Artikel-Übersicht vom Freitag, 11. November 2016

anzeigen

Regional (134)

Probleme an den Steigen

Glätte Erhöhte Gefahr und Sperrung auf Himmlinger Steige und in Bartholomä.

Aalen/Bartholomä. Die Himmlinger Steige war am Freitagabend spiegelglatt, wie mehrere Anrufer in der Redaktion berichteten. Laut Polizei gab es einen Autounfall, der jedoch glimpflich abgelaufen sei.

Auf der Steige zwischen Heubach und Bartholomä blieb ein Lastwagenfahrer auf schneebedeckter Fahrbahn in Richtung Bartholomä auf Höhe der Kuppe stecken.

weiter
  • 717 Leser

75 000 Euro Schaden

Westhausen. Zwei Leichtverletzte und 75 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen auf der B29 bei Westhausen zugetragen hat. In der Folge blieb ein Lastwagen an einer Ampelanlage hängen, so dass diese verbogen wurde und bei Oberalfingen ereignete sich im Stau ein Auffahrunfall mit geringem Sachschaden.

Eine

weiter
  • 392 Leser

Zahl des Tages

11

Böllerschüsse am 11.11. – krachend haben die Bettelsack Narra Lauchheim am Freitag die närrische Saison eröffnet. Sie zogen durch die Stadt zum Marktplatz und warben dort lautstark für den Fasching unter der Kapfenburg.

weiter
  • 650 Leser

Absage Özdemir-Besuch ist abgesagt

Aalen-Unterkochen. Die für Samstag, 19. November, 20 Uhr, in Unterkochen angekündigte Veranstaltung mit Cem Özdemir, Bundesvorsitzender der Grünen, findet nicht statt. Das gab die Evangelische Kirchengemeinde Unterkochen-Ebnat bekannt. Özdemir war als Gast einer Veranstaltungsreihe zum Thema Friedenssicherung eingeladen. Pfarrer Metzger bemüht sich

weiter
  • 5
  • 729 Leser
Damian Imöhl

Cent plus Katze = Doppelglück?

schmunzelt über den Aberglauben - und sich selbst...

Bin ich abergläubisch? „Nein, natürlich nicht!“, denke ich mir, als am Geldautomaten hinterm ZOB ein Cent-Stück vor mir auf dem Boden liegt. Gebückt und aufgeklaubt. „Ist jetzt meins!“ Und Glück soll es ja auch bringen. „Quatsch!“, sage ich mir. Aberglaube ist nix für mich...

Kaum gedacht, zucke ich zusammen. Ein

weiter
  • 372 Leser

Munksjö plant Fusion mit Ahlstrom

Zusammenschluss Zwei Spezialpapierhersteller wollen gemeinsame Sache machen – um zu wachsen und Kosten zu sparen.

Aalen-Unterkochen. Der schwedische Spezialpapierhersteller Munksjö, der in Aalen-Unterkochen rund 230 Mitarbeiter beschäftigt, plant den Zusammenschluss mit dem finnischen Ahlstrom-Konzern. Das hat Munksjö bekannt gegeben. Beide Firmen erwirtschaften zuletzt jeweils einen Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Die Fusion muss allerdings noch

weiter
  • 807 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Westhausen. Im Einmündungsbereich von der B 290 auf die B 29 kam es am Freitag gegen 6.30 Uhr aus Unachtsamkeit zu einem Auffahrunfall. Der 57-jährige Fahrer des vorderen Autos wurde dabei leicht verletzt.

weiter
  • 796 Leser
Polizeibericht

Sechs Steppjacken entwendet

Aalen. Am Mittwochvormittag wurden zwischen 10 Uhr und 11.30 Uhr insgesamt sechs Steppjacken entwendet, die vor einem Geschäft in der Radgasse auf einem Kleiderständer ausgestellt waren. Vier der Jacken waren dunkelblau, eine hellblau sowie eine hellrote/rosafarben. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Aalen, Telefon (07361)5240.

weiter
  • 867 Leser

Neues Haus für inklusives Leben

Samariterstiftung Mehrgeschossiges Appartementhaus an der Gartenstraße für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen wird mit vielen Gästen eröffnet.

Aalen

Der Neubau an der Gartenstraße ist an diesem Freitag Ziel zahlreicher Gäste. Das Gebäude hat das Aalener Büro Liebel Architekten in den vergangenen 18 Monaten gemeinsam mit der Samariterstiftung realisiert – als Appartementhaus für Menschen mit Behinderung. Auf 1200 Quadratmetern sind Ein- bis Vierzimmerwohnungen entstanden, in denen künftig

weiter
Kurz und bündig

Städtische Ämter geschlossen

Aalen. Die städtischen Ämter und Dienststellen einschließlich Bezirksämter und Ortschaftsverwaltungen sind am Montag, 14. November, aufgrund einer Personalversammlung am Vormittag geschlossen. Ab 14 Uhr gelten die üblichen Öffnungszeiten, mit Ausnahme der nachfolgend genannten Ämter. Das Amt für Soziales, Jugend und Familie einschließlich der Wohngeldstelle

weiter
  • 279 Leser
Kurz und bündig

Neue Erkenntnisse der Medizin

Aalen. „Aktuelle bildgebende Verfahren in der Medizin“ sind das Thema des Vortrags von Prof. Dr. Michael Möller am Montag, 14. November, im Rahmen des Studium Generale. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr in der Aula der Hochschule in der Beethovenstraße 1. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 447 Leser
Kurz und bündig

Vorsorge treffen

Aalen. Notar Winfried Kurz hält am Dienstag, 15. November, um 18.30 Uhr in der Seniorenwohnanlage „Im Wiesengrund“ den Vortrag „Vorsorge treffen: Vollmacht, Patientenverfügung und Testament“.

weiter
  • 412 Leser
Zur Person

Chefin beim Stadtjugendring

Aalen. Der Stadtjugendring Aalen hat eine neue Geschäftsführerin: Sabrina Geiger wurde einstimmig in das Amt gewählt. Die 32-Jährige stammt aus Westhausen und hat einen Master in „Sozialer Arbeit“ in der Tasche. Bislang arbeitete sie in der sozialpädagogischen Familienhilfe bei „Aufwind“, danach als Sozialpädagogin im Allgemeinen

weiter
  • 713 Leser
Kurz und bündig

Discover Industry für alle

Aalen. Das doppelstöckige Ausstellungsfahrzeug „Discover Industry“ macht vom 10. bis 16. November zweimal im Ostalbkreis Station. Dabei zeigt das gemeinsame Angebot der Baden-Württemberg Stiftung, des Arbeitgeberverbands Südwestmetall und der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit insbesondere Schülern, welche Aufgaben Ingenieurinnen

weiter
  • 409 Leser

Erweiterte Öffnungszeit im Mint-Truck

Berufsorientierung Auch ohne Anmeldung ist die mobile Erlebniswelt zur Studien- und Berufsorientierung offen.

Aalen. Explorhino, die Werkstatt junger Forscher an der Hochschule Aalen, unterstützt mit einer besonderen Aktion Jugendliche bei der Studien- und Berufsorientierung. Von Montag, 14. November, bis Mittwoch, 16. November, kommt eine mobile MINT-Erlebniswelt auf den Greutplatz. Zahlreiche Schulklassen haben sich angemeldet. Von 15.30 bis 18 Uhr ist er

weiter
  • 503 Leser
Kurz und bündig

Glutenfrei Kochen

Aalen. In die Welt der Scheingetreide Quinoa, Amarant und Buchweizen führt ein Kochkurs bei der FBS am Freitag, 18. November, von 18.30 bis 22 Uhr ein. Die Kursgebühr beträgt 16.50 Euro. Anmeldung und Info unter Telefon (07361) 555146.

weiter
  • 426 Leser

Jubilarfeier bei Alfing Kessler

Feierstunde Die Geschäftsleitung der Firmen Alfing Kessler Sondermaschinen (AKS) und Alfing Montagetechnik (AMT) lud ihre Jubilare des Jahres 2016 zu einer Feierstunde in die „Frische Quelle“ nach Attenhofen ein. Geschäftsführer Anton Harsch bedankte sich bei allen Jubilaren für ihre langjährige Mitarbeit und überreichte eine Urkunde und

weiter
  • 649 Leser
Kurz und bündig

Kreativer Markt in Treppach

Aalen-Treppach. Im „Stall zu Treppach“ findet am Sonntag, 13. November, erneut der kreative vorweihnachtliche Markt statt. Zwischen 11 und 17 Uhr bieten etwa 20 Hobbykünstler und Kunsthandwerker ihre Waren an, darunter auch Weihnachtsdekoration. Gleich um die Ecke bei ihrem Sängerheim bewirtet die „Sängerlust“.

weiter
  • 595 Leser

Sing and Swing

Konzert Chor Sing4Joy aus Unterrombach singt in Königsbronn.

Königsbronn/Aalen. Auf einer Musiktagung hatten die beiden Protagonisten die zündende Idee für ein gemeinsames Konzert. Am Sonntag, 13. November ist es um 19 Uhr in der Kulturhalle Hammerschmiede soweit: Alfred Sutter vom Musikverein Königsbronn und Andreas Maile vom Chor Sing4Joy aus Aalen-Unterrombach dirigieren den musikalischen Abend „Sing

weiter
  • 514 Leser
Kurz und bündig

Vorschläge für Sportlerehrung

Aalen. Im Rahmen der Sportlerehrung am Sonntag, 19. Februar 2017, werden sportliche Erfolge – ab dem Württembergischen Meistertitel – besonders gewürdigt. Geehrt werden auch Athleten, die keinem Aalener Sportverein angehören, aber ihren Hauptwohnsitz in Aalen haben. Informationen dazu erteilt das Sportamt unter Telefon (07361) 52-1188 oder 52-1138,

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig

Voten für die Schülerschmiede

Aalen. Die Schülerschmiede der Hermann-Hesse-Schule nimmt am Wettbewerb SpardaImpuls 2016 teil und hofft auf große Unterstützung. Abgestimmt werden kann auf www.spardaimpuls.de/profile/hermann-hesse-schule-aalen.

weiter
  • 469 Leser

Starkes Rückgrat für Betrieb

Jubilarehrung Munksjö Paper in Unterkochen mit guter Weiterentwicklung im operativen Geschäft.

Aalen-Unterkochen

Geschäftsführer Thomas Wellmann meinte bei der Jubilarfeier im Hotel Adler: „Wir sehen dem Zusammenschluss von Munksjö mit dem finnischen Ahlstrom-Konzern, der fürs zweite Quartal 2017 erwartet wird, gelassen entgegen.“

Wellmann sprach von großen Chancen auf dem Weltmarkt, weil beide Unternehmensgruppen jene Stabilität

weiter
  • 722 Leser

Zahl des Tages

90

Prozent Mit diesem Anteil der Stimmen haben die Sozialdemokraten auf dem SPD-Kreisparteitag in Mögglingen André Zwick zum neuen Vorsitzenden der Ostalb-SPD gewählt.

weiter
  • 575 Leser

Klinikausschuss Gremium berät neue Struktur

Aalen. Der Kreistagsausschuss für Klinken und Gesundheit kommt am Dienstag, 15. November, um 15 Uhr im Kreishaus zur Sitzung zusammen. Am Beginn steht eine Bürgerfragestunde. Anschließend berät das Gremium über die Strukturveränderung der Klinken des Ostalbkreises (Klinikkonzept 2020) und die Vergabe der technischen Planungsleistungen für den Neubau

weiter
  • 772 Leser

Auffahrunfall auf der A 7

Aufprall Dänischer Autofahrer sorgt für Stau und 25 000 Euro Schaden.

Westhausen. Am Freitag kam es gegen 14.40 Uhr auf der A7, auf Höhe der Anschlussstelle Westhausen in Fahrtrichtung Würzburg, zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt 25 000 Euro Sachschaden. Der 31-jährige Fahrer eines VW Touareg musste aufgrund stockenden Verkehrs sein Tempo drosseln. Ein dahinter fahrender 44-jähriger dänischer BMW-Fahrer bemerkte dies

weiter
  • 674 Leser
Zur Person

Neuer Job für Volker Schindler

Aalen/Stuttgart. Auf Vorschlag der Grünen soll Volker Schindler, derzeit noch stellvertretender Polizeipräsident von Aalen, die neu geschaffene Position eines Bürgerbeauftragten beim Stuttgarter Landtag bekleiden. Der Bürgerbeauftragte – eine Position, die die Grünen in der vergangenen Legislaturperiode gegenüber der SPD durchgesetzt haben –

weiter
  • 458 Leser
Kurz und bündig

Gegen Zaun gefahren

Heuchlingen. Eine 27 Jahre alte Autofahrerin verursachte am Freitagmorgen gegen 4 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 2200 Euro entstand. Sie kam sie auf der L 1075 zwischen Heuchlingen und Schechingen in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaun. Sie blieb unverletzt.

weiter
  • 251 Leser

Verkehrsunfälle richtig meistern

Rettung Feuerwehrler erproben Geräte zur Öffnung von Unfallfahrzeugen.

Heubach. Wie man bei Verkehrsunfällen richtig vorgeht und welche Geräte man verwendet, um Menschen nach Verkehrsunfällen schnell zu retten und zu befreien, war Thema einer kreisweiten Fortbildung, zu der die Feuerwehren der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Rosenstein und die Firma Weber-Rescue ins Heubacher Gerätehaus eingeladen hatten.

Um das große Themenfeld

weiter

Beider Werk ergänzt sich prächtig

Vernissage Ausstellung mit Fotografien von Karin Angstenberger und Sabine Staffen im Ostalbklinikum eröffnet.

Aalen. Lust auf Farbe? So lautet die Ausstellung im Rahmen der Einblicke – Kunst und Kultur im Ostalbklinikum der beiden Fotografinnen Karin Angstenberger und Sabine Staffen, die am Donnerstag eröffnet und musikalisch mit den „little fishes“ musikalisch umrahmt wurde.

Carolin Hafner führte in die Ausstellung ein und gab zu bedenken,

weiter

Jubilarfeier bei Mapal

Ehrung 94 Mitarbeiter hat Mapal in diesem Jahr für ihre langjährige Treue zum Unternehmen ausgezeichnet. Dr. Dieter Kress und Dr. Jochen Kress wollen weiter auf den eigenen Nachwuchs setzen.

Aalen

Der Präzisionswerkzeughersteller Mapal ist auch in diesem Jahr auf Wachstumskurs (siehe Bericht auf Seite 36). Bei der Jubilarfeier am Freitag betonte Geschäftsführer Dr. Jochen Kress: „Es ist unsere Aufgabe, die starke Stellung zu erhalten. Dazu gehören fähige und einsatzbereite Mitarbeiter, Fertigungseinrichtungen auf dem modernsten Stand,

weiter
  • 2
  • 1384 Leser

André Zwick neuer Chef der Ostalb-SPD

SPD-Kreisparteitag Sozialdemokraten wählen 30-jährigen Ellwanger mit 90 Prozent. Scheidender SPD-Chef Klaus Maier: SPD muss jünger, weiblicher und bunter werden.

Mögglingen

André Zwick ist der neuen Vorsitzende der SPD auf der Ostalb. Die Sozialdemokraten wählten ihn am Freitagabend im Mögglinger „Reichsadler“ mit 80 von 86 Stimmen. Zwicks Stellvertreter sind Dr. Carola Merk-Rudolph aus Bopfingen und Jakob Unrath aus Mögglingen. Alle drei Vorstände betonten die Bedeutung des Sozialen für die Zukunft

weiter
  • 3
  • 1083 Leser

Gottesdienste am Wochenende

Katholische Kirche

Raum Aalen

Heilig-Kreuz-Kirche Aalen, So, 10.30 Uhr, Eucharistiefeier ital. Gemeinde

Marienkirche Aalen, So, 10.00 Uhr, Eucharistiefeier - Verabschiedung von Gemeindereferentin A. Keßler (Chor Wertes Echte, Kindertageseinrichtungen, Grußworte, Stehempfang), 9 und 11.15 Uhr Eucharistiefeiern entfallen

Ostalb-Klinikum Aalen, So, 9.15

weiter
  • 380 Leser
Wort zum Sonntag

Martin von Tours

Hermann Knoblauch Pfarrer in Unterkochen

Vor 1700 Jahren wurde er geboren. Die Mantelteilung in Amiens hat diesen Heiligen populär gemacht. Damals war er noch römischer Soldat und diente in der Garde. Diese Tat ist beispielgebend für alle Menschen und kennzeichnet vor allem das Christentum. Von Jesus stammt das Gleichnis vom Barmherzigen Samariter. Der wiederkommende Christus sagt: „Amen,

weiter
  • 357 Leser

Vom Mut zum Neuen

Interview Dekanatsreferent Tobias Kriegisch über den Entwicklungsprozess „Kirche am Ort“

Mit mutigen Schritten in die Zukunft gehen und offen sein für Neues – das will der Entwicklungsprozess „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten gestalten“ bewirken. Im katholischen Dekanat sind neun Seelsorgeeinheiten auf dem Weg, fünf weitere wollen innerhalb des nächsten Vierteljahrs starten. Dekanatsreferent Tobias Kriegisch

weiter
  • 580 Leser
Kurz und bündig

8. Gugga Party

Lauchheim. Die „Lochamer Burgtroll-Gugga“ starten am Freitag, 18. November, um 20 Uhr in der Alamannenhalle mit der Faschingsauftakt-Party in die neue Saison. Bereits zum achten Mal zeigen viele Gruppen und Vereine ihr närrisches Können und sorgen für Kurzweil und gute Stimmung. Eintritt frei.

weiter
  • 472 Leser
Kurz und bündig

Altes Taufbecken segnen

Lauchheim. Am Samstag, 12. November, segnet Pfarrer Dr. Pius Adiele in der Pfarrkirche ein restauriertes altes Taufbecken, nach der Abendmesse, die um 18.30 Uhr beginnt. Danach lädt die Pfarrgemeinde zu einem Lichtbildervortrag ins Alte Pfarrhaus ein. Heimatforscher Kiessling beleuchtet dabei Stadt- und Kirchengeschichte der Zeit nach dem 30-jährigen

weiter
  • 452 Leser
Kurz und bündig

Blutspender werden geehrt

Adelmannsfelden. Mit der Blutspenderehrung beginnt am Dienstag, 15. November, um 18.30 Uhr die Gemeinderatssitzung im Rathaus. Weitere Themen sind der forstwirtschaftliche Betriebsplan und die Einführung dse Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens.

weiter
  • 582 Leser
Kurz und bündig

Das große Welttheater

Tannhausen. Für die Vorstellung von „Das große Welttheater“ am Sonntag, 13. November, um 18 Uhr in der Kirche St. Lukas sind noch Karten erhältlich. Im Anschluss wird im Pfarrsaal bewirtet. Der Erlös kommt der Padre-Pedro-Stiftung, einem Hilfsprojekt von Johannes Huber, und der Kirchenrenovierung zugute.

weiter
  • 612 Leser
Kurz und bündig

Die Opfer von Krieg und Gewalt

Adelmannsfelden. Aus Anlass des Volkstrauertages findet am Sonntag, 13. November, um 11.15 Uhr eine Gedenkfeier beim Gefallenenehrenmal auf dem Friedhof Adelmannsfelden statt.

weiter
  • 382 Leser
Kurz und bündig

Felsenkeller der Brauerei

Ellwangen. Der Kneipp-Verein organisiert am Mittwoch, 16. November, eine Besichtigung der Felsenkelleranlagen der Rotochsenbrauerei. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Felsenkeller an der „Alten Steige“. Nach der Führung gibt es im „Roten Ochsen“ eine Bierprobe. Dabei wird Wissenswertes zu Geschichte und Entstehung der Rotochsen-Biere vermittelt. Anmeldung

weiter
  • 427 Leser
Kurz und bündig

Herbstkonzert mit Gästen

Adelmannsfelden. Der Musikverein lädt am Samstag, 12. November, um 19.30 Uhr zum Herbstkonzert in der Otto-Ulmer-Halle ein. Die aktive Kapelle, die Jugendkapelle Adelmannsfelden-Pommertsweiler und der Musikverein Ebnat präsentieren ein unterhaltsames Programm.

weiter
  • 598 Leser

Konzert mit „Kaiserin Sissi“

Jahreskonzert Musik der Schwabenlandkapelle und des Jugendblasorchesters aus Tannhausen und Stödtlen.

Tannhausen. Das Jugendblasorchester Tannhausen/Stödtlen unter der Leitung von Ulrich Sachs eröffnet am Samstag, 12. November, um 19.30 Uhr das Jahreskonzert des Musikvereins „Schwabenlandkapelle“. Im Anschluss nimmt die Gastkapelle, der Fanfaren- und Musikzug Lippach, auf der Bühne Platz. Mit dem Marsch „Kaiserin Sissi“ wird

weiter
  • 723 Leser

Konzert und Lesung im Speratushaus

Friedensdekade Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely treten gemeinsam zu einer musikalischen Lesung auf.

Ellwangen. „Mit Möwenzungen in der Mehrzweckhalle“ - diesen sperrigen Titel haben Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely ihrem Programm gegeben, das sie in einer Konzertlesung am Montag, 14. November, 19 Uhr, dem Ellwanger Publikum darbieten wollen.

Auf Einladung der Amnesty International Ortsgruppe Ellwangen und der katholischen Erwachsenenbildung

weiter
  • 601 Leser
Kurz und bündig

Lust auf Lieder

Westhausen. Lieder von Wald und Heide werden am Dienstag, 15. November, um 15.30 Uhr in der Begegnungsstätte St. Agnes gesungen. Zum offenen Liedersingen lädt der Förderverein ein.

weiter
  • 646 Leser
Kurz und bündig

Mittelpunkt-Gottesdienst

Aalen-Waldhausen. Pfarrer Matthias Reiner predigt am Sonntag, 13. November, um 18 Uhr beim Mittelpunkt-Gottesdienst im Bürgerhaus zu „Jesus, unsere Hoffnung“. Zeitgleich gibt es ein separates Kinderprogramm.

weiter
  • 578 Leser

NSU-Krimi: Noch Wirklichkeit oder schon Fantasie?

Lesung Horst Eckert fasziniert in Neresheim mit einer Mischung aus Lesen, Erzählen und Erklären.

Neresheim. „Die beiden NSU-Täter haben sich ja in ihrem Wohnmobil mit einer Pump-Gun selbst erschossen“, steigt Autor Horst Eckert in die Vorstellung seines Romans „Wolfsspinne“ ein. Gefunden wurden zwei Patronenhülsen.

„Logisch“, denkt man sich da. Nur: Eine Pump-Gun wirft die Hülse erst nach dem Repetieren aus.

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Von Alamannen in die Neuzeit

Ellwangen. Am Sonntag, 13. November, führt Hedwig Erhardt durch das Alamannenmuseum und die Innenstadt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Kasse im Museum. Teilnahmegebühr 6 Euro.

weiter
  • 5
  • 511 Leser
Kurz und bündig

Vortrag beim VdK-Frühstück

Westhausen. In der Turnhallengaststätte ist am Mittwoch, 16. November, um 9 Uhr VdK-Frühstück. Es ist ein Vortrag von ProMedica zum Thema „24-Stunden-Pflege daheim“ vorgesehen.

weiter
  • 728 Leser

Arche Noah zertifiziert

Kinderernährung Kinderhaus in Hüttlingen erneut ausgezeichnet.

Das Kinderhaus Arche Noah in Hüttlingen hat erneut die Zertifizierung der Landesinitiative „Bewusste Kinderernährung“ erhalten. Bei feierlichen Zertifikatsübergabe stellten die Kinder Ernährungstipps in einem Lied vor. Von der Milch, die Kinder stark macht, über Vollkornbrot bis zu gesunden Durstlöschern wurde klar, „dass richtig essen

weiter
  • 282 Leser
Kurz und bündig

Brahms-Requiem

Abtsgmünd. Zum fünfzigjährigen Bestehen des Akkordeonorchesters gibt es am Samstag, 12. November, um 20 Uhr in der Kochertalmetropole einen kulturellen Höhepunkt für Abtsgmünd: Gemeinsam mit dem Oratorienchor Ellwangen kommt unter der Leitung von Professor Willibald Bezler das deutsche Requiem von Johannes Brahms zur Aufführung. Karten sind bei den

weiter
  • 422 Leser

Den Gürtel enger schnallen

Etat Trotz beachtlicher Gewerbesteuereinnahmenmuss Abtsgmünd beim Vermögenshaushalt Abstriche machen.

Abtsgmünd. Der Haushaltsplan für 2017 sowie die Überprüfung der Gebühren, Abgaben und Steuern 2015, die Daniela Hasenfuß von der Finanzabteilung auflistete, waren Tagesordnung des Verwaltungsrats in Abtsgmünd.

„Hier spielt die Musik“, sagte Bürgermeister Armin Kiemel, immerhin 15 121 766 Euro konnte die Gemeinde im Jahr 2015 an Gewerbesteuer

weiter
  • 492 Leser

Diskussion über „Spuren des Krieges“

Friedensdekade Ein Gottesdienst, eine Gedenkfeier und eine Messe für den Frieden zum Volkstrauertag.

Ellwangen. Im Rahmen der Friedensdekade wird der Volkstrauertag in Ellwangen mit einem Gottesdienst, einer Gedenkfeier und einer Messe für den Frieden begangen.

Im Missionshaus Josefstal wird bei den Comboni-Missionaren an diesem Sonntag der Volkstrauertag mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr eingeleitet, in dessen Anschluss die Gelegenheit zum Gesprächsaustausch

weiter
  • 528 Leser
Kurz und bündig

Feier zum Volkstrauertag

Hüttlingen. Mit einer Gedenkfeier auf dem Friedhof wird am Sonntag, 13. November, um 11.30 Uhr der Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft gedacht. Die Ansprache hält Bürgermeister Günter Ensle. Pfarrer Ludwik Heller und Pfarrer Uwe Quast sprechen ein Gebet. Die musikalische Gestaltung übernehmen der Musikverein und der Liederkranz.

weiter
  • 261 Leser

Kunstprojekt geht zu Ende

Schönenberg Arbeiten im Kapellenweg werden versteigert.

Ellwangen. Aufregen und Anregen sollten die Arbeiten von 15 Künstlern am Schönenberger Kapellenweg. Anlässlich des Heiligen Jahrs der Barmherzigkeit, haben sich Künstler aus und in der Gemeinde mit em themaauseinandergesetzt. Nach fünf Monaten und dem Besuch hunderter Interessierter, geht zum Christkönigstag, 19. November, die Ausstellung zu Ende.

weiter
  • 737 Leser
Kurz und bündig

Musikverein und Espresso-Chor

Abtsgmünd. Der Espresso-Chor Hüttlingen und der Musikverein Westhausen haben sich erneut für Benefizkonzerte zusammengetan. Die „Gospel Mass“ wurde aufgrund zahlreicher Nachfragen als zentrales Element im Programm belassen und in neue, begleitende Musikstücke eingebettet. Das Konzert beginnt am Sonntag, 13. November, um 18 Uhr in der Kirche St. Michael

weiter
  • 522 Leser

Der Z-Bau: mit Abstand die größte Immobilie der Stadt

Investition Für 14,6 Millionen Euro soll das ehemalige Kompaniegebäude der Bundeswehr zu einem Bildungsinstitut für Migranten umgebaut werden.

Ellwangen

Vor einigen Jahren wohnten in dem gewaltigen Kasernengebäude, das aus der Luft die markante Figur eines Z hat, noch 600 Soldaten. Drei Kompanien waren hier untergebracht. Doch die Bundeswehr ist in Ellwangen so gut wie verschwunden, die Gebäude stehen leer und sollen eine zivile Nutzung bekommen.

„Konversion“ nennt man die Umwandlung

weiter
  • 553 Leser

Die Luftschutzbunker gehören dazu

Im Kellergeschoss des Z-Baus waren zu Bundeswehrzeiten Waffen und Gerät der Soldaten untergebracht. Heute stehen sie leer. Was die Stadt daraus macht, bleibt offen. Der Keller ist nicht Teil der Sanierung. Auch nicht die Luftschutzbunker, in die man vom Keller aus gelangt. 600 Soldaten waren hier vor Luftangriffen geschützt. Im Hof befinden sich die

weiter
  • 636 Leser

Sparpotenziale ausgeschöpft

Gemeinderat Hüttlinger Investitionen sollen mit Krediten über 1,8 Millionen Euro finanziert werden. Pro-Kopf-Verschuldung weit unter Landesdurchschnitt.

Hüttlingen

Nach der Rede von Bürgermeister Günter Ensle zum Hüttlinger Haushalt 2017 in der Oktobersitzung folgten im November nun konkrete Zahlen.

Nahezu kommentarlos haben die Gemeinderäte das Zahlenwerk des Kämmerers Oswald Bolz entgegen genommen. Hin und wieder allerdings der Hinweis, dass einzelne Ausgaben, gemessen an der Wirkung, zu hoch erscheinen.

weiter
  • 419 Leser
Woiza

Von künschtlicher Intelligenz ond andere Narredeia

So einen ungemütlichen Fastnachtsauftakt wie am Freitag um 11 Uhr 11 am Fuchseck in Ellwangen hat’s schon lange nicht mehr gegeben. Freilich ist der November nicht gerade für Hitzerekorde und Sonnenbrand verschrien, aber so ein kaltes Sauwetter hätt’s ja nicht sein müssen. Aber die Narren haben sich davon nicht abhalten lassen. Recht so!

weiter

Mapal trotzt dunklen Wolken

Jubilarfeier Die Mapal-Gruppe wächst, während der Werkzeugmarkt stagniert. Die Aalener forcieren zudem die Internationalisierung.

Aalen

Traditionell nutzt der Präzisionswerkzeughersteller Mapal die Ehrung seiner Jubilare für eine erste Bilanz des endenden Geschäftsjahres. So auch am Freitag: „2016 war für die Mapal-Gruppe ein gutes Jahr“, sagte Geschäftsführer Dr. Jochen Kress anlässlich der Feier, bei der 94 Mitarbeiter für ihre jahrzehntelange Treue geehrt wurden,

weiter
  • 1558 Leser

Neue Talente und Patente sind gefragt

Innovationspreis Frist für Bewerbungen für 2017 ist gestartet. Bis Ende Februar werden Talente und Patente gesucht.

Schwäbisch Gmünd. Erfindungsgeist, Kreativität und Talente sind Motoren der Wirtschaftskraft in Ostwürttemberg. Dahinter stehen Leistungen von Menschen, die mit dem Innovationspreis Ostwürttemberg herausgestellt werden sollen. Der Preis wurde im Jahr 2000 von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Ostwürttemberg (WiRO) und der IHK Ostwürttemberg

weiter
  • 1080 Leser

Schrauber kommuniziert mit Nutzer

Industrie 4.0 Die Alfing Montagetechnik bringt internetfähige Generation von Schraubwerkzeugen auf den Markt.

Aalen/Stuttgart. Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hat die Preisträger des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0“ ausgezeichnet. Die Wasseralfinger Alfing Montagetechnik GmbH (AMT) war mit intelligenten Vernetzungsmethoden für ihre Schraubwerkzeuge unter den Geehrten. Insgesamt wurden 17 Unternehmen und Einrichtungen prämiert.

weiter
  • 950 Leser
Spion

Geburtstage, Trump und Katzen!

Der Westhausener „Katzenstreit“ ist nicht beigelegt, wenngleich in den letzten Wochen zumindest in der Zeitung nichts mehr zu lesen war. Doch hat die SchwäPo erfahren, dass einer der Unterstützer der Katzenbesitzerin auf die Idee gekommen ist, einen erfahrenen Konfliktlöser zu bitten, sich in dieser Sache als Schlichter zu betätigen: Landrat

weiter
  • 447 Leser
Frage der Woche

Donald Trump wird neuer Präsident der USA

Wir haben in der Aalener Innenstadt Passanten gefragt, wie sie das Wahlergebnis aufgenommen haben und

was sich ihrer Meinung dadurch verändern wird.

Sabine Barth (47)

Lehrerin und Künstlerin aus Bopfingen

„Auch kurz nach der Wahl bin ich noch regelrecht geschockt, dass Donald Trump neuer Präsident der USA wird. Persönlich glaube ich schon, dass es Auswirkungen auf Europa haben wird. Dass amerikanische Produkte teurer werden könnten, denke ich allerdings nicht.“

Gabriele Fleischer (65) weiter

Die Autorin und ihre Bücher

Inge Barth-Grözinger, Jahrgang 1950, wurde in Bad Wildbad im Schwarzwald geboren. Sie war lange Lehrerin für Deutsch und Geschichte am Peutinger-Gymnasium und ist pensioniert.

Fünf Romane sind mittlerweile von Inge Barth-Grözinger erschienen: „Etwas bleibt“, die dreiteilige Schwarzwald-Familiensaga „Beerensommer, mit den Büchern

weiter
  • 639 Leser

Sauerbachpfitza weihen ihre Masken ein

Narren Fackeln loderten in der Dunkelheit, als sich vergangenen Freitagabend die „Sauerbachpfitza“ auf den Weg machten. Die neugegründete Narrengruppe war ursprünglich das Fußvolk der Sauerbachnarra. Doch Silke Winkler und Dagmar Nachtigall hoben eine neue Zunft aus der Traufe, die bei der Gründung bereits 40 Mitglieder zählt. Um die neuen

weiter

Bettelsack-Narra trotzen dem Wetter

Faschingsauftakt Mit einem kleinen Umzug durch die Stadtmitte, mit Böllerschüssen und einem Festzelt auf dem Marktplatz eröffnen Lauchheims Narren die Saison.

Lauchheim

Die Pfarrkirche schlägt Elf und mit dem ersten Schlag setzt sich von der „Torstuben“ aus ein Zug der Lauchheimer Bettelsack-Narra in Bewegung.

Angeführt von den lautstarken „Lauchfetzern“ marschieren die „Blauen Blitzer“, die „Wilden Hühner“, die „Gromberger Fräulein“ und die „Jagstgeister“

weiter

Narrenbaum aufgerichtet und Hexe rausgehängt

Faschingsauftakt Reichenbacher Carnevalsverein zieht nach Narrenmesse mit Guggenmusik durchs Dorf.

Westhausen-Reichenbach. Es ist 19 Uhr am Freitagabend. Nach der Narrenmesse in der Kirche St. Georg formieren sich die Ruassgugga, Häsgruppen und Angehörige des Reichenbacher Carnevalsvereins.

Eigentlich soll Punkt 19.11 Uhr losmarschiert werden, zum Vereinsheim in der Schillerstraße. Aber um Fünf nach Sieben ist man schon unterwegs. Zu kalt, zu nass,

weiter

Steige zwischen Heubach und Bartholomä gesperrt

Heubach. Für die Verkehrsteilnehmer wird es ungemütlich an diesem Abend: Auf der B 29  stockt nach wie vor der Verkehr zwischen Böbingen und Mögglingen, weil ausgelaufener Diesel aufgefangen werden muss. Und nun meldet die Polizei auch noch die Sperrung der Steige zwischen Heubach und Bartholomä.  Nach ersten Informationen

weiter
  • 4
  • 6292 Leser

Eine Sensation für Unterkochen

Seniorenzentrum Die vielen Jahre der vergeblichen Standortsuche sind vorbei: Endlich bekommt Unterkochen sein Seniorenzentrum. Bauherr ist Cemal Isin.

Aalen-Unterkochen

Jetzt ist es heraus: Unterkochen bekommt ein Seniorenzentrum. Was als mutmaßliches Gerücht an Unterkochener Stammtischen seit neuestem die Runde macht, ist Fakt. Auf Nachfrage bestätigt Ortsvorsteherin Heidi Matzik: „Der Wunsch nach einer Senioreneinrichtung in Unterkochen besteht ja schon viele Jahre. Jetzt ist dafür die Zeit

weiter

Edle Steine, ausgefallener Schmuck

Ausstellung Gold, Silber, seltene Steine und neue Werkstoffe, verarbeitet zu edlem Schmuck in Unikaten, zeigt eine Ausstellung der beiden Goldschmiedinnen Ulrike Eckstein (li.) und Marietta Kubella (re.) in der Kochschule Hageney . Öffnungszeiten: diesen Samstag und Sonntag, von 11 bis 19 Uhr. bea/Foto: bea

weiter
  • 1120 Leser

Hüttlinger 60er feiern in Südtirol

Altersgenossen Bei herrlichem Herbstwetter verbrachte der Hüttlinger Jahrgang 1956 vier wunderschöne Tage in Südtirol. Bereits bei der Anreise wurde eine Schnapsbrennerei in Tramin besichtigt und abends wurde in fröhlicher Runde das Tanzbein geschwungen. Am zweiten Tag wanderte man entlang des alten Postweges zu einer Schüttelbrotbäckerei und am Nachmittag

weiter
  • 472 Leser
Kurz und bündig

Sonne, Mond und Stars

Heubach-Lautern. Sonne, Mond und Stars – unter dieses Motto hat der Musikverein Lautern sein Herbstkonzert am Samstag, 12. November, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle gestellt. Die Jugendkapelle und die aktive Kapelle haben ein anspruchsvolles vorbereitet. Der Eintritt kostet 7 Euro; Kinder, Schüler und Studenten sind frei.

weiter
  • 441 Leser
Kurz und bündig

Völlig neue Sicht auf den Ort

Essingen. Das junge Filmteam Arno Pflugbeil und Stefan Maier hat mit Hilfe eines Quadrocopters einen Film über „Essingen in einer Perspektive, die Sie so noch nie gesehen haben“ gedreht. Gezeigt wird der Film von der Bürgerstiftung am Samstag, 12. November, um 15 Uhr in der „Guten Stube“ des Seniorenzentrums. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

weiter
  • 569 Leser

Abschied mit gemischten Gefühlen

Liederkranz „Es-Singers“ und Chorleiter Tobias Woletz verabschiedet. Der ehemalige gemischte Chor hatte nur noch elf Sängerinnen und Sänger.

Essingen

Vieles vergeht, aber eines bleibt, die Lieder. Dieses Stück wurde beim letzten offiziellen Auftritt der „Es-Singers“ gesungen. „Ein Stück unseres Lebens und eine herrliche Zeit geht zu Ende“, meinte einer der elf Aufrechten, die zuletzt noch für den ehemals gemischten Chor zugange waren.

Zurück bleibt jetzt noch der

weiter
  • 825 Leser
Kurz und bündig

Ausbildungswege für Erzieher

Herbrechtingen. An der evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik in Herbrechtingen gibt es verschiedene Wege zum Beruf Erzieherin/Erzieher. Diese werden am Freitag, 18. November, vorgestellt. Beginn ist um 15 Uhr am Lindenbergplatz 13 in Herbrechtingen-Bolheim.

weiter
  • 432 Leser
Kurz und bündig

Eröffnung des Heideladens

Oberkochen. Das Heideladen-Team bittet am Samstag, 19. November, um 10 Uhr die Bürgerschaft zur Eröffnungsfeier. Bis 15 Uhr besteht die Möglichkeit, sich vom vielseitigen, regionalen Warenangebot zu überzeugen.

weiter
  • 560 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt unter den Arkade

Oberkochen. Der Umsonstladen veranstaltet am Sonntag, 13. November, von 13 bis 18 Uhr im Malergeschäft Schönherr in der Katzenbachstraße (unter den Arkaden) einen Flohmarkt für „Ärzte ohne Grenzen.“

weiter
  • 602 Leser
Kurz und bündig

Gedenkfeier am Volkstrauertag

Oberkochen. Beim Ehrenmal auf dem städtischen Friedhof wird am Sonntag, 13. November, um 11.15 Uhr der Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft gedacht. Die Ansprache hält Bürgermeister Peter Traub. Die Stadtkapelle umrahmt die Feier musikalisch.

weiter
  • 367 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst und Gedenkfeier

Bopfingen. In der Aussegnungshalle des städtischen Friedhofs beginnt am Sonntag, um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst. Danach ist die Gedenkfeier zum Volkstrauertag.

weiter
  • 444 Leser
Kurz und bündig

Lesung ausverkauft

Oberkochen. Die kabarettistische Lesung „Die Fettlöserin“ mit Nicole Jäger am Donnerstag, 1. Dezember, im Bürgersaal ist bereits ausverkauft. Das teilt Oberkochen dell’Arte mit.

weiter
  • 638 Leser

Schönheiten mit Federn und mit Fell

Kleintierzüchter Oberkochener Verein kürt bei der Lokalschau seine Meister in verschiedenen Kategorien.

Oberkochen. Lokalschau hielt der Kleintierzuchtverein Oberkochen in der Dreißentalhalle. Dabei stellten 14 Aussteller 223 Tiere vor. Als Preisrichter wirkten Rainer Barth, Kai Kilger und Rudi Boger. Hier die Vereinsmeister: Geflügel: Tobias Kanditt mit Zwerg-Dresdner weiß, vor Ralf Mebert mit Chabos schwarz mit weißen Tupfen und Tobias Kanditt, Zwerg-Dresdner

weiter
  • 515 Leser
Kurz und bündig

Sing and Swing in der Schmiede

Königsbronn. „Sing and Swing“ haben der MV Königsbronn und der Chor „Sing4Joy“ aus Unterrombach ihr gemeinsames Konzert am Sonntag, 13. November, um 18 Uhr in der Hammerschmiede überschrieben. Die Dirigenten Alfred Sutter und Andi Maile haben ein Programm rund um Swing, Jazz und Gospel zusammengestellt, bei dem Blasorchester und Chor alleine und gemeinsam

weiter
  • 249 Leser
Kurz und bündig

Sportlerparty mit Ehrungen

Oberkochen. In der Dreißentalhalle ist am Samstag, 19. November, ab 19.30 Uhr Sportlerparty mit Ehrungen, Vorführungen, Bar und DJ. Ausrichter ist der TSV Oberkochen.

weiter
  • 5
  • 869 Leser
Kurz und bündig

Wildessen der Schützengilde

Oberkochen. Rehbraten, Wildgulasch und Schweinelende mit Beilagen serviert am Sonntag, 13. November, das Küchenteam im Schützenhaus. Die Gäste können unter zwei Uhrzeiten wählen: ab 11.30 Uhr oder ab 13 Uhr.

weiter
  • 542 Leser

Wunschsterne für Kinder

Weihnachtsaktion Präsente für Kinder aus bedürftigen Familien.

Bopfingen. In Bopfingen und den Teilorten leben 215 Kinder in einkommensschwachen Familien. Deren Eltern können ab sofort in der Bopfinger Tafel einen Wunschstern abholen. Damit gehen sie in eines der sechs teilnehmenden Geschäfte in Bopfingen, die die Aktion unterstützen: Uhren-Nille, Spielkit, Elektro-Bullinger, Uhren-Pfitzer, Parfümerie Fellner

weiter
  • 238 Leser

Das Ende der Saurier miterleben

Vortrag Prof. Dr. Eberhard Frey nimmt Zuhörer am Mittwoch, 16. November, mit auf eine Reise nach Mexiko.

Aalen. Deutschlands berühmtester Dinosaurierforscher, Prof. Dr. Eberhard Frey, lädt am Mittwoch, 16. November, um 20 Uhr zu einem Vortrag über seine aktuellen Forschungsergebnisse von seiner Arbeit in Mexiko ein.

Thema seiner PowerPoint-Präsentation sind der Dinosaurierfriedhof in der Coahuilawüste, ein gigantischer Plesiosaurier, die Unterwasserhöhlen

weiter

Ladies Night Mit Gerlinde Kretschmann

Aalen. Der Kreisfrauenrat Ostalb und die Kreislandfrauen Ostalb/Aalen und Schwäbisch Gmünd laden am Mittwoch, 16. November, ab 19 Uhr im Landratsamt zur „Ladies Night“ ein. Zu Gast ist Gerlinde Kretschmann, die „First Lady“ des Landes Baden-Württemberg. Gemeinsam mit Margit Stumpp, der Bundestagskandidatin der Grünen, wird sie

weiter
  • 809 Leser

Öffnungszeiten Behörden zum Teil geschlossen

Die Kfz-Zulassungsstellen Aalen und Bopfingen haben am Dienstag, 15. November, ab 12 Uhr wegen einer internen Veranstaltung der Behörde geschlossen. Das teilt das Landratsamt mit. Die Zulassungsstelle in Schwäbisch Gmünd hat an diesem Tag zu den bekannten Öffnungszeiten, nämlich von 7.30 Uhr bis 14 Uhr, geöffnet. Die Zulassungsstelle Ellwangen hat an

weiter
  • 613 Leser

Zeichen setzen vor dem Gmünder Rathaus

Aktion Das Aktionsbündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ lädt am Samstag, 12. November, um 14 Uhr zu einer Fotoaktion auf den oberen Marktplatz vor dem Rathaus in Schwäbisch Gmünd ein. Mit der Aktion soll ein Zeichen gesetzt werden gegen Fremdenhass und rechte Ideologien.

weiter
  • 3
  • 1074 Leser

Lange Staus nach Kleinunfall

Böbingen/Mögglingen. Für lange Staus bis in den Abend hinein sorgte am Freitag ein an sich geringfügiger Unfall auf der B 29 zwischen Böbingen und Mögglingen. Nach einem Auffahrunfall hatte ein Lastwagen dort Diesel verloren. Um die Straße zu reinigen, musste sie einseitig gesperrt werden, was im Feierabendverkehr

weiter
  • 3
  • 6058 Leser
Tagestipp

The „Toasters“ im Esperanza

Die New Yorker Kult-Band The „Toasters“ präsentiert am Sonntag, 13. November um 20 Uhr im Jugendkulturzentrum Esperanza in Gmünd ihren Toasters-Sound. Die New Yorker sind durchwegs grandiose Musiker, die ihren Kunstwillen mit vielen großartigen Bands ausleben. Mit 30 Jahren musikalischer Erfahrung und ihr musikalisches Können beweisen Sie

weiter
  • 5
  • 447 Leser

Wie Inge Barth-Grözingers Buch die Familie Levi vereint

Literatur Pünktlich mit der Neuauflage von „Etwas bleibt“ der Ellwanger Autorin meldete sich eine weitere Nachfahrin ihrer Buch-Protagonisten.

Das Leben schreibt die besten Geschichten. Das weiß die Ellwanger Autorin Inge Barth-Grözinger ziemlich gut. Und hat es wieder einmal selbst erfahren. Denn die Levis, die Ellwanger Familie aus ihrem ersten Roman „Etwas bleibt“, begleitet sie bis heute: „Das es immer weiter geht, das ist schon bewegend“, sagt sie.

Vor 15 Jahren

weiter
Polizeibericht

4000 Euro Sachschaden

Ellwangen. Vom Fahrbahnrand fuhr eine 33-Jährige am Donnerstagmittag gegen 12.30 Uhr mit ihrem Smart auf den Mühlgraben. Dabei übersah sie den Golf einer 32-Jährigen und streifte diesen. Der Sachschaden wird auf rund 4000 Euro beziffert.

weiter
  • 795 Leser

Ellwanger Narren freuen sich schon auf den großen Ostalbumzug

Fastnacht Ganz und gar unnärrisch gab sich das Wetter am Elften Elften um elf Uhr elf, als der Fasnachtsclub Virngrundkrähen mit Vertretern seiner Gruppen am Ellwanger Fuchseck den Beginn der närrischen Saison 2016/’17 feierte. Es war saukalt und nass. Die Freude ließen sich die Fasnachter dadurch aber nicht nehmen, und Präsident Jürgen Fünfgelder

weiter
  • 1
  • 1236 Leser

Gegen Baum gekracht

Unfall 69-Jähriger kommt bei Stödtlen von der Fahrbahn ab.

Stödtlen. Auf rund 15 000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag entstand. Kurz vor 10.30 Uhr kam ein 69-Jähriger mit seinem Renault alleinbeteiligt auf der Landesstraße 1070 zwischen Stödtlen und Riepach von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und kam anschließend in einer Wiese zum Stehen. Bei dem

weiter
  • 729 Leser

Millionenprojekt: Stadt will Glasfaser verlegen

Breitbandversorgung Stadtverwaltung stellt die Pläne für die Gesamtstadt Ellwangen vor.

Ellwangen. Die Breitbandversorgung stelle für die Betriebe und die Familien einen wichtigen Standortfaktor dar, erklärte Oberbürgermeister Karl Hilsenbek in der gemeinsamen Sitzung des Gemeinderates und aller Ortschaftsräte am Donnerstagabend. Um im gesamten Stadtgebiet ein entsprechendes Netz aufzubauen, müssten 310 Kilometer Leitungen verlegt werden.

weiter
  • 786 Leser
Polizeibericht

Reh bei Unfall getötet

Unterschneidheim. Ein totes Reh und ein beschädigtes Fahrzeug sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 17.30 Uhr auf der Kreisstraße 3202 zwischen Zöbingen und Baldern ereignete. Mit seinem VW erfasste ein Autofahrer das Tier.

weiter
  • 865 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Ellwangen. Beim Rangieren beschädigte am Donnerstag gegen 16.45 Uhr ein LKW-Fahrer die Plane eines weiteren Lastwagens auf der Rastanlage Ellwanger Berge.

weiter
  • 541 Leser
Polizeibericht

Verkehrszeichen beschädigt

Ellwangen. Am Freitagmorgen wurde festgestellt, dass der Rohrpfosten eines Verkehrsschildes in der Veit-Hirschmann-Straße von einem unbekannten Fahrer beschädigt wurde. Der Verursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von ca. 250 Euro.

weiter
  • 753 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Tannhausen. Mit einem Reh kollidierte am Freitagmorgen eine 27-jährige Mercedes-Fahrerin, als sie gegen 7 Uhr die L 1070 von Stödtlen in Richtung Riepach befuhr. Der Schaden an ihrem Fahrzeug wird auf ca. 2000 Euro beziffert. Das Reh wurde beim Unfall getötet.

weiter
  • 674 Leser

Wo bereits Vorbereitungen getroffen wurden und wo es bald los geht

Leerrohre schon da: Im Zuge von Tiefbaumaßnahmen wurden im Bereich des Marktplatzes und der Oberamtsstraße, in Holbach, in der Kapellenstraße in Rattstadt, auf dem Schönenberg und in der Johann-Baptist-Bux-Straße in Schrezheim Leerrohre für Breitband verlegt.

Bereits Glasfaser: Im Industriegebiet, in Halheim und im Hermannsweg sind

weiter
  • 482 Leser

Himmlinger Steige spiegelglatt

Wintereinbruch beeinträchtigt Verkehr

Aalen-Himmlingen. Achtung, Autofahrer: Die Himmlinger Steige sei spiegelglatt, berichtet ein Anrufer in der Redaktion gegen 17.45 Uhr. Zwei Autos "hängen" bereits an der Leitplanke. Wer kann, sollte die Steige meiden.

weiter

Wohnbau in zentraler Lage

Richtfest Am „Quartier am Stadtgarten“ entstehen 68 Wohnungen und vier Einheiten für Gewerbe. Über 70 Prozent der Wohnungen sind bereits verkauft.

Aalen

Es bildet das neue Entrée Aalens gegenüber des künftigen Hauptbahnhofs. Städtebaulich liefert das „Quartier am Stadtgarten“ einen markanten Akzent. „Der Aufbruch in Aalen wird hier sichtbar“, sagt OB Thilo Rentschler beim Richtfest. 20 Millionen Euro werden in das Projekt investiert.

Zuvor hatten die Mitarbeiter des Bauunternehmens

weiter

Ausstellung in Hall

Der Kunstverein Schwäbisch Hall lädt am Samstag, 19. November, um 18 Uhr, in seine Räume in der Galerie am Markt zur Eröffnung der neuen Ausstellung mit Werken der in Berlin lebenden Künstler Bettina Scholz und Nik Nowak ein.

weiter
  • 716 Leser

„Die Fettlöserin“ ist bereits ausverkauft

Kabarett Der Lesungs- und Poetry Slam-Abend für Menschen aller Gewichtsklassen mit „Fettlöserin“ und Bestseller-Autorin Nicole Jäger von Oberkochen dell’ Arte am Donnerstag, 1. Dezember, im Bürgersaal Oberkochen ist ausverkauft. Weitere Informationen auf www.oberkochen-dell-arte.de Foto: privat

weiter
  • 708 Leser

Ein Abend mit Thea Dorn

Vergnüglich wie bedrohlich verbindet der neue Roman „Die Unglückseligen“ von Thea Dorn Sehnsucht nach Unsterblichkeit mit Szenarien modernster Biomedizin. Im Rahmen der Literaturtage „wortReich“ Schwäbisch Gmünd liest die prominente Schriftstellerin am Dienstag, 15. November, um 19 Uhr im Labor im Chor (Kulturzentrum Prediger

weiter
  • 5
  • 425 Leser

Kindertheater Hörbe mit dem großen Hut

Auf Einladung des Gmünder Kulturbüros ist die Württembergische Landesbühne Esslingen (WLB) mit Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker „Hörbe mit dem großen Hut“ am Sonntag, 20. November, um 14.30 Uhr in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd zu Gast.

Karten zu sechs Euro (Kinder) und acht Euro (Erwachsene) sind ab sofort erhältlich beim i-Punkt

weiter
  • 635 Leser

Die vielfältigen Ideen der Tannhäuser zur Entwicklung ihrer Gemeinde

Dienstleister und Nahversorgung: Die bestehende Nahversorgung soll erhalten und möglichst verbessert werden. In einer „Markthalle“ könnten die heimischen Erzeuger an einem Standort ihre Produkte anbieten. Sämtliche örtlichen Dienstleister, beispielsweise die Friseure, müssten vernetzt werden. Die Physiotherapeuten könnten in einem

weiter
  • 549 Leser

Lehrer wollen für einstige Synagoge wirken

Trägerverein Zwei OAG-Lehrer neu im Vereinsvorstand der ehemaligen Synagoge.

Bopfingen-Oberdorf. Der Trägerverein ehemalige Synagoge freut sich über einen zukunftsträchtigen Erfolg: zwei junge Lehrer des Ostalb-Gymnasiums – Nathalie Baßler und Tillmann Koloska – haben sich bereit erklärt, als Bindeglieder zwischen den Bopfinger Schulen und dem Trägerverein am besseren Verständnis des Judentums und der Arbeit des

weiter
  • 5
  • 790 Leser

Mühlenensemble wiederbelebt

Scheerer-Mühle Ohne den Einsatz von Herbert und Regina Soutschek wäre das ehrgeizige Projekt in Oberkochen nie verwirklicht worden.

Oberkochen

Jahrelang wurde gestritten und diskutiert übers Projekt Scheerer-Mühle. Herbert Soutschek, der Vorsitzende des Mühlenvereins, hat nie den Glauben an den Erfolg des Projektes verloren. Zurecht: Mühlen-Gebäude, Scheuer und jetzt das Wirtschaftsgebäude, das am 24. November eingeweiht wird. „Man hat uns belächelt, von altem Glomp war die

weiter
Tagestipp

Herbstkonzert in Adelmannsfelden

Das Herbstkonzert des Musikvereins Adelmannsfelden findet am Samstag, 12. November, in der Otto-Ulmer-Halle in Adelmannsfelden statt. Stücke wie „Ein bisschen Spaß“, „A Bamberg Fantasy“ und „Fluch der Karibik“ werden gespielt. Saaleröffnung ist um 19 Uhr. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Gegen 20 Uhr gibt es Ehrungen

weiter
  • 436 Leser

Mit der Hand in die Säge

Gschwend. Schwer verletzt wurde ein 22-jähriger Mitarbeiter einer Firma im Bühlfeld, als er am Freitagvormittag beim Sägen einer Holzlatte aus Unachtsamkeit mit der rechten Hand in die Tischkreissäge geriet. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Stuttgart geflogen.

weiter
  • 3
  • 2418 Leser

Schindler nach Stuttgart?

Aalens stellvertretender Polizeipräsident soll Bürgerbeauftragter beim Landtag werden

Aalen/Stuttgart. Auf Vorschlag der Grünen soll Volker Schindler, derzeit noch stellvertretender Polizeipräsident von Aalen, die neu geschaffene Position eines Bürgerbeauftragten beim Stuttgarter Landtag bekleiden. Für die vakante Stelle des baden-württembergischen Datenschutzbeauftragten ist der bisherige stellvertretende Datenschutzbeauftragte

weiter
  • 541 Leser

Özdemir kommt nun doch erst mal nicht

Termin wurde abgesagt.

Aalen-Unterkochen. Die für Samstag, 19. November, 20 Uhr in Unterkochen angekündigte Veranstaltung mit  Cem Özdemir, Bundesvorsitzender der Grünen, findet nicht statt. Das gab die Evangelische Kirchengemeinde Unterkochen-Ebnat bekannt. Özdemir war als Gast einer Veranstaltungsreihe zum Thema Friedenssicherung eingeladen.

weiter

Führung Regina Baumhauer

Zwei Themen sind es, die in der Kunst von Regina Baumhauer eine zentrale Rolle spielen: Innenschau und Kommunikation. Wie die gebürtige Schwäbisch Gmünderin und Wahl-New Yorkerin diese Aspekte ins Bild setzt, zeigt das Museum im Prediger in der Ausstellung „Little Miss Liberty Crossing the Delaware“ – und erläutert die Kunsthistorikerin

weiter
  • 415 Leser

Das Märchen vom Nussknacker

Ballett Das Schwäbisch Gmünder Kulturbüro zeigt den Klassiker von Tschaikowsky.

Was wäre eine Vorweihnachtszeit ohne Peter Tschaikowskys zauberhaftes Ballett „Der Nussknacker“? Die fantastische Handlung nach einem Märchen des deutschen Romantikers E.T.A. Hoffmann ist auf Einladung des Gmünder Kulturbüros mit dem mehrfach preisgekrönten Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan am Mittwoch, 30. November, 20 Uhr, im Congress-Centrum

weiter
  • 5
  • 498 Leser

Dinkelsbühler Sommerprogramm steht!

Freilichttheater Live-Musik, Krimikomödie und ein Erfolgsfilm am Wehrgang.

Nach dem Sommer ist vor dem Sommer. Das gilt auch für die Theatermacher des Landestheaters Dinkelsbühls. Nun wurde dort der Spielplan der kommenden Sommerfestspiele vorgestellt. Intendant Peter Cahn zeigte sich überzeugt, dem Publikum bei den Sommerfestspielen 2017 wieder beste Unterhaltung mit Tiefgang bieten zu können. „Wir sind wieder sehr

weiter
  • 579 Leser

Don Giovanni in Stuttgart

Am Sonntag, 13. November, 18 Uhr, feiert Wolfgang Amadeus Mozarts Don Giovanni in der heiter-ironischen Inszenierung von Andrea Moses und der Ausstattung von Christian Wiehle an der Oper Stuttgart ihre Wiederaufnahme. Kartentelefon: (0711) 20 20 90 und an der Abendkasse.

weiter
  • 886 Leser

Wortreiche Lesung mit Klaus Modick

Literaturtage Der preisgekrönte Autor stellt in Gmünd seinen Bestseller „Konzert ohne Dichter“ vor.

So muss es gewesen sein, damals in Worpswede. Der mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnete Autor Klaus Modick liest im Rahmen der Literaturtage „wortReich“ Schwäbisch Gmünd am Montag, 14. November, 19 Uhr, in der Stadtbibliothek aus seinem Bestseller „Konzert ohne Dichter“. Darin porträtiert er die Künstlerkolonie Worpswede,

weiter
  • 440 Leser

Konzert Musik zum Ewigkeitssonntag

Die Augustinus-Kirchengemeinde lädt zu einer Geistlichen Abendmusik am Ewigkeitssonntag, dem 20. November, 18 Uhr, in die Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd ein. Zusammen mit Dekanin Ursula Richter und Bezirkskantor Thomas Brückmann an der Orgel gestaltet der Motettenchor eine Musikstunde mit Werken von Buxtehude, Bach, Schubert, Rheinberger, Brahms

weiter
  • 631 Leser

Syrien-Vortrag Kunstverein

Im Rahmen der Ausstellung „Welt-Anschauung mit der Kamera“ findet am Samstag, 12. November, 16 Uhr, ein Lichtbildvortrag über Syrien von Dr. H. Issel statt im Alten Rathaus Aalen statt. Der Eintrittspreis berechtigt zum Besuch der Ausstellung.

weiter
  • 709 Leser

Vier Saxofone und ein Flügel: das Alliage Quintett spielt auf

Konzert Alliage – das ist Französisch und bedeutet so viel wie Verschmelzung. Und es ist der Name eines der derzeit erfolgreichsten deutschen Ensembles – des Alliage Quintetts. Am Donnerstag, 8. Dezember, 19.30 Uhr, kann man das Ensemble live auf Schloss Kapfenburg erleben. Das Quintett wurde mit zwei Echo Klassik ausgezeichnet und begeisterte

weiter
  • 443 Leser

MozartsMessias

Adventskonzert Die Cappella Nova würdigt den großen Komponisten.

Zum 225. Todestag von Wolfgang Amadeus Mozart präsentieren Ralph Häcker und seine Ensembles – der Chor „Cappella Nova“ und das Orchester „Musicamerata“ – am Sonntag, 4. Dezember, um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche Unterkochen ein Adventskonzert mit Spätwerken des Komponisten. 1789, zwei Jahre vor seinem Tod, beschäftigte

weiter
  • 5
  • 395 Leser

Schweizer Musikimport in Aalen

Musikkabarett Am Freitag, 18. November, 20 Uhr, gastiert die A-Capella-Formation Bliss beim Aalener Kleinkunst-Treffs in der Stadthalle Aalen. Karten sind im Vorverkauf in der Tourist-Information Aalen, Tel.: (07361) 522358 oder unter www.eventim.de erhältlich. Foto: Jonathan Heyer

weiter
  • 1012 Leser

Ein Qualitätsbier aus der Region

Auszeichnung Der Weizenbock von Ladenburger wurde zum dritten Mal in Folge mit dem „European Beer Star“ in Gold ausgezeichnet.

Neuler

Der Brauereichef Karl-Friedrich Ladenburger ist mächtig stolz auf das „Tripple“ und das mit recht. In dem Wettbewerb mit 2103 Bieren aus 44 Ländern dreimal den Spitzenplatz zu schaffen, ist eine besondere Auszeichnung.

„Die Jury wird jedes Jahr neu besetzt, da spielen persönliche Vorlieben keine Rolle“, sagt Ladenburger,

weiter
  • 754 Leser

OAG-Sportkurs hat viel Spaß in der Allgäuer Bergwelt

Sportexkursion Der K2 Sportkurs des Ostalb-Gymnasiums Bopfingen, bestehend aus acht Jungen und drei Mädchen, verbrachte eine mehrtägige Sportexkursion im Outdoorzentrum Bihlerdorf-Blaichach im Allgäu. Am ersten Tag wurde die Sportlichkeit bewiesen, indem gleich zwei Gipfelkreuze bei einer siebenstündigen Wandertour im Allgäu erklommen wurden. Am zweiten

weiter
  • 458 Leser

Auto von der Fahrbahn abgekommen

Feuerwehr mit 23 Mann im Einsatz
Auf rund 15 000 Euro beläuft sich laut Schätzungen der Polizei der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag entstand. weiter
  • 5
  • 2853 Leser

Einbruch in Wohnhaus

Die Polizei bittet um Hinweise
Als die Bewohner in ihrem Haus ankamen, stellten sie fest, dass Diebe die Zimmer durchwühlt hatten. Die Täter waren über ein aufgehebeltes Fenster ins Haus eingebrochen und hatten Schmuck und Bargeld entwendet. weiter
  • 5
  • 3991 Leser

Bei Ladendiebstahl ertappt

Angestellte sperrt Diebin ein
Reaktionsschnell verhinderte die Angestellte eines Schuhgeschäftes in der Eduard-Pfeiffer-Straße die Flucht einer Ladendiebin, wie die Polizei in ihrem Bericht mitteilt. weiter

Beim Abbiegen Auto übersehen - 75 000 Euro Schaden

Lkw fährt gegen Ampel und Auffahrunfall als Folge
Zwei Leichtverletzte und 75.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, welcher sich am Freitagmorgen auf der B29 bei Westhausen zugetragen hat. In der Folge blieb ein Lkw an einer Ampelanlage hängen, so dass diese verbogen wurde und bei Oberalfingen ereignete sich im Stau ein Auffahrunfall. weiter
  • 9035 Leser

Ein streitbarer Gewerkschafter wird 60 Jahre

Geburtstag Roland Hamm ist vielfacher Funktionär in verschiedenen Organisationen. Ein Blick auf seine Person.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Er reibt sich gerne an sozialen Themen und gibt sich streitbar im Kampf um Arbeitsplätze. Dennoch verliert er auch als Kommunalpolitiker wie als Gewerkschafter nicht den Blick dafür, was in Betrieben oder dem Gemeinwesen durchsetzbar ist. Roland Hamm, Erster Bevollmächtigter der IG Metall in Aalen und Schwäbisch Gmünd, feiert

weiter
  • 712 Leser

Regionalsport (13)

Ellwangen weiter an der Tabellenspitze

Frauenfußball Neben dem FC Ellwangen feierte auch die TSG Hofherrnweiler/Unterrombach einen Kantersieg.

Regionenliga

Ellwangen – TB Ruit 4:0 (1:0)

Gegen den Tabellenletzten kam der Gastgeber gut ins Spiel. Einen schönen Angriff vollendete Ricarda Flämig schon in der dritten Minute zur frühen Führung. Gegen einen sehr hoch stehenden Gegner ließ die Mannschaft von Trainerin Katja Illenberger in der Folge mehrere Chancen liegen und hatte auf der

weiter
  • 398 Leser

Ostalbiade mit neuen Modus

Leichtathletik In der Karl-Weiland-Halle wird am 20. November der Teamgedanke groß geschrieben.

Die Ostalbiade der Leichtathleten ist am Sonntag, 20. November, in der Karl-Weiland-Halle in Aalen. Mit einem neuen Wettkampfsystem. Beginn ist um 14 Uhr. Ausrichter ist der TSV Wasseralfingen-LSG Aalen.

Der Wettbewerb wird als Teamwettbewerb ausgeführt. Jeder Verein stallt ein oder mehrere gemischte/s Team/s (Jungen und Mädchen 9, U 8 oder U 10

weiter
  • 610 Leser

Weiter auf Erfolgskurs?

Fußball, Verbandsstaffel Hofherrnweiler beim SVK Rutesheim.

Die U19 der TSG Hofherrnweiler möchte an diesem Samstag beim SVK Rutesheim einen weiteren Sieg einfahren und den positiven Trend der letzten Spieltage in der Verbandsstaffel fortsetzen. Anpfiff der Partie ist um 17 Uhr.

Neun Spiele, 19 Punkte, Platz drei – was die Jungs von Jürgen Roder und Udo Zolnai im ersten Jahr der Verbandsstaffel leisten,

weiter
  • 380 Leser

Stadtmeister Amelie Fischer und Fabian Prochaska

Tischtennis. Bei den Crailsheimer Stadtmeisterschaften waren auch drei Jugendspieler vom Bezirk Ostalb am Start. In der Klasse Jungen U15 holte sich sich Fabian Prochaska vom TTC Neunstadt den Turniersieg – ungeschlagen und ohne Satzverlust. Bei der Jugend U11 wurde Amelie Fischer (TSV Untergröningen) Stadtmeisterin; ebenfalls ohne Satzverlust.

weiter
  • 488 Leser

Bei Fabian Seitz in Sachsen-Anhalt

Kegeln, 1. Bundesliga Am Wochenende stehen Spitzenbegegnungen auf dem Spielplan. Das interessanteste ist das Duell des Tabellenersten Zerbst mit dem Zweiten Schwabsberg.

Zwei absolute Hochkaräter hält der 7. Spieltag der 1. Kegler-Bundesliga am Wochenende für die Freunde des Kegelsports bereit. Zum Top-Spiel muss der KC Schwabsbergs nach Sachsen-Anhalt zum amtierenden Deutschen Meister und ungeschlagenen Tabellenführer SKV Rot Weiß Zerbst 1999 reisen. Im zweiten Match heißt es für den Überraschungsdritten SKC Nibelungen

weiter
  • 433 Leser

Sieger aus Fürth und Grünwald

Hockey Das Hallenhockeyturnier um die Aalener Hockeyuhr gewann bei den Damen die SpVgg Greuther Fürth im Finale nach Penalty-Schießen gegen die Damen des TSV Grünwald. Bei den Herren setzte sich der TSV Grünwald gegen die Herren vom TJ Pilsen-Litice durch. Foto: opo

weiter
  • 463 Leser

Untergröninger Jugend überragend

Tischtennis, Jugend: Die Untergröninger holten sich insgesamt acht Titel

Bei den am vergangenen Wochenende in Nattheim ausgetragenen Jugend-Bezirksmeisterschaften schafften die Mädchen des TSV Untergröningen, in jeder Konkurrenz, bei der sie einen Teilnehmer stellten, auch den Titel des Bezirksmeisters zu erzielen. Eine starke Vorstellung der Kochertälerinnen bei dieser Veranstaltung, bei der insgesamt über hundert Jugendliche

weiter
  • 303 Leser

Es gibt noch Hoffnung

Frauenfußball, 2. Liga Crailsheim spielt am Sonntag in Mainz

Mit hängenden Köpfen verließen die Kickerinnen des TSV Crailsheim nach der Niederlage gegen Sand das Stadion.

Am Sonntag, 14 Uhr, gibt es die Möglichkeit, bei Schott Mainz den Fehler wieder gut zu machen. Eine klare Leistungssteigerung gegenüber dem Sand-Spiel ist jedoch dringend vonnöten. Das Motto lautet: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

weiter
  • 436 Leser

Gelingt die Überraschung

Fußball, B-Juniorinnen 1. FFC Frankfurt in Crailsheim.

Am vorletzten Vorrundenspieltag empfangen die Bundesliga-Mädels des TSV Crailsheim am Samstag, 12. November (14 Uhr) den Tabellenzweiten 1.FFC Frankfurt.

Die Gäste aus „Mainhattan“ mussten bisher erst eine Niederlage einstecken und gelten sich zu den Mitfavoriten der Liga. Doch beim TSV fühlt man sich in der Rolle des Underdog recht wohl,

weiter
  • 349 Leser

Maslo und Ilshöfer die Schnellsten

Leichtathletik Athleten des LAC Essingen sind beim Steinheimer Geologenlauf ganz vorne mit dabei.

Zwei Tagessiege gingen beim Steinheimer Geologenlauf auf das Konto der Essinger Läufer.

Nicht zu schlagen war wieder einmal Günther Maslo. Die 10 Kilometer Strecke absolvierte er in 43:56 Minuten und sicherte sich damit den Tagessieg in der Altersklasse M65. Ähnlich stark machte es Helmut Ilzhöfer (M65), der nach 44:21 Minuten als Tagessieger seiner

weiter
  • 306 Leser

Mit Fackeln und Pfeilen

Schießen Erlebnisreiches 3D-Nachtturnier im Bogenschießen beim Schützenbund Bopfingen.

Einen schönen Erfolg konnte der Schützenbund Bopfingen zuletzt mit seinem vierten 3D-Nachtturnier für Bogenschützen verbuchen.

Nachtturniere sind anspruchsvolle Wettkämpfe und haben einen ganz besonderen Reiz. So konnte der mit Fackeln und Lichtern ausgeleuchtete Parcours, der auf dem Breitwang durch Wiesen, Feld und Waldungen führte, 91 Teilnehmer

weiter
  • 424 Leser

SV Laubach ist Tabellenführer

Schießen, Kreisliga Luftpistole Knapper 3:2-Erfolg im Nachbarschaftsduell gegen Fachsenfeld.

Nach dem dritten Durchgang in der Luftpistolen-Kreisliga ist der SV Laubach I weiterhin ungeschlagen und somit alleiniger Tabellenführer..

SGi Aalen - SGes Aalen 0:5

Da die SGi Aalen die Mannschaftsaufstellung nicht richtig setzte ging die Partie klar mit 5:0 an die SGes Aalen.

SAbt Ebnat - Bopfingen 2:3

Eine empfindliche Heimniederlage für die

weiter
  • 428 Leser

Überregional (38)

„Abkommen erhöht die Standards“

Der US-Botschafter wirbt für das Freihandelsabkommen mit den USA. Und bekommt donnernden Applaus.
Ein flammender Appell für offene Märkte, für das Freihandelsabkommen TTIP und für die Stärkung der deutsch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen: US-Botschafter John B. Emerson traf gestern die Stimmungslage der rund 300 Unternehmer, Manager und Banker. Einen Tag nach der Wahl von Donald Trump zum künftigen US-Präsidenten wurden Emersons Worte mit fast weiter
  • 550 Leser

„Ich musste mich befreien“

Der Erfurter Sänger Clueso wagt mit seinem aktuellen Album den „Neuanfang“ und setzt doch auf bewährte Stärken.
Sechs Solo- und drei Live-Alben, fünf Mal Gold und zwei Mal Platin, dazu Auftritte mit Lindenberg, Grönemeyer, Niedecken und den Fantastischen Vier – die vergangenen 15 Jahre waren für Clueso eine mehr als erfolgreiche Zeit. Diese findet für den Sänger und Rapper nun mit seinem jüngsten Tonträger eine Fortsetzung: Er stieg auf Nummer eins in die weiter
  • 390 Leser

„Operation am offenen Herzen“

Die Sanierung des Berliner Pergamonmuseums wird viel mehr Zeit und Geld brauchen als geplant.
Die „Grundinstandsetzung und Erweiterung des Pergamonmuseums auf der Berliner Museumsinsel schreiten voran“, so hatte das Bundesbauministerium zum ersten Ortstermin eingeladen. Kein Wort von Kostenexplosion und Verzögerungen der Sanierung um vier Jahre bis zum Jahr 2023. Erst beim Rundgang wird halbwegs Tacheles geredet. Zumindest erläuterte weiter
  • 262 Leser

Ausbildung in Alemania statt Stempeln in Spanien

In Spanien sind noch immer mehr als 40 Prozent der Jugendlichen ohne Job. Bosch will etwas Abhilfe schaffen.
José Ramón Ginés Muñoz ist im Stress. Noch am selben Tag soll er seine selbst entwickelte Maschine abliefern, die die mechanische Belastbarkeit von Batterien überprüft. „Der Klotz schlägt immer wieder auf die Batterie, bis sie kaputt geht“, erklärt er. Der 23-Jährige stammt aus Granada in Spanien und macht bei Bosch eine Ausbildung zum Mechatroniker. weiter
  • 673 Leser

Australien steht zu Klimaziel

Die Regierung will die Emissionen um ein Viertel reduzieren und unterschreibt den Vertrag von Paris.
Australien hat das Pariser Klimaabkommen ratifiziert. Premierminister Malcolm Turnbull erklärte, dieser Schritt bestätige Australiens „ambitioniertes und verantwortungsvolles“ Klimaschutzziel. Demnach will der Staat bis zum Jahr 2030 seine Treibhausgasemissionen um 26 bis 28 Prozent im Vergleich zum Jahr 2005 reduzieren. „Wir stehen weiter
  • 507 Leser

Australien steht zum Klimaziel

Die Regierung will die Emissionen um ein Viertel reduzieren und unterschreibt den Vertrag von Paris.
Australien hat das Pariser Klimaabkommen ratifiziert. Premierminister Malcolm Turnbull erklärte, dieser Schritt bestätige Australiens „ambitioniertes und verantwortungsvolles“ Klimaschutzziel. Demnach will der Staat bis zum Jahr 2030 seine Treibhausgasemissionen um 26 bis 28 Prozent im Vergleich zum Jahr 2005 reduzieren. „Wir stehen weiter
  • 501 Leser

Bahn-Mitarbeiter räumt Fehler ein

Ein gewöhnlich wirkender Mann, der sich für die Katastrophe mit zwölf Toten verantwortlich zeigt: Gestern startete das Verfahren gegen den Fahrdienstleiter von Bad Aibling.
Es ist ein kleinerer, schlanker, unscheinbarer Mann, den Beamte am Morgen in den Saal B 33 des Landgerichts Traunstein führen. Schwarzer Anorak, Jeans, gepflegter Vollbart, dunkles Haar. Michael P., 40 Jahre alt, Fahrdienstleiter bei der Deutschen Bahn. Er hat die Katastrophe von Bad Aibling vom 9. Februar dieses Jahres verursacht, bei der zwölf weiter
  • 299 Leser

Bei Grün-Schwarz hängt in der Schulpolitik Haussegen schief

Die Bildungsfragen sorgen einmal mehr für Ärger in der grün-schwarzen Koalition. Kann ein Spitzengespräch die Wogen glätten?
In der grün-schwarzen Koalition sorgt die Debatte über Ursachen und Folgen der jüngsten Bildungsstudie, die Neuntklässlern im Land große Defizite in Deutsch und Englisch attestiert, für anhaltende Unstimmigkeiten. CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart hatte die Bildungspolitik von Grün-Rot in den vergangenen fünf Jahren am Mittwoch im Landtag attackiert weiter
  • 283 Leser

Besuch in der Türkei

Außenminister Steinmeier reist trotz Kritik nach Ankara.
Deutschland will sich trotz der jüngsten Verhaftungswelle gegen Oppositionsabgeordnete und Journalisten wieder um engere Kontakte zur Türkei bemühen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fliegt dazu kommende Woche erstmals seit dem Putschversuch Mitte Juli nach Ankara. Im Bundestag gab es von allen Parteien massive Kritik am Vorgehen des Präsidenten weiter
  • 235 Leser

Bosch-Tochter soll wachsen

Healthcare Solutions dringt in neuen Markt vor.
Der Konzern Bosch dringt in den Markt für Medizintechnik vor. Die 2015 gegründete Tochtergesellschaft Bosch Healthcare Solutions peile im Jahr 2020 Umsätze im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich an, sagte Geschäftsführer Marc Meier am Donnerstag in Waiblingen. Bislang generiert die Tochter keine nennenswerten Umsätze. Nachdem Bosch früher weiter
  • 541 Leser

Brexit macht mehr Sorgen als Trump

Noch läuft es rund bei Siemens. Mit der Medizintechnik soll eine Ertragsperle des Unternehmens an die Börse gebracht werden.
Siemens-Chef Joe Kaeser kann erst einmal durchatmen. Seit seinem Amtsantritt vor fast dreieinhalb Jahren hat der Konzernlenker reihenweise Baustellen abgearbeitet und Siemens wieder auf Rendite und Wachstum getrimmt. Der Elektrokonzern rechnet nach einem guten Geschäftsjahr nun aber mit mehr Gegenwind. Kaeser sprach am Donnerstag von unsicheren Aussichten weiter
  • 758 Leser

Brexit macht Siemens mehr Sorgen als Trump

Noch läuft es rund bei Siemens. Mit der Medizintechnik soll eine Ertragsperle des Unternehmens an die Börse.
Siemens-Chef Joe Kaeser kann erst einmal durchatmen. Seit seinem Amtsantritt vor fast dreieinhalb Jahren hat der Konzernlenker reihenweise Baustellen abgearbeitet und Siemens wieder auf Rendite und Wachstum getrimmt. Der Elektrokonzern rechnet nach einem guten Geschäftsjahr nun aber mit mehr Gegenwind. Kaeser sprach am Donnerstag von unsicheren Aussichten weiter
  • 697 Leser

CDU gegen Heimaturlaub bei Asylstatus

Dass Flüchtlinge Urlaub in dem Land machen können, aus dem sie geflohen sind, will die CDU unterbinden.
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) will erreichen, dass Asylberechtigte ihren Schutzstatus in Deutschland verlieren, wenn sie zu Urlaubszwecken in die Herkunftsländer reisen. „Jeder, der Krieg, Verfolgung und Vertreibung in seiner Heimat entkommen ist und in Deutschland Schutz sucht, soll ihn bekommen. Wer allerdings in seinem weiter

Dem südlichen Nachbarn drohen harte Zeiten

Donald Trump hat aus seiner Verachtung für Latinos nie einen Hehl gemacht. Das wird nun zum Problem, denn die Handelsbeziehungen sind traditionell eng.
Der Alptraum der Mexikaner ist wahr geworden: Donald Trump wird der nächste Präsident der USA. Er hat aus seiner Verachtung für Latinos nie einen Hehl gemacht, will zehntausende Einwanderer ohne Papiere abschieben und droht mit dem Bau einer Mauer an der Südgrenze. Mexiko muss sich auf harte Zeiten gefasst machen. „Der Triumph von Donald Trump weiter
  • 5
  • 270 Leser

Der Tag danach

Überraschung, Wut, Protest: Nach dem Sieg von Donald Trump schwankt die Stimmung in den Vereinigten Staaten vielerorts zwischen Fassungslosigkeit und Angst.
Der unerwartete Wahlsieg des republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump hat die Vereinigten Staaten von Amerika in einen Schock versetzt. Der Teil der US-Bevölkerung, der den Immobilienunternehmer unterstützt hatte, reagierte mit Fassungslosigkeit auf den Sieg des politischen Quereinsteigers. Bei jenen, die auf Trumps demokratische Gegenkandidatin weiter
  • 276 Leser

Der Zuschlag fällt deutlich geringer aus

Die Erhöhung Mitte nächsten Jahres fällt niedriger aus als in diesem Jahr. Dabei sind die Kassen besser gefüllt als erwartet.
Am 1. Juli 2017 dürften die Renten um 1,5 bis 2 Prozent steigen. Das ist die neueste Schätzung des Präsidenten der Deutschen Rentenversicherung Bund, Axel Reimann. Er korrgierte damit vor Journalisten Annahmen vor einigen Wochen nach unten, als er noch von 2,3 Prozent im Westen und 2,6 Prozent im Osten ausgegangen war. Doch die Löhne steigen in diesem weiter
  • 589 Leser

Elektroautos bringen Arbeit

Der Anlagenbauer hofft auf neue Modelle in China und den USA.
Der Anlagenbauer Dürr hofft angesichts der Diskussion um Elektromobilität auf Aufträge. „Besonders in China und den USA erwarten wir ab 2017 vermehrt Aufträge über die Lieferung von Produktionstechnik für Elektroautos“, sagte Vorstandschef Ralf Dieter. Dürr liefert unter anderem Lackieranlagen und Endmontagewerke an Autohersteller, deren weiter
  • 5
  • 540 Leser

FC Ingolstadt Kommt Herzog oder Büskens?

Bei der anhaltenden Trainersuche des Fußball-Bundesligisten FC Ingolstadt werden nun Mike Büskens und der Österreicher Andreas Herzog als Favoriten gehandelt. Der 48 Jahre alte Büskens wurde vor wenigen Tagen von Rapid Wien entlassen und wird schon von einigen Medien genannt. Laut Informationen der Bild-Zeitung besteht konkretes Interesse der Schanzer weiter
  • 344 Leser

Fürstentum aus der Keltenzeit

Archäologen gehen der Großen Heuneburg auf den Grund. Die Anlage war in frühkeltischer Zeit vermutlich Teil eines komplexen Siedlungsgebietes.
Fast 100 Jahre lag die Große Heuneburg wissenschaftlich unberührt im Wald bei Zwiefalten-Upflamör (Kreis Reutlingen). Bei ihren aktuellen Grabungen sind die Archäologen auf stattliche Mauern, Keramik, Tierknochen sowie auf Pfahlgruben eines 16 mal neun Meter großen Hauses gestoßen. Für die Wissenschaftler bedeutet das: Die Anlage war in frühkeltischer weiter
  • 303 Leser

Genug Schnee für Skifahrer am Feldberg

Am höchsten Berg Baden-Württembergs, dem Feldberg im Schwarzwald, laufen am Wochenende die ersten Lifte. Um den 1493 Meter hohen Gipfel liege genug Schnee, sagte eine Sprecherin des Liftverbunds. Zwei der 38 Skilifte seien am Samstag und Sonntag in Betrieb. Zudem seien die ersten Loipen gespurt. Nach dem Wochenende werde entschieden, wie es weitergehe. weiter
  • 260 Leser

Glamourös und still

Von der Frau des designierten US-Präsidenten hat man im Wahlkampf nicht viel gehört. Sie war zurückhaltend, loyal zu ihrem Mann. Aber wer ist diese Frau wirklich, die Amerikas nächste First Lady wird?
Selten wohl haben die Amerikaner so wenig über ihre nächste First Lady gewusst wie über Melania Trump. Sie ist das Ex-Model, die 1,80 Meter große brünette Schönheit mit den hohen Wangenknochen. Sie ist die Gattin eines Multimilliardärs in schicken Kleidern und mit Chauffeur. Aber Melania, der Mensch, ist weitgehend im Verborgenen geblieben. Viel hat weiter
  • 327 Leser
Kommentar Gunther Hartwig zu den Sorgen um Trumps Kurs

Harte Zeiten für Europa

Noch ist Donald Trump gar nicht im Amt, da sorgen sich besonders deutsche Politiker bereits um den sicherheitspolitischen Kurs des nächsten US-Präsidenten. Nimmt man die teilweise haarsträubenden Ankündigungen des Republikaners im Wahlkampf zum Nennwert, sind die Befürchtungen zwar berechtigt. Doch wird Trump bald merken, dass er nicht als freier Radikaler weiter
  • 267 Leser

Heftiges Flügelschlagen

Ein AfD-Abgeordneter beschimpft andere Parteien als „Volksverräter“ – und sorgt auch intern für Empörung.
In der AfD-Landtagsfraktion tobt ein heftiger Streit zwischen dem moderaten und dem rechtsnationalen Flügel. Der Abgeordnete Stefan Räpple hatte am Mittwochabend in der Landtagssitzung Abgeordnete anderer Fraktionen als „Volksverräter“ beschimpft; tags darauf erhielt er dafür einen Ordnungsruf von Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne). weiter
  • 304 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Thema Trump und TTIP

Jetzt geht es um Größeres

Das Undenkbare ist eingetreten: Ein Mann, den zumindest in Deutschland und Europa kaum jemand ernst genommen hat, steht an der Spitze der größten und wichtigsten Volkswirtschaft der Welt. Sein ökonomisches Programm ist ungefähr so unausgegoren bis gefährlich wie es seine politische Agenda ist. Er will den freien Handel eindämmen – ein Konzept, weiter
  • 638 Leser

Koalition beschließt neues Sicherheitspaket

Mehr Videoüberwachung, automatische Erfassung von Autokennzeichen, härtere Strafen für Angriffe auf Polizisten – so will der Staat Handlungsfähigkeit zeigen.
Mit einer Ausweitung der Videoüberwachung und der elektronischen Fußfessel für verurteilte Extremisten will die große Koalition die Sicherheit in Deutschland erhöhen. Beide Maßnahmen gehören zu einem Paket von Neuregelungen, auf das sich die Bundesminister für Inneres und Justiz, Thomas de Maizière (CDU) und Heiko Maas (SPD), verständigten. Die Grünen weiter
  • 192 Leser

Kretschmann ärgert die Parteilinke

Beim Parteitag in Münster droht der Streit um die Vermögensteuer zu eskalieren.
Da war doch was? Als die Grünen 2013 nach den Gründen für ihr unbefriedigendes Abschneiden bei der Bundestagswahl suchten, wurden mindestens die Realos schnell fündig. Schuld für die magere Ausbeute von 8,4 Prozent waren Spitzenkandidat Jürgen Trittin und die Parteilinke, die ein steuerpolitisches Umverteilungskonzept durchgesetzt hatten, das Besserverdienende weiter
  • 239 Leser

Maradonas Gegenentwurf

Warum Miroslav Klose alle Voraussetzungen hat, ein guter Trainer zu werden und weshalb er sich auf die Audienz beim Papst freut.
Eigentlich war es so wie immer. Miroslav Klose drängte sich nicht nach vorne. Das hatte er schon als Stürmer ungern getan, obwohl er, als einer der besten Angreifer in der Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes und Rekordtorjäger mit 71 Treffern im Nationaltrikot allen Grund dazu gehabt hätte. Und er tut es schon gar nicht als Trainer-Praktikant. Gestern weiter
  • 325 Leser

Michael Jackson, die Urzeit-Krabbe

Das Naturkundemuseum Chemnitz zeigt Fossilien, die ihren Namen Rockmusikern verdanken.
Was harte Gitarrenriffs und Fossilien wie der Borstenwurm „Kalloprion kilmisteri“ miteinander zu tun haben, verrät eine Sonderschau im Chemnitzer Naturkundemuseum. Unter dem Titel „Rock Fossils“ zeigen die Ausstellungsmacher von morgen an, dass viele Naturwissenschaftler musikalisch die härtere Gangart bevorzugen – und weiter
  • 290 Leser

Mörder bittet um gerechte Strafe

Eein Mann hat aus Eifersucht sein Baby getötet und eine Tochter verletzt. Vor Gericht gestand er die Taten.
Ein wegen Mordes angeklagter Mann hat vor dem Landgericht im rheinland-pfälzischen Frankenthal gestanden, sein zwei Monate altes Baby aus dem zweiten Stock geworfen und damit getötet zu haben. „Ich habe meine eigene Tochter – unser kleines süßes Baby – mit eigenen Händen umgebracht“, hieß es in einer Erklärung, die der Anwalt weiter
  • 298 Leser

Neugeborenes tot im Müll

Eine Frau gebärt ein Baby auf der Flughafentoilette.
In einem Mülleimer auf dem Flughafen in Wien haben Putzkräfte ein neugeborenes Baby entdeckt. Das Neugeborene starb kurze Zeit später in einem Krankenhaus. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte eine 27-jährige Frau das Baby gestern in einer Toilette zur Welt gebracht und dann in den Mülleimer gelegt. Sie wurde noch im Transitbereich des Wiener weiter
  • 280 Leser
Leitartikel Knut Pries zum Verhältnis von Russland und dem Westen

Ohne Alternative

Es ist drei Jahre her, dass aus der Partnerschaft mit Russland Rivalität wurde. Seit dem Maidan-Aufstand in Kiew und dem Assoziierungsabkommen der EU mit der Ukraine versteht sich Russland als Herausforderer des Westens. Die Annexion der Krim im März 2014 markierte den Bruch. Sie stellte Washington, Berlin und Brüssel vor die Notwendigkeit, das Verhältnis weiter
  • 235 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Entwicklung der Renten

Quadratur des Kreises

Im nächsten Jahr müssen sich die Senioren bei der Rentenerhöhung wieder eher auf Schwarzbrot einstellen, nachdem sie sich 2016 über ein erfreuliches Sahnehäubchen freuen konnten. Doch der ungewöhnlich hohe Zuschlag am 1. Juli war hauptsächlich auf eine Korrektur der statistischen Berechnung zurückzuführen, also einen einmaligen Effekt. Auf Dauer weiter

Samba ist das Ziel

Vieles spricht dafür, dass Nico Rosberg beim Großen Preis von Brasilien in Sao Paulo seinen ersten WM-Titel einfährt.
Am kommenden Wochenende kann zum ersten Mal seit drei Jahren wieder ein Deutscher Formel-1-Weltmeister werden, aber eine Euphorie wie zu Sebastian Vettels oder gar Michael Schumachers Zeiten ist hierzulande noch nicht entfacht. Ein Beispiel: 4,49 Millionen TV-Zuschauer sahen bei RTL den Großen Preis von Mexiko vor zwei Wochen – das waren fast weiter
  • 429 Leser

Souvenir-Jäger gefährden seltene Arten

Von Tigerknochen bis Schildkrötenpanzern: Für manche Urlaubsmitbringsel drohen harte Strafen.
Hände weg von Elfenbeinschnitzereien, Tigerfellen und lebenden Reptilien: Die Naturschutzorganisation WWF und der Frankfurter Zoo warnen Touristen vor illegalen Mitbringseln. „Urlauber gefährden durch das Sammeln oder den Kauf von Souvenirs die Bestände bedrohter Arten, oft auch aus Unwissenheit“, sagte Jörg-Andreas Krüger vom WWF Deutschland weiter
  • 324 Leser

Törtchen zum Trost

Aldo Simoncini, der Torwart des Zwergstaats, geht einen höchst unkonventionellen Karriereweg.
Unten am Rasen des „Stadio Olympico“ von Seravalle quält sich der Platzwart noch mit dem hässlich braunen Unkraut rum, mit Breitwegerich, der gegen Haarausfall helfen soll, aber nicht der Schnelligkeit des deutschen Direktspiels förderlich ist. Oben, gleich neben der Burg der größten Gemeinde San Marinos, schaut Aldo Simoncini (30) traurig weiter
  • 435 Leser
Hintergrund

Was der Präsident will – und was er kann

Einwanderungspolitik Donald Trump hat bekräftigt, an Plänen festhalten zu wollen, nach denen er illegale Einwanderer ausweisen und entlang der Grenze zu Mexiko eine Mauer bauen will, die weitere Einwanderung verhindert. Beides kann er selbst beschließen, nicht aber – wie geplant – den südlichen Nachbarn zwingen, für die Mauer zu zahlen. weiter
  • 5
  • 138 Leser

Weltliche Krippe

Dient eine Weihnachtskrippe der Missionierung Ungläubiger oder ist sie nur ein festliches Accessoire? Mit dieser Frage mussten sich die höchsten Verwaltungsrichter Frankreichs beschäftigen. Passend zur Jahreszeit hat das Land damit seine nächste Debatte um religiöse Symbole in der Öffentlichkeit. Im Sommer gab es bereits den Burkini-Streit: Nachdem weiter
  • 253 Leser

Weniger Zuschlag für Ruheständler

Die Erhöhung fällt Mitte 2017 deutlich niedriger aus als in diesem Jahr. Dabei sind die Kassen besser gefüllt als erwartet.
Am 1. Juli 2017 dürften die Renten um 1,5 bis 2 Prozent steigen. Das ist die neueste Schätzung des Präsidenten der Deutschen Rentenversicherung Bund, Axel Reimann. Er korrgierte damit vor Journalisten Annahmen vor einigen Wochen nach unten, als er noch von 2,3 Prozent im Westen und 2,6 Prozent im Osten ausgegangen war. Doch die Löhne steigen in diesem weiter
  • 514 Leser

Leserbeiträge (7)

Am Samstag gibt es viele Wolken, dafür bleibt es aber trocken

Wettervorhersage für Samstag, den 12.11.2016Am Samstag dominieren den Tag über die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal für längere Zeit die Sonne. Die Höchsttemperatur liegt bei 3 Grad in Ellwangen und Aalen, 4 Grad werden es in Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 20%

Die weiteren Aussichten:Der

weiter
  • 1
  • 4091 Leser
Lesermeinung

Zu den Artikeln „Rentschlers Millionenrechnung“ (5. November) und „Kulturbahnhof: klares „Ja“ von SPD und FW“ (10. November):

Die Sanierung der Musikschule wird 3,5 Millionen Euro kosten. Demgegenüber stehen laut SchwäPo für den Neubau der Musikschule 2,26 Millionen, die „am Ende bleiben“, so die Berechnungen von OB Rentschler. Doch die Gesamtsumme für den Neubau beträgt eben ganze 8,9 Millionen Euro!

Nach Abzug der Einnahmen und Zuschüsse, die Herr Rentschler erwartet, kostet

weiter
Lesermeinung

Zum Weggang der Leiterin des Stadtarchivs, Dr. Barbara Hammes:

„Dr. Barbara Hammes verließ zum 1. November nach 3 1/2 Jahren ihren Arbeitsplatz im Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd. Es ist angebracht, ihr Dank zu sagen für die geleistete Arbeit. Sie hat neue Perspektiven auf die Stadtgeschichte eröffnet, die Erinnerung an Zeiten der Stadtgeschichte wachgehalten, über die manche eher hinwegsehen wollten (und wollen),

weiter
  • 2
  • 1502 Leser

Mozart´s Krönungsmesse in der Augustinuskirche 12.11.2016

Die 2014 gestartete Reihe „Konzerte in der Kirche“ geht in die zweite Runde.

Wieder werden ca. 65 Musikerinnen und Musiker Ihnen ein Konzert bieten, das in Erinnerung bleiben wird.

Unter der gemeinsamen Leitung von Daniel Haußer (Akkordeonorchester Böbingen & Handharmonika-Club Schwäbisch Gmünd) und Olga Haußer

weiter
  • 4
  • 1516 Leser

Bundespräsident

BundespräsidentHätten wir nicht evtl einen Schauspieler oder Milliardär den wir hier ins Rennen schicken könnten. !?Ralf Jäger, Hans Kudlich Str. Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 3
  • 1029 Leser

Ein Wochenende der Spitzenspiele

Kegeln, 1. Bundesliga Männer: Zerbst gegen Schwabsberg – Topspiel der Liga in Sachsen-Anhalt

Zwei absolute Hochkaräter hält der 7. Spieltag der 1. Kegler-Bundesliga am Wochenende für die Freunde des Kegelsports bereit. Zum Top-Spiel, Erster gegen den Zweiten, muss der KC Schwabsbergs nach Sachsen-Anhalt zum amtierenden

weiter
  • 1
  • 1583 Leser

Akkordeonorchester präsentiert Hit Giganten

„Fascinating Rhythm – Hit Giganten“ heißt es am Samstag, 19. November 2016, wenn das Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester zu seinem Mottokonzert in den Festsaal des Predigers in Schwäbisch Gmünd einlädt. Als Gastgruppe konnte das einzigartige Saxophon-Nonett ph-Wert-9 gewonnen werden. Beginn ist um 20

weiter
  • 4
  • 1864 Leser

inSchwaben.de (19)

Artikelannahme und Öffnungszeiten

Am Samstag, 12. November von 14 bis 16 Uhr und am Sonntag, 13. November von 9.30 bis 11.30 Uhr können gebrauchte Artikel abgegeben werden.

Der Verkauf ist am Sonntag, 13. November, von 13.30 bis 16.30 Uhr. Anschließend erfolgt die Abholung der nicht verkauften Artikel. ls

weiter
  • 733 Leser

Neuheiten und Secondhand für den Wintersport

Zum vierten Mal veranstaltet die Abteilung Ski und Wandern der TG Hofen ihren Wintermarkt in der Glück-Auf-Halle. Verkauf ist am Sonntag, 13. November, von 13.30 bis 16.30 Uhr.

Aalen-Hofen. Passgenau zum Einbruch der kalten Jahreszeit und der ersten Schneeflocken findet in der Hofener Glück-Auf-Halle und im Außenbereich der Wintermarkt der TG Hofen statt. „Wintersport und mehr“ lautet das Motto, der Wintermarkt ist zu einer festen Einrichtung für Skisport-Freaks geworden. Vor vier Jahren haben die Verantwortlichen

weiter
  • 1078 Leser

Vom Korn zum Mehl

Beruf Wenn Paul Reinholz an seinen Arbeitsplatz kommt, tritt er ein in eine computergesteuerte Hightech-Welt: Er ist Müller. Seit 2006 werden Müller deswegen Verfahrenstechnologen genannt.

Sein Arbeitsplatz ist eine computergesteuerte Hightech-Welt. Der 19-jährige Paul Reinholz ist Müller und hat die Ausbildung zum Verfahrenstechnologen für Mühlen- und Futterwirtschaft gemacht. Warten, schalten, einstellen – Verfahrenstechnologen wissen, wie die Maschinen funktionieren. „Die älteren Kollegen hören schon am Geräusch einer

weiter
  • 957 Leser

Gmünd rückt den Schatten ins Licht

Kunst In der Hauptstadt des Internationalen Schattenspiels entsteht jetzt ein eigenes Museum für diese Kunstrichtung. Rainer Reusch ist Gründer und Motor der Bewegung.

Wenn mächtige Schattenfiguren über die Westfassade der Johanniskirche in Schwäbisch Gmünd ziehen, dann ist Schattentheater-Festivalzeit. Schon jetzt haben die Verantwortlichen die kommenden Spiele 2018 im Blick. Aus einem ganz besonderen Grund: Ein Schattentheater-Museum ist beschlossene Sache, es soll dann erstmals für Veranstaltungen zur Verfügung

weiter

Altersgerecht wohnen

Haus Nicht immer lässt sich ein geeigneter Treppenlift nachrüsten, wenn der Weg in die oberen Etagen des Hauses mühsam wird.

Wenn der Weg in die oberen Etagen des Hauses schwieriger wird, werden inzwischen oft Aufzüge in Wohnhäusern nachgerüstet. Der als Homelift bezeichnete Aufzug wird in einen Schacht eingebaut. „Der kann innen oder außen am Haus angebracht werden“, erklärt Udo Niggemeier von der Vereinigung mittelständischer Aufzugsunternehmen. Meist sind

weiter
  • 848 Leser

Kosten richtig absetzen

Wohnen Wie man die Sanierung steuerlich geltend machen kann.

Wenn ein Eigentümer die Immobilie direkt nach der Anschaffung umgestaltet, kann er die Kosten steuerlich geltend machen. Dafür muss er sie aber unter Umständen zusammenrechnen. Das gilt jedenfalls, wenn die Gesamtkosten innerhalb von drei Jahren 15 Prozent der Anschaffungskosten übersteigen. Denn dann gelten sie als anschaffungsnahe Herstellungskosten.

weiter
  • 763 Leser

Wie man beim Heizen spart

Energie Die Heizkosten würde wohl jeder gerne senken. Aber welcher der kursierenden Tipps funktioniert eigentlich tatsächlich?

Und was spart beim Heizen wirklich bares Geld? Eine Übersicht über drei Möglichkeiten, um am Jahresende etwas mehr in der Haushaltskasse zu haben:

Ein Grad kühler: Bis zu 115 Euro bei einer Gasheizung. Der Tipp: Wer die Heizung minimal runterdreht, verliert nicht an Komfort, spart aber Geld. Die optimale Temperatur von Wohnräumen liegt laut der Deutschen weiter
  • 763 Leser

Ginkgos sind richtig alte Bäume

Frankfurt am Main. Der Ginkgo-Baum kann richtig alt werden. Und es gibt ihn auch schon sehr lange. Forscher glauben, dass die Baumart schon viele Millionen Jahre alt ist.

Die Blätter des Ginkgos sehen nicht nur hübsch aus. Sie sollen sogar gegen manche Krankheiten helfen. Außerdem soll der Baum sehr widerstandsfähig sein. Das bedeutet, dass ihm Schädlinge

weiter
  • 1107 Leser

Fernsehen aktuell

360? Geo Reportage

Mit dem Thema „Griechenland, Aufbruch am Olymp“. Der Olymp ist der Sitz der Götter in der griechischen Mythologie und das höchste Gebirge Griechenlands. Das Massiv liegt an der griechischen Ostküste. „360? GEO Reportage“ hat einen ehemaligen Bergführer beim Aufstieg zum Sitz der Götter begleitet.

Samstag

weiter
  • 1111 Leser

Funkmasten fürs Handy

Technik Ohne Funkmasten hat man keinen Empfang.

Hildesheim. Die grauen Türme auf den Dächern fallen uns kaum noch auf. Doch mit Funkmasten sind wir jeden Tag in Kontakt – wenn wir unser Handy benutzen.

Ruft man mit dem Festnetz-Telefon an, funktioniert das über ein Kabel. Beim Handy ist das nicht so. Beim Mobilfunk gibt es eine Verbindung in der Luft. Dafür sind die Mobilfunkmasten da. Sie

weiter
  • 1302 Leser

Schildkröten verirren sich

Tiere Neugeborene Schildkröten folgen dem Licht.

Luxemburg. Viele Schildkröten kommen immer wieder nach Hause. Meeres-Schildkröten wie die Caretta caretta zum Beispiel legen ihre Eier fast immer am gleichen Strand ab. Nämlich genau dort, wo sie geboren wurden. Danach drehen sie um und verschwinden wieder im Wasser. Die Sonne erwärmt den Sand und brütet so die Kleinen aus. Die krabbeln dann allein

weiter
  • 1339 Leser

Sparsame Skyactiv-Motoren von Mazda

Mehr Leistung bei gleichzeitig weniger Verbrauch versprechen die neuen Skyactiv-Motoren von Mazda.

Sprit sparen steht im Fokus vernetzt mit Umweltfreundlichkeit. Was andere Hersteller mit verkleinerten Hubräumen zu erreichen versuchen, realisiert Mazda mit Skyactiv.

Der Skyactiv-Benziner verdichtet mit 14:1 deutlich höher als andere Pkw-Otto-Motoren.

weiter
  • 985 Leser

Zukunftsweisende Mobilität mit Fahrspaß

Weltpremiere im Autohaus Sing: Der Hyundai IONIQ ist der erste umweltfreundliche Pkw mit drei alternativen Antrieben. Heute wird er im Autohaus Sing in Aalen-Essingen vorgestellt.

Aalen/Essingen. Vorhang auf für ein neues Kapitel der Innovation. „Der Hyundai IONIQ verleiht Ihrem Leben einen elektrisierenden Schwung mit einem weltweit einzigartigen Konzept, das drei alternative Antriebsformen in einem Modell bietet“, urteilt die Fachpresse. Die Mobilität von morgen ist startbereit.

Aktuell zur Wahl stehen der IONIQ

weiter

Im Notfall Platz machen

Verkehr Polizei und Co. weichen Autofahrer am besten nach rechts aus.

Rechts ausweichen und dann entweder stoppen oder langsam weiterfahren, rät der ADAC, wenn sich Blaulicht nähert. Im Stadtverkehr kann es unter Umständen auch sinnvoll sein, nach links auf eine Abbiegespur auszuweichen oder durch das Einfahren in eine Kreuzung Platz zu machen – das gilt selbst bei einer roten Ampel. Wer dabei geblitzt wird, müsse

weiter
  • 610 Leser

Zügig durch die City flitzen

Mobilität Auf zwei Rädern sind Verkehrsteilnehmer manchmal schneller unterwegs als auf vier – zum Beispiel im Berufsverkehr.

Gerade in der Stadt auf dem Weg zur Arbeit sind Roller eine gute Auto-Alternative, sagt Dieter Quentin von der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände. Mit dem Autoführerschein darf man sogenannte Kleinkrafträder fahren. Die haben maximal 50 Kubikzentimeter (ccm) Hubraum und dürfen nicht mehr als 45 Stundenkilometer schnell fahren. Wer seinen Autoführerschein

weiter
  • 790 Leser

Ein bunter Charmeur

Auto Schluss mit der Beliebigkeit: Mit dem neuen C3 bringt Citroën frischen Wind in die graue Masse der eigenen Produktpalette.

Reicht der frische Wind, den der neue C3 mitbringt, für Citroën aus, um sich auf dem umkämpften Kleinwagen-Markt gegen Spießer wie den VW Polo und Lifestyle-Modelle vom Schlage eines Mini oder eines Opel Adam zu behaupten? Jedenfalls hebt sich der Neue aus der grauen Masse heraus – und das nicht nur, weil er in vielen Farben erhältlich ist.

weiter
  • 708 Leser

Auch Fotos machen ist tabu

Recht Das Handy-Verbot hinter dem Steuer gilt nicht nur für Telefonate.

Autofahrer dürfen keine Fotos mit ihrem Smartphone machen. Denn das Handy-Verbot am Steuer bezieht sich nicht nur auf Telefonate oder Kurznachrichten, erklärt die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV). Sie beruft sich dabei auf ein Urteil des Hanseatischen Oberlandesgerichts Hamburg (Az.: 2 - 86/15 (RB) - 3 Ss 155/15 OWi).

weiter
  • 814 Leser

Generation Gold

Gesunde Ernährung ab 50 plus
Im sechsten Lebensjahrzehnt gehört man definitionsgemäß bereits zu den „jungen Alten“, dabei fühlen sich viele Menschen ab 50 ganz und gar nicht alt. Damit das noch lange so bleibt, ist jetzt ein guter Zeitpunkt sich aktiv mit dieser neuen Lebensphase und deren Ansprüche an die Ernährung auseinanderzusetzen. Der Lebensstil in dieser Phase ist häufig weiter
  • 693 Leser