beginnenden Deutschland-Tour als Favorit an den Start. Die Rundfahrt führt nicht nur durch Baden-Württemberg, sondern auch zur höchsten Bergankunft des Radsport-Jahres: den 2684 m hohen Rettenbachferner. weiter
  • 280 Leser
URHEBERRECHT

Julia Neigel hat mitkomponiert

Die Sängerin Julia - vormals Jule - Neigel hat im Streit um die Urheberrechte an ihrem größten Hit 'Schatten an der Wand' gesiegt. Das Mannheimer Landgericht sprach Neigel eine 50-prozentige Miturheberschaft an den Kompositionsrechten zu. Ein Pianist und ehemaliger Weggefährte der Sängerin, der sich bislang als Komponist des Songs ausgab, wurde dazu weiter
  • 324 Leser
ARBEITSMARKT

Junge Firmen wichtig

Junge Unternehmen sind ein Jobmotor. In baden-württembergischen Firmen, die bis 10 Jahre alt sind, ist die Zahl der Arbeitsplätze zwischen 1999 und 2003 jedes Jahr um 4,5 Prozent gewachsen. Bei älteren Unternehmen nahm das Stellenangebot um nur 0,2 Prozent zu. Einer Umfrage des Instituts für Angewandte Wirtschaftsforschung Tübingen (IAW) zufolge sei weiter
  • 436 Leser
FEIERTAGE / Kräuterweihe an Mariä Himmelfahrt

Kamille und Eisenkraut gegen Blitz

'Mariä Himmelfahrt' am kommenden Montag wird mancherorts auch 'Wurzweihtag' genannt. Denn an diesem Tag binden viele Katholiken Kräuter zu Büscheln und lassen sie weihen. Früher glaubten die Leute sogar, dass die Büschel vor Blitzen schützen. weiter
  • 342 Leser
KINDER

Karies auf dem Rückzug

Immer mehr Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg haben ein gesundes Gebiss. Seit den ersten Untersuchungen des Landesgesundheitsamts im Jahr 1994 hat der Anteil kariesfreier Schulanfänger von 37,6 auf jetzt 57,7 Prozent zugenommen, teilte Sozialminister Andreas Renner (CDU) gestern in Stuttgart mit. Die Zahnärzte der Gesundheitsämter hatten im weiter
  • 270 Leser
WELTJUGENDTAG

KOMMENTAR: Die Kirche ist seit Pfingsten bunt

Die harsche Kritik des katholischen Rebelltheologen Eugen Drewermann am Weltjugendtag in Köln überrascht nur insofern nicht, als ein solches Großereignis natürlich in seinen Augen kein gutes sein kann, wenn Drewermann selbst nicht eingeladen ist. Seine Stichwörter 'Massenevent' und 'Spaßereignis' jedenfalls gelten in noch stärkerem Maße für die Katholikentage weiter
  • 310 Leser
WERBUNG

KOMMENTAR: Moral als Masche

Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral. Frei nach Berthold Brecht entdecken einige Unternehmen ihre soziale Ader in Zeiten, in denen sich der Kampf in gesättigten Märkten verschärft. Ihre Versprechen: Schokoladen-Esser unterstützen afrikanische Schulkinder, Mineralwasser-Käufer helfen Brunnen bohren und Biertrinker retten den Regenwald. Dass Unternehmen weiter
  • 534 Leser
BENZINPREIS

KOMMENTAR: Zahlen - oder weniger fahren

Die Berichterstattung über den Ölmarkt ähnelt derzeit jener zur Leichtathletik-WM: Ein Rekord jagt den nächsten. Während aber die sportlichen Höchstleistungen begeistert beklatscht werden, beginnt beim Blick auf Benzinpreise jenseits der 1,30 Euro das große Wehklagen und Bangen. Verständlich aus Sicht des Autofahrers, aber auch der des Ökonomen: Die weiter
  • 328 Leser

Kräuterweihe. In katholischen ...

...Gegenden im Südwesten werden dieser Tage Kräuterbüschel - hier in Gengenbach (Ortenaukreis) - gebunden. Geweiht werden die Büschel an Mariä Himmelfahrt, das die katholische Kirche am kommenden Montag feiert. weiter
  • 428 Leser
EURO

Kurs gibt nach

Belastet von Gewinnmitnahmen hat der Euro- Kurs gestern schwächer tendiert. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete nachmittags 1,2425 Dollar, nachdem sie zeitweise unter die Marke von 1,24 Dollar gefallen war. Die Europäische Zentralbank hatte den Kurs zuvor auf 1,2457 (Vortag: 1,2405) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete 0,8028 (0,8061) EUR. weiter
  • 407 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Kritik an Importhürden Unter den EU-Staaten steigt die Unruhe wegen der Importquoten für Textilien aus China. Die niederländische Wirtschafts-Staatssekretärin Karien van Gennip schrieb an EU-Kommission, sie wolle eine Sitzung der zuständigen Minister zu diesem Thema. Ihr gehen die Importbeschränkungen zu weit, die vor allem auf Druck Italiens und Spaniens weiter
  • 454 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Mofa gegen Polizeiauto Ausgerechnet auf ein Polizeiauto ist ein angetrunkener Mofafahrer in Rastatt gefahren. Nach Angaben der Polizei von gestern musste der Streifenwagen verkehrsbedingt anhalten. Der 67-jährige Rentner erkannte das zu spät und fuhr mit seinem Mofa auf. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Mann alkoholisiert war. weiter
  • 323 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Missbrauch: Sechs Jahre Haft Ein 47-jähriger Oberallgäuer ist vom Landgericht Kempten wegen sexuellen Missbrauchs zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er sich an seiner damals zwölfjährigen Tochter mehrmals schwer vergangen hat. Der Mann wurde noch im Gerichtssaal wegen Fluchtgefahr verhaftet. Die Tat wurde weiter
  • 324 Leser

Lachnummer

Das Haus steht in Flammen. Klaus und Monika stürzen in Panik gemeinsam aus der Tür. Kurz darauf sagt sie zu ihm: 'Weißt du eigentlich, dass dies seit fünf Jahren das erste Mal ist, dass wir wieder zusammen ausgehen?' weiter
  • 399 Leser
GOLF

Langer top, Woods ein Flop

Bernhard Langer ist bei der US-PGA-Championship der Golfprofis ein glänzender Start geglückt. Gut zwei Wochen vor seinem 48. Geburtstag beeindruckte der zweimalige Masters-Sieger die komplette Weltelite mit einer 68er-Auftaktrunde und Rang sieben. 'Ich habe das Gefühl und Selbstvertrauen, auch bei einem Major wie hier nicht so weit weg von einem Sieg weiter
  • 334 Leser
OPERNSTAR

LEITARTIKEL: Hysterischer Jubel

Wie heißt die Frau, die gegenwärtig in Salzburg Furore macht? Vielen wird die Antwort leicht fallen, obwohl der Name nicht einfach ist: Anna Netrebko. Und wer ist Violetta Valéry? Die Frage scheint schwieriger, die Trefferquote wird niedriger liegen. Violetta heißt die Titelfigur in Verdis 'Traviata', also die Frau, die von Anna Netrebko, der russischen weiter
  • 294 Leser

Leute im Blick

Mariah Carey Die Sängerin Mariah Carey (35) ist in ihrer Ehe mit dem Musikproduzenten Tommy Mottola so unglücklich gewesen, dass sie entführt werden wollte. 'Ich sehnte mich nach jemandem, der mich kidnappen würde', verriet sie jetzt in einem Interview. 'Ich trug ständig meine Handtasche bei mir, falls ich plötzlich die Flucht ergreifen muss.' Ihre weiter
  • 407 Leser
FUSSBALL / Zeit für Klassiker: Leverkusen gegen Bayern und Dortmund gegen Schalke

Lucio will endlich sein Trauma loswerden

Gleich am zweiten Bundesliga-Spieltag stehen heute zwei Klassiker auf dem Programm. Bayern München will sich bei Bayer Leverkusen behaupten, Schalke 04 muss einige wenige Kilometer Richtung Osten nach Dortmund zur 'Mutter aller Derbys' reisen. weiter
  • 319 Leser
FUSSBALL

Mainz heiß auf Doping

Der FSV Mainz 05 steht bereits mit einem Bein im Uefa-Pokal. Nach dem 2:0-Hinspielsieg in der zweiten Qualifikationsrunde gegen die braven Isländer von IB Keflavik herrschte bei den Rheinhessen zwar keine Euphorie, an ein Scheitern glaubt aber niemand. Weil die Mainzer trotz ihrer Überlegenheit nur zwei Treffer durch Auer (10.) und Babatz (71./Foulelfmeter) weiter
  • 278 Leser
EXPLOSION / Ein fehlgeschlagenes Bombenattentat

Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Bei einem fehlgeschlagenen Bombenattentat auf einen Deutsch-Türken hat sich in Barbing in der Oberpfalz ein Münchner (67) selbst in die Luft gesprengt. Ein ausländerfeindliches Motiv wird von den Ermittlern des Landeskriminalamts (LKA) geprüft. Bei groß angelegten Suchaktionen in dem Ort vor den Toren Regensburgs sowie in München stellte die Polizei weiter
  • 301 Leser
DIEBSTAHL

Maut geklaut

Eine 48-jährige Frau hat im US-Staat Florida mehr als 43 000 Dollar in Münzgeld gestohlen. Das entspricht etwa 35 000 Euro. Die vorbestrafte Frau hatte die Münzen aus Automaten an der Mautbrücke Cape Coral entwendet, während sie dort arbeitete. Sie bezahlte damit Rechnungen und unterstützte ihre Kinder. Die Mautstelle überwachen nun Kameras. AP weiter
  • 403 Leser
Serie zur Bundestagswahl am 18. September

Mein Wunschzettel: Spitzenforschung braucht Verlässlichkeit

Der Versuch einer grundlegenden Föderalismusreform ist Ende letzten Jahres vorerst gescheitert. Mit Befriedigung höre ich, dass der Reformversuch rasch nach der Bundestagswahl wieder aufgegriffen werden soll. Für diesen Fall wünsche ich mir, dass Bund und Länder zu Regelungen finden, die zum einen den Hochschulen und den Ländern mehr Autonomie geben, weiter
  • 382 Leser
RASER / Tempoverstoß nach Hilferuf

Milde Strafe möglich

Die Sorge um ein krankes Kind allein ist noch kein Grund, ein Tempolimit zu missachten. Rasen ist nur erlaubt, wenn sofortige Hilfe 'zwingend erforderlich' ist. weiter
  • 353 Leser

Missverständnis und Eigentor

Die CDU-Ministerpräsidenten in Ostdeutschland versuchen den politischen Flurschaden nach dem Stoiber-Erdbeben zu begrenzen. Sachsen-Anhalts Regierungschef Wolfgang Böhmer sagte: 'Im Fußball nennt man so etwas Eigentor. Aber: Wir haben wirklich andere Probleme, als uns mit der Auslegung einiger unglücklicher Formulierungen zu beschäftigen.' Sein Thüringer weiter
  • 233 Leser
FUSSBALL / Regionalligist Hoffenheim holt neuen Berater

Mit Förster in die zweite Liga

Das Werben von Fußball-Regionalligist TSG Hoffenheim um Ex-Nationalspieler Karlheinz Förster (wir berichteten) war erfolgreich. Der zweifache Vize-Weltmeister unterschrieb bei den Badenern einen Beratervertrag. 'Mittelfristig, das heißt in zwei, drei Jahren, will ich mit Hoffenheim in die 2. Bundesliga', sagt Förster. Er soll Trainer Hansi Flick unterstützen, weiter
  • 322 Leser
INITIATIVE / Ordensfrau Margret Ebe versorgt Drogenkranke gratis mit Kaffee

Mit Koffein gegen Promille

Ordensfrau Margret Ebe kümmert sich um Alkohol- und Drogenkranke in Stuttgart. Mit einer bundesweit einzigartigen Streetwork-Initiative sorgte sie jetzt für Aufsehen. weiter
  • 431 Leser
SPENDENAKTION

Mit Parkuhren Geld sammeln

Mit sieben ausgedienten Parkuhren will die Evangelische Stadtmission in Heidelberg Geld für ihre diakonischen Einrichtungen sammeln. Ein halbes Jahr sollen die mit einem Aufkleber 'Spenden-Parkuhr' versehenen Geräte an drei zentralen Orten - am Bismarckplatz, am Bahnhof und im evangelischen Krankenhaus Salem - aufgestellt bleiben. 'Nach dieser Probephase weiter
  • 337 Leser
VERMISSTENFALL

Motorradfahrer starb in Polen

Das Schicksal eines seit über einem Jahr vermissten Motorradfahrers aus Kempten ist geklärt. Nach DNA-Vergleichen wurde ein bis dahin unbekannter Toter, der am 16. Juni 2004 von einem Hochhaus im polnischen Lodz auf den Gehsteig gestürzt war, als der 20-jährige Allgäuer identifiziert. Das teilte die Kemptener Polizei gestern mit. Die Behörden in Polen weiter
  • 281 Leser
RUNDFUNK / Kostenlos zum Konzert ins Schloss

Musikalisches Feriengeschenk

Der Südwestrundfunk (SWR) macht gemeinsam mit 'Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg' allen Daheimgebliebenen zwischen dem 29. August und dem 2. September ein musikalisches Feriengeschenk. Fünf Mal geht es zu Musikveranstaltungen kostenlos in sehenswerte Schlösser in Baden-Württemberg. Bei der Aktion unter dem Motto 'Schatzinsel Baden-Württemberg' weiter
  • 311 Leser

Na sowas . . .

Ein französischer Bäcker fand, dass seine Art der Erziehung für ein gutes Klima in der Backstube gesorgt habe. Immer dienstags gab es für einen Lehrling Backpfeifen oder Prügel mit einem Teiglöffel. Während der Woche 'sammelte' der Bäcker die Vergehen. Jetzt muss sich der schlagende Meister vor einem Gericht verantworten. Der Lehrling hat eine neue weiter
  • 292 Leser

Nachgefragt: Christkind im Urlaub?

Noch 133 Tage bis Weihnachten. Kluge Kinder bauen schon jetzt vor - und bringen sich beim Christkind mit Briefen und Postkarten in Erinnerung. 700 sind bereits in der Weihnachtspostfiliale im brandenburgischen Himmelpfort eingetroffen. Dabei hat das Christkind Urlaub. Unser Redaktionsmitglied Katja Block hat mit ihm gesprochen. Jetzt überrasche ich weiter
  • 257 Leser

NAMEN - NOTIZEN

Thierse appelliert an Richter Bundestagspräsident Wolfgang Thierse hat an das Bundesverfassungsgericht appelliert, sich mit seiner Entscheidung über die Klagen gegen eine vorgezogene Wahl nicht in Gewissensentscheidungen der Abgeordneten einzumischen. Lehnen die Richter die Klagen von zwei Bundestagsabgeordneten zur Entscheidung, den Bundestag aufzulösen, weiter
  • 364 Leser
KORSIKA / Unabhängigkeitsbewegung kämpft auf politisch verlorenem Terrain

Nationalisten in der Sackgasse

Wenig Rückhalt in der Bevölkerung - Verhältnis zur Gewalt bleibt ungeklärt
Sie mögen einmal von einer gewissen Bedeutung gewesen sein. Doch inzwischen kämpfen die korsischen Separatisten auf politisch weitgehend verlorenem Terrain. Seit sie wieder verstärkt zu Bomben greifen, verlieren sie auch im eigenen Lager an Rückhalt. weiter
  • 335 Leser
AUSCHWITZ

Nazi-Prozess rüttelte die Republik wach

Vor genau 40 Jahren veränderte der Frankfurter Auschwitz-Prozess die Republik. Die Verbrechen normaler Deutscher während des NS-Regimes rückte in den Fokus. weiter
  • 924 Leser
EXTREMISMUS / 300 Musik-CD sichergestellt

Neonazis werben um Jugendliche

Verfassungsschutz zeigt sich besorgt
Auch in Baden-Württemberg sind jetzt 300 CD mit rechtsextremen Musiktexten sichergestellt worden. Die Neonazis wenden sich damit gezielt an junge Leute. weiter
  • 332 Leser
EXTREMISMUS / 300 Musik-CD sichergestellt

Neonazis werben um Jugendliche

Verfassungsschutz zeigt sich besorgt
Auch in Baden-Württemberg sind jetzt 300 CD mit rechtsextremen Musiktexten sichergestellt worden. Die Neonazis wenden sich damit gezielt an junge Leute. weiter
  • 338 Leser
HEIDELCEMENT / Das Bieterverfahren ist abgelaufen - Adolf Merckle kontrolliert Baustoffhersteller

Neues Zeitalter für den Zement-Riesen

Der Ulmer Unternehmer Adolf Merckle hat sein Ziel erreicht. Er kontrolliert die Heidelberger Cement AG. Das Ablaufen des Bieterverfahrens war reine Formsache. weiter
  • 531 Leser

Nicht alle Bayern haben am Montag frei

Das Fest Mariä Himmelfahrt ist in den 1700 überwiegend katholischen der 2056 Kommunen im Freistaat ein gesetzlicher Feiertag. Dort bleiben am 15. August traditionell Läden, Fabrikhallen und Büros geschlossen. In den meisten Orten im protestantisch dominierten Mittel- und Oberfranken müssen die Leute hingegen wie gewohnt zur Arbeit gehen. Wer frei hat weiter
  • 387 Leser
MUSEEN

Nofretete gut umgezogen

Die Büste der altägyptischen Königin Nofretete ist in der Nacht zum Freitag nach mehr als 60 Jahren auf die Berliner Museumsinsel zurückgekehrt. Unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen ist der Transport der Büste vom Kulturforum am Potsdamer Platz in das etwa vier Kilometer entfernte Alte Museum auf der Spreeinsel reibungslos verlaufen, wie die Staatlichen weiter
  • 297 Leser
KORRUPTION / Zwei Jahre und drei Monate Haft

Pfahls bald auf freiem Fuß

Richter weist Kritik am Urteil zurück
Der Ex-Rüstungsstaatssekretär Ludwig-Holger Pfahls ist bald wieder frei. Das Augsburger Landgericht verurteilte ihn gestern zu zwei Jahren und drei Monaten Haft. weiter
  • 308 Leser
STAHL / Deutsche Hütten fahren gute Gewinne ein

Poker um neue Preise

Produzenten und Abnehmer in der deutschen Stahlbranche rüsten sich für neue Preisverhandlungen. Viele Stahl-verarbeiter habe ihre Läger mit Importen gefüllt. weiter
  • 508 Leser
SERIE / Beliebte Hunderassen: Der Eurasier

Prachtexemplar mit Vorfahren aus aller Welt

Aus Wolfsspitz, Chow-Chow und dem Schlittenhund Samojede ist mit dem Eurasier in den 80er Jahren ein beliebter Familienhund entstanden, der eine Besonderheit hat: Es lassen sich kaum zwei Tiere finden, die gleich aussehen. Grund ist die breite Farbpalette der Rasse. weiter
  • 534 Leser
WERBUNG / Neue Vermarktungsstrategie bietet den Käufern zum Produkt auch gleich die gute Tat

Quadratisch, praktisch, reines Gewissen

Immer öfter bedeutet Einkaufen eine gute Tat. Biertrinken rettet den Regenwald, Schokolade-Naschen ermöglicht afrikanischen Kindern Schulbildung. weiter
  • 668 Leser

RANDNOTIZ: Mehr vom Bär

Kommt er, kommt er nicht? Bis in den Schwarzwald hätte es der wilde Braunbär, zurzeit die Touristenattraktion am Ofenpass in der Schweiz, wirklich nicht weit. 250 Kilometer Luftlinie - das ist doch keine Entfernung für einen munteren Bären. Immerhin sollen die Tiere noch längere Tagesetappen schaffen als die frömmsten Jakobsweg-Pilger. Ein Bär im Land, weiter
  • 342 Leser
SOMMER-SERIE / Die Weinstraße Kraichgau-Stromberg

Reben sind ständige Begleiter

Von der Zisterzienser-Route aus lohnt sich ein Abstecher zum Kloster Maulbronn
Die Reben sind ständige Begleiter oder warten spätestens hinter dem nächsten Maisacker. Bei einem Ausflug auf der Weinstraße Kraichgau-Stromberg laden freilich nicht allein Wirtshäuser und Kellereien zum Probieren ein, hier lässt sich auch viel Kultur entdecken. weiter
  • 364 Leser

Redaktionstipp

Samstag, 15.30 Uhr Hertha BSC - Eintracht Frankfurt (4:1) Bayer Leverkusen - FC Bayern(1:3) Mönchengladbach - VfL Wolfsburg (2:2) Borussia Dortmund - Schalke 04 (2:3) 1. FC Kaiserslautern - MSV Duisburg (0:0) Arminia Bielefeld - Hamburger SV (2:4) 1. FC Nürnberg - Hannover 96 (2:1) Sonntag, 17.30 Uhr VfB Stuttgart - 1. FC Köln(3:1) FSV Mainz 05 - Werder weiter
  • 291 Leser

Rekorde

Weltrekord-Entwicklung, Stabhochsprung: 4,82 m Isinbajewa 13. 07. 2003 Gateshead 4,86 m Isinbajewa 5. 03. 2004 Budapest 4,87 m Isinbajewa 27. 06. 2004 Gateshead 4,88 m Feofanowa (Russl.) 4. 07. 2004 Heraklion 4,89 m Isinbajewa 25. 07. 2004 Birmingham 4,90 m Isinbajewa 30. 07. 2004 London 4,91 m Isinbajewa 24. 08. 2004 Athen 4,92 m Isinbajewa 03. 09. weiter
  • 299 Leser
BENZIN

Rekordpreise an Tankstellen

Der Ölpreis hat gestern an der New Yorker Energiebörse ein neues Rekordhoch mit 66,69 Dollar je Fass (159 Liter) erreicht. Die Preise machen auch das Tanken in Deutschland so teuer wie nie zuvor: Gestern stieg der Durchschnittspreis für einen Liter Superbenzin erstmals über 1,30 Euro. Es war bereits die dritte Preiserhöhung innerhalb einer Woche. Auch weiter
  • 357 Leser
AUTOMOBILGESCHICHTE / Bertha Benz wagte sich auf die erste Fernfahrt

Reparatur mit einem Strumpfband

Bei der weltweit ersten Auto-Fernfahrt saß eine Frau am Steuer: Vor 117 Jahren fuhr Bertha Benz mit ihren beiden Söhnen Eugen und Richard 106 Kilometer von Mannheim nach Pforzheim. Die 'Bertha-Benz-Gedächtnisfahrt' mit rund 100 Autoveteranen erinnert daran. weiter
  • 341 Leser
GESELLSCHAFT / Seit 81 Jahren verheiratet

Respekt - und keinen Streit

Marguerite und André Debry, 100 und 107 Jahre alt, lässt die Frage kalt, ob sie nun das älteste verheiratete Paar der Welt sind oder nicht. Kurz nach dem Ersten Weltkrieg haben sie sich kennen gelernt und sind sich langsam näher gekommen - gestern feierten sie im französischen Argenton-sur-Creuse ihren 81. Hochzeitstag. Kürzlich hatte das Guinness-Buch weiter
  • 307 Leser
WAHLKAMPF / Auch Stuttgarter Regierungschef rügt Ostdeutsche

Scharfe Kritik an Oettinger

CDU-Abgeordnete: Anhänger empört und fassungslos
Nach den Schmähungen des CSU-Chefs Stoiber über das Wahlverhalten der Ostdeutschen wird auch Baden-Württembergs Regierungschef Oettinger (CDU) wegen einer ähnlichen Aussage angegriffen. Unions-Kanzlerkandidatin Angela Merkel rügte die Wählerbeschimpfungen. weiter
  • 357 Leser
FESTNAHME

Schildkröten per Post

Ein Japaner hat versucht, 24 Schildkröten und eine Eidechse per Post aus Australien in sein Heimatland zu senden. Ihm drohen zehn Jahre Haft und eine Geldstrafe von umgerechnet 68 000 Euro. Der Japaner (32) hatte das Paket fünf Stunden vor seinem Flug nach Japan aufgegeben. Als er im März wieder nach Australien reiste, wurde er festgenommen. AP weiter
  • 468 Leser
KOMMUNEN / Freiburger Gemeinderäte ärgern sich über Grünen-OB

Starke Sprüche aus dem Rathaus

Im Freiburger Rathaus hängt der Haussegen schief, weil Oberbürgermeister Dieter Salomon gern gegen Kritiker vom Leder zieht. Er müsse endlich begreifen, dass er nicht mehr Grünen-Oppositionschef im Landtag, sondern ein OB für alle Freiburger sei, schimpfen Gemeinderäte. weiter
  • 504 Leser
UMFRAGE

Stoiber büßt Vertrauen ein

Wegen seiner Schelte am möglichen Wahlverhalten der Ostdeutschen hat Bayerns Regierungschef Edmund Stoiber stark an Vertrauen verloren. Laut Forsa bekam er nur noch 41 von 100 möglichen Punkten. Anfang der Woche waren es noch 49 Punkte. Nach dem jüngsten ZDF-Politbarometer ist die Union bei den westdeutschen Wählern (43 Prozent) weitaus beliebter als weiter
  • 281 Leser
UNIKLINIKEN / 20 000 Unterstützer-Unterschriften

Sympathie für Ärzte

Die Ärztevereinigung Marburger Bund ist mit dem Medizinerstreik vor einer Woche zufrieden. Immer mehr Politiker und Bürger signalisieren ihre Unterstützung. weiter
  • 419 Leser

Säckeweise Unterschriften. Eine ...

...Woche nach den Mediziner-Streiks in Baden-Württemberg haben Vertreter der Ärzte der Universitätskliniken im Südwesten Wissenschaftsminister Peter Frankenberg (CDU) eine Liste mit mehr als 20 000 Unterschriften von Patienten und Bürgern überreicht. Die Ärzte fordern bessere Arbeitsbedingungen, längere Vertragslaufzeiten und die Rücknahme von Gehaltskürzungen. weiter
  • 335 Leser
URTEIL

Telefonieren ist Grundbedürfnis

Das Sozialgericht Dresden hat das Telefonieren als ein allgemeines Grundbedürfnis menschlicher Kommunikation eingestuft. Eine Krankenkasse müsse deshalb die Kosten für ein Spezialtelefon für eine schwerhörige Frau übernehmen, erklärte das Gericht. Im Dresdner Fall hatte sich die AOK geweigert, einer 51-Jährigen einen Apparat zu finanzieren, der über weiter
  • 343 Leser

Telegramme

fussball:Der frühere Präsident von Real Madrid, Lorenzo Sanz, kauft den italienischen Erstligisten FC Parma, der Preis wurde nicht bekannt gegeben.fussball:Werder Bremen hat Torhüter Christian Vander (VfL Bochum) verpflichtet. Der 24-Jährige wurde als Ersatz für Tim Wiese (Kreuzbandriss) geholt. Neue Nummer eins ist jedoch Andreas Reinke.fussball:Drei weiter
  • 277 Leser

Tipp des Tages: Klage gegen Kündigung

Wer seine Kündigung anfechten will, muss innerhalb von drei Wochen nach Zugang Klage beim Arbeitsgericht einreichen. Versäumt der Arbeitnehmer diese Frist, gibt es kein Pardon. Die Kündigung wird gültig, selbst wenn sie sozial ungerechtfertigt oder an sich unwirksam war. Darauf macht die deutsche Anwalts- und Steuerberatervereinigung für die mittelständische weiter
  • 427 Leser
zweite liga

Torhungrige 'Löwen'

Der TSV 1860 München hat mit einem Torefestival die Allianz Arena eingeweiht. Bei der Pflichtspielpremiere im neuen Münchner Fußballstadion gewannen die 'Löwen' gestern vor der Rekordkulisse von 51 200 Zuschauern das Duell der Aufstiegskandidaten mit Hansa Rostock mit 4:1 (2:0) und stürmten am zweiten Spieltag der 2. Bundesliga an die Tabellenspitze. weiter
  • 326 Leser
HOCKEY

Training mit dem Erzrivalen

Gestern haben sie noch einmal mit dem Erzrivalen geübt. Ein lockeres Spielchen mit verkürzter Dauer gegen die Niederlande, bevor es morgen in Dublin bei der Europameisterschaft im Auftaktmatch gegen Schottland (12.45 Uhr MESZ) für die deutschen Hockeydamen ernst wird. Die 'Oranjes' werden ihnen - wenn alles glatt läuft - erst wieder im Endspiel am Samstag weiter
  • 271 Leser
RETROSPEKTIVE / 'Der Schlüssel der Träume' in der Fondation Beyeler in Riehen

Treppe nach nirgendwo

Das faszinierende Werk des Belgiers René Magritte
Die rätselhafte Bilderwelt des Belgiers René Magritte hat die Fondation Beyeler in ihrem Museum in Riehen bei Basel ausgebreitet. Die große Retrospektive würdigt einen der faszinierendsten Künstler der Moderne, dem bald in Brüssel ein eigenes Museum gewidmet werden soll. weiter
  • 364 Leser
hürden-sprint

Trotz B-Kader klasse

Hürden-Sprinterin Kirsten Bolm überraschte als Vierte - dann ließ die 30-Jährige mächtig Dampf ab und kritisierte die Verbandsführung. 'Man hat das Gefühl, wenn man über 25 ist und nicht regelmäßig Medaillen holt, kann man direkt aufhören. Ich denke, das ist der völlig falsche Ansatz', schimpfte die 30-Jährige, die in den B-Kader versetzt worden war. weiter
  • 290 Leser
VERKEHR / ADAC rät dazu, die Versicherung zu überprüfen

Tücken des Führerscheins mit 17

In Bayern fängt im September ein Versuch zum 'Führerschein mit 17' an. Wer seinen Nachwuchs ans Steuer lassen will, sollte vorher seine Versicherung prüfen. weiter
  • 265 Leser
ABWASCHSTREIT

Tödlicher Schuss

Im Ehestreit um schmutziges Geschirr hat ein Polizist im US-Staat Pennsylvania seine Frau erschossen. Der 27-Jährige und seine 17-jährige Frau saßen vor dem Fernseher, als er fragte, warum noch Abwasch in der Spüle stehe. Mit ihrer Antwort, sie kümmere sich später darum, fühlte er sich nach Eigenaussage zu wenig beachtet und schoss sie in den Kopf. weiter
  • 291 Leser
RUNDFUNK

Umstrittene Kündigungen

Das Landesarbeitsgericht hat eine Entscheidung zur Beschäftigung von freien Mitarbeitern in Pressestellen von Rundfunkanstalten gefällt. Nach Angaben des Deutschen Journalisten Verbandes (DJV) hat damit erstmals ein Landesarbeitsgericht entschieden, dass Pressesprecher als nicht programmgestaltende Mitarbeiter anzusehen seien. Sie seien in Wahrheit weiter
  • 362 Leser
ERZIEHUNG

Unterricht für Lernbehinderte

44 Schüler haben bei der Sonderberufsfachschule in Offenburg, die im vergangenen Jahr gegründet wurde, ihr Schuljahr beendet. 34 Schüler erhielten nach erfolgreicher Prüfung ein Abschlusszeugnis, weitere fünf wurden mit einem Abgangszeugnis verabschiedet. Wie das Christliche Jugenddorf (CJD) in Offenburg mitteilte, absolvieren einige der Abgänger jetzt weiter
  • 261 Leser
JOHANNESANSTALTEN

Verdacht auf Brandstiftung

Zwei Wochen nach dem Brand in den Wirtschaftsgebäuden einer Behinderteneinrichtung in Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) wird wegen fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung ermittelt. Das bestätigte gestern ein Sprecher der Polizei. Ein Gutachter hat festgestellt, dass das Feuer aus einem geschlossenen Holzstapel heraus entstanden ist. Deshalb der weiter
  • 317 Leser
ATOMPROGRAMM / Der Iran muss keine Angst vor Sanktionen haben

Viele Zweifel, aber keine Beweise

Die Skepsis gegenüber dem Iran ist groß. Dennoch fand sich in der UN-Atombehörde keine Mehrheit für Sanktionen gegen das Land. Eigeninteressen stehen im Weg. weiter
  • 289 Leser
NATIONALPARK

Wasserfall entdeckt

Schon seit fast 40 Jahren gibt es den Whiskeytown-Nationalpark im Norden Kaliforniens, aber erst Jahrzehnte später haben Mitarbeiter eines seiner schönsten Naturschauspiele entdeckt: einen 120 Meter tiefen Wasserfall. 'Er war auf keiner Karte eingezeichnet, und keiner von uns wusste davon', sagt der Leiter des Parks, Jim Milestone. Das Wasser des gut weiter
  • 362 Leser
ROHRBRUCH

Wasserfontäne in Stuttgart

Starke Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht haben mitten im Sommer in Stuttgart zum zweiten Mal in dieser Woche einen schweren Wasserrohrbruch verursacht. Am späten Donnerstagabend schoss das Wasser in Fontänen aus Löchern in der Fahrbahn auf der Herderstraße und ergoss sich über die Straßen. 'Viele Rohre sind einfach zu alt und marode, so weiter
  • 331 Leser
ROHRBRUCH

Wasserfontäne in Stuttgart

Starke Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht haben mitten im Sommer in Stuttgart zum zweiten Mal in dieser Woche einen schweren Wasserrohrbruch verursacht. Am späten Donnerstagabend schoss das Wasser in Fontänen aus Löchern in der Fahrbahn auf der Herderstraße und ergoss sich über die Straßen. 'Viele Rohre sind einfach zu alt und marode, so weiter
  • 358 Leser
BECHTLE

Weniger verdient

Beim IT-Handelsunternehmen Bechtle ist wegen der Kosten für die Integration übernommener Firmen der Gewinn im ersten Halbjahr 2005 zurückgegangen. Wie die Bechtle AG in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) mitteilte, sank der Vorsteuergewinn um 5,9 Prozent auf 13,1 Mio. EUR. Auch unter dem Strich blieb Bechtle mit 8,4 Mio. EUR knapp 10 Prozent hinter dem Ergebnis weiter
  • 520 Leser
UMFRAGE

Wetter nervt nicht

Drei von fünf Deutschen lassen sich vom schlechten Sommerwetter nicht die Laune verderben. Nur 40 Prozent seien genervt, ergab eine Emnid-Umfrage. Und: Männer sind härter im Nehmen als Frauen. Während sich 62 Prozent der Männer vom Regen nicht stören lassen, sind es bei den Frauen nur 58 Prozent. Befragt wurden 1003 Personen. dpa weiter
  • 748 Leser
EXTREMISMUS / Türkischer Islamist auf der Flucht

Zeitung spürt Attentäter in Mannheim auf

Ein in der Türkei gesuchter mutmaßlicher Attentäter soll sich in Mannheim aufhalten. Interpol habe auf Gesuch der Türkei einen Haftbefehl gegen den 32-Jährigen erlassen, der an einem Anschlag beteiligt gewesen sein soll, sagte ein Polizeisprecher in Ankara. Ein Sprecher der Mannheimer Polizei bestätigte gestern den Vorgang. Da jedoch kein internationaler weiter
  • 286 Leser