Artikel-Übersicht vom Samstag, 20. November 2010

anzeigen

Regional (7)

Schwaches Geschlecht stark im Dienst am Nächsten

50 Jahre Caritaskonferenz Oberkochen - Feierstunde mit Ehrungen und Rückblick

Oberkochen. „Sie bringen mit Ihrem Engagement viel Licht in die Welt ihrer Mitmenschen", meinte Pfarrer Andreas Macho anlässlich der Feierstunde zum 50jährigen Bestehen der Caritaskonferenz in der katholischen Kirche Sankt Peter und Paul.

 Bis 1973 waren es die Elisabethenfrauen, dann folgte die Umbenennung in Caritaskonferenz.

weiter
  • 637 Leser
Winfried Mack bei der CDU-Hauptversammlung in Hüttlingen

"Hüttlingen macht einen dynamischen Eindruck"

Hüttlingen. „Die dünne Spitze braucht die breite Masse", spannte Landtagsabgeordneter Winfried Mack den Bogen zum CDU-Ortsverband Hüttlingen. Dieser hatte am Freitagabend zur Jahreshauptversammlung in den Gasthaus Adler geladen. Diese gute Breite sei im Hüttlinger Ortsverband vorhanden, bestätigte Mack. Er erinnerte an

weiter
  • 4
  • 628 Leser

Crash durch führerlosen Transporter

Hüttlingen. Schaden in Höhe von 23000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag um 15.25 Uhr in Hüttlingen ereignete. Ein VW-Transporter war in der stark abschüssigen Straße „Am Kappelrain" abgestellt worden. Wegen seiner laut Polizei "unzureichenden Sicherung" macht er sich plötzlich selbstständig

weiter
  • 697 Leser

Wachablösung bei der CDU Essingen

Adolf Sesselmann tritt ab und wird Ehrenvorsitzender - Nachfolger Dr. Andreas Haas

Essingen. Stehende Ovationen gab es bei der Jahreshauptversammlung der Essinger CDU für Adolf Sesselmann, der den Ortsverband zehn Jahre lang geleitet hatte und zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde. „Ein voller Saal, dies ist der schlagende Beweis für das Interesse an der CDU", meinte Adolf Sesselmann in der „Sonne." Sein besonderer

weiter
  • 1
  • 989 Leser

Freie Wähler nun ein Verein

Johannes Thalheimer aus Unterkochen bei der Gründung zum Vorsitzenden gewählt
Seit Freitag gibt es ihn nun offiziell: den „Verein Freie Wähler Aalen“. 22 Personen trugen sich bei der Gründungsversammlung in der TSG-Gaststätte als Mitglieder ein. Johannes Thalheimer ist Vorsitzender, Franz Fetzer sein Stellvertreter. weiter
  • 3
  • 617 Leser

Gefängnis auf Mutlanger Heide?

Erste Pläne einer modernen Jugendvollzugsanstalt für 700 Häftlinge liegen vor – Ministerien dementieren (noch)
Auf der Gmünder Gemarkung der Mutlanger Heide, dem früheren US-Militärgelände, könnte unmittelbar an das Wohngebiet Mutlangens angrenzend bald ein modernes Jugendgefängnis für rund 700 Strafgefangene gebaut werden. Entsprechende Pläne (siehe Animation rechts) liegen dieser Zeitung vor. Im „Haftplatzentwicklungsprogramm 2015“ des baden-württembergischen weiter
  • 628 Leser

Regionalsport (9)

Ein Eigentor reicht

Fußball, Kreisliga B IV: Kerkingen bleibt Tabellenführer
Kerkingen bleibt durch einen 1:0-Erfolg über Auernheim an der Spitze. Auch der Tabellenzweite Ebnat holt drei Punkte gegen Trochtelfingen. Das Kellerduell entschied Ohmenheim mit einem 3:1-Sieg gegen die zweite Mannschaft aus Bopfingen für sich. weiter
  • 451 Leser

Der Drittletzte demütigt den Dritten

Fußball, Kreisligen A: DJK Stödtlen verspielt 2:0-Führung gegen den FC Ellwangen 1913 / Pfahlheim siegt überraschend 6:0 gegen Wört
Während die DJK Stödtlen gegen Ellwangen nur zu einem 2:2-Unentschieden kam, hat Verfolger Ellenberg mit einem Sieg gegen Fachsenfeld den Rückstand in der Tabelle verkürzt. Die Sportfreunde Rosenberg und die DJK Aalen konnten erneut nicht gewinnen. weiter
  • 5
  • 712 Leser

Eggenrot überrascht den VfL

Fußball, Kreisliga B III: Neunheim verliert knapp mit 2:3 und ist nur noch Vierter
Die DJK Wasseralfingen behauptet sich in der B III weiterhin an der Tabellenspitze. Der Erste gewann gegen die zweite Mannschaft aus Röhlingen mit 5:1. Neunheim verlor gegen die Sportfreunde Eggenrot mit 2:3 und rutscht auf den vierten Tabellenrang zurück. weiter
  • 578 Leser

TV Wetzgau ist abgestiegen

Turnen, Bundesliga: Chemnitz schlägt Bayern, Wetzgau verliert in Hannover

Das war's für den TV Wetzgau. Chemnitz hat gegen Bayern München mit 35:20 gewonnen und damit in der Tabelle den TVW überholt, der nun Letzter ist mit 2:12 Punkten. Die Wetzgauer waren in Hannover erwartungsgemäß ohne Chance (Ergebnis aus Sicht des TVW: 12:69) und müssen nun den Gang in die Zweite Bundesliga antreten.

weiter
  • 7231 Leser

Lautern kann noch gewinnen

Fußball, Kreisliga B II: Erster Saisonsieg des Letzten / Während Göggingen locker siegt, spielt Lindach nicht
Der TV Lindach muss den SV Göggingen (6:0-Sieg in Lauterburg) ziehen lassen – zumindest vorübergehend. Denn der Tabellenzweite durfte nicht spielen, weil der Schiedsrichter offenbar nicht wusste, dass in dieser Woche bereits am Samstag gespielt wurde. In Lautern hingegen war ein Unparteiischer vor Ort. Und erlebte beim 3:2 den ersten Saisonsieg weiter
  • 392 Leser

SFD patzen, Essingen und Bargau nicht

Fußball, Landesliga: Tabellenführer spielt 1:1 gegen Regglisweiler

In der Landesliga haben die SF Dorfmerkingen 1:1 gegen Regglisweiler gespielt. Der FC Germania Bargau hingegen schlug Deizisau mit 3:1. Ebenfalls gewonnen hat der TSV Essingen - 3:2 gegen den SSV Ulm II.

weiter
  • 5
  • 8037 Leser

Normannia holt einen Punkt

Fußball, Oberliga: 1:1 gegen den VfL Kirchheim

Die erste Halbzeit gehörte den Gästen, nach der Pause war der FC Normannia spielbestimmend. Am Ende stand's verdientermaßen 1:1 im Spiel des FCN gegen Kirchheim. Tunjic hatte die Gäste in Führung geschossen (19.), Bergheim traf zum Ausgleich (28.). Es war ein ordentliches Spiel des FCN vor allem in der zweiten Halbzeit,

weiter
  • 5
  • 814 Leser

Mayer feiert mal wieder

Fußball, 3. Liga: FC Heidenheim bezwingt Burghausen 4:1

Der FC Heidenheim hat Wacker Burghausen locker-leicht mit 4:1 geschlagen. Dreifacher Torschütze war der wieder einmal überragende Patrick Mayer.

weiter
  • 4
  • 8800 Leser

2:0 geführt, 2:4 verloren

Fußball, 3. Liga: Rot Weiss Ahlen - VfR Aalen

Der VfR Aalen hat auswärts in Ahlen den besseren Start erwischt. Nach 13 hitzigen Anfangsminuten war Martin Dausch zur Stelle und markierte das 0:1. Anschließend wollten die Ahlener gleich zweimal einen Elfmeter, doch der Schiedsrichter entschied anders. Prompt fiel bereits das 0:2 durch Christian Haas - die Vorlage kam vom Gegner David

weiter
  • 4
  • 1091 Leser

Überregional (30)

Ein Stück Normalität

Lena Meyer-Landrut über Karriere, Konzerte und die Kunst, fast immer zu lachen
Selten ist jemand so rasant derart populär und erfolgreich geworden wie Song-Contest-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut. Wie wird eine 19-Jährige mit den Schlagzeilen und den Versuchungen des Ruhms fertig? weiter
  • 376 Leser

Ein Stück Normalität

Lena Meyer-Landrut über Karriere, Konzerte und die Kunst, fast immer zu lachen
Selten ist jemand so rasant derart populär und erfolgreich geworden wie Song-Contest-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut. Wie wird eine 19-Jährige mit den Schlagzeilen und den Versuchungen des Ruhms fertig? weiter
  • 298 Leser

Ein Stück Normalität

Lena Meyer-Landrut über Karriere, Konzerte und die Kunst, fast immer zu lachen
Selten ist jemand so rasant derart populär und erfolgreich geworden wie Song-Contest-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut. Wie wird eine 19-Jährige mit den Schlagzeilen und den Versuchungen des Ruhms fertig? weiter
  • 335 Leser

Ein Stück Normalität

Lena Meyer-Landrut über Karriere, Konzerte und die Kunst, fast immer zu lachen
Selten ist jemand so rasant derart populär und erfolgreich geworden wie Song-Contest-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut. Wie wird eine 19-Jährige mit den Schlagzeilen und den Versuchungen des Ruhms fertig? weiter
  • 332 Leser

Ein Stück Normalität

Lena Meyer-Landrut über Karriere, Konzerte und die Kunst, fast immer zu lachen
Selten ist jemand so rasant derart populär und erfolgreich geworden wie Song-Contest-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut. Wie wird eine 19-Jährige mit den Schlagzeilen und den Versuchungen des Ruhms fertig? weiter
  • 364 Leser

Ein unglaubliches Jahr

Fragen zum Privatleben sind zu unterlassen, das sei ja bekannt, sagt die Mitarbeiterin von Stefan Raabs Firmas Brainpool TV im Vorfeld des Gesprächs mit Lena Meyer-Landrut. So wie Raab das für sich selbst konsequent handhabt, so lässt er auch die Privatsphäre seines Schützlings abschirmen. Das Gespräch mit der 19-Jährigen aus Hannover ist aber dann weiter
  • 318 Leser

Ein unglaubliches Jahr

Fragen zum Privatleben sind zu unterlassen, das sei ja bekannt, sagt die Mitarbeiterin von Stefan Raabs Firmas Brainpool TV im Vorfeld des Gesprächs mit Lena Meyer-Landrut. So wie Raab das für sich selbst konsequent handhabt, so lässt er auch die Privatsphäre seines Schützlings abschirmen. Das Gespräch mit der 19-Jährigen aus Hannover ist aber dann weiter
  • 268 Leser

Ein unglaubliches Jahr

Fragen zum Privatleben sind zu unterlassen, das sei ja bekannt, sagt die Mitarbeiterin von Stefan Raabs Firmas Brainpool TV im Vorfeld des Gesprächs mit Lena Meyer-Landrut. So wie Raab das für sich selbst konsequent handhabt, so lässt er auch die Privatsphäre seines Schützlings abschirmen. Das Gespräch mit der 19-Jährigen aus Hannover ist aber dann weiter
  • 262 Leser

Ein unglaubliches Jahr

Fragen zum Privatleben sind zu unterlassen, das sei ja bekannt, sagt die Mitarbeiterin von Stefan Raabs Firmas Brainpool TV im Vorfeld des Gesprächs mit Lena Meyer-Landrut. So wie Raab das für sich selbst konsequent handhabt, so lässt er auch die Privatsphäre seines Schützlings abschirmen. Das Gespräch mit der 19-Jährigen aus Hannover ist aber dann weiter
  • 290 Leser

Ein unglaubliches Jahr

Fragen zum Privatleben sind zu unterlassen, das sei ja bekannt, sagt die Mitarbeiterin von Stefan Raabs Firmas Brainpool TV im Vorfeld des Gesprächs mit Lena Meyer-Landrut. So wie Raab das für sich selbst konsequent handhabt, so lässt er auch die Privatsphäre seines Schützlings abschirmen. Das Gespräch mit der 19-Jährigen aus Hannover ist aber dann weiter
  • 297 Leser

NOTIZEN vom 20. November

Adriani wird 70 Nicht nur in Tübingen ist er fast eine Legende: Götz Adriani. Am Sonntag wird der renommierte Ausstellungsmacher 70 Jahre alt. Beschäftigt ist er derzeit in eigener Sache. Denn im Herbst 2011 wird er erstmals selbst Mittelpunkt einer Ausstellung. 'Cézanne - Renoir - Picasso und Co. - Die Ära Adriani', heißt die Schau, die zum 40-jährigen weiter
  • 224 Leser

NOTIZEN vom 20. November

Adriani wird 70 Nicht nur in Tübingen ist er fast eine Legende: Götz Adriani. Am Sonntag wird der renommierte Ausstellungsmacher 70 Jahre alt. Beschäftigt ist er derzeit in eigener Sache. Denn im Herbst 2011 wird er erstmals selbst Mittelpunkt einer Ausstellung. 'Cézanne - Renoir - Picasso und Co. - Die Ära Adriani', heißt die Schau, die zum 40-jährigen weiter
  • 327 Leser

NOTIZEN vom 20. November

Adriani wird 70 Nicht nur in Tübingen ist er fast eine Legende: Götz Adriani. Am Sonntag wird der renommierte Ausstellungsmacher 70 Jahre alt. Beschäftigt ist er derzeit in eigener Sache. Denn im Herbst 2011 wird er erstmals selbst Mittelpunkt einer Ausstellung. 'Cézanne - Renoir - Picasso und Co. - Die Ära Adriani', heißt die Schau, die zum 40-jährigen weiter
  • 339 Leser

NOTIZEN vom 20. November

Adriani wird 70 Nicht nur in Tübingen ist er fast eine Legende: Götz Adriani. Am Sonntag wird der renommierte Ausstellungsmacher 70 Jahre alt. Beschäftigt ist er derzeit in eigener Sache. Denn im Herbst 2011 wird er erstmals selbst Mittelpunkt einer Ausstellung. 'Cézanne - Renoir - Picasso und Co. - Die Ära Adriani', heißt die Schau, die zum 40-jährigen weiter
  • 214 Leser

NOTIZEN vom 20. November

Adriani wird 70 Nicht nur in Tübingen ist er fast eine Legende: Götz Adriani. Am Sonntag wird der renommierte Ausstellungsmacher 70 Jahre alt. Beschäftigt ist er derzeit in eigener Sache. Denn im Herbst 2011 wird er erstmals selbst Mittelpunkt einer Ausstellung. 'Cézanne - Renoir - Picasso und Co. - Die Ära Adriani', heißt die Schau, die zum 40-jährigen weiter
  • 258 Leser

Possierliches Posing im Puppenheim

Ein Tanzlustspiel: Christian Spucks 'Leonce und Lena' am Stuttgarter Ballett - Kurzweilig, ohne seicht zu sein
Die StuttgarterCompagnie erzählt Büchners 'Leonce und Lena' nach: Das Handlungsballett ist ein Triumph für den abschiednehmenden Hauschoreographen Christian Spuck und seine Truppe. weiter
  • 271 Leser

Possierliches Posing im Puppenheim

Ein Tanzlustspiel: Christian Spucks 'Leonce und Lena' am Stuttgarter Ballett - Kurzweilig, ohne seicht zu sein
Die StuttgarterCompagnie erzählt Büchners 'Leonce und Lena' nach: Das Handlungsballett ist ein Triumph für den abschiednehmenden Hauschoreographen Christian Spuck und seine Truppe. weiter
  • 350 Leser

Possierliches Posing im Puppenheim

Ein Tanzlustspiel: Christian Spucks 'Leonce und Lena' am Stuttgarter Ballett - Kurzweilig, ohne seicht zu sein
Die StuttgarterCompagnie erzählt Büchners 'Leonce und Lena' nach: Das Handlungsballett ist ein Triumph für den abschiednehmenden Hauschoreographen Christian Spuck und seine Truppe. weiter
  • 324 Leser

Possierliches Posing im Puppenheim

Ein Tanzlustspiel: Christian Spucks 'Leonce und Lena' am Stuttgarter Ballett - Kurzweilig, ohne seicht zu sein
Die StuttgarterCompagnie erzählt Büchners 'Leonce und Lena' nach: Das Handlungsballett ist ein Triumph für den abschiednehmenden Hauschoreographen Christian Spuck und seine Truppe. weiter
  • 296 Leser

Possierliches Posing im Puppenheim

Ein Tanzlustspiel: Christian Spucks 'Leonce und Lena' am Stuttgarter Ballett - Kurzweilig, ohne seicht zu sein
Die StuttgarterCompagnie erzählt Büchners 'Leonce und Lena' nach: Das Handlungsballett ist ein Triumph für den abschiednehmenden Hauschoreographen Christian Spuck und seine Truppe. weiter
  • 288 Leser

Wohin nur mit Pavarotti?

Ein geplantes Denkmal für Luciano Pavarotti sorgt in seiner Heimatstadt Modena für Misstöne. Der Stadtrat entschied vor kurzem, dass der 2007 verstorbene Tenor eines Monumentes würdig sei. Über das Wie und Wo liegen sich jedoch alle in den Haaren: 'Wohin mit Pavarotti? Marmor oder Bronze', so ulkte 'La Stampa'. Vorgeschlagen wurde alles Mögliche von weiter
  • 250 Leser

Wohin nur mit Pavarotti?

Ein geplantes Denkmal für Luciano Pavarotti sorgt in seiner Heimatstadt Modena für Misstöne. Der Stadtrat entschied vor kurzem, dass der 2007 verstorbene Tenor eines Monumentes würdig sei. Über das Wie und Wo liegen sich jedoch alle in den Haaren: 'Wohin mit Pavarotti? Marmor oder Bronze', so ulkte 'La Stampa'. Vorgeschlagen wurde alles Mögliche von weiter
  • 301 Leser

Wohin nur mit Pavarotti?

Ein geplantes Denkmal für Luciano Pavarotti sorgt in seiner Heimatstadt Modena für Misstöne. Der Stadtrat entschied vor kurzem, dass der 2007 verstorbene Tenor eines Monumentes würdig sei. Über das Wie und Wo liegen sich jedoch alle in den Haaren: 'Wohin mit Pavarotti? Marmor oder Bronze', so ulkte 'La Stampa'. Vorgeschlagen wurde alles Mögliche von weiter
  • 323 Leser

Wohin nur mit Pavarotti?

Ein geplantes Denkmal für Luciano Pavarotti sorgt in seiner Heimatstadt Modena für Misstöne. Der Stadtrat entschied vor kurzem, dass der 2007 verstorbene Tenor eines Monumentes würdig sei. Über das Wie und Wo liegen sich jedoch alle in den Haaren: 'Wohin mit Pavarotti? Marmor oder Bronze', so ulkte 'La Stampa'. Vorgeschlagen wurde alles Mögliche von weiter
  • 307 Leser

Wohin nur mit Pavarotti?

Ein geplantes Denkmal für Luciano Pavarotti sorgt in seiner Heimatstadt Modena für Misstöne. Der Stadtrat entschied vor kurzem, dass der 2007 verstorbene Tenor eines Monumentes würdig sei. Über das Wie und Wo liegen sich jedoch alle in den Haaren: 'Wohin mit Pavarotti? Marmor oder Bronze', so ulkte 'La Stampa'. Vorgeschlagen wurde alles Mögliche von weiter
  • 231 Leser

ZWISCHENRUF: Wem gehört die Stille?

Zwei Minuten Nichts. Oder genauer: 'Two minutes silence'. Diese zwei Minuten Stille haben in Großbritannien Tradition, damit gedenken die Briten am Remembrance Sunday im November ihrer Gefallenen. Das Besondere in diesem Jahr: Die zwei Minuten Stille haben jetzt via CD und Download die Charts der BBC erobert, liegen dort aktuell auf dem dritten Platz. weiter
  • 321 Leser

ZWISCHENRUF: Wem gehört die Stille?

Zwei Minuten Nichts. Oder genauer: 'Two minutes silence'. Diese zwei Minuten Stille haben in Großbritannien Tradition, damit gedenken die Briten am Remembrance Sunday im November ihrer Gefallenen. Das Besondere in diesem Jahr: Die zwei Minuten Stille haben jetzt via CD und Download die Charts der BBC erobert, liegen dort aktuell auf dem dritten Platz. weiter
  • 341 Leser

ZWISCHENRUF: Wem gehört die Stille?

Zwei Minuten Nichts. Oder genauer: 'Two minutes silence'. Diese zwei Minuten Stille haben in Großbritannien Tradition, damit gedenken die Briten am Remembrance Sunday im November ihrer Gefallenen. Das Besondere in diesem Jahr: Die zwei Minuten Stille haben jetzt via CD und Download die Charts der BBC erobert, liegen dort aktuell auf dem dritten Platz. weiter
  • 307 Leser

ZWISCHENRUF: Wem gehört die Stille?

Zwei Minuten Nichts. Oder genauer: 'Two minutes silence'. Diese zwei Minuten Stille haben in Großbritannien Tradition, damit gedenken die Briten am Remembrance Sunday im November ihrer Gefallenen. Das Besondere in diesem Jahr: Die zwei Minuten Stille haben jetzt via CD und Download die Charts der BBC erobert, liegen dort aktuell auf dem dritten Platz. weiter
  • 305 Leser

ZWISCHENRUF: Wem gehört die Stille?

Zwei Minuten Nichts. Oder genauer: 'Two minutes silence'. Diese zwei Minuten Stille haben in Großbritannien Tradition, damit gedenken die Briten am Remembrance Sunday im November ihrer Gefallenen. Das Besondere in diesem Jahr: Die zwei Minuten Stille haben jetzt via CD und Download die Charts der BBC erobert, liegen dort aktuell auf dem dritten Platz. weiter
  • 372 Leser