Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 02. Oktober 2014

anzeigen

Regional (17)

Motorradfahrer schwer verletzt

Links abbiegender Autofahrer übersieht entgegenkommendes Zweirad

Ein 48-jähriger Renault-Fahrer wollte am Donnerstag, gegen 18.30 Uhr in der Graf-von-Soden-Straße in Schwäbisch Gmünd nach links in den Fröschburgweg einbiegen. Er übersah hierbei einen entgegenkommenden 57-jährigen Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß, berichtet die Polizei. Der Motorradfahrer kam ins

weiter
  • 2569 Leser

Zu wenig Platz für Kreisverkehr

In der Haller Straße staut sich regelmäßig der Verkehr – Für einen Kreisel ist nicht genug Platz
Es ging um zentrale Themen der Stadtentwicklung bei der Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag. Doch während bei der Stadtsanierung Mitte der Startschuss für eine Neuauflage gelang, gab es keine Lösung für den täglichen Verkehrsstau in der Haller Straße. Am Ende wurde der Tagesordnungspunkt vertagt. weiter
  • 148 Leser

Sieben Wochen Vollsperrung

Löwenbrauerei Wasseralfingen baut Tunnel unter der Wilhelmstraße
Die Wasseralfinger Löwenbrauerei verbindet ihre Betriebsteile links und rechts der Wilhelmstraße mit einem Tunnel. Die Wilhelmstraße muss deshalb sieben Wochen gesperrt werden – und zwar vom 20. Oktober bis zum 6. Dezember. weiter
  • 1
  • 413 Leser

Hochwasserschutz mit Köpfchen

Wasser- und Bodenverband Sechta-Eger feiert 25-jähriges Bestehen im „grünen Klassenzimmer“ in Oberdorf
Ins „grüne Klassenzimmer“ der Grundschule Oberdorf hat der Wasser- und Bodenverband Sechta-Eger geladen, um runden Geburtstag zu feiern. Mit dabei wieder die „Natur-AG“ der Schule als rühriger Kooperationspartner. weiter
  • 5
  • 173 Leser

Neuer Radweg nach Bopfingen

Stadt baut neue Verbindung von Hohenberg über Breitwang und Sandberg zum Schulzentrum
Radtourismus boomt und Bopfingen will ein größeres Stück als bisher vom Kuchen haben. Grünes Licht hat der Gemeinderat daher für den Bau eines neuen Radwegs vom Härtsfeld in die Stadt gegeben. Der führt von der Lessingstraße nach Hohenberg, über den Breitwang und den Sandberg. weiter
  • 5
  • 494 Leser

Der Glaube hat Platz im Studium

Aalener Hochschulgemeinde begleitet Studierende in der neuen Lebensphase
Es geht um Begegnung, um das Sich-Kennenlernen, es geht um Glaube und Ethik: Die evangelische und katholische Hochschulgemeinde kümmert sich mit einem ansprechenden Programm auch im neuen Semester darum. Gemeinsam mit Pastoralreferent Tobias Obele und Pfarrer Bernhard Richter können Studierende regelmäßige und punktuelle Veranstaltungen wahrnehmen. weiter
  • 220 Leser

Hauchdünne Mehrheit gegen Andreas Walter

Felix Auracher kommissarisch Ortsvorsteher von Hülen
Auch im zweiten Anlauf konnte sich der Lauchheimer Gemeinderat auf keinen Ortsvorsteher für den Teilort Hülen einigen. Aus der vorausgegangenen Pattsituation in der Sitzung vom September wurde nun ein knappes Nein gegen den vorgeschlagenen Andreas Walter. weiter
  • 306 Leser

„Viele Nebenwirkungen, kein Nutzen“

Der Bopfinger Kinderarzt Dr. Otto Penner spricht sich gegen die Grippeschutzimpfung aus
Alljährlich empfiehlt die Ständige Impfkommission der Bundesrepublik Deutschland (STIKO) für bestimmte Bevölkerungsgruppen eine Grippeschutzimpfung. Doch diese ist umstritten. Der Bopfinger Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde Otto Penner gehört zu den Kritikern. Im Interview mit SchwäPo-Redakteur Martin Simon legt er seine Einwände dar. weiter

Für Dr. Klaus Walter ist das Risiko der Nebenwirkungen geringer als die Gefahren der Krankheit

Dr. Klaus Walter, der Leiter des Geschäftsbereichs Gesundheit beim Landkreis, ist von der Grippeschutzimpfung überzeugt. Auch mit ihm sprach Martin SimonHerr Dr. Klaus Walter, ist die Grippeschutzimpfung sinnvoll?Auf jeden Fall. Und es ist wichtig, sie jährlich zu wiederholen, da die Viren sich ständig verändern.15 000 bis 20 000 Grippetote jährlich, weiter
  • 357 Leser

Neues Gremium zeigt sich kritisch

Gemeinderat Tannhausen äußert bei der Diskussion über Kläranlage und Homepage Wünsche
Die Gemeindeverwaltung und vor allem Bürgermeister Manfred Haase müssen sich künftig mit kritischeren Volksvertretern auseinander setzen. Dies wurde in der jüngsten Sitzung des Tannhäuser Gemeinderates deutlich. weiter
  • 210 Leser
NEU IM KINO

Männerhort

Spießiges Neubauidyll. Ein geheimer Keller. Darin ein Kühlschrank voller Bier, Fußball auf der Großleinwand und außer Pin-ups keine Frauen weit und breit – vor allem nicht die eigenen. In diesem Hort werden Männchenträume wahr. Drei Kerle – später vier – haben die Schnauze voll. Von der Shopping- und/oder Sexsucht ihrer Frauen und weiter
  • 454 Leser

Oberkochen droht auszubluten

Innenstadt läuft Gefahr, zwischen den Zentren Aalen und Heidenheim zermahlen zu werden
Oberkochen ist beispielhaft als Kinder- und familienfreundliche Stadt. Oberkochen ist auch ein bedeutender Unternehmensstandort. Aber trotz einiger Millionen Euro, die in die Innenstadtsanierung investiert wurden, ist noch lange kein Zentrum entstanden. „Der Boulevard“ blutet aus. weiter
  • 489 Leser

Essingen wird Laternendorf

Fürs SWR-4-Regionenspiel bastelt die ganze Gemeinde fieberhaft Laternen
An den Kindergärten und Schulen werden Sonderschichten eingelegt. Beim Roten Kreuz wird fieberhaft gebastelt, beim Liederkranz weicht das Singen dem Basteln. Viele Privathaushalte haben das Laternenbasteln zur Familiensache gemacht. Der Countdown läuft fürs SWR-4-Regionenspiel am kommenden Dienstag. weiter
  • 304 Leser

300 Wanderer kommen nach Heubach

Nordostalbgau-Wandertreffen
Für die Heubacher Albvereinsortsgruppe steht im Jubiläumsjahr am Sonntag, 5. Oktober, noch einmal ein ganz besonderer Höhepunkt an: Die Heubacher sind Gastgeber des großen Nordostgau-Wandertreffens. Mehr als 300 Wanderer aus dem ganzen Ostalbkreis werden in der Rosensteinstadt erwartet. weiter
  • 221 Leser

Warten auf Horst

Theater- und Chanson-Programm zum Thema Demenz mit Petra Afonin
Vor diesem Theaterstück stand die Recherche. Für „Ich bin das noch“ hat sich Petra Afonin des Themas Demenz angenommen, Angehörige und Pfleger interviewt und daraus ein Abendproramm gestaltet, das Mut machen soll. Sie führte das Stück in der Freien Waldorfschule in Aalen auf. weiter
  • 305 Leser

Radler findet toten Mopedfahrer

53-Jähriger lag unweit von Schorndorf tot neben der Straße

Ein rätselhafter Unfall ist im benachbarten Landkreis Waiblingen passiert: Dort hat ein junger Radfahrer hat am Mittwochmorgen, gegen 7.15 Uhr, auf der Straße zwischen der Abzweigung Rohrbronn und Remshalden-Hebsack (westlich Schorndorf) eine leblose Person in einer Wiese neben der Straße gefunden. Die Besatzung eines Rettungswagens

weiter
  • 4223 Leser

Golf nimmt Mercedes aufs Korn

Keine folgenschweren Ereignisse in der vergangenen Nacht

 

Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen sind im Ostalbkreis keine größeren Unglücke oder Unfälle passiert. Zumindest nicht so gravierend, dass sie der Polizei gemeldet worden wären. Das bislang schlimmste Ereignis: etwa 2600 Euro Sachschaden bei einem Verkehrsunfall, den ein 21-jähriger Autofahrer am Mittwochabend

weiter
  • 5
  • 2646 Leser

Regionalsport (3)

Ehrung für Edgar Pohle aus Aalen

Leistungssport, Ehrung
Dass auch im höheren Alter gute sportliche Leistungen erzielt werden können, bewiesen 195 baden-württembergische Sportler in den Jahren 2013/2014. Nun wurden sie für ihre Ergebnisse geehrt. weiter
  • 247 Leser

Schrezheim im Finale des Europapokals

Kegeln, Europapokal: Keglerinnen des KC Schrezheim schaffen die Sensation – 7:1-Sieg gegen Mannschaft aus Rijeka
Die Keglerinnen des KC Schrezheim stehen im Finale des Europapokals. Gegen das Team aus Rijeka (Kroatien) gelang im Halbfinale ein Sieg mit 7:1 und knapp 70 Kegel Vorsprung. weiter
  • 148 Leser

Michael Smolik ist der Beste

Kampfsport, Kickbox-WM: Sarah Köder holt zwei Silber- und eine Bronzemedaille
Zwei Duke’s-Gym-Kämpfer kehren von der Kickbox-WM in London mit sechs Medaillen zurück. Michael Smolik erkämpft sich bei der Weltmeisterschaft des Verbandes WKU zweimal Silber und einmal Gold. Sarah Köder erreicht einmal Bronze und zweimal Silber. weiter
  • 284 Leser

Überregional (92)

"Song soll mich berühren"

Clueso schnellt mit "Stadtrandlichter" in der Hitparade von null auf eins
Clueso, der nette junge Mann von nebenan? Das ist er noch immer. Doch auf seinem neuen Album "Stadtrandlichter" zeigt der Sänger aus Erfurt auch neue Seiten. In den Charts stieg die Platte gleich auf Platz eins. weiter
  • 562 Leser

"Wir werden das stoppen"

Erster Ebola-Infizierter in den USA - Behörden sehen sich gut gerüstet
Irgendwann musste es soweit kommen: Erstmals ist ein Patient außerhalb von Afrika mit Ebola diagnostiziert worden. Der Mann liegt auf einer Isolierstation im US-Bundesstaat Texas. Das löst Ängste aus. weiter
  • 335 Leser

3:1 - Bayer mit weniger Mühe als erwartet

Bayer Leverkusen hat sich im Rennen um das Achtelfinale in der Champions League eindrucksvoll zurückgemeldet. Nach dem 0:1-Fehlstart vor vierzehn Tagen bei AS Monaco gelang der Werkself am zweiten Spieltag ein verdienter 3:1 (2:0)-Sieg gegen den portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon. Dank der Treffer von Stefan Kießling (28.), Heung-Min Son weiter
  • 336 Leser

Alle auf die Bayern

Basketball-Meister ist Top-Favorit - Merlins wollen verzaubern
Titelverteidiger Bayern München ist klarer Favorit auf die Meisterschaft in der heute beginnenden Saison der Basketball-Bundesliga. Aufsteiger Crailsheim Merlins setzt auf einen besonderen "Zauber". weiter
  • 410 Leser

Alternative Mitfahrgelegenheit

Apps Internet und Smartphones haben den zeitweise weniger beachteten Mitfahrzentralen wieder einen Aufschwung verpasst. Mit speziellen Apps lässt sich eine entsprechende Verbindung schnell und bequem finden und der Kontakt zum Fahrer sofort herstellen. Die Vermittlung ist meist kostenlos oder nur mit einer geringen Gebühr verbunden. Kosten Die Kosten weiter
  • 552 Leser

Auch Liberale zu Schulfrieden bereit

FDP gibt Gemeinschaftsschulen Bestandsgarantie - Kultusminister Stoch "positiv überrascht"
"Krieg" herrscht nicht - doch im Land macht das Wort "Schulfriede" derzeit die Runde. Nach der CDU legen nun die FDP ein Papier dazu vor: Die Gemeinschaftsschule wolle man beibehalten - und manches mehr. weiter
  • 387 Leser

Auf dem Abstellgleis

Eiskunstlauf: Savchenko serviert Steuer ab
Paarlauf-Weltmeisterin Aljona Savchenko setzt beim Neustart mit Partner Bruno Massot nicht mehr auf Ingo Steuer. Es war eine schmutzige Trennung. weiter
  • 461 Leser

Auf einen Blick vom 2. Oktober 2014

FUSSBALL POKAL Nordbaden, Achtelfinale VfR Mannheim-SV Spielberg i.E.4:5(1:1,1:1,1:0) LANDESLIGA, Staffel 1, 7. Spieltag Großaspach II TSV Crailsheim 2:3 LANDESLIGA, Staffel 4, 8. Spieltag Friedrichshafen SV Oberzell 3:2 BUNDESLIGA, Frauen USV Jena 1. FFC Frankfurt 1:2 (0:0) Turbine Potsdam Hoffenheim 3:0 (2:0) SC Sand SC Freiburg 1:3 (1:2) Herforder weiter
  • 546 Leser

Balingen patzt bei Neuling Friesenheim

Die SG Flensburg-Handewitt hat nach zwei Niederlagen hintereinander wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Dank einer Steigerung in der zweiten Halbzeit gewann der Champions-League-Sieger am gestrigen Mittwoch in der Handball-Bundesliga sein Heimspiel gegen Aufsteiger HC Erlangen mit 27:17 (12:9). Zuletzt hatte das Team von Trainer Ljubomir Vranjes in weiter
  • 452 Leser

Baurecht vor Lockerung

Länder wollen Neuerrichtung von Flüchtlingsheimen erleichtern
Viele Kommunen wissen nicht mehr, wohin mit ihren Flüchtlingen. Der Bund unterstützt daher Änderungen des Baurechts, um neue Unterkünfte zu schaffen. Außerdem wird die Hilfe für Syrien und Irak aufgestockt. weiter
  • 454 Leser

Bleischrot bedrohte das Grundwasser

Schützen wollen Sanierung nicht bezahlen
Der Ludwigsburger Schützenverein Hubertus kämpft vor Gericht um sein Überleben. Er soll dem Land 2,1 Millionen Euro zahlen - die er nicht hat. weiter
  • 638 Leser

Bundeswehr kämpft mit der Technik

Defekt an Eurofighter-Jets - Bundesregierung nimmt Industrie vorerst keine Flugzeuge ab
Die Pannenserie bei der Truppe nimmt kein Ende. Jetzt gibt es Mängel am "Eurofighter". Die Bundeswehr will vorerst keines der Flugzeuge mehr anschaffen. Der Bundeswehrverband mahnt zur Sachlichkeit. weiter
  • 503 Leser

Das stille Sterben

Hunderte Werkrealschulen im Land sind bereits Auslaufmodelle - Doch der Aufschrei bleibt aus
Eine Schulart wird abgewickelt: In hunderten Hauptschulen im Land gibt es keine Fünftklässler mehr, die Schulen laufen aus. Doch der befürchtete Aufstand von Eltern und Kommunen bleibt aus. Warum ist das so? weiter
  • 582 Leser

Das ändert sich in der neuen Saison

24-Sekunden-Regel Holt das angreifende Team einen Offensivrebound nachdem der Ball den Ring berührt, erhält es nicht wie bisher neue 24 Sekunden Zeit für den Angriff, sondern 14 Sekunden. Technisches Foul Nach jedem technischen Foul erhält das gegnerische Team einen Freiwurf, gefolgt von einem Einwurf von der Mittellinie. Bislang gab es zwei Freiwürfe weiter
  • 449 Leser

Der doppelte Ramos

In der Champions League gewinnt Dortmund souverän 3:0 in Anderlecht
Dortmund hat sich in der Champions League den Bundesliga-Frust von der Seele gespielt und mit dem zweiten Sieg in der zweiten Partie die gute Ausgangsposition für den Sprung in Achtelfinale gefestigt. weiter
  • 410 Leser

Die dazugedachte Aura machts: Harrys Brille unter Glas

Nach zehn Stationen in aller Welt sind Requisiten aus den Potter-Filmen jetzt in Köln zu sehen
Wie Reliquien werden die Requisiten der Harry-Potter-Filme ausgestellt. Harrys Brille, Snapes Umhang. Die große Frage ist: Wirkt die Magie noch? weiter
  • 481 Leser

Die Pause soll schöner werden

VfB Stuttgart will mit einem Sieg in Berlin für etwas Ruhe sorgen
Ein Sieg morgen im Kellerduell in Berlin und der VfB Stuttgart kann deutlich entspannter in die Länderspielpause gehen. Allerdings zwickts im Sturm. weiter
  • 421 Leser

Die Zweifel einer unstetigen Mutter

Auf der Shortlist: Klüssendorfs "April"
Angelika Klüssendorfs Roman "April" handelt vom Erwachsenwerden und -sein in Ost- und Westdeutschland. Das Buch wurde für die Shortlist des Deutschen Buchpreises ausgewählt. Das hatte die Berlinerin schon 2011 mit "Das Mädchen" geschafft. Der Roman übers Aufwachsen bei einer tyrannischen Mutter und einem alkoholkranken Vater in der DDR, verlangte geradezu weiter
  • 440 Leser

Ein Nadelöhr wird beseitigt

Bei Wertheim beginnt Ausbau der A 3 auf baden-württembergischer Seite
Der lange verzögerte Ausbau der Autobahn bei Wertheim hat Anwohner und Autofahrer verärgert. Fehlendem Geld vom Bund gab der Landesverkehrsminister die Schuld. Jetzt aber wird endlich gebaut. weiter
  • 485 Leser

Erfinderische Bayern-Fans

Weil der Auftritt des FC Bayern München bei ZSKA Moskau als "Geisterspiel" - also ohne Fans - stattfinden musste, ließen sich rund 50 Fans des deutschen Fußball-Rekordmeisters etwas einfallen, um die Partie vor Ort sehen zu können. Die Anhänger des Club Nr. 12 mieteten den 18. Stock eines Hochhauses, das neben der Chimki-Arena steht und verfolgten von weiter
  • 434 Leser

Erneut unter Druck

Konjunkturdaten belasten Börsenbarometer
Der Dax ist gestern nach enttäuschenden Konjunkturdaten aus den USA wieder unter Druck geraten. In der größten Volkswirtschaft der Welt hatte sich die Stimmung in den Industriebetrieben überraschend deutlich eingetrübt. Zwischenzeitliche Gewinne konnte der deutsche Leitindex nicht halten, nachdem er zunächst an seine Vortageserholung angeknüpft hatte. weiter
  • 692 Leser

Erster Ebola-Fall in den USA diagnostiziert

In den USA ist der erste Ebola-Fall außerhalb Afrikas festgestellt worden, einem zweiten Verdachtsfall gehen die Behörden nach. Das Virus sei im Bundesstaat Texas bei einem Mann diagnostiziert worden, der sich in Liberia angesteckt habe, sagte der Chef der US-Gesundheitsbehörde Centers for Disease Control and Prevention, Tom Frieden. Es wurde Kritik weiter
  • 417 Leser

EUROPAPOKAL

CHAMPIONS LEAGUE GRUPPENPHASE - 2. SPIELTAG Gruppe A Malmö FF Olympiakos Piräus 2:0 (1:0) Atlético Madrid Juventus Turin1:0 (0:0) 1Atlético Madrid 21013:33 2Olympiakos Piräus 21013:43 3Juventus Turin 21012:13 4Malmö FF 21012:23 Gruppe B FC Basel FC Liverpool 1:0 (0:0) Ludogorets Razgrad Real Madrid 1:2 (1:1) 1Real Madrid 22007:26 2FC Basel 21012:53 weiter
  • 433 Leser

Europäisches Gesamtkonzept

Forderung Zum Jahrestag der Katastrophe von Lampedusa hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ein EU-Gesamtkonzept für die Flüchtlingsaufnahme gefordert. Bei dem Unglück am 3. Oktober 2013 vor der italienischen Insel waren mehr als 350 Menschen umgekommen. "Angesichts der aktuellen Krisen müssen wir mit einer steigenden Zahl an Flüchtlingen weiter
  • 454 Leser

Frust nach Derby-Lust

Champions League: Schalke enttäuscht Fans gegen Maribor
Nur 1:1 im Champions-League-Duell gegen Maribor - Schalke-Trainer Keller ist dennoch überzeugt, dass sich sein Team fürs Achtelfinale qualifiziert. weiter
  • 424 Leser

Gemeindetag warnt vor "Schließungsprogramm"

Planung Gemeinschaftsschule, freie Schulwahl für Eltern: Die grün-roten Reformen verändern die Schullandschaft. Um den Prozess zu steuern, wurde die "regionale Schulentwicklungsplanung" ins Leben gerufen, bei der die Schulverwaltung mit den Trägern vor Ort etwa abwägt, welche Standorte erhalten werden können. Angesichts der Umwälzungen sind die Kommunen weiter
  • 419 Leser

Google zeigt nur Überschriften

Im Streit um das Leistungsschutzrecht für Presseverlage in Deutschland wird Google bestimmte Medien-Inhalte deutlich weniger umfangreich darstellen. Online-Artikel von Verlagen, die von der VG Media vertreten werden, werden vom 9. Oktober an auf Google News und bei der allgemeinen Google-Suche nur noch mit der Überschrift angezeigt und verlinkt.Betroffen weiter
  • 503 Leser

Große Drucksituation

Europa League: Bissige Wölfe gegen Lille
Die Fohlen laufen heiß, die Wölfe sind wieder bissig: Am zweiten Spieltag der Gruppenphase in der Europa League wollen die Bundesliga-Klubs Borussia Mönchengladbach und VfL Wolfsburg morgen ihren ersten Sieg einfahren. Während der VfL im Heimspiel gegen den OSC Lille (19 Uhr/Sky) bereits unter großem Druck steht, überwiegt bei den zuletzt bärenstarken weiter
  • 372 Leser

Hambüchen begeistert

Die ersten Eindrücke waren überwältigend, Fabian Hambüchen kam aus dem Staunen nicht heraus. "Ich war ja schon öfter in Peking, da lief vor allem auf dem Flughafen alles immer etwas chaotisch. Doch hier erleben wir ein ganz anderes China. Das ist wie Urlaub", schwärmte der deutsche Turnstar, der sich ab morgen bei den 45. Weltmeisterschaften im subtropischen weiter
  • 417 Leser

Hilfe für Nürburgring unzulässig

Der Nürburgring hat staatliche Beihilfen von fast 500 Mio. EUR zu Unrecht erhalten. Die EU-Kommission verlangte deren Rückzahlung. Die obersten Wettbewerbshüter hatten Beihilfen von insgesamt 456 Mio. EUR sowie weitere Maßnahmen zur Abwendung der Insolvenz unter die Lupe genommen. Den Verkauf der insolventen Rennstrecke in der Eifel an den Autozulieferer weiter
  • 557 Leser

Höhlenforscher in Peru nach zwölf Tagen geborgen

Ein spanischer Forscher ist nach zwölf Tagen aus 400 Metern Tiefe aus einer Höhle in den Anden gerettet worden. Der 40-jährige war in der Intimachay-Höhle in Peru gestürzt und hatte sich mehrfach am Rücken verletzt. Für die Bergung hatte ein Team von 50 Experten mehr als zwei Kilometer hinabsteigen müssen. Die Helfer transportierten den Mann über Stunden weiter
  • 378 Leser

In der Warteschleife

Formel 1: Hamilton und Mercedes zocken
Der Formel-1-Rennstall Mercedes hat die Vertragsverhandlungen mit dem WM-Führenden Lewis Hamilton über eine weitere Zusammenarbeit verschoben. weiter
  • 450 Leser

Justizministerium räumt Fehler ein

Der in Bruchsal tot in seiner Zelle gefundene Häftling ist verhungert. Wie die Staatsanwaltschaft Karlsruhe mitteilte, starb der 33-Jährige "aufgrund einer Mangel- bzw. Unterernährung". Das habe ein Gutachten der Rechtsmedizin Heidelberg ergeben. Das Justizministerium gerät damit erneut unter Druck: Die Aufsichtsbehörde musste bereits einräumen, dass weiter
  • 374 Leser

Justizministerium räumt Versäumnisse ein

Verhungerter Häftling: Gut sieben Monate lang Haftsituation nicht ordnungsgemäß geprüft
Warum ist der Häftling in Bruchsal gestorben? Die Antwort des Justizministeriums auf eine Anfrage der Landtags-CDU wirft neue Fragen auf. Ein Gutachten bestätigt derweil den Verdacht, dass der Mann verhungert ist. weiter
  • 512 Leser

Jäger lehnen neues Gesetz weiter ab

Das Ringen um das neue Jagdgesetz ist nicht beendet. Die Jäger bleiben bei ihrem Nein zum Gesetz - und ziehen damit Kritik auf sich. weiter
  • 462 Leser

Kalifornien verbietet Plastiktüten

Als erster US-Bundesstaat sagt Kalifornien mit einem Verbot von Einweg-Plastiktüten der wachsenden Verschmutzung durch Plastikmüll den Kampf an. Der Gouverneur des Westküstenstaates, Jerry Brown, hat jetzt ein entsprechendes Gesetz unterzeichnet. Demnach dürfen die dünnen Plastiktüten in Lebensmittelläden und Drogeriemärkten vom Juli 2015 an nicht mehr weiter
  • 5
  • 430 Leser

Kommentar · HONGKONG: Die Botschaft kommt an

Die Führung der kommunistischen Partei in Peking befürchtet, Hongkongs Proteste könnten aufs Festland überschwappen. Zu Recht. Aus Furcht, die Bilder aus Hongkong könnten die Fantasie der Unzufriedenen in der Volksrepublik beflügeln, sind die chinesischen Zensoren eifrig dabei, Einträge aus den sozialen Netzwerken zu löschen, die Bezug nehmen auf Occupy. weiter
  • 380 Leser

Kommentar · KRIMINALITÄT: Ernstes Lagebild

Das Lagebild der Organisierten Kriminalität in Deutschland hat sich, beschleunigt durch Globalisierung, Digitalisierung und Mauerfall, in den letzten Jahren dramatisch verändert. Professionelle Verbrecherbanden operieren konspirativ, grenzüberschreitend und vernetzt, und sie beschränken sich längst nicht mehr nur auf ihre traditionellen Erwerbsfelder weiter
  • 499 Leser

Kulturetat im Südwesten steigt Landesregierung plant sieben Prozent höhere Ausgaben

Das Land will Musik, Tanz und Theater in den nächsten beiden Jahren mit je 30 Millionen Euro mehr fördern. So werde der Kulturetat im Landeshaushalt im Jahr 2015 bei 460 Millionen Euro und 2016 dann bei 468 Millionen Euro liegen, erläuterte Kulturstaatssekretär Jürgen Walter (Grüne) gestern in Stuttgart. In diesen Gesamtsummen sind Steigerungen der weiter
  • 405 Leser

Land will Mieten bremsen

Grün-Rot strebt schnelle Umsetzung der neuen Regeln an
Baden-Württemberg will die Mietpreisbremse rasch nutzen: Für Frühjahr 2015 plant die Landesregierung festzulegen, in welchen Gemeinden bei der Neuvermietung maximal zehn Prozent mehr als die ortsübliche Vergleichsmiete verlangt werden dürfen. Das sagte ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums der SÜDWEST PRESSE. Dies geschieht damit parallel zur Gesetzesgrundlage, weiter
  • 402 Leser

Leitartikel · AFGHANISTAN: Hilflos ohne Hilfe

Afghanistan ringt um seine Zukunft. Wieder einmal. Seit Montag wird das Land von einem neuen Präsidenten regiert: Aschraf Ghani, der frühere Finanzminister des Landes, hat die Amtsgeschäfte von seinem Vorgänger Hamid Karsai übernommen. Und erstmals teilt der Präsident des Landes seine Macht. Abdullah Abdullah, ehemals Außenminister von Afghanistan, weiter
  • 466 Leser

Leute im Blick vom 2. Oktober 2014

Linda de Mol Die niederländische TV-Moderatorin Linda de Mol (50) und ihre Kinder werden seit einem Jahr systematisch von einem Unbekannten bedroht. Zugleich sei Lindas Bruder John de Mol (59) erpresst worden, teilte die Polizei im niederländischen Fernsehen mit. Der Erpresser habe damit gedroht, Linda und ihren Kindern "etwas anzutun", wenn John nicht weiter
  • 520 Leser

Live im Dezember in Stuttgart

Zur Person Thomas Hübner, geboren am 9. April 1980 in Erfurt, wählte seinen Künstlernamen Clueso als Sänger, Rapper, Songwriter, Produzent und Autor in Anlehnung an Inspektor Clouseau im Spielfilm "Der rosarote Panther". Er verkaufte in den vergangenen 15 Jahren mehr als eine Million Tonträger. 2011 lud ihn Udo Lindenberg zum Unplugged-Konzert und produzierte weiter
  • 546 Leser

Lufthansa will im Pilotenstreik weiterverhandeln

Nach der mittlerweile fünften Welle des Pilotenstreiks hat die Lufthansa die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit zur Rückkehr an den Verhandlungstisch aufgefordert. Die Gespräche könnten sofort beginnen, sagte Lufthansa-Personalchefin Bettina Volkens der "Bild"-Zeitung. "Ich bin für Cockpit rund um die Uhr erreichbar." Für die Gespräche müsse die Gewerkschaft weiter
  • 453 Leser

Mafia macht sich breit

De Maizière: Organisierte Kriminalität immer stärker im Alltag bemerkbar
Die Bedrohung der inneren Sicherheit durch Organisierte Kriminalität wächst. Die Zahl der Ermittlungsverfahren stieg im vergangenen Jahr deutlich an. weiter
  • 461 Leser

Mandy kontra Besserwisser

Kennen Sie den: Wie isst ein Wessi Marmelade? Er schält sie aus einem Berliner. Oder den: Was ist ein Trabbi auf einem Berg? Ein Wunder. Haben Sie bei einem der beiden Witze gelacht oder geschmunzelt? Ja? Und: War einer lustiger als der andere? Ja? Glückwunsch, sie gehören zur Mehrheit der Deutschen. Der wiedervereinigten Deutschen im Jahr 2014 wohlgemerkt. weiter
  • 486 Leser

Microsoft gibt Einblicke in Windows 10

Statt Windows 9 kommt Windows 10: Der US-Softwarekonzern Microsoft hat Einblicke in die neue Version seines Betriebssystems gegeben und eine Versionsnummer übersprungen. Der Konzern will damit symbolisch den angestrebten Fortschritt untermauern, den er mit Windows 8 verschlafen hatte. Nun kehrt das von vielen Nutzern vermisste Startmenü zurück. Zudem weiter
  • 608 Leser

Mietpreisbremse greift nur bei Altbauten

Baden-Württemberg will im Frühjahr 2015 festlegen, wo neue Regeln gelten sollen
Baden-Württemberg will im Frühjahr 2015 festlegen, in welchen Städten und Gemeinden die Mietpreisbremse für Altbauten gelten soll. Die gesetzliche Grundlage brachte das Bundeskabinett auf den Weg. weiter
  • 692 Leser

Mutmaßlicher Mörder von Dano schweigt

Gerangel vor Gericht: Richter weist zwei Angehörige des Opfers aus dem Saal
Im Prozess um die Tötung des kleinen Dano hat es zum Auftakt einen Tumult gegeben. Der Großvater des getöteten Jungen erlitt einen Weinkrampf. weiter
  • 492 Leser

Mönch mit iPhone erwischt

Ein Schnappschuss von sich und dem neuen iPhone hat einem buddhistischen Mönch Ärger eingebracht. Das Bild des Klosterleiters aus der vietnamesischen Provinz Hai Duong war auf Facebook und in einer Zeitung veröffentlicht worden. Da Mönche ein Vorbild für bescheidenes Leben sein sollen, rief es Empörung hervor. Der Gemeindeführer der Provinz, Thich Thanh weiter
  • 394 Leser

Na sowas... . . .

Das Navigationsgerät hat eine Frau in Luzern (Schweiz) mit ihrem Auto auf die Rathaustreppe der Stadt gelotst. Der Wagen blieb dort hängen und musste mit einem Kran geborgen werden. Die 57-jährige Touristin aus den USA wollte der Polizei zufolge zu einem Hotel an der Reuss gelangen und steuerte den Mietwagen zur Treppe. Nach zwei Stufen bemerkte sie weiter
  • 396 Leser

Negativ-Preis für Babynahrung

Der Lebensmittelkonzern Nestlé erhält für seine Babynahrungsmarke Alete den "Goldenen Windbeutel 2014". Damit küren die Verbraucherschützer von Foodwatch die "dreisteste Werbelüge des Jahres". Nestlé lehnt den Preis ab. Über die Vergabe war im Internet abgestimmt worden: 46 Prozent der 158 000 Stimmen fielen auf die Alete-Trinkmahlzeiten. Die kalorienreichen weiter
  • 475 Leser

Neue Töne, vertrautes Programm

Nato-Generalsekretär Stoltenberg tritt betont dialogbereit auf
Der Norweger Jens Stoltenberg gilt als Dialog-Künstler. Gestern leitete er zum ersten Mal als Generalsekretär die wöchentliche Sitzung der Nato. Die Unterschiede zu seinem Vorgänger liegen eher im Detail. weiter
  • 454 Leser

Neuer Anlauf für Steuersenkung

CDU-Politiker wollen Bürger bald entlasten
Arbeitnehmer und Wirtschaftspolitiker in der CDU wollen die Bürger spätestens 2017 steuerlich entlasten. Und stellen sich damit gegen die Kanzlerin. weiter
  • 421 Leser

Norwegen verweigert Geld: "No" zu Olympia

Oslo sagt "Nein" - und stürzt das Internationale Olympische Komitee (IOC) bei der Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2022 in ein Dilemma. Nachdem sich die norwegische Regierungspartei Hoyre gestern gegen eine Bewerbung ausgesprochen hat, verbleiben als Bewerber nur noch Almaty (Kasachstan) und Peking (China). Statt eines Großereignisses in einem weiter
  • 448 Leser

Notizen vom 2. Oktober 2014

Tagesmütter vor Gericht Zum Auftakt eines Prozesses wegen Kindesmisshandlung haben zwei Tagesmütter geschwiegen. Beinahe emotionslos verfolgten sie im Landgericht Magdeburg die Anklage. Die Staatsanwaltschaft wirft der 54-jährigen Mutter und ihrer 29-jährigen Tochter vor, Kinder gequält und geschlagen zu haben. Sie sollen ihnen unter anderem Toilettenpapier weiter
  • 406 Leser

Notizen vom 2. Oktober 2014

Ehre für die Toten Hosen Die Jüdische Gemeinde Düsseldorf hat gestern den Toten Hosen und Thomas Leander von der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf mit der Josef-Neuberger-Medaille eine hohe jüdische Auszeichnung verliehen. Band und junge Sinfoniker der Musikhochschule spielten 2013 drei Konzerte mit Musik, die im Nationalsozialismus diffamiert worden weiter
  • 502 Leser

Notizen vom 2. Oktober 2014

Islamisten-Flashmob Nach einer Aktion von Mitgliedern einer selbsternannten "Scharia-Polizei" auf dem Leipziger Markt ermittelt der sächsische Staatsschutz. Vermummte hatten mutmaßlich den Terror der Miliz "Islamischer Staat" dargestellt. Einer legte sich als Getöteter auf den Boden, dazu wurde rote Flüssigkeit ausgekippt und eine Machete geschwungen. weiter
  • 589 Leser

Notizen vom 2. Oktober 2014

Untreue beim ASB Mannheim - Ein Ex-Geschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB) wird beschuldigt, mit falschen Angaben zu Beschäftigungsverhältnissen den Krankenkassen Beiträge vorenthalten und veruntreut zu haben. Dabei sei von 2006 bis 2010 in 211 Fällen ein Schaden von rund 98 000 Euro entstanden, teilte die Staatsanwaltschaft Mannheim gestern weiter
  • 571 Leser

Notizen vom 2. Oktober 2014

Diesel günstiger Der September ist bislang der günstigste Monat für Fahrer von Dieselautos in diesem Jahr gewesen. Der Liter Diesel kostete im Schnitt 1,362 EUR, wie der ADAC mitteilte. Auch für Benzin sank der Preis im Monatsschnitt auf 1,521 EUR. Grund für den Rückgang der Kraftstoffpreise sind deutlich gesunkene Rohölpreise. E-Book-Umsatz steigt weiter
  • 707 Leser

Nüsse, so weit das Auge reicht

Ernten, Trocknen, Knacken: Am Kaiserstuhl liegt das größte Walnussanbaugebiet Deutschlands. So wie hier in Leiselheim (Ortenaukreis) breiten die Landwirte die Nüsse nach der Ernte zum Trocknen aus. Anders als bei Äpfeln geriet der Walnussertrag in diesem Jahr durchschnittlich. Foto: dpa weiter
  • 576 Leser

Ohne "Ja" oder Nicken kein Sex

Erfolg Zig Studenten- und Frauenorganisationen in Kalifornien haben monatelang für "Yes Means Yes" ("Ja heißt Ja") gekämpft. Hinter der Formel steht das Gesetz SB 967. Am Sonntag hat Gouverneur Jerry Brown es unterzeichnet. Kalifornien ist damit der erste US-amerikanische Staat, der "affirmative consent" verlangt, also eine ausdrückliche Zustimmung weiter
  • 760 Leser

Physiker büßt Doktorgrad trotz Beschwerde ein

Zehn Jahre nach dem Entzug des Doktortitels ist der Konstanzer Physiker Jan Hendrik Schön vor dem Bundesverfassungsgericht mit dem Versuch gescheitert, den akademischen Grad zurückzuerlangen. Die Verfassungsbeschwerde sei nicht zur Entscheidung angenommen worden, teilte das Karlsruher Gericht gestern mit. Eine Sprecherin der Uni Konstanz sagte, damit weiter
  • 552 Leser

Programm vom 2. Oktober 2014

FUSSBALL 2. Bundesliga - Freitag, 18.30 Uhr: VfR Aalen - 1860 München, Greuther Fürth - Aue, Bochum - Nürnberg. - Samstag, 13: St. Pauli - Union Berlin, Kaiserslautern - Karlsruher SC. - Sonntag, 13.30: Sandhausen - FSV Frankfurt, Ingolstadt - Braunschweig, Darmstadt - Düsseldorf. - Montag, 20.15: RB Leipzig - Heidenheim. 3. Liga - Samstag, 14 Uhr: weiter
  • 609 Leser

Proteste auch am chinesischen Nationalfeiertag

Hongkong - Die Demonstranten in Hongkong haben auch gestern, am Jahrestag der Gründung Chinas, weiter protestiert. Mehrere zehntausend Menschen gingen im Zentrum der Sonderverwaltungszone für mehr Demokratie auf die Straße. Da Mittwoch und Donnerstag in Hongkong Feiertage sind, bekamen die Kundgebungen noch mehr Zulauf. Auch international wuchs der weiter
  • 453 Leser

RANDNOTIZ: Wir sind ganz anders

Die Deutschen sind in aller Welt geschätzt, weil sie die Dinge ganz genau nehmen, die Ingenieure ebenso wie die Parkwächter. Sorglosigkeit und ein sonniges Gemüt sind dem Deutschen wesensfremd. Lieber ist man vermault und dauernörglerisch. Das Wetter macht es nie richtig. Der Chef noch weniger! Aber halt, was sagt da eine Umfrage: 80 Prozent der Beschäftigten weiter
  • 567 Leser

REDAKTIONSTIPP

Freitag, 20.30 Uhr Hertha BSC - VfB Stuttgart (0:2) Samstag, 15.30 Uhr FC Bayern - Hannover 96 (1:1) Borussia Dortmund - Hamburger SV (3:1) Bayer Leverkusen - SC Paderborn(4:2) 1899 Hoffenheim - Schalke 04 (3:1) Werder Bremen - SC Freiburg (1:0) Samstag, 18.30 Uhr Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln(1:1) Sonntag, 15.30 Uhr VfL Wolfsburg - FC Augsburg (0:1) weiter
  • 320 Leser

Russen übernehmen Pfizer-Werk

Der russische Pharmakonzern R-Pharm hat große Pläne mit dem ehemaligen Pfizer-Werk in Illertissen (Kreis Neu-Ulm). Bis zum Jahr 2018 fertigen und verpacken die Mitarbeiter dort unter anderem das Raucherentwöhnungsmittel Campix, den Blutdrucksenker Norvasc und das Schmerzmittel Celebresc. Ausschlaggebend für die Übernahme seien die hochmoderne Produktion weiter
  • 582 Leser

Rückschlag im Export bremst Maschinenbauer

Trotz der kräftig gestiegenen Inlandsnachfrage treten die deutschen Maschinenbauer weiterhin auf der Stelle. Wie schon im Juli stagnierte der Auftragseingang bei den Unternehmen der Schlüsselindustrie auch im August gegenüber dem Vorjahr, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) mitteilte. Zwar stiegen die Bestellungen aus dem Inland weiter
  • 563 Leser

Rückstände von Medikamenten in den Flüssen

Zahlreiche Flüsse und Bäche Baden-Württembergs sind nach den Ergebnissen einer neuen Untersuchung unter anderem mit Rückständen von Arzneimitteln belastet. Das geht aus einem Bericht hervor, den das Umweltministerium und die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW) gestern veröffentlichten. Statt Belastungen aus Industrie oder Landwirtschaft weiter
  • 426 Leser

S-21-Gegner: Bahn ist blamiert

Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 sehen die Bauherrin Bahn beim Thema Kapazität des Tiefbahnhofs in erhöhter Erklärungsnot. Im Zuge der Erörterung zu den Bahnplanungen rund um den Filderbahnhof habe sie gravierende Fehler eingestehen müssen, erläuterte Christoph Engelhardt von der Informationsplattform WikiReal am Mittwoch in Stuttgart. So sei deutlich weiter
  • 472 Leser

Samstags war um 14 Uhr der Laden zu

Langsame Lockerung Das "Gesetz über den Ladenschluss" von 1956 erlaubte Geschäften in der Bundesrepublik montags bis freitags von 7 bis 18.30 Uhr zu öffnen. Samstags mussten sie um 14 Uhr schließen. Seit 1957 durfte am ersten Samstag im Monat bis 18 Uhr verkauft werden, seit 1960 auch an den vier Adventssamstagen. 1989 brachte der "lange Donnerstag" weiter
  • 598 Leser

Schwarzmeer-Anrainer

Armut Bulgarien zählt zu den ärmsten Mitgliedsländern der Europäischen Union. Gut sieben Millionen Einwohner leben in der Republik. Wichtige Wirtschaftszweige sind die Energieerzeugung, Nahrungsmittel, Metallindustrie und Maschinenbau. Der durchschnittliche Bruttojahreslohn lag 2013 bei etwa 5000 Euro - der niedrigste in der EU. Die Arbeitslosenquote weiter
  • 385 Leser

Sicherheitsbändchen für Thailandurlauber

Sorge um Tourismusbranche nach brutalem Verbrechen auf Ferieninsel Koh Tao
Seit dem Doppelmord auf der Ferieninsel Koh Tao tappt die Polizei im Dunkeln. Die Tourismusministerin regt nun Sicherheitsmaßnahmen an. weiter
  • 457 Leser

Sport AKTUELL

In den Gruppenspielen der Champions League trennten sich: RSC Anderlecht - Dortmund 0:3 (0:1) Leverkusen - Ben. Lissabon 3:1 (2:0) weiter
  • 443 Leser

Stichwort · KRIMINALITÄT: Milliardengeschäfte

Die Organisierte Kriminalität erwirtschaftet Milliarden und steckt ihre Gewinne zum Teil in die legale Wirtschaft. Die gesamten Umsätze aus europaweiten kriminellen Geschäften werden auf etwa 100 Milliarden Euro geschätzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Katholischen Universität vom Heiligen Herzen in Mailand. Für Deutschland listet die Studie weiter
  • 413 Leser

Streit um Öffnungszeiten

Ernüchternde Bilanz zum "langen Donnerstag" im Einzelhandel
Abends geöffnete Geschäfte, das war vor 25 Jahren etwas völlig Neues. Der "lange Donnerstag" war der Vorstoß für längere Ladenöffnungszeiten. Über deren Sinn wird auch heute noch debattiert. weiter
  • 718 Leser

Tricks gegen Preis-Wirrwarr

Die günstigsten Bahntickets gibts auf Fernbus-Vergleichsseiten im Internet
Die Deutsche Bahn umwirbt die Klientel der Fernbusgesellschaften. Wer auf entsprechenden Vergleichsseiten im Internet surft, findet Bahn-Schnäppchen, die günstiger sind als die Sparangebote des Konzerns. weiter
  • 646 Leser

Virus erst bei Fieber ansteckend

Kaum Risiko Für den Hamburger Virusexperten Jonas Schmidt-Chanasi vom Bernhard-Nocht-Institut ging von dem Patienten in den USA keine Ansteckungsgefahr im Flugzeug aus. "Der Mann war nicht erkrankt, als er im Flieger war. Da ist das Risiko null." Mitreisende könnten sich nur bei erkrankten Personen infizieren, die Fieber haben oder andere Beschwerden weiter
  • 434 Leser

Voith verkauft Service-Tochter

Im Zuge seines Konzernumbaus hat sich der Anlagenbauer Voith von seinem Tochterunternehmen DIW Instandhaltung getrennt. Das Dienstleistungsunternehmen sei an den österreichischen Baukonzern Strabag übergegangen, teilte Voith in Heidenheim mit. Weil DIW Dienstleistungen mit rund 6000 Mitarbeitern, die etwa 175 Mio. EUR umsetzen, für jede Art von Industrie weiter
  • 685 Leser

Vom Niederrhein nach Niederbayern

Bedeutung Die Autobahn3 ist nach der 962 Kilometer langen A 7 zwischen Flensburg und Füssen die längste Fernstraße in Deutschland. Zwischen Elten an der Grenze zu den Niederlanden und Passau an der Grenze zu Österreich liegen 778 Kilometer. Ausbau Mit der Verbreiterung der Engstellen ist schon längst begonnen worden, dafür sind insgesamt 1,3 Milliarden weiter
  • 422 Leser

Wer kratzt der Queen die Kaugummis weg?

Ein Jobangebot von Königin Elizabeth II. offenbart den wenig respektvollen Umgang von Touristen mit ihrem Palast im schottischen Edinburgh: Gesucht wird eine Reinigungskraft, zu deren Hauptaufgaben es gehört, Kaugummis abzukratzen. So steht es auf der offiziellen Homepage der britischen Queen. In der Stellenausschreibung werden eine Frau oder ein Mann weiter
  • 474 Leser

Zahlen & Fakten

Finanzwächter kommen Die Bundesregierung treibt den Verbraucherschutz bei Geldanlagen voran. Im Oktober beginnt der Aufbau des so genannten Finanzmarktwächters, wie Justizminister Heiko Maas (SPD) ankündigte. Die Experten sollen von 2015 an den Finanzmarkt beobachten, Fehlentwicklungen aufdecken und die Erkenntnisse den Aufsichtsbehörden melden. Günstiges weiter
  • 571 Leser

Zalando fährt zum Börsenstart Achterbahn

Die Aktie des Online-Händlers Zalando hat zum Börsenstart am Mittwoch eine Berg- und Talfahrt erlebt. Erst sprang sie mit dem ersten Kurs von 24,10 EUR um rund 12 Prozent über den Ausgabepreis. Nur wenige Minuten später fiel sie mit 21,55 EUR praktisch auf den Ausgabepreis zurück. Zum Mittag arbeitete sich der Kurs wieder an die Marke von 23 EUR hoch. weiter
  • 593 Leser

Zurück an die Macht

In Bulgarien hat Ex-Premier Borissow gute Chancen auf einen Wahlsieg
Am Sonntag wählen die Bulgaren ein neues Parlament - zum achten Mal seit der Wende. Korruption und Filz werden nahezu allen Parteien nachgesagt, auch den Bürgerlichen. Deren Chancen sind dennoch gut. weiter
  • 438 Leser

Zweites Wirtschaftswunder

Studie: Osten Deutschlands ist in der Normalität angekommen
Der Osten Deutschlands hat seine Wirtschaftsleistung in 25 Jahren verdoppelt. Die Region gehört heute zum Mittelfeld in Europa. Probleme sind allerdings die hohe Arbeitslosigkeit und der Bevölkerungsschwund. weiter
  • 650 Leser

Leserbeiträge (2)

„Kompliment!“

Zur LEA-Informationsveranstaltung:„Kompliment! Als Staatsbürger, der mehr als 35 Jahre in Ellwangen gelebt hat und über 16 Jahre hinweg als Gemeinderat die Geschicke dieser Stadt begleiten durfte, verfolge ich naturgemäß die Vorgänge im Zusammenhang mit der geplanten Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge auf dem ehemaligen Ellwanger Kasernengelände weiter
  • 1
  • 1384 Leser

9. IPF-Lauf des TV Bopfingen am Samstag 18. Oktober

Bereits zum 9. mal organisiert die Leichtathletikabteilung des TV Bopfingen den Ipflauf um den Bopfinger Hausberg.

Bei den Kinder und Schülerläufen ab 12 Uhr messen sich die Jüngsten auf altersgerechten flachen Strecken vor der Schule am Ipf auf dem Ipfmessplatz.

Um 13 Uhr dürfen sich die Nordic-Walker auf 3 frei wählbaren Strecken

weiter